Alle vier Jahre wieder: Rot-Grüne Tempolimitdrohung

Diskutiere Alle vier Jahre wieder: Rot-Grüne Tempolimitdrohung im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Es ist vor jeder Wahl das gleiche: SPD und Grüne packen das Thema Tempolimit auf Autobahnen wieder aus. :R Diesmal frage ich mich als kritischer...

  1. #1 andreas310176, 09.05.2013
    andreas310176

    andreas310176

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Traumwagen
    Es ist vor jeder Wahl das gleiche: SPD und Grüne packen das Thema Tempolimit auf Autobahnen wieder aus. :R

    Diesmal frage ich mich als kritischer Wähler allerdings, ob hier eine Taktik verfolgt wird.

    Ich will mal meine Meinung schildern und zu Diskussion und kritischem Hinterfragen anregen. :motz: :motz:

    Erstmal der Korrektheit wegen: Alle Infos haben als Quelle die Nachrichtenseite www.n-tv.de. Sollte ich irgendwo eine falsche information eingebaut haben oder fehlinterprätiert haben, weist mich bitte drauf hin.

    Diese Woche überrascht SPD-PArteichef Gabriel mit dem Vorstoß für ein Tempolimit auf Autobahnen. Vorher auf dem Wahlparteitag soll dies kein Thema gewesen sein.
    Somit ist die Forderung nach einem Tempolimit nicht im offiziellen Wahlprogramm, würde ich interprätieren.

    Vor ein paar Wochen war der Grünen-Wahlparteitag. Ich habe ihn in den Medien verfolgt und bin nicht einmal auf das Wort Tempolimit gestoßen.
    Also gehe ich davon aus, dass auch hier die Forderung nach einem Autobahntempolimit nicht Teil des Wahlprogramms ist.

    Wenn also nun ein Wähler die Wahlprogramme so in den Medien aufgenommen hat, aber beispielsweise die Sozialpolitik dieser Parteien gut findet, wählt er eine dieser Parteien obwohl er Autofan ist und gerne schnell fährt.
    Er fühlt sich sicher, dass kein Tempolimit droht.

    Was würde nun nach der Wahl passieren, hätte er seine Stimme einer Partei gegeben, die seinem Spass am Auto ein schnelles Ende bereitet?
    Würde die SPD sagen "wir haben 2007 auf einem Bundesparteitag die Forderung nach einem Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen beschlossen"?
    Recht auf Rasen?: Gabriel rudert im Tempolimit-Streit zurück - n-tv.de

    Warum soll das jetzt "aus dem Wahlkampf herausgehalten" werden?
    Verkehr Parteien SPD: Gabriel will keine Debatte über Tempolimit im Wahlkampf - n-tv.de

    Würden die Grünen sagen, dass ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen schon immer zu ihren Grundprinzipien gehört?

    Ich hoffe, dass das so nicht kommt. Können wir denn sicher sein, dass es nicht so kommt?

    Da fällt mir noch ein: Denke nur ich, dass die Grünen aktuell mehr mit Sozialpolitik als mit Umweltforderungen in den Medien sind? Sind Umweltthemen nicht so populär, frage ich mich? Etwas übertrieben formuliert: versprechen uns die Grünen Kindergartenplätze und werden - wenn wir sie wählen - Tempolimits und Fahrverbote liefern?

    Das ist nur meine Meinung, denkt mal drüber nach.

    Ich für meinen Teil habe Spass am Autofahren. Da wo es geht und erlaubt ist fahre ich auch gern schnell (aber immer vernünftig).
    Tatsächlich ist Autofahren für mich eine emotionale Sache, wie auch für viele andere. Deswegen ist das Thema Tempolimit auch eine emotionale Sache. Wenn die Hürde einmal genommen ist und das Tempolimit da ist, wird es sicher weitere Schritte in Richtung Tempo 30 in der Stadt, 80 auf der Landstrasse, Fahrverbote etc. geben, da bin ich mir sicher.
    Irgendwann kann Autofahren dann keinen Spass mehr machen und ich befürchte, dass dieses Ziel von manchen Menschen verfolgt wird. Wenn sich dann aufgrund der Einschränkungen keiner mehr fürs Autofahren interessiert ist es ja leicht zu sagen, "jetzt gehen wir richtig dagegen vor, es hat ja keine Lobby mehr in der Gesellschaft".

    Mit dem Thema "Image deutscher Autohersteller im Ausland" will ich erst gar nicht anfangen, nur soviel: Aufgrund der Emotionalität des Themas ist sicher "German Autobahn tested" ein Verkaufsargument für unsere heimischen Autohersteller. Den Traum vom schnellen Fahren kauft der Kunde mit und fühlt sich zudem sicherer, weil das Auto ja "auf das hohe Tempo auf deutschen Autobahnen ausgelegt ist".

    Wie gesagt, alles meine private Meinung, denkt drüber nach.

    Ich bitte alle mit Benzin (oder Diesel) im Blut mitzuhelfen, dass uns unser Hobby nicht genommen wird.
    Diskutiert mit Menschen die unentschlossen sind, überzeugt die anderen Wähler.
    Danke Euch allen!

    Andreas :driver
    :-)

    PS: Wir leben in einer Demokratie, wir haben es selbst in der Hand ob es ein Tempolimit geben wird oder nicht!
     
  2. #2 Nero Augustus Germanicus, 09.05.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Bekanntermaßen ist das in keiner Form Parteirichtlinie sondern persönlicher Wunsch eines Einzelnen. Mein Wunsch wären angemessene Steuern auf Kraftstoff -> geringere Preise. Interessiert aber keinen, genau wie die Einzelmeinung eines Politikers. Wird allerdings von den relativ flachen Medien so stark torpediert, dass natürlich jeder seinen Semf dazu abgeben muss.
     
  3. Holz1

    Holz1

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    A 208
    So lange Politiker nach der Wahl nicht das halten

    was sie vorher versprochen haben, mache ich mir

    zumindest bei diesem Thema keine Sorgen.

    Interessant wird es jedoch wenn der Mittelstand mal wieder entlastet wird und die

    Steuern nicht erhöht werden.

    MfG

    Holz1 :wink:
     
  4. derMic

    derMic

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    W176, Smart 451
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    v e c
    ni
    m s * * *
    Wird eh nicht kommen da die Autoindustrie eine deutlich zu grosse Lobby in der Politik hat- und da bin ich auch ganz früh drüber.

    Ich bin heute über ne ziemlich leere autobahn gefahren- und musste mich an 130 halten- trotz dreier spuren. Wir haben ein ziemlich gut ausgebautes Autobahnnetz, daher halte ich ein generelles tempolimit für schwachsinn.
     
  5. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    217
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Tempolimits sind sinnvoll in meinen Augen, solange diese dynamisch sind. Ich wünsche mir Tempolimits, wenn es wie aus Kübeln regnet und so geisteskranke Feuer frei an einem vorbei brettern/schwimmen.

    Ich bin dem Gabriel gar nicht böse darüber, dass er das dieses Thema anscheidet. Irgendwie muss er sich ja bemerkbar machen. Gleiches tut auch unser Verkehrsminister Ramsauer, der mit immer unsinnigeren Ideen versucht seine planlose Ministerarbeit zu begründen. Schaut euch doch mal die Änderungen des neuen Bußgeldkatalogs an. Lachnummer...
     
    Kleer1 und Dome///AMG gefällt das.
  6. #6 Zak McKracken, 10.05.2013
    Zak McKracken

    Zak McKracken

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    451
    Auto:
    S205 (C250d)
    Tempolimits mit Zusatzschild "bei Naesse" sieht man ja haeufiger, leider sieht man fast genauso haeufig Leute, die das auch bei Starkregen ignorieren. Aehnlich sieht's z.B. bei Nebel aus - statt angepasst zu fahren, donnern einige auch dann noch mit 140 ueber die Landstrasse.

    Ich glaube, wir brauchen keine neuen Ge- und Verbote, sondern Kontrollen der bestehenden, wo es sinnvoll ist. Und damit meine ich eben nicht Blitzer bei gutem Wetter, sondern insbesondere die Kontrolle von angepasster Fahrweise bei gefaehrlichen Wetterbedingungen oder auch die Ahndung von Behinderungen wie notorischem Linksfahren oder Elefantenrennen fuer 2 km/h Differenz.
     
    suedpolgang, Jupp, Kleer1 und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 teddy7500, 10.05.2013
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.446
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *

    Genau das ist seit Jahren meine Forderung im Rahmen von Tempolimits.

    Limits dort vorgeben wo die Gegebenheiten es erfordern (sei es Wetter oder Verkerhsbedingt). Das ist auch für den Fahrer viel verständlicher, als Limits auf menschenleeren Autobahnen, die keiner braucht.
     
    Kleer1 und Dome///AMG gefällt das.
  8. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Bisher werden Tempolimits doch eher willkürlich oder nach Ereignissen aufgestellt.
    - gab es an der Stelle mal einen schweren Unfall gibt es ein Tempolimit, so als Beispiel
    - wird eine neue Autobahn gebaut bekommt diese zu meist ein willkürliches Schild, auch wenn
    es dort niemanden interessieren wird und es auch niemand kontrollieren wird, weil ein zu geringes Verkehrsaufkommen da ist.

    Ich mein es ist ja nicht nur auf Autobahnen so, Landstraßen laufen auch so ab, ich erfreue mich immer an einer Strecke hier,
    so zu sagen eine Umgehungsstraße und daran angeschlossen via T-Kreuzung viele Zufahrten in regelmäßigen Abständen,
    alle sehr gut einzusehen und zu überblicken.
    Unmittelbar vor den Kreuzungen stehen 80 Begrenzungsschilder, unmittelbar hinter den Kreuzungen Auflösungsschilder...
    Bedeutet da darf man für 1km wieder auf 100 beschleunigen, entweder sind die 100 Quatsch und man kanns komplett 80 machen,
    oder man nimmt die sehr gute Übersichtlichkeit und lässt den Verkehr mit 100 durchflutschen.
     
  9. #9 Bytemaster, 10.05.2013
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    541
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Bei solchen Kreuzungen reg ich mich auch immer wieder auf. In der Politik schreien immer alle nach weniger Verbrauch bei den PKWs, treiben ihn aber mit solchen Dingen wieder künstlich nach oben! :wand
     
  10. #10 Daniel 7, 10.05.2013
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.418
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Ein bisschen Recherche würde so manchem Politiker nicht schaden, wenn sie Thesen aufstellen wie "Tempolimit 120 für mehr Sicherheit im Straßenverkehr:

    Straßenverkehrsunfälle auf deutschen Autobahnen

    Zitat: "(...)Auf Autobahnen ereigneten sich damit knapp sechs Prozent aller Unfälle mit Personenschaden. Dennoch ist mehr als jedes zehnte Todesopfer im Straßenverkehr auf Autobahnunfälle zurückzuführen.(...)"

    Dahingegen Straßen (außerorts): Straßenverkehrsunfälle außerorts

    Zitat: (...)Außerhalb geschlossener Ortschaften, insbesondere auf Landstraßen sind damit rund 60 Prozent aller Todesopfer im Straßenverkehr zu beklagen.(...)"


    So kann man die Zahl der Unfälle mit Personenschäden bestimmt drastisch reduzieren, wenn man dort anfängt wo am wenigsten passiert :wink:
     
    Dome///AMG gefällt das.
  11. #11 Dome///AMG, 10.05.2013
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    @ Daniel
    Ne sehr interessante Statistik, danke fürs Raussuchen :tup
    Das macht das Thema Tempolimit noch lächerlicher als es eh schon ist :rolleyes:

    Für mich persönlich gibt es auf langen Fahrten nichts gefährlicheres als ne gleichbleibende Geschwindigkeit, das ist so dermasen langweilig das die Konzentration schleichend nachlässt wenn die Bahn frei ist und man nichts zu tun hat außer geradeaus zu fahren.
    Ich brauch zwischendurch mal nen kleinen Schub wenns frei ist :]
     
    Tommy1991 und Karl204 gefällt das.
  12. #12 Daniel 7, 10.05.2013
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.418
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Das ist auch ein Aspekt. Man sieht ja auch in den vielen Ländern mit Tempolimit, dass es mit Tempolimits nicht automatisch sicherer ist.
     
    Dome///AMG gefällt das.
  13. #13 Zarrooo, 10.05.2013
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Früher war ich auch gegen ein Tempolimit, mittlerweile würde ich es begrüßen, sofern damit auch gleich das Rechtsüberholen auf der Autobahn legalisiert würde. Das wäre viel flüssiger und stressfreier zu fahren als die Hetzjagd auf den unlimitierten deutschen Autobahnteilstücken.

    Ich finde, die Disskussion hat was von der Waffendiskussion in den USA. "Die Deutschen" wollen sich das vermeintlich verbriefte Recht zum Rasen, "die Amerikaner" das zum Rumballern nicht nehmen lassen. In beiden Fällen mischt dann auch noch eine mächtige Lobby mit, die mit dem jeweiligen "Heiligen Gral der Nation" gute Geschäfte macht.

    cu ulf
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Zu dynamischen Regelungen:
    An sich ja gut gedacht, haben aber auch Nachteile.
    Wenn diese alle 3km da stehen, finde ich diese extrem anstrengend und ertappe mich selbst regelmäßig, dass ich mich frage, was eigentlich auf dem letzten Schild grade stand. Dort wird zu gerne andauernd hin und her gewechselt, ohne dass ein Grund zu erkennen ist (klar steckt irgendeine Programmierung dahinter). Das macht es auch für den Autofahrer so schwierig. Situativ ist da nichts mehr zu erkennen.
    Auch bei den Dingern habe ich es lieber 20 km/h weniger zu fahren, dafür nicht alle 3km meine Geschwindigkeit anpassen zu müssen.

    Zu den Unfällen:
    Fairer Weise muss man aber auch dies noch erwähnen: Pro 1000 Autobahnkilometern gibt es rund 20 Verkehrstote auf nicht limitierten Strecken und nur 14 auf limitierten Strecken. Nichts desto trotz sehe ich ein generelles Limit als übertrieben an.

    P.S.: Wer die Grünen wählt muss selbstverständlich damit rechnen, dass diese, sofern sie an die Macht kommen, ein generelles Tempolimit mit durchsetzen. Nur weil es auf einem Parteitag nicht thematisiert wurde, bedeutet das noch lange nicht, dass sie dagegen sind bzw. das Thema nicht noch entdecken.

    gruss
     
  15. #15 w123fan, 11.05.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.009
    Dieser neostalinistische Drangsalierungsverein ist damit in NRW auch gescheitert, aber versuchen werden sie es. Deswegen sollte man sich sehr gut überlegen, wen man wählt.
     
  16. #16 andreas310176, 01.09.2013
    andreas310176

    andreas310176

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Traumwagen
    Noch 3 Wochen bis zur Wahl!

    Geht wählen und überzeugt die Autofans unter den Nichtwählern mitzugehen.

    Man kann es nicht oft genug sagen - wir haben es in der Hand, aber nur wenn wir unser demokratisches Recht zu wählen nutzen!
     
    Thomas. gefällt das.
  17. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Tempolimit: Nein Danke
    Maut für Durchreisende: Ja Bitte
    --> da in der EU dies eine Diskriminierung darstellen würde bekommen wir die Vignette einfach via Steuer/Maut-Bescheid! ;)

    Blöd nur diese Konstellation gibt es nicht zu wählen!?
     
  18. #18 Stern_im_Wind, 01.09.2013
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    zu Stoßzeiten auf viel befahrenen Abschnitten, ok.
    Aber das wird ja eh vom Verkehr geregelt.

    Auf Bahnen wenn kein Betrieb ist = Schwachsinn


    Wenn überall 130 wäre, und alle sich dran halten, wird weniger Sprit verbrannt = weniger Einnahmen für den Staat = Mineralölsteuer geht nach oben :D
     
  19. #19 w123fan, 02.09.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.009
    Meinem 129er ist es schnuppe, ob er 160 oder 130 fährt. Der Verbauch ist fast gleich..... :O
     
  20. derMic

    derMic

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    W176, Smart 451
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    v e c
    ni
    m s * * *

    ich wähle dann die ToWa Partei...

    Zu den Tempolimits: Tagsüber wenn viel los ist, ist das ne gute Sache, nachts dagegen bitte frei. ich bin samstag auf Sonntag etwa 220km auf der autobahn gefahren- alles leer und ohne Tempolimit. Wozu auch um 00.00Uhr bzw um 05.00Uhr?
     
    ToWa gefällt das.
Thema:

Alle vier Jahre wieder: Rot-Grüne Tempolimitdrohung

Die Seite wird geladen...

Alle vier Jahre wieder: Rot-Grüne Tempolimitdrohung - Ähnliche Themen

  1. Internationales Oldtimer- und Veritas Treffen 20 Jahre Oldtimer Museum Meßkirch

    Internationales Oldtimer- und Veritas Treffen 20 Jahre Oldtimer Museum Meßkirch: Halli Hallo, wer Lust hat, vom 28. Sept. bis 29. Sept. findet das Internationale Oldtimer- und Veritas Treffen beim Oldtimer Museum Meßkirch...
  2. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  3. Kühlwasser Symbol leuchtet (nicht rot)

    Kühlwasser Symbol leuchtet (nicht rot): Seit einiger Zeit kommt immer mal im Infodisplay das weiße Kühlwasser-Symbol Es blinkt nicht und man kann es durch die OK Taste wieder...
  4. W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an

    W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an: Hallo zusammen, Ich besitze einen 94er W202 C200. Dieser stand nun 5 Jahre still, ist trocken eingelagert in einer beheizten Einzel-Garage. Jetzt...
  5. Mercedes Cla 250 bj 2014 Rote Batterieleuchte !

    Mercedes Cla 250 bj 2014 Rote Batterieleuchte !: Guten Abend liebes Forum, Gestern in der Mittagspause ging an meinem Cla plötzlich die Rote Batterieleuchte an. Klima, Sitzheizung usw gingen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden