AMG speziell C 63 immer häufiger zu sehen

Diskutiere AMG speziell C 63 immer häufiger zu sehen im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Vielleichts ists euch auch schon auf gefallen, nicht nur hier im Forum aber auch auf der Strasse sieht man sehr viele C 63 AMG. Also ich komme aus...

  1. #1 Mercedes-Fahrer, 25.11.2012
    Mercedes-Fahrer

    Mercedes-Fahrer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C-Klasse Sportcoupe
    Kennzeichen:
    * *
    bw
    b o 2 4 0 6
    Vielleichts ists euch auch schon auf gefallen, nicht nur hier im Forum aber auch auf der Strasse sieht man sehr viele C 63 AMG. Also ich komme aus Stuttgart, bei mir fahren natürlich sehr viele rum, weil einige bei Mercedes arbeiten. Allerdings finde ich, das des ne krasse Veränderung ist. Wenn man sich mal überlegt das gerade C 43 oder auch C 55 AMG sehr selten auf unseren Strassen zu sehen sind, so sind es doch erstaunlich viele 63er. Woran könnte das liegen? Sind die Autos bezahlbarer geworden oder gönnt mann sich einfach mal einen dicken V8?. Die Spritpreise sind ja auch nicht niedriger geworden.

    Mich persönlich freut es das soviele 63er auf unseren Strassen fahren, es ist ein Traumauto mit superschönem Sound, aber das Auto hat irgendwie auch an Seltenheitswert und Exlusisivät verloren. Des ist nicht negativ gemeint, aber es können sich anscheinend mehr Leute so ein Auto leisten als früher
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich denke es gibt da drei Gruppe:

    1. Die, die durch harte Arbeit alle Schäfchen im Trockenen haben und die es sich leisten können, das Geld für solche Spielzeuge rauszuhauen. (ohne Wertung)
    2. Die, die das Glück der späten Geburt hatten, sich aufgrund der Eltern nicht um ihre Altersvorsorge kümmern müßen und deshalb auch als "Normalverdiener" das Geld für solche Spielzeuge raushauen können. (ohne Wertung)
    3. Die, denen es sch... egal ist was kommt, weil sie im Jetzt leben und (nun wird's persönlich =)) hoffentlich mal übelst in die Altersarmut rutschen ;)

    Darwin ion der Moderne. Sehr interessant sich auch für sowas zu interessieren :tup
     
    Karl204 gefällt das.
  3. #3 Mercedes-Fahrer, 25.11.2012
    Mercedes-Fahrer

    Mercedes-Fahrer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C-Klasse Sportcoupe
    Kennzeichen:
    * *
    bw
    b o 2 4 0 6
    Okay...

    Aber die Kosten für Versicherung, Steuer und Sprit sind doch sehr hoch oder täusche ich mich da? Wieviel Geld muss man Jährlich in die Hand nehmen um sich so ein Auto leisten zu können? Ich frage nur interessehalber, ich werde mir nie einen AMG leisten können und ich hoffe des klingt jetzt auch nicht lächerlich.
     
  4. #4 derdietmar, 25.11.2012
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.717
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    schonmal die Gebrauchtwagenpreise für C63 Modelle geprüft? Die Autos werden regelrecht auf Golfniveau verramscht, insofern ist so ein Fahrzeug auch in Reichweite für wenig solvente Klientel. Und wenn du genau hinsiehst wirst du auch erkennen, dass diese Klientel praktisch ausschließlich Modelle vor dem Facelift fährt. Da werden eben Überstunden gekloppt um das Auto zu unterhalten oder es darf nur am Wochenende raus :D . Wenn man das Auto nicht lange fährt sind die Kosten überschaubar. Von daher: Wer sich einen neuen Golf leisten kann, für den ist ein C63 kein größeres Problem. Warum also nicht?

    Eher nicht, da bekommen die Privatvorsorger eben nix für vom Staat (trotz lebenslanger Zwangsrentenbeiträge), denn das wird denen gegeben die einfach nicht vorgesorgt haben :D .

    Viele Grüße :wink:
     
    Karl204 und mrbraindeath gefällt das.
  5. #5 Mercedes-Fahrer, 25.11.2012
    Mercedes-Fahrer

    Mercedes-Fahrer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C-Klasse Sportcoupe
    Kennzeichen:
    * *
    bw
    b o 2 4 0 6
    Ja, das die Preise nicht mehr so hoch sind, habe ich auch gemerkt. Liegt aber bestimmt daran, das manche einfach nicht bereit sind in der heutigen Zeit so ein Auto zu kaufen, weil sie ihr Geld lieber anderweitig einsetzen möchten. Was ich aber immer noch nicht weiss, warum jetzt so viele C 63 auf den Strassen sind und früher die AMg´s eben nicht so häufig vertreten sind. Also ich sehe am Tag naja 6 C63, vllt einen C 43 und C55 1-2 max. Woran kann das denn liegen? Haben diese Autos früher weniger Begeherlichkeit erweckt als beispielsweise heute ein AMG??
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Die Leute erzählen, daß man bei dem ein oder anderen großen Automobilhersteller 50000€ brutto/Jahr hat. Als Arbeiter! Da muß man als Studierter lange rackern und durch das Tal der Tränen, äh Leiharbeit gehen, bis man das raus hat. Wenn man jetzt auf wikipedia sich die Arbeitnehmer Zahlen rauslässt, dann sieht man wir groß die Zahl derer unter Punkt 3. ist. Und ich bhoffe, daß Dietmars beschriebener Fall eben nicht eintritt. Auch wenn mir dazu etwas der Glaube fehlt...
     
  7. #7 derdietmar, 25.11.2012
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.717
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    die Steuer und Versicherung für einen C63 kannst du dir mittels diverser Rechner im Netz ausrechnen, den Verbrauch auch grob überschlagen (Anhaltspunkt Spritmonitor). Alles eine Frage der Prioritäten :D .

    Eine gute Faustformel: Kaufpreis des Fahrzeugs maximal ein halbes Jahresnetto, monatliche Unterhaltskosten inklusive Wertverlust maximal 20% des Nettogehalts. Hat man entsprechend Ersparnisse kann man die natürlich auf den Kopf hauen. Wenn die Formel nicht ganz hinhaut muss man eben bei Annehmlichkeiten fürs restliche Leben kürzer treten. Und das tun offensichtlich eine Menge Personen - dabei taugt das Auto längst nicht mehr zum Statussymbol :D .

    Manchmal ist es nicht gut ein Realist zu sein. Das nimmt einem alle Illusionen :D

    Viele Grüße :wink:
     
    Karl204 und Wurzel1966 gefällt das.
  8. Stifty

    Stifty

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C350 BE Coupé
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    v i * * *
    Das meiste sind sowieso Leasingkarren...Mein Kollege (MA bei Daimler) zahlt 950 € im Monat + Steuer + Sprit. Dabei hat er nur ein durchschnittliches Gehalt und seine Wohnung kostet nur halb so viel... Aber eigentlich muss man solche Autos fahren, solange man noch kann. Bald werden V6/V8 von der Regierung verboten und wir surren nur noch mit 40kW Elektromotoren durch die Gegend.
     
    Gurur gefällt das.
  9. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Ich denke es liegt einfach am C63 an sich. Der C55, C32 oder der C43 waren einfach dezent.
    Der C63 ist ein Krawallmacher, er ist laut, böse, breit und geht ab. Und er macht natürlich
    richtig was her wenn man damit durch die Stadt fährt. Dadurch rutscht er, meiner Meinung nach,
    in den Käuferkreis der Poser. Und dadurch verkauft er sich eben spitze und dadurch siehst du
    ihn sehr oft. Ob das für Mercedes gut ist? Ich glaube nicht. Mit dem klassischen Mercedes Rentner
    oder Taxi Ruf hat der C63 nicht allzu viel am Hut.
    Ich persönlich finde das ziemlich doof. Mercedes soll nicht in die gleiche Schiene geraten wie
    z.b. der fett krasse 3er....

    ich glaube ihr versteht schon worauf ich raus will ;)

    Gruß Alex :wink:
     
    hotw gefällt das.
  10. #10 Wurzel1966, 25.11.2012
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Und da hat sie uns wieder Eingeholt,die Pisa-Studie.
    Anscheinend können viele nicht lesen+ rechnen (zum "Grüß August" unter Verträge setzen langt's gerade noch so).
    Man geht zu einer Bank/Autohaus,läßt sich die optimistischste Finanzierungs/Leasingrate vorlegen (übersieht dabei Großzügig die Laufzeit bzw. Restschuldsumme,lesen ist etwas für Warmduscher und Spaßverderber) und unterschreibt.
    Man kann ja schließlich den alten Kredit mit einem neuen Kredit weiterfinanzieren (bloß wie lange)..!

    Knallts dann irgendwann,ist die böse böse Bank daran schuld (man wurde ja schließlich dazu genötigt zum Unterschreiben,was hätten sonst die anderen gedacht bzw. ich lebe heute,was interessiert mich das morgen).
    Aber man ist ja clever (dazulernen ist etwas für Pessimisten),man geht in die Privatinsolvenz und danach beginnt man von neuem damit (irgendwann muß es doch klappen).
     
    dust gefällt das.
  11. #11 Daniel 7, 25.11.2012
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Also so viele Verallgemeinerungen, die zum Teil nur so vor Missgunst triefen, hätte ich hier nicht erwartet :tdw
    Gräßlich!
     
    the.only.one, Dome///AMG, wolfi.r und einer weiteren Person gefällt das.
  12. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Also von meiner Seite aus hat das mit Missgunst nichts zu tun. Wenn jemand so nen Hobel
    hat und ihn sich leisten kann freu ich mich doch für ihn. Aber wenn er von Schulden fast nicht
    mehr laufen kann nur um einen auf dicke Hose zu machen? sorry, aber wer das gut findet
    gehört klar für mich auch zu dieser Schiene! Für mich z.B. ist ein C63 klar und einfach zu teuer.
    Der Kaufpreis eines VorMopf würde ja noch gehen, aber der Unterhalt ist einfach so graußig
    das ich auf so viel verzichten müsste um ihn mir leisten zu können, was wohl auch gehen würde,
    das es für mich einfach zu weit geht für ein Auto. Ich liebe Autos und Mercedes, aber es gibt
    wichtigeres im Leben! so und jetzt fahr ich mit so ner Karre rum, mach einen auf dicke Hose
    und was ist dahinter? Naja, gerade so viel um mir die Karre leisten zu können, dann wars das
    aber auch. Und mit so einer oberflächlichen Denkweise wurde ich leider nicht gesegnet.

    Gruß Alex :wink:
     
    lliomm gefällt das.
  13. lliomm

    lliomm

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    C63 AMG
    Meine wäre da die 1. Gruppe.
    Zu den Kosten: Versicherung mit Vollkasko (muss sein), günstige 1039,-€ bei 35%, dazu kommt natürlich der Reifenverschleiß (min. ein satz pro Jahr) und Sprit. Wertverlust noch nicht gerechnet.

    Grüße
    Andreas
     
    WF17 gefällt das.
  14. #14 Wurzel1966, 25.11.2012
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    @Daniel
    Leider Nein.
    Es leben leider viel zu viel über ihre Verhältnisse.Allein in meinem privaten und beruflichem Umfeld könnte ich Dir genügend Beispiele dafür benennen.Und da spielt es keine Rolle ob es um ein Kfz,Haus/Wohnung,Urlaub oder sonstiges daruter fällt.



    Bei manchem mag Missgunst dahinter stehen.
    Aber wie sieht es aus,wenn man die Auswirkungen davon (Finanzierung-Überschuldung) in seinem privaten Umfeld sieht...!
    Da müssen dann Kinder drunter leiden.
    Davor,während und aktuell wollen die Betroffenen nichts davon hören.
    (Aber das ist ein anderes Thema und gehört nicht hier her)

    Es soll/kann/darf sich jeder das Spielzeug zulegen das er sich im Rahmen seiner finanziellen Umstände leisten kann.Einige (wenige) können sich dies auch wirklich leisten,sei es das sie es sich aufgrund ihrer Gehaltsklasse leisten können oder das sie dafür einen Zweitjob antreten.
    Bei diesen Leute habe ich nichts dagegen und finde es auch ohne Missgunst/Neid ok.
    Aber der Großteil der Leute lebt auf Pump und jammern dann über die böse Welt,wenn der Geldhahn plötzlich zu ist.Das sie dafür aber gänzlich allein Verantwortlich sind,wollen sie nicht Einsehen.

    Vor Jahren habe ich mich,so wie wahrscheinlich auch der Threadersteller,gefragt "Wie machen die das alle"!?
    Haus/Wohnungskauf,Leasing Kfz,Urlaube,Altersvorsorge etc.
    Anfänglich dachte ich "Bin ich zu dämlich dafür",wieso können die es bei gleichen Einkünften und ich nicht.Dann bei Gesprächen und später bei der Umstrukturierung unserer Firma (keine Schichtarbeit,Einführung ERA =geänderte Gehaltseinstufung+kürzung des Stundenlohns,Überstunden werden nicht mehr Ausgezahlt sondern kommen auf ein Stundenkonto um Auftragsbedingte Schließungen damit Abzufedern ),kam heraus das der Großteil über seine Verhältnisse gelebt hat.
    Deren ganzer Haushaltsplan war Ar..ch auf Knopf ausgelegt (oftmals sogar darüber) und bei der kleinsten Erschütterung fiel deren Kartenhaus zusammen.
    Jetzt,da sich die meisten wieder gefangen haben.Fangen sie mit genau dem selben Mist wieder an,gelernt haben sie nichts.

    Im Gegenteil,die Leute die sich ihre Spielzeuge über einen Zweitjob unterhalten/leisten bekommen dann solche Sprüche "für die Kohle würde ich das nicht machen".

    Verallgemeinerung,Missgunst,Neid..,Nein.
    Nur Zorn darüber das es sich andere so leicht machen und meist dritte darunter leiden müssen,wenn es zum Knall kommt.
     
  15. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Da darf ich dir uneingeschränkt Recht geben. Wenn ich solche Posts (dritte müssen darunter leiden etc) lese, weiß ich warum der Neid die höchste Art der Anerkennung ist. Ich gönne jedem C63 Fahrer sein Fahrzeug und mache mir keine Gedanken darüber ob er ihn sich finanziell leisten kann. Jeder Mensch hat die Möglichkeit in seinem Leben Prioritäten zu setzten, wie immer diese auch aussehen möchten. Dazu eine Wertung abzugeben steht mir wie auch anderen absolut nicht zu und gehört hier sowieso nicht hin.

    Zur Frage: ´
    Ich denke auch dass es darauf zurückzuführen ist, dass der C63 ein wenig mehr Sportlichkeit nach aussen trägt und nicht so bieder daherkommt wie der C55 und die anderen vor ihm.

    Grüße
    Willy
     
    the.only.one gefällt das.
  16. #16 Daniel 7, 25.11.2012
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Es gibt sicher Beispiele wo über die eigenen Verhältnisse gelebt wird, keine Frage.
    Stellenweise hat man das Gefühl einigen gehts besser wenn sie die "Flut" an C 63 auf den Straßen damit erklären, das seien größtenteils arme Schlucker die nicht wirtschaften können und im Alter auf der Straße sitzen. Warum man als Außenstehender jedoch über die finanziellen Aktivitäten anderer (herablassend) urteilen muss, verstehe ich nicht.
     
    the.only.one, Bastor, Zarrooo und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #17 Wurzel1966, 25.11.2012
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    @Daniel

    Es geht mir nicht besser oder schlechter wen ich mir die "Flut" an 63ern so erkläre.(Obwohl von einer Flut zu sprechen etwas übertrieben ist,regional tauchen diese Fzg. bestimmt vermehrt auf das aber großteils anders zu erklären ist.Zudem fallen solche Fzg. einem verstärkt ins Auge wenn man expliziet danach Ausschau hält)



    Das habe ich nicht gesagt.
    Du hast es hinein interpretiert.
    Gesagt habe ich ,daß es nicht in deren finanziellen Rahmen passt.Ich z.B. verdiene nicht schlecht und könnte einen 63er kaufen+unterhalten und trotzdem passt er nicht in meinen finanziellen Rahmen.



    Das trifft leider auf einen Großteil unserer Gesellschaft zu und es macht keinen unterschied ob Groß-oder Kleinverdiener.
    Schaut man sich die steigenden Zahlen der Insolvenzen an bzw. die Zahl derer die die Eidesstattliche Erklärung abgeben,kann man nur zu diesem Schluß kommen.



    Was sich wer wie finanziert ist mir "eigentlich" egal und mit Sicherheit werde ich nicht über einen herablassend urteilen,wenn es sich dieser finanziell leisten kann und sich im klaren ist das man nichts geschenkt bekommt.
    Nur ist es mittlerweile usus geworden alles zu finanzieren ohne sich Gedanken zu machen wie das ganze bewerkstelligt wird und mit welchen Konsequenzen dies verbunden ist.
    Wenn sich diese Person dann über die Banken oder Gesellschaft beschwert "Warum dürfen die das","Warum tut niemand etwas dagegen","Warum hat das keiner vorher gesagt".
    Dann kann ich über diese Person(en) nur den Kopf schütteln (in deinen Augen herablassend äußern).
     
    w123fan, dust und hotw gefällt das.
  18. TB63

    TB63

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    167
    Auto:
    W204
    ...und nicht rechtschreiben...
     
  19. #19 Daniel 7, 25.11.2012
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Ingwer, um dich persönlich ging es nicht :prost
    Und auch um keinen anderen einzelnen.

    Das mit dem "armen Schlucker" steht natürlich nirgendwo, aber es ist nicht unbedingt an den Haaren herbeigezogen wenn man sich den gesamten Tenor des Threads anschaut.
     
  20. #20 Wurzel1966, 25.11.2012
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Daniel

    Ich hab's auch nicht persönlich genommen. ;)

    Das denke ich,liegt in der Natur eines Forum's.
    Vieles kommt schriftlich anders (boshafter) rüber als es gemeinhin gedacht war.Dazu kommt dann noch polemik um seine Meinung in möglichst kurzen Sätzen zu formulieren.
    Das meiste würde bei einer Diskussion von Angesicht zu Angesicht (bei der man die Personen etwas kennt) gänzlich anders rüber kommen.
     
Thema: AMG speziell C 63 immer häufiger zu sehen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c63 amg als normalverdiener

    ,
  2. wie kann man sich einen amg leisten

    ,
  3. wie amg leisten

    ,
  4. warum fahren so viele c63 amg,
  5. normalverdiener amg kaufen,
  6. kann ein normalverdiener amg leisten
Die Seite wird geladen...

AMG speziell C 63 immer häufiger zu sehen - Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec

    Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec: Hallo, Mein Benz ist bislang 110.000 km ohne Probleme gelaufen. Im Rahmen einer Rückrufaktionen- bei mir war es die Lenksäule - hat die Mercedes...
  2. Biete AMG Styling 3 17" 225er und 245er

    AMG Styling 3 17" 225er und 245er: Hallo zusammen, ich biete euch hier meine AMG Styling 3 Felgen in 17" an. Ich habe die Felgen auf meinem C208 gefahren, der Wagen ist aber nun...
  3. S-204 AMG-Paket mit Avantgarde Stoßdämpfer Fahrbar ?

    S-204 AMG-Paket mit Avantgarde Stoßdämpfer Fahrbar ?: Hallo liebes Forum, brauche neue Stoßdämpfer kann ich bei einem AMG-Paket die vom Avantgarde einbauen, möchte nicht mehr soviel ausgeben und...
  4. Winterreifen CLA 45 AMG

    Winterreifen CLA 45 AMG: Servus, hole am Samstag mein CLA 45 ab. Baujahr 2017/7 Facelift Modell. Welche Winterreifen könnt ihr mir empfehlen? Kenne mich nicht gut mit...
  5. Biete AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 8,5J R19 ET48 silber

    AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 8,5J R19 ET48 silber: [ATTACH] Biete: Die Original AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 19 Zoll in der Farbe Silber für Ihre Mercedes-Benz E-Klasse Limousine W212 & T-Modell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden