Achtung ! Virus/Trojaner getarnt als Virenprogramm, mich hats erwischt

Diskutiere Achtung ! Virus/Trojaner getarnt als Virenprogramm, mich hats erwischt im Computer, Digi-Cams, Handy & Co. Forum im Bereich Diskussion; Hi , bin gerade auf einer normalen Internetnachrichtenseite gewesen, als plötzlich ein Trojaner /virus sich eingeschlichen hat, dachte erst er...

  1. #1 Wings for Life, 24.01.2010
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    Hi , bin gerade auf einer normalen Internetnachrichtenseite gewesen, als plötzlich ein Trojaner /virus sich eingeschlichen hat, dachte erst er wird von Anti Vir gelöscht, dann bemerkte ich ein Viren-Tool auch "Security Tool" genannt. Dachte erst es sei ein Update von Windows, als ich dann aber aufgefordert wurde meine Adresse und Kreditkartennummer einzugeben wurde ich stutzig. Im Internet nach dem Programmnamen gesucht und sehr erschrocken. Ist ein sehr böser Virus getarnt als Anti Viren Programm. Öffnet sich aller 30sec. man kann keine Programme mehr öffnen,Anwendungen Starten außer Internet,obwohl es sich auch da öffnet. :s46: :s46: :s46: :s46:

    Hab dann in einem forum gelesen,dass es schon richtig viele Leute erwischt hat auf normalen Internetseiten.

    Wenn jemand das Problem haben sollte gibt es hier
    http://www.softsailor.com/how-to/8723-how-to-remove-security-tool-virus-malware-removal-guide.html
    die Lösung. Hat bei mir funktioniert. Ihr müsst aber unbedingt beim Neustart den Task Manager starten und ein Programm " 6564747" (Zahlen können unterschiedl. sein) schließen um das Malwarebytes Programm zu installieren(ansonsten wird es vom "Security Tool Virus" geblockt). Damit kann man den Schädling entfernen ! :s17:

    Diese Leute die sowas programmieren müsste man echt....... :sauer: :sauer:
    LG :wink:
     
  2. #2 teddy7500, 24.01.2010
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.500
    Zustimmungen:
    608
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Hallo

    Ich verschiebe das mal in den richtigen Bereich. :verschieb
     
  3. #3 Wings for Life, 24.01.2010
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    oja danke dir :tup
     
  4. #4 teddy7500, 24.01.2010
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.500
    Zustimmungen:
    608
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Kein Problem

    Da fällt mir aber auch etwas zu ein.

    Ich habe letzte Woche auch einen Antivirus installiert, danach ging nix mehr. Mußte das gesamte Betriebssystem neu aufspielen.
    Die meisten Daten konnt ich noch rette, war aber eine Mordsmaloche alles wieder einzurichten. :sauer:

    Bekomm den Namen von dem Ding aber nicht mehr auf die Reihe. :(
     
  5. #5 DasFreggel, 25.01.2010
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    Wofür machen die Leute sowas eigentlich? Soll ein Virus Infos nach "draußen bringen oder ist der nur zum Ärgern?

    Schon lästig sowas, zum Glück hast du ihn wieder weg bekommen...da haben so ein paar nerds langeweile und schon ist sowas da.
     
  6. #6 teddy7500, 25.01.2010
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.500
    Zustimmungen:
    608
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Manche sind nur um andere zu schädigen, manche sollen Daten ausspionieren, wieder andere sollen bestimmte kostenpflichtige Seiten aufrufen ohne das man das merkt usw. usw......
     
  7. #7 spookie, 25.01.2010
    spookie

    spookie Guest

    Ich habe mir auf 3 Heimrechnern und in der Firma jahrelang nie einen Virus eingefangen, wie schafft man das denn eigentlich?
     
  8. #8 teddy7500, 25.01.2010
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.500
    Zustimmungen:
    608
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich auch nicht. Bei mir war es nur ein fehlerhaftes Prog. das ich installiert habe, was zu Problemen geführt hat. ;)

    Ich habe immer Firewall und Antivirus auf neuestem Stand, und öffne nichts was ich nicht kenne. Damit ist man schon auf relativ sicherer Seite, soweit man im I Net überhaupt von Sicher sprechen kann.
     
  9. jboo7

    jboo7

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.100
    Zustimmungen:
    2.069
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Wenn wir hier schon beim rumspammen sind: Ich benutz einfach einen Mac! :s12:
     
  10. #10 Mäuseturm, 25.01.2010
    Mäuseturm

    Mäuseturm

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E420 V8 (W124)
    Ich könnte jetzt gemeinerweise schreiben, dass das mit einem "richtigen" Betriebssystem wie Linux nicht passiert wäre und dass "Mausschubser" halt mit sowas rechnen müssen....

    Würde ich aber nie schreiben, gar niemals nie nicht ;)

    Bei einer Kundin konnte ich vor ein paar Tagen die große Katastrophe noch abwenden. Hat die Kunden dann aber drei Stunden meiner Arbeit gekostet, plus Märchensteuer. Ihr gesamter Bekanntenkreis war schon fleißig dabei, die Rechner komplett neu aufzusetzen und um die verlorenen Daten zu trauern.

    Es könnte schon mal helfen, wenn nicht jeder immer gleich überall drauf klicken würde, ohne mal aufmerksam zu lesen, was da auf dem Bildschirm steht. Aber ich kenne das aus meiner beruflichen Tätigkeit nur zu gut: selbst eigentlich intelligente, studierte Menschen klicken ohne zu überlegen alles an und weg, ohne zu lesen. Und hinterher heißt es dann nur: "da war so eine Fehlermeldung".

    Mein Tipp, wenn man schon an Windows festhalten möchte: bitte NICHT den Internet Explorer benutzen. Nicht den 6er, nicht den 7er, nicht den 8er. Gar keinen davon. Dieses Programm ist eine einzige Sicherheitslücke. Nicht ohne Grund hat vor einigen Tagen das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) zum wiederholten Mal eindringlich vor der Nutzung dieses Browsers gewarnt - und aus Frankreich kam sogleich die selbe eindringliche Warnung hinterher.

    Mein Tipp, die 2.: unbedingt *IMMER* auf einen aktuellen Virenscanner mit aktuellem Datenbestand achten. Zusätzlich kann ich nur tunlichst die Kombination aus Mozilla Firefox in der stets neuesten Version nebst den Add-Ins "NoScript" und "Adblock Plus" ans Herz legen. Das verhindert schon mal Einiges.
     
  11. jokerb

    jokerb

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C230K Sportcoupe
    Aja das hartknäckige Ding kenne ich aus der Arbeit. Passiert so ungefähr einmal im Monat ;) 1 Std arbeit ;)
    Das würde ich nicht sooo sagen. Klar ich bin persönlich kein Fan vom IE (benutze selber Firefox), aber der Firefox weißt viel mehr Lücken auf wie der IE !
    Ich muss dazu sagen, das die Lücken beim Firefox schneller geschlossen werden, bloß bei der Menge :rolleyes:

    Hier News dazu http://winfuture.de/news,51305.html

    Das stimmt. Sollte man auf jeden fall als Addons haben. Und das Addon WOT nicht vergessen!

    Grüsse
     
  12. #12 Samson01, 25.01.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ich hatte bisher noch keine Viren. Avira AntiVir läuft.
    Habe mir aber gerade nach dem Tipp von "Mäuseturm" NoScript und Adblock Plus installiert.
    Aber was ist WOT ?
     
  13. jokerb

    jokerb

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C230K Sportcoupe
    WOT ist so Art Webseiten Bewertungssystem von der Community. Wenn eine Seite schlecht bewertet kommt man nicht drauf, erst wenn man eine Meldung bestätigt gehts weiter.
    Ich konnte bis jetzt zumindest keine falsch bewertete Seite finden.
     
  14. #14 Mäuseturm, 25.01.2010
    Mäuseturm

    Mäuseturm

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E420 V8 (W124)
    Dass der Firefox auch gerne mal mit Sicherheitslücken glänzt, ist nicht abzustreiten. Diese werden dann aber so schnell behoben, wie es die Entwickler (und das sind wirklich viele, da Open Source) hinkriegen. Dazu muss man dann nicht erst bis zum nächsten "Patch Day" warten wie bei den oft halbherzigen oder selbst fehlerhaften Bugfixes von Microsoft - bei denen auch gerne mal wieder eine grobe Sicherheitslücke auftaucht, die schon seit 8 Jahren bekannt ist oder sogar schon mal beseitigt war und dann plötzlich wieder da ist.

    Es ist eben schon ein gravierender Unterschied, ob sich eine große Anzahl unabhängiger Softwareentwickler enthusiastisch und größtenteils unentgeltlich mit solch einem Projekt identifizieren und sich persönlich voll einbringen - oder ob ein Großkonzern ein kleines Team an ein Programm setzt, das nur Geld kostet, aber mit dem kein Geld verdient werden kann.

    Mit der Anzahl der Fehler muss man aber vorsichtig hantieren und immer darauf achten, wo die Info her kommt. Das ist dann oft so, wie mit der Zahl der sicherheitsrelevanten Fehler von Windows und Linux: Microsoft wird nicht müde, zu erwähnen, dass bei Linux wesentlich öfter Sicherheitslücken geschlossen werden müssen. Dass es sich bei Windows um das reine Betriebssystem mit ein paar unbedeutenden Tools handelt, während eine aktuelle Distribution schon locker 30.000 Programme mitbringt, darunter eine Hand voll Browser, mehrere komplette Office-Suiten (sowas wie MS Office) und für jede einzelne Multimedia-Aktion mindestens ein Dutzend verschiedene Programme anbietet, wird dabei stillschweigend unter den Teppich gekehrt.

    WOT habe ich persönlich zwar nicht im Einsatz, aber mein "NoScript" und "Adblock Plus" sind sehr restriktiv eingestellt, Java ist komplett deaktiviert, JavaScript darf generell keine Fenster verschieben, vergrößern oder in den Hintergrund packen und dank "CookieCuller" bleiben auch nur von den explizit von mir als vertrauenswürdig eingestuften Websites Cookies zurück. Und wenn ich mal eine unvorteilhafte Seite erwische, bleibt auch nichts im Cache-Verzeichnis auf der Festplatte zurück, denn der Festplattencache ist bei mir generell komplett deaktivert (ich arbeite nur über den Memory-Cache).

    Den Rest muss der gesunde Menschenverstand, die Erfahrung und ein wachsames Auge erledigen... ;)
     
Thema:

Achtung ! Virus/Trojaner getarnt als Virenprogramm, mich hats erwischt

Die Seite wird geladen...

Achtung ! Virus/Trojaner getarnt als Virenprogramm, mich hats erwischt - Ähnliche Themen

  1. Wir kaufen Dein Auto...ACHTUNG !

    Wir kaufen Dein Auto...ACHTUNG !: Wir kaufen Dein Auto...ACHTUNG ! > Anschauen lohnt > Abzocke ! .. [MEDIA]
  2. Achtung Versteigerung MB 280 S Bj. 71

    Achtung Versteigerung MB 280 S Bj. 71: Guten Tag ins Forum bei HT-KG wird ein MB 280 S Bj. 71 versteigert. Info unter HT Hanseatische Industrie-Consult Holger Haun & Tom Thomsen KG -...
  3. Achtung Betrüger! eBay Kleinanzeigen w203 Grill

    Achtung Betrüger! eBay Kleinanzeigen w203 Grill: ---------- ---------- Hallo Bin reingefallen hab dem Typ kohle übeerwiesen aber kein Grill erhalten! Email, SMS und Anrufe reagiert der Pi$$er...
  4. Frühjahrstreffen in Nürnberg am 3. April; ACHTUNG neuer alter Treffpunkt

    Frühjahrstreffen in Nürnberg am 3. April; ACHTUNG neuer alter Treffpunkt: Hallo zusammen, leider kann ich mich ja seit meinem Wegzug aus Bayern nicht mehr um den Bayernstammtisch kümmern ;( . Aber Lust auf ein kleines...
  5. Achtung, neue Betrugsmasche bei Ebay

    Achtung, neue Betrugsmasche bei Ebay: Frohes neues Jahr zusammen, darüber bin ich eben in meinem alten Forum gestoßen:...