An alle rechtlich versierten

Diskutiere An alle rechtlich versierten im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hi folks, habe eine generelle frage: ich spiele mit dem gedanken mir einen MB-werkswagen zu kaufen. der ausgesuchte wagen hat einen reparierten...

  1. #1 austin_powers69, 01.07.2007
    austin_powers69

    austin_powers69

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    15
    Hi folks,

    habe eine generelle frage:

    ich spiele mit dem gedanken mir einen MB-werkswagen zu kaufen. der ausgesuchte wagen hat einen reparierten einbruchschaden.

    FRAGE:
    muss ich beim weiterverkauf den schaden angeben, bzw ist der wagen ev sogar ein unfallwagen? das würde natürlich den weiterverkaufspreis mindern...

    freue mich auf jegliche infos!!!

    grüsse
    austin
     
  2. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    nimm einfach einen anderen, wenn der genausoviel kostet, dann scheint das
    keine Rolle zu spielen.

    Falls dieser aber schon relativ günstig erscheint...
     
  3. #3 austin_powers69, 01.07.2007
    austin_powers69

    austin_powers69

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    15
    der preis scheint ok.
    Eckdaten:
    C280T Sportpaket, Avantgarde, Comand, Memory, Thermotronik, Leder, PTS usw usw. Fabre silber.

    Preis 29900€.

    oder ist das zu teuer? Bei Mercedes kosten vergleichbare 31000€
     
  4. #4 hoppinsponge, 01.07.2007
    hoppinsponge

    hoppinsponge

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Mh... da das Auto ja etwas günstiger ist, als vergleichbare Wagen, ist die Frage doch schon beantwortet, oder??

    Anscheinend wirkt es sich aus....

    Wobei ich persönlich ein Auto wegen ner eigeschlagenen Scheibe nicht als Unfallwagen sehen würde.....
     
  5. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Zum Thema Unfallwagen fand ich folgendes, m. E. sehr passendes:

    Als Unfallwagen gilt hingegen klar ein Auto, dessen primär tragende Struktur infolge eines Unfalls geschwächt oder beschädigt worden ist. Vereinfacht gesagt gehört laut Christoph Flückiger alles Blech zwischen den Achsen – mit Ausnahme von verkleidenden Aussenhäuten und Klappen – zur primär tragenden Konstruktion eines Autos. Also die Fahrgastzelle mit A-, B- und C-Säulen, Längs- und Querträger sowie Fahrwerksaufnahme und Federbeindome.

    Angeben würde ich den Schaden beim Wiederverkauf in jedem Fall, jedoch nicht als Unfall- sondern Bagatellschaden. Ich würde mir jedoch vor dem Kauf Unterlagen zur Schadensbeseitigung, ev. Gutachten und Rechnungen zumindest in Kopie aushändigen lassen.
     
  6. #6 C-200-Fahrer, 01.07.2007
    C-200-Fahrer

    C-200-Fahrer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Soweit mir als Karosseriemeister bekannt ist, gelten alle Autos als Unfallfahrzeug, an denen ein Schaden von mehr als 10% des Neuwagenwertes entstanden ist. Darüberhinaus muß zwingend jeder Schaden angegeben werden, bei dem Karosserieteile geschweißt wurden.
    Allerdings würde ich immer auf Nummer sicher gehen und jeden Schaden angeben.

    Übrigens relativiert sich die Wertminderung eines Unfallwagens mit den Jahren. Während ein Jahreswagen erheblich wertgemindert ist, kann man diesen Makel bei einem 10-12 Jahre alten Wagen nahezu vernachlässigen
     
  7. #7 austin_powers69, 01.07.2007
    austin_powers69

    austin_powers69

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    15
    mmmhhhh, erstmal danke für die infos!
    Also ich will den Wagen in 3 Jahren wieder verkaufen.
    Der Schaden wurde im Werk beseitigt, daher muss es ja Unterlagen geben. Ich weiss nur nich nicht, WAS genau beschädigt wurde...
     
  8. public

    public Guest

    also wenn ein wagen mit eingeschlagen er scheibe als unfallwagen gilt, dann gilt auch ein wagen mit einer ausgetauschten windschutzscheibe auf grund eines steinschlages als unfallwagen...
    meiner meinung nach gilt das nicht als unfallwagen. ich wäre auch nicht böse, wenn mir das der verkäufer nicht sagen würde. anhand der nummer der scheibe kann man ja feststellen, ob diese schon mal getauscht wurde..
     
  9. #9 austin_powers69, 01.07.2007
    austin_powers69

    austin_powers69

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    15
    seh ich genau so, aber ich versuche halt sicher zu gehen.
     
  10. #10 Gumballrace, 01.07.2007
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
    Wo ist denn das Problem, wenn der Verkäufer nun Einbruchschaden in den Vertrag schreibt, dann hat der Karren halt mal einen Einbruchschaden gehabt. Davon geht die Welt ja nicht unter und das Auto wird nicht schlechter. Wer sollte wegen sowas schon Kopfschmerzen bekommen. Eine schöne Frau kann als Kind auch mal ein Bein gebrochen haben, aber wenns gut verheilt ist. =)
     
  11. #11 austin_powers69, 02.07.2007
    austin_powers69

    austin_powers69

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    15
    ....also, der Schaden beträgt knapp 9000€. Nicht gerade wenig, wie ich finde...selbst wenn das COMAND ersetzt werden musste, bleibt noch ne Menge für sonstige Dinge übrig....
     
  12. #12 Landfuxx, 02.07.2007
    Landfuxx

    Landfuxx

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203 C 220 CDI Avantgarde / S210 E 220 CDI Classic
    ... und es stellt sich die frage, warum mercedes diesen schaden angibt?

    wenn es "halb so wild" wäre, würden sie ihn ja nicht nennen. vermutungsweise hat die höhe des schadens (in €) ausschalg darauf, ob der wagen als "unfallwagen" zu bezeichnen ist.

    aber - wenn es nur ein einbruchschaden war, finde ich es persönlich nicht weiter tragisch - schließlich kaufst du ja einen werkswagen vom händler und nicht irgendwo auf dem automarkt...
     
  13. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
  14. #14 austin_powers69, 02.07.2007
    austin_powers69

    austin_powers69

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    15
    Es handelt sich um einen Wagen bei einem freien Händler.
    Ursprünglich war es ein Direktionswagen von MB.

    Irgendwie klingt auch dass nicht so dolle. Ich denke, ich werde es lassen und weiter suchen.

    P.S:

    Suche C280T oder C350T Avantgarde mit Sportpaket oder Sportpaket +, Comand, Leder, Schiebedach und Xenon. Farbe schwarz oder iridiumsilber.
    ;)
     
  15. #15 grey-racer, 02.07.2007
    grey-racer

    grey-racer

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    Ex: W203 320AMG Styling; Ex: S203 220CDI Sportpaket; Ex: S211 270CDI, Ex: S211 220CDI DPF Avantgarde,Ex:S211 280CDI DPF Avantgarde Ex: S212 E250 CDI ´´Fast VOLLASSI´´ Avantgarde, Ex: S212 E250 CDI Mopf, Now: S212 E350 CDI Mopf
    Comand beim E:
    Dreiecksfenster eingeschlagen, Comand+Rechner weg= 6000€

    Man nehme dazu noch den Fahrerairbag mit, verkratzt beim Ausbau des Wechslers die Mittelkonsole und ne Holzblende. Hebelt den Kofferraum auf -Schon rücken die 9000€ in ganz greifbare Nähe...
     
  16. #16 Landfuxx, 02.07.2007
    Landfuxx

    Landfuxx

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203 C 220 CDI Avantgarde / S210 E 220 CDI Classic
    ach so - war der festen annahme, du würdest beim dc-händler kaufen....

    aber wie grey-racer schon schreibt, 9000 Euro sind bei den dc-berechnungsvorgaben sicher schnell erreicht.

    bauchgefühl ist gefragt... wenn es alles gut nachweisbar ist + dokumentiert, dann würde ich es machen. aber sobald mir etwas komisch vorkommen würde, sollte man sich - wie geschrieben - auf´s bauchgefühl verlassen.

    viel erfolg!
     
  17. #17 austin_powers69, 03.07.2007
    austin_powers69

    austin_powers69

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    15
    Nen C280/350T zu finden scheint garnicht so einfach...Mein DC Händler sucht bereits seit geraumer Zeit einen Werkswagen, aber bislang ohne Erfolg.
    C180 oder 220CDI s gibts weitaus mehr ;(
     
Thema:

An alle rechtlich versierten

Die Seite wird geladen...

An alle rechtlich versierten - Ähnliche Themen

  1. Rechtliches - Muss mir mein Reifenhändler...

    Rechtliches - Muss mir mein Reifenhändler...: kostenlos meine Sommer-/Winterreifen wechseln, wenn er die Schrauben zu fest angezogen hat, sodass ein "Normalsterblicher" die Schrauben nicht...
  2. Ist hier jemand 3D CAD versiert?

    Ist hier jemand 3D CAD versiert?: hossa alle mann! hab ein problem: haben gestern ein neues fach reingedrückt bekommen und zwar 3D CAD. nun hab ich davon gar keinen plan. gibts...
  3. Getriebe defekt beim 208, bitte um rechtliche Auskunft

    Getriebe defekt beim 208, bitte um rechtliche Auskunft: Nun habe ich den Salat: das Getriebe, Wandler und der Kühler sind defekt. Von Anfang an, sonst wirds nicht verständlich: Am 02.06.2004 habe ich...
  4. Rechtliche Lage mit LED-Standlichtern

    Rechtliche Lage mit LED-Standlichtern: Hallo! Ich hab an unserer E-Klasse die Original-Standlichter gegen weisse LED's ausgetauscht, dass eben die vorderen Standlichter die gleiche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden