Alufelgen für den Winter

Diskutiere Alufelgen für den Winter im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo zusammen, habe da ein paar Fragen, die mich etwas quälen, und wo ich hier um rat bitten würde. Habe mir für den Winter einen Satz gebrauchte...

  1. #1 Dr.Howie, 24.09.2008
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    847
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Hallo zusammen,
    habe da ein paar Fragen, die mich etwas quälen, und wo ich hier um rat bitten würde.
    Habe mir für den Winter einen Satz gebrauchte Alufelgen gekauft, da ich den Anblick der Radkappen nicht noch einmal eine ganze Wintersaison ertragen wollte.
    Da ich zwischenzeitlich über 50 Felgen unter Beobachtung hatte, ist mir leider nicht aufgefallen, dass es nur 15" Felgen waren. Es sollten eigentlich 16 oder 17" werden.
    Naja, egal iss jetzt so.
    Hier mal nen Foto von den Felgen:
    [​IMG]
    so, und nun zu meiner Frage:
    auf den Felgen habe ich folgende Reifen montiert:
    205/60 R15 91 MICHELIN ALPIN Pilot PA2 WINTERREIFEN (für 49,99€ :D )
    leider stehen weder die Felgen, noch die Reifengröße in meinem KFZ Schein, obwohl da schon sooo viel drin steht, auf den ganzen Seiten.
    Nun habe ich mir Anhand der KBA Nummer ein Festigkeitsgutachten : hier
    sowie ein ABE ausgedruckt: hier

    Die Frage ist jetzt, ob mir der Ausdruck reicht, oder ob ich die Felgen/Reifen trotzdem Eintragen lassen muss, damit im Falle eines Unfalls oder einer Kontrolle nichts auszusetzen ist.
    Und desweiteren würde ich gerne wissen, ob ich einen Zentrierring montieren muss/sollte, was ich eigentlich nicht vor hatte, weil ich es so dem Gutachten entnommen habe.

    Ach ja, und weil wir schon mal dabei sind: wie sieht es mit der Eintragung von einer Heckspoilerlippe, die verklebt wurde, aus?
    Dafür habe ich auch kein ABE oder sonstiges, was wohl heute nicht mehr zwingend notwendig ist, wie mir mehrere Leute erzählt haben.
    [​IMG]


    Vielen Dank für Eure Auskunft, und schönen Gruß, Dr.Howie
     
  2. #2 tomi007, 24.09.2008
    tomi007

    tomi007

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    c270cdi t-modell
    soweit mir bekant ist kannst du auf dem w 203er felgen erst ab 16 zoll fahren,gruss tomi
     
  3. #3 Samson01, 25.09.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Dann ist Dir jetzt etwas Neues bekannt:
    in meinem Fahrzeugschein stehen 15 zoll, die hat er auch.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.434
    Zustimmungen:
    3.342
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kommt auf die Motorisierung an. Mit den kleinen Motoren gehen 15 Zoll... mit den größeren erst ab 16/17 Zoll.
    @ Howie: Such Dir irgendein Reifen/Felgengutachten im Zubehör, wo die 205/60 auf der 7*15 Zoll Felge freigegeben sind und marschier damit sowie mit dem Festigkeitsgutachten Deiner Felgen zum TÜV. Damit sollte eine Eintragung möglich sein.
     
  5. #5 Dr.Howie, 25.09.2008
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    847
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Hi Markus,
    das ich die Felgen ohne weiters mit dem mir vorliegenden Unterlagen Eingetragen bekomme, glaube ich gerne.
    Mir ging es nur darum, ob ich das überhaupt machen muss, da ich ja ein ABE habe, und es damit normalerweise Eintragungsfrei ist.
    Frage für mich ist halt nur, ob da das Ausgedruckte Zeugs aus dem Internet ausreichend ist, da ich eine ABE, so war es früher auf jeden Fall noch, nur als ein Rosadokument kenne.
    Ich könnte natürlich auch mal beim Tüv, oder bei der Polizei nachfragen, aber wer dumm fragt, der darf dann auch in die Tasche greifen.
    Ich meine, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, und deswegen wollte ich auch keinen juristischen Rat, sondern nur eure Meinung.
    Ich für meinen Teil halte es für Ausreichend, die Ausdrucke mit mir zu führen, aber da geht die Meinung in meinem Bekanntenkreis auseinander.

    Gruß, Dr.Howie :wink:
     
Thema:

Alufelgen für den Winter

Die Seite wird geladen...

Alufelgen für den Winter - Ähnliche Themen

  1. Biete AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 8,5J R19 ET48 silber

    AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 8,5J R19 ET48 silber: [ATTACH] Biete: Die Original AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 19 Zoll in der Farbe Silber für Ihre Mercedes-Benz E-Klasse Limousine W212 & T-Modell...
  2. Winter-Zubehör-Felgen 18 Zoll für den 118 CLA250 4-matic Bj2019

    Winter-Zubehör-Felgen 18 Zoll für den 118 CLA250 4-matic Bj2019: Hallo zusammen bin auf der Suche nach Felgen aus dem Zubehör in 18 Zoll für den Winter lt. allen Herstellern mit denen ich Kontakt aufgenommen...
  3. Alufelgen mit Winterreifen

    Alufelgen mit Winterreifen: Hallo Leute Ich habe noch einen Satz Winterräder über den ich gerne verkaufen möchte. Hersteller RCD (ist ja bekannt für die alten MB Felgen wie...
  4. Suche 4x Alufelgen 18 zoll gebraucht

    Suche 4x Alufelgen 18 zoll gebraucht: Hallo, bin auf der Suche nach 18 Zoll Alufelgen und Distanzscheiben, gerne auch mit Bereifung, für den W210. Über Angebote würde ich mich sehr...
  5. Drehmoment Alufelgen Viano 3cdi

    Drehmoment Alufelgen Viano 3cdi: Hallo zusammen, kann das sein das man die Alufelgen mit 160nm anziehen muss. Kommt mir ein bisschen viel vor. Wo könnte man das recherchieren. Grüße
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden