An alle mit Automatik ein kleiner Hinweis bzgl. Öl im Stecker

Diskutiere An alle mit Automatik ein kleiner Hinweis bzgl. Öl im Stecker im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo also einmal zu meinem Fall: Ich habe einen C200K W203 M271 mit Automatik und hatte immer so leich ruckartiges schalten. Ein Beispiel ich...

  1. #1 seti1337, 25.01.2011
    seti1337

    seti1337

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W204 C250CGI
    Hallo also einmal zu meinem Fall:
    Ich habe einen C200K W203 M271 mit Automatik und hatte immer so leich ruckartiges schalten.
    Ein Beispiel ich fahr in der 30 Zone und bremse vor einer Straße ab und kurz bevor ich stehe fahr ich wieder los, dann hat es immer einen verschalter gegeben und einen Ruck. Getriebe Spülung hab ich machen lassen nach der Tim Eckart Methode das gab nur ein bißchen Besserung.

    Also habe ich heute mal das Steuergerät angeschaut und siehe da der eine Stecker war verölt...also alles sauber gemacht und nochmal ins Steuergerät geschaut da war aber nichts drinne.
    Alles wieder zusammengebaut und eine Testfahrt gemacht und was soll ich sagen WOOOOWWW alles wieder Butterweich und auch die Gänge werden viel weicher geschaltet als vorher.

    Also falls Ihr ähnliche Probleme habt überprüft erstmal die Stecker beim Getriebesteuergerät.
     
    C180 Tuner gefällt das.
  2. #2 Mercedes-Jenz, 25.01.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi, lass mal schnellstens noch die Steckbuchse am Getriebe selber erneuern.....denn das ist der auslöser. Das Öl wandert dann dank Kappilarwirkung in richtung EGS....
     
  3. #3 seti1337, 25.01.2011
    seti1337

    seti1337

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W204 C250CGI
    Das wurde bei der Spülung vor 4Wochen schon gemacht.
    Also hoffe ich das da erstmal nichts mehr nach kommt.
     
  4. #4 Bytemaster, 25.01.2011
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    656
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
  5. #5 seti1337, 25.01.2011
    seti1337

    seti1337

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W204 C250CGI
    Ich will Euch auch nichts neues erzählen sondern einen Hinweis geben das auch nur ein leicht verölter Stecker im Fußraum zu Problemen führen kann.
    Es hört sich sonst immer nur so an, dass man auf den Stecker unten achten soll der direkt am Getriebe sitzt.
     
  6. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.146
    Zustimmungen:
    3.243
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    wie du schon im Titel vermerkt hast, ist diese Info nicht nur für 203 Fahrer sondern für alle mit dem betroffenen Automaten, daher :verschieb
     
  7. #7 tobi8516, 26.01.2011
    tobi8516

    tobi8516

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    C 200 K Coupè 2001
    wo finde ich besagte Stecker ??
     
  8. #8 seti1337, 26.01.2011
    seti1337

    seti1337

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W204 C250CGI
    Beifahrerseite Teppich rausnehmen und den Boden umklappen. Danach das Styropor abnehmen und dahinter ist eine Metallplatte. Die Platte ist mit 3 10er Plastikmuttern verschraubt.
    Platte abnehmen und umklappen, darauf sind die Steuergeräte geschraubt. Das untere Steuergerät ist das vom Getriebe.
     
  9. #9 tobi8516, 11.03.2011
    tobi8516

    tobi8516

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    C 200 K Coupè 2001
    nach dem bei meinem sportcoupe neulich der stecker gewechselt wurde hab ich eben vorsichtshalber das steuergeät der automatik geprüft. Siehe da, der Kabelstrang war total verölt. Auch im Stecker war eine ölige Schicht, die Pins am Steuergerät waren aber noch trocken und sauber.

    Also hab ich das "Klebeband" um den Kabelstrang entfernt und die Kabel so gut es geht sauber gemacht. Das "Klebeband" hab ich so weit wie möglich weggemacht ca. 30cm.

    Reicht die Aktion aus, oder muss ich damit rechnen dass nochmal öl kurz bis vor das Steuergerät kommt ?!
     
Thema: An alle mit Automatik ein kleiner Hinweis bzgl. Öl im Stecker
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 getriebesteuergerät ausbauen

    ,
  2. w203 stecker automatikgetriebe

    ,
  3. clk w208 Öl im Getriebesteuergerät

    ,
  4. r170 getriebe steuerger ae t oel,
  5. hauptstecker automatikgetriebe w203,
  6. verölter Auto Stecker ,
  7. w203 getriebesteuergerät öl
Die Seite wird geladen...

An alle mit Automatik ein kleiner Hinweis bzgl. Öl im Stecker - Ähnliche Themen

  1. CLC Automatik Schaltet nicht mehr

    Automatik Schaltet nicht mehr: Hey Leute =) , Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit der Automatik meines CLC 200K Bj 12/2008 . Er bleibt öfters mal im 3 Gang hängen und dann...
  2. Kauf eines GLK Schalter oder Automatik Empfehlungen ??

    Kauf eines GLK Schalter oder Automatik Empfehlungen ??: Moin zusammen , zuerst einmal möchte ich mich kurz vorstellen : Meine Name ist Andreas bin 56 Jahre halt und wohne so ziemlich genau zwischen Leer...
  3. 168 Leichter Ruck im Stand in den ersten Minuten Automatik

    Leichter Ruck im Stand in den ersten Minuten Automatik: Erstmal ein herzliches Hallo in die Runde. Ich bin seit kurzem W168 Fahrer, A-Klasse 170 CDI mit Automatikgetriebe. Das schaltet butterweich!...
  4. SLK Typ 170 Dach Steuerung automatisch

    SLK Typ 170 Dach Steuerung automatisch: SLK Typ 170 Dach Steuerung automatisch. Eine feine Sache. [MEDIA]
  5. E230 - 4matic Automatik - Kein Vortrieb

    E230 - 4matic Automatik - Kein Vortrieb: Mahlzeit, ich hoffe ich darf den Alten Thread nochmal wiederbeleben. Ich habe derzeit das selbe Problem bei meinem W212 (Bj 2009) Durch defektem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden