als W203 -220CDI Fahrer: Probefahrt 320CDI W204

Diskutiere als W203 -220CDI Fahrer: Probefahrt 320CDI W204 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Bisher war ich hier passiver Mitleser, aber ich denke nach dieser Probefahrt habe ich ein bisschen was zu erzählen ;) Ich fahre einen 220 CDI...

  1. #1 Surfyfy, 09.10.2007
    Surfyfy

    Surfyfy

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204 320 CDI 4matic
    Bisher war ich hier passiver Mitleser, aber ich denke nach dieser Probefahrt habe ich ein bisschen was zu erzählen ;)

    Ich fahre einen 220 CDI T-Model - W203, das ältere 5 Gang Automatik Modell, Modell-Linie Classic, mit Fake-Leder :rolleyes:... (95000 km)

    Heute gings auf zu einer Probefahrt, nachdem ich mich innerlich schon für einen 320 CDI 4-Matic entschieden hatte, und eine Offerte vorlag...

    Von aussen hat mir der neue Avantgard (?) durchaus zugesagt, er wirkt bulliger und sportlicher, ohne damit zu dick aufzutragen (aber die Geschmäcker sind zum Glück nicht gleich)...

    Beim Einsteigen gabs dann ein kleineres "oh je" - nicht wirklich das geliebte und etwas behäbige Mercedes-Feeling wiein meinem, aber irgendwie Stimming zum gesammt Bild...

    Beim losfahren bemerkte ich dann die sich etwas japanisch anfühlenden Blinker - irgendwie ein kleines downgrade - selbst zu meinem Classic ?(

    Aber bald packte mich die Power des Motors - die Probefahrt führte über eine feine Pass-Strasse - Vollgas- scharf abbremsen, ESP werkeln lassen, wieder Vollgas.. Das Fahrwerk und der Motor - machen Spass.. Deutlich sportlicher, unglaublich agill - und einen feinen Sound rundeten das Erlebnis ab..

    Etwas schweissgebadet, und mehr als begeistert erreichte ich die Passhöhe, und machte einen zwischenstop. Zwischenbilanz: 14L verbrauch seit start - aber wirklichen Rennstyle... (Ich weiss, einen Wagen mit 40 KM aufm Tacho so zu treten ist eine Sünde *schähm*)

    Innen ist es einen hauch leiser als im W203 - aber dieser Hauch macht einiges aus - i like it!

    Kurz die Navi begutachten: eine wirkliche verbesserung zum alten Command-System.. Die restliche Bedienung ist 1.a, Licht, Spiegeleinstellung, Radio -ein feiner Wurf.

    Das innere wirklt aufgeräumt - was mir auffällt: wenig Platz in Sachen Ablagemöglichkeiten - Handschuhfach winzig, Mittelkonsolefächer auch eher ein Witz.. Gleich gefolgt von den Seitenfächern in den Türen...

    Blauzahn connect zum Handy klappte problemlos - und weiter gings, diesmal mit einem normalen Fahrstil.. Das Telefonieren klappt hervorragend, die Fahrgeräusche werden dem Gesprächspartner nicht übermittelt.

    Natürlich habe ich die Verbrauchsanzeige Resettet - ab jetzt bewegte sich der 320 CDI im Bereich von 6.8 Liter Ausserorts und auf der Autobahn, auch später in der Stadt war er nicht über 7.1l zu bekommen - vorausgesetzt auf den Boardcomputer ist verlass.

    Später wieder in meinem W203 - erlebte ich eine überraschung: Es fühlte sich irgendwie reifer an - satter und behäbiger - einfach mehr Benz-like.. Innen zwar etwas lauter - aber die Bedienelemente, das Lenkrad, das Fahrgefühl - ihr merkt es - ich bin mir nicht mehr sicher....

    Einen W203 mit Allrad, 4matic, Leder - mhhh.. War ich damals doof - oder zuwenig bei kasse 8o

    Jetzt mit 2 Std abstand - bin ich noch immer unschlüssig.. Der W204 ist sehr sportlich abgestimmt, das Fahrwerk ist keine Sänfte mehr, sondern sportlich - die Technik ist viel ausgereifter, angefangen von der Navi, und fortgesetzt bei der intelligenten Klimaanlage, die bei bedarf selber auf Innenumluft umschaltet..
    Zusätzlich 4Matic, den grösseren Motor.. Zum einen schon lecker - zum anderen war mein "alter" bei der Heinmfahrt einfach - schön zu fahren...

    Aber mein "allter" hat 95t Km auf dem Buckel,, ist 2.5 jährig, und irgendwie wäre gerade noch ein Zeitpunkt, wo man gut wechseln könnte, ohne für ihn gar nichts mehr zu bekommen...

    Der W204 hat bei mir einen solliden Eindruck hinterlassen, aber nicht den erhofften - BOAH Effekt..

    Dazu kommt, dass ich in der Schweiz durch meinen momentanen Bröltchengeber 13% Flottenrabatt bekommen würde - als Privater kann man alles über 5% Rabatt vergessen - hier gelten Nettopreise...

    Da stehe ich nun, denke wirtschaftlich gesehen: kaiufen, emotional gesehen: den alten weiterfahren...

    Vielleicht hat hier ja jemand den gleichen Sprung schoin gemacht, und kann mir sagen ob er es bereut hat, oder nicht... Vielleicht weiss auch noch jemand mehr, was die wirtschaftliche entscheidung angeht.

    Sorry für die Rechtschreibfehler, auf meinem 15.4er Display sehen die Buchstaben microbisch aus, zu anstrengend zum korrigieren :tdw

    Ein etwas verwirrter Surfyfy

    //Edit: Wo die zusätzlcihen CM in Länge und Breite gelandet sind, kann ich auch nicht sagen: hinter mir (1.94 cm) kann nach wie vor keiner mehr Platz nehmen, der älter als ein Baby ist X(
     
  2. #2 Colisa Lalia, 09.10.2007
    Colisa Lalia

    Colisa Lalia

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C 180
    Hallo Surfyfy,

    ein schöner Bericht als erster Beitrag. Bin zwar im 204er bisher nur dringesessen aber trotzdem glaube ich Deine Emotionen nachempfinden zu können. Ich habe meinen 202 er gerade gekauft weil ich kein!! sportliches sondern ein gediegenes Auto wollte. Trotzdem mag ich Motorleistung, die ich leider nicht habe.

    In einem Punkt möchte ich Dir allerdings heftig widersprechen. Wirtschaftlich ist es Deinen W203 weiter zu fahren. Du geräst jetzt gerade in den Bereich wo der Wertverlust nicht mehr so weh tut. Die Reperaturen werden zwar leicht steigen, aber selbst bei meiner alten Kutsche komme ich mit ca €700/Jahr aus(inkl Reifen Wartung versteht sich). Wert jetzt geschätzt ca €4500. Bis der €1000 verloren hat bin ich 2 Jahre unterwegs. Das verbräts Du mit dem neuen in einem Quartal.

    Also fürs Geld den alten und für die Emotionen den neuen - weil mal was Neues schön ist.

    Gruß

    Colisa Lalia
     
  3. #3 zuendler, 09.10.2007
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    hey, den 320cdi gibts auch im W203 ;)
    und auch mit der sportlichen abstimmung.
    mir gefällt der 204er aussen auch ganz gut - innen dafür garnicht!
    das verstehe ich eh nicht...also ich will hier keinem auf den schlips treten, aber ich finde der 204er sieht innen aus wie ein opel...

    aber gut, die sparversionen vom 203 sehen innen auch sparsam aus. aber dafür immerhin aufgeräumt und mit schöner linie.

    gibts den 204er nicht auch mit der besseren innenausstattung, bei der überall noch etwas chrom dran ist, so wie bei meinem 203er? das würde schon etwas helfen vom total-plastik-look weg zu kommen.
     
  4. #4 Surfyfy, 10.10.2007
    Surfyfy

    Surfyfy

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204 320 CDI 4matic
    Danke für eure Antworten :-)

    @ Colisa Lalia : Wirtschaftlich kommen halt noch 13% Flottenrabatt hinzu, die ich in einem Jahr vielleicht nicht mehr habe.


    @ zuendler: ich weiss dass man den 203er hätte besser ausstatten können, aber damals wollte ich doofie sparen :-(


    Auch nach dieser Nacht ist mir die Entscheidung nicht klarer - schnief :O
     
  5. #5 Sternenfeuer, 10.10.2007
    Sternenfeuer

    Sternenfeuer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    fahre seit gestern 16:00 Uhr den 320 CDI.

    Es ist das genialste Auto, dass ich bisher fahren durfte.

    AMG paket vorrausgesetzt ist der Innenraum mMn der Hammer. Das Problem mit den Ablagefächern sehe ich zwar auch, allerdings werde ich wohl nie so viel mitnehmen wollen, dass es nicht ausreicht.
     
  6. #6 Surfyfy, 10.10.2007
    Surfyfy

    Surfyfy

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204 320 CDI 4matic
    Hui, das AMG Paket :D

    Bist Du den "normalen" auch probe gefahren? Ist die AMG Version wirklich soviel härter?
    Du kannst ja zwischen Komfort und Sport umstellen.. Wie komfortabel ist die "komfort" Funktion im vergleich zum normalo?

    Wie sind die Sportsitze? Haben diese wirklich besseren Seitenhalt als die Standard-Ausführung?

    Wie kommen die Sportsitze daher? Stoff, Leder?

    Danke für die Info`s :]
     
  7. #7 Sternenfeuer, 10.10.2007
    Sternenfeuer

    Sternenfeuer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Sport und Komfort Umstellung gibt es nur it dem Advanced Agility Paket, welches ich nict habe.

    Die Sitze sind klasse, im Vergleich zu den Schalensitzen im AMG C zwar etwas weniger Halt, aber im Vergleich zu Standard Sitzen (zB E Klasse) super. (ich bin relativ schmal, etwas breitere Fahrer fühlen sich bestimmt noch wohler)

    Habe ähnlich gute Kommentare von einem A3 Fahrer gehört der die S Line Sportsitze hat.

    Ich persönlich habe Leder, gibt aber glaube ich auch die Möglichkeit AMG mit Leder/Stoff Kombination zu bestellen
     
  8. #8 Surfyfy, 10.10.2007
    Surfyfy

    Surfyfy

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204 320 CDI 4matic
    Und wie ist der Fahrtkomfort bezüglich hartem Fahrwerk, im Vergleich zum normalo?

    Ein neugieriger Surfyfy :)
     
  9. #9 ilikebenz 89, 10.10.2007
    ilikebenz 89

    ilikebenz 89

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    laut AMS ist das Advanced Agility Paket ja schlecht, weil 'Sport' unnötig hart, dafür aber 'Komfort' viel zu weich eingestellt sind.

    @Sternenfeuer: Du hast doch die C-Klasse AMG Sitze, oder nicht?! Oder meinst du damit die vom 63er AMG?!

    Das AMG-Paket lässt sich auch mit Stoff/Leder-Kombi wählen, das stimmt.

    --

    Beim C-Klasse-Star-Experience fand ich den 204er ganz große Klasse! Vor allem das AMG-Paket hats mir auch vom Fahrwerk her sehr angetan (obwohl ich nicht selbst gefahren bin).

    Warum holst dir nicht nen ein Jahr alten vollausgestatteten 320er CDI (W203)? Da haste deinen Flottenrabatt ja praktisch zweimal drin!
     
  10. #10 Surfyfy, 10.10.2007
    Surfyfy

    Surfyfy

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204 320 CDI 4matic
    Das hört sich doch genial an, "Konfort" hat weich zu sein :)

    Was ist AMS? *sorryfürblödfrag*

    Ausser mein allererstes Auto - waren alles Neuwagen.. Irgendwie mag ich es, wenn ich weiss was das Auto für eine Geschichte hat - und ich brauche Schiebedach, grosses Navi, mag silber...

    Diesmal will ich ehrlich gesagt die ganze Abschreiberei nicht so schnell wieder mitmachen, sondern mein "perfektes" Auto kaufen, um dieses dann "zu tode" zu fahren...
    Dabei denke ich an meinen Onkel, 12 jährige E-Klasse, 3L Diesel, 550`000 KM, nie was grösseres gehabt, ausser Elektronik-Problemchen..
     
  11. #11 ilikebenz 89, 10.10.2007
    ilikebenz 89

    ilikebenz 89

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    AMS ist die (inoffizielle) Abkürzung für "auto, motor und sport", ein Automagazin (monatlich oder wöchentlich im TV). In meinen Augen nicht immer ganz korrekt und öfter auch parteiisch, deswegen möchte ich solche Quellen nur mit Vorbehalt bemerken.

    Wenn du dein 'perfektes' Auto möchtest, kaufe dir den W204 auf jeden Fall noch nicht jetzt, sondern in 2 - 3 Jahren, dann wird er einigermaßen ausgereift sein. Meist sind imho die Mopf-Modelle noch viele Jahre länger recht gut anzusehen und haben einen modernen Charakter - also vllt doch nochmal 2 Jahre draufpacken.
    Würde dir für ein ausgereiftes Auto nen kleinen W211-Diesel empfehlen.
     
  12. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Auf jeden Fall solltest Du abwarten, bis die Ergebnisse des Feldversuches in die
    Serie eingeflossen sind.

    Und der läuft erst 1/2 Jahr.

    Wenn nicht, erfährst Du auch ein paar Kleinigkeiten, die den Start eines
    Modelles so bitter für den Hersteller machen.
     
  13. #13 Der Ostfriese, 10.10.2007
    Der Ostfriese

    Der Ostfriese

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C 220 d T-Modell
    Zumindest der Motor ist ausgereift. Und ich muss sagen, dafür dass ich einen der ersten Modelle fahre, fühlt sich das Auto sehr gut an. Es klappert noch nichts, nur die Lenkung knarzt manchmal etwas.

    An Stelle des TE würde ich noch ein bis zwei Jahre warten, dann muss Mercedes reagieren und diese Frechheit von billigem Armaturenbrett (von wegen Haptik) durch ein richtgies ersetzen.

    Über den Verbrauch sollte man sich im Klaren sein: in der Stadt nicht unter 10 Litern, auf schnellen Autobahnetappen auch gerne mal 13 Liter.
     
  14. #14 Sternenfeuer, 11.10.2007
    Sternenfeuer

    Sternenfeuer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Bin noch in der Einlaufphase und da schon teilweise bei 7-9 Liter im Stadtverkehr.


    @ilike: Die Sportsitze aus dem AMG paket. Die aus dem C63 habe ich nur mal ausprobiert.

    das "normale" Sportfahrwerk aus dem Paket bzw. Sonderausstattung ist erste Sahne. Wie es sich zum Serienfahrwerk (wo auch die adaptiven Dämpfer drin sind) verhält kann ich leider nicht sagen.
     
  15. #15 silver Panther, 11.10.2007
    silver Panther

    silver Panther

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230K S202
    Ja die Motoren sind nicht schlecht. Das Fahrwerk vom Avangarde ist sehr gut abgestimmt. Was mir nicht so gefällt ist die Innenausstattung. Es hat auch freude gemacht in meinen W202 einzusteigen. War wieder das erhabene Gefühl.
     
  16. #16 Surfyfy, 11.10.2007
    Surfyfy

    Surfyfy

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204 320 CDI 4matic

    Wenigstens stehe ich dann damit nicht alleine da - und das selbst mir mit meiner C-Klasse Classic ;)
     
  17. #17 Sternenfeuer, 12.10.2007
    Sternenfeuer

    Sternenfeuer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiss ja nicht, was ihr euch von dem Innenraum erwartet. Das strukturierte "Plastik" ist schon ok. Ok, in unserer E Klasse ist noch leder drüber(??) und es fasst sich etwas besser an, aber ich bin absolut nicht enttäuscht.

    Kommend von einem w203 SC mit Stoff innen ist das völlig in Ordnung.
     
  18. lulesi

    lulesi

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C320CDI,Boxster
    Wo ist denn der Unterschied zwischen Innenraum Avantgarde und Innenraum AMG,
    außßer dass man beim AMG nur zwischen 2 Lederfarben wählen kann?

    Und was macht diesen Innenraum dann zum "Hammer"?
     
  19. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Die Motoren, die dazu gepaßt hätten :D.
     
  20. #20 Sternenfeuer, 13.10.2007
    Sternenfeuer

    Sternenfeuer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Ich kenne den normalen Innenraum leider nicht, und könnte deshalb nicht sagen, ob ich den auch gut finde oder nicht.

    Ich finde ihn sehr schön. ISt allerdings ähnlich bzw. genauso wie zum Beispiel im früheren C30 (Alu Look, schwarzer Himmel etc)

    Comand wertet es vielleicht auch etwas auf.

    Welche Motoren hätten denn dazu gepasst???
     
Thema:

als W203 -220CDI Fahrer: Probefahrt 320CDI W204

Die Seite wird geladen...

als W203 -220CDI Fahrer: Probefahrt 320CDI W204 - Ähnliche Themen

  1. Biete W203 Reparaturbuch - Mittelkonsole Avantgarde - Autom. Innenspiegel - Winterreifen - Radkappen

    W203 Reparaturbuch - Mittelkonsole Avantgarde - Autom. Innenspiegel - Winterreifen - Radkappen: Hallo, ich habe vor einiger Zeit meinen W203 Bj 2001 verkauft und möchte ein paar Ersatzteile anbieten. Alle Preise sind VB, Versicherter...
  2. W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr

    W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr: Hallo an meinen W203 funktioniert bei beiden Schlüssel die Funk Fernbedienung der ZV nicht mehr. Beide Schlüssel hatten vorher einwandfrei...
  3. Kühlwasserverlust C180 W203 Benzin

    Kühlwasserverlust C180 W203 Benzin: Hallo., Ich fahre einen MB C180 W203 Benziner bauj. 2006 120.000km gelaufen. Seit mehren Wochen habe ich Kühlwasserverlust. Auf 150 km 0.5 Liter...
  4. C-klasse 2010 w204 Musik

    C-klasse 2010 w204 Musik: Hy ich hab ein C-Klasse w204 bj2010 Ich wollte von meinem Handy musik abspielen. Habe mir dazu ein Aux kabel besorgt und im Handschuhfach ist ein...
  5. C230 kompressor w203 m271

    C230 kompressor w203 m271: Hallo ich bin neu hier, ich benötige die pin Belegung MSG genauer gesagt möchte ich ich das Kabel Nockenwellevrstellung Einlass Durchmessen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden