CL203 Anfangseuphorie gebremst - Motorkontrollleuchte brennt!

Diskutiere Anfangseuphorie gebremst - Motorkontrollleuchte brennt! im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Guten tag liebe MB-Gemeinde, vor genau einer Woche habe ich mir ein c200 k Sportcoupe gegönnt - Eckdaten: 72.000 KM Baujahr 09/2002...

  1. #1 Wormser89, 05.09.2011
    Wormser89

    Wormser89

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 - 200 Kompressor
    Guten tag liebe MB-Gemeinde,



    vor genau einer Woche habe ich mir ein c200 k Sportcoupe gegönnt - Eckdaten:

    72.000 KM

    Baujahr 09/2002

    Standartausstattung (Automatik, Klimaautomatik, Panoramadach, Tempomat, Sitzheizung, el. fensterheber+spiegel, 0-8-15-Navi (APS30) etc. pp)

    Kaufpreis 5.950 EUR



    Die ersten 200 KM war alles i.o. doch nun wird die anfängliche Euphorie bezüglich des "neuen" gebrauchten gebremst:

    Heute Morgen fuhr ich das erste mal mit dem Teil auf die Arbeit und nach ca. 25 KM ging die Motorkontrolleuchte an.

    Ich kann keinerlei "mängel" (Leistungsverlust, ungewohnte geräuche etc.) erkennen - Habe aber beim rechachieren von dem Problem mit diesem "Nockenwellenversteller" gelesen. Und das soll ja ein teurer spaß werden/sein (Öl im Stecker -> schlimmstenfalls defektes Motorsteuergerät?( )

    Frage: Äußert sich ein Defekt am Nockenwellenversteller bzw. Motorsteuergerät zunächst durch veränderungen im Fahrverhalten (Leistungsverlust? Ruckeln? Startschwierigkeiten?) oder tatsächlich nur durch aufleuchten der MKL?

    Nebenmemerkung: Bin am sonntag über Kopfsteinpflaster gefahren und der Auspuff hat sich wohl an einer Stelle "Ausgehängt (Klappert seitdem entsprechend) - Könnte es auch zufälligerweise damit zusammenhängen?

    Kann jemand ggf. "Entwarnung" geben?

    (Ja, ich weiß, Fehlerspreicher auslesen ist wohl das einfachste, habe allerdings erst einen termin am ende der Woche bekommen und will nur ungern "unvorbereitet" dort hinmarschieren!)



    Vielen Dank schonmal vorab!
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.080
    Zustimmungen:
    3.229
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Das könnte ein Grund sein, denn wenn du bei der Aktion die Lambdasonde oder das Kabel diese beschädigt hast, dann geht die MKL an. Ich würde an deiner Stelle zu Mercedes fahren, den Abgasstrang kontrollieren und den Fehlerspeicher auslesen lassen.
     
    Wormser89 gefällt das.
  3. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    :s23: manche Werkstätten verstehe ich einfach nicht, 1 Woche Wartezeit, wegen 10min Fehlerspeicher auslesen bzw. 1x kurz Hebebühne?
    Würde ich nicht auf mir sitzen lassen und die nächste Werkstatt anfahren.
     
    bennyo83, Muxxboy und Wormser89 gefällt das.
  4. #4 Wormser89, 05.09.2011
    Wormser89

    Wormser89

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 - 200 Kompressor
    Vielen Dank schonmal für die schnellen Rückmeldungen!

    Oh man, mit der Werkstattsuche geht´s allerdings schon gut los:

    Mercedes in Mannheim (Ort meiner Arbeitsstätte) kann mir vor freitag keinen Termin geben.

    Mercedes in Worms (Wohnort) war doch recht unmotiviert, hat am telefon die variante mit dem "Klappernden Auspuff" schonmal kat. ausgeschlossen (mit doofem gelächter "nein, deswegen brennt die MKL auf keinen fall") und mir klargemacht, das das Auslesen des Fehlerspreichers 40 EUR kostet, es aber noch obenhin keine Grenzen gäbe - Denn nur mit dem auslesen des Fehlerspeichers sei der Fehler wohl nicht zu finden.



    Habe jetzt durch zufall eine freie Werkstatt in MA-Neckarau gefunden, die sich auf MB spezialisiert hat - Die werden sich die Kiste gegen 13 Uhr nochmal genauer anschauen.

    (Auto Fischer Mannheim - Spezialbetrieb für Mercedes-PKW)



    Aber nochmal die Frage: Äußert sich der Defekt des Nockenwellenverstellers bzw. des Motorsteuergerätes (wie gesagt, habe den Verdacht bezüglich der "Öl-versuchung") in irgendeiner Form?

    Ich lese in diesem Zusammenhang immer wieder von Startproblemen, geringerer Leistung, etc. - Alles merkmale die bei mir nicht auftauchen.....Nur diese verdammte MKL leuchtet auf einmal X(
     
  5. #5 stud_rer_nat, 05.09.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    1.351
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Hast Du Dir schon mal den Stecker angesehen? Den kannst Du ja selbst ruckzuck überprüfen und ggf. als Fehlerquelle abhaken. Einen ausgehängten Auspuff bekommst Du auch wieder flott, zur Not einen neuen Gummi bei Mercedes holen und wieder einhängen (wenns denn das wirklich ist).
     
    Wormser89 gefällt das.
  6. #6 Wormser89, 05.09.2011
    Wormser89

    Wormser89

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 - 200 Kompressor
    An diesem Punkt hast du mich!

    Ich bin ein absoluter Auto-Noob und bin froh wenn ich unfallfrei nen reifenwechsel hinbekomme!

    Ich weiß weder wie ich an den Stecker komme, noch wo der sitzt, noch bin ich mir sicher das ich bei der Aktion nicht noch irgendetwas anderes kaputt machen würde :-/

    (Trotz unzähliger Beschreibungen in diversen Foren)

    Mir wird wohl nix anderes übrig bleiben als den Termin in der Werkstatt abzuwarten - Ich befürchte schonmal das schlimmste d.h. mein Bankkonto werde ich wohl um weitere 2.000 EUR erleichtern müssen ;(
     
  7. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Das mit dem Stecker hab selbst ich hinbekommen und mir geht es nicht anders als dir ;)
    Das sind diese Plastikstecker, welche auf diesen runden Dingern vorn am Motorblock dransitzen.

    Die ersten 2 Bilder inkl. Beschreibung im 1. Post hier sollten aufschluss geben:
    M 111 Vierzylinder Motor - teurer Schaden durch Ölverlust am Nockenwellenversteller - Motor Bereich - Mercedes-Forum.com

    Besser zu erkennen und zu erreichen sind die Stecker am M271er Motor, zur Veranschaulichung:
    M271 - auch ein öliges Problem? - Motor Bereich - Mercedes-Forum.com

    Übrigens kann die MKL auch ne ganz trviale Sache sein, die sich von allein wieder reguliert. :)
     
  8. #8 stud_rer_nat, 05.09.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    1.351
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Den Stecker zu überprüfen bekommt wirklich jeder hin. Hier im Forum gibts eine gute Anleitung (mit Bildern). Du mußt eigentlich nur die vordere Plastikabdeckung am Motor vorsichtig nach oben abziehen (geht recht straff). Dann siehst Du schon den Stecker.
     
  9. #9 Bytemaster, 05.09.2011
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.825
    Zustimmungen:
    636
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Von Privat oder vom Händler?
     
  10. #10 Wormser89, 05.09.2011
    Wormser89

    Wormser89

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 - 200 Kompressor


    Wusste das die Frage kommt - Hab mich wohl klassich über´s Ohr hauen lassen:

    Vom Händler im "Kundenauftrag".

    Sollte die Reparatur kotspielig werden, werde ich das aber vorher mit dem abklopfen (und mit dem vorbesitzer, ob es auch tatsächlich "im Auftrag" war)

    *Edit: Hab versucht den Stecker zu lösen, geht nicht, sitzt bombenfest :( Habe leider keine Zange o.ä zur Hand.

    Mich wuendert allerdings nach wie vor, das m.E. keinerlei beeinträchtigungen vorliegen.
     
  11. #11 Muxxboy, 05.09.2011
    Muxxboy

    Muxxboy

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    A207
    Irgendwie verstehe ich diesen Panikthread nicht; Du reitest auf einem von vielleicht tausend möglichen Fehlern rum. Entweder Du suchst Dir eine qualifizierte MB Werkstatt die Dir umgehend den Fehlerspeicher ausliest (wie ich es nicht anders kenne und das kostenlos) oder aber gedulde Dich bis Freitag ^^
     
  12. #12 Stern_im_Wind, 05.09.2011
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    war der Kauf ein Griff ins Klo :D


    Tja, im "Kundenauftrag" wäre im schlimmsten Fall recht teuer, denn der Händler wird sich darauf berufen.
     
  13. #13 Wormser89, 05.09.2011
    Wormser89

    Wormser89

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 - 200 Kompressor
    Argh. Kommt davon wenn man parallel zur arbeit hier noch schnell versucht was ins Forum zu posten^^

    Naja, ganz so leicht wird mir der Gute nicht davon kommen - Wenn ich über den Vorbesitzer rausbekomme, das es eben kein "Kundenauftrag" war, sondern ein klassicher Ankauf+Verkauf, hab ich ihn- lt. Aussage meiner Rechtschutzversicherung - am haken und er wird um die üblichen Pflichten (Gewährleistung) nicht umherkommen.

    Letztendes hat "Muxxboy" recht - Zunächst ist das natürlich reine Panik meinerseits - Dacht aber, dass man ggf. hier das eine oder andere Problem vorweg schon ausschließen könnte. Werde mich auf jeden fall heute nachmittag melden, was bei rumkam ;)
     
  14. #14 bubuzilla, 05.09.2011
    bubuzilla

    bubuzilla

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Audi A6 4F 3.0TDI Avant
    Ich wollte Dir nur sagen das Auto Fischer ´ne gute Wahl ist... Da biste in guten Händen. Die schrauben auch an meinem Eisenschwein.

    Viel Glück
     
    Wormser89 gefällt das.
  15. #15 Wormser89, 05.09.2011
    Wormser89

    Wormser89

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 - 200 Kompressor



    Danke - War mir zunächst unsicher, da es eben keine "ofizielle" MB-Wekrstatt ist (sondern "nur" ein Fachbetrieb für Mercedes) aber die beiden Mercedes-Benz-Händler in der Nähe (Mannheim/Worms) waren beide derart unfreundlich/unmotiviert das ich mich eben nach alternativen umgesehen habe. Und soweit ich das beurteilen kann hat sich das auch gelohnt.



    Es kam jetzt folgendes bei rum:

    Die "Sonde nach Katalysator" ist hinüber (hinweis: "ISTwert nicht i.O). Es ist also weitaus "harmloser" als das von mir befürchtete Szenario.

    Für die Prüfung habe ich jetzt rd. 60 Öcken gelöhnt, die werden aber vollständig bei reparatur mit den Kosten verrechnet. Die Kosten betragen:

    Sonde 178,52 EUR (+ MWST)

    Lohn 108,80 EUR (+MWST)



    also rd. 340 EUR. Liegt m.E. im Rahmen, oder was meint ihr?

    Werde dann wohl noch nen Monat warten und den TÜV gleich mitmachen lassen....

    (Übrigens habe ich mir direkt diesen Stecker bestellen lassen für 16,44 EUr, der eben verhindert, das ggf. ÖL dahin fließt, wo es nicht hin soll ;) )
     
  16. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.080
    Zustimmungen:
    3.229
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    dann lag ich mit meiner 1. Einschätzung ja gar nicht so schlecht. Der Preis für die Sonde ist OK, habe ich auch bezahlt. Was den Einbau betrifft, kann ich dir nicht sagen, wie viel Arbeit das bei deinem Fahrzeug ist, aber wenn die Kosten für das Auslesen, die ich etwas zu hoch finde verrechnet werden, dann geht das schon in Ordnung.

    Dann aber bitte beim nächsten Ausflug auf die Bodenfreiheit des Fahrzeugs achten. :wink:
     
  17. #17 stud_rer_nat, 05.09.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    1.351
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Zum Verkäufer würde ich trotzdem nochmal hin. Und wenns 50% der Rep-kosten sind, die rausspringen...
     
  18. #18 Wormser89, 06.09.2011
    Wormser89

    Wormser89

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 - 200 Kompressor
    Sorry nochmal ne "blöde" frage bezüglich der "Nockenwellenversteller"-Problematik:
    Wenn ich die ganzen Beiträge hier -> M 111 Vierzylinder Motor - teurer Schaden durch Ölverlust am Nockenwellenversteller - Motor Bereich - Mercedes-Forum.com und in anderen Foren diesbezüglich richtig verstehe, ist das ja ein problem was in erster Linie bei dem M111-Motor auftritt.
    Kann das sein das ich hier ggf. "schon" den Nachfolger drin habe? (M271) und mich das ganze Problem deshalb weniger betreffen könnte?
    Wie gesagt EZ 09/ 2002, 1800cc Hubraum-> m.E.ein Indiz für die neuere Baureihe, weil der vorher ja 2000cc hatte, oder? (Sorry, wie gesagt bin absoluter laie, deswegen eher spekulation als wissen :D)
    Macht dieses ÖL-Stop-Kabel trotzdem sinn? (kostet letztendes ja nur rd. 17 EUronen)

    Nochmal danke vorab :)



    *Edit: Weiters "Indiz" (?):

    Mein Motor hat wohl komischerweise zwei Nockenwellenversteller, der "alte" (M111) hat doch nur einen, oder?
     
  19. maCque

    maCque

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Monatskarte + Swift
    Also so weit ich mich erinnere haben sowohl M111 als auch M271 2x Nockenwellenversteller. Das kannst du also nicht als Maß der Dinge nehmen, aber sag mal ... Stand denn die Motorenart / Nummer net im Fahrzeugschein? Ich glaube da war sowas ... Bin ich mir aber net sicher ... Meiner meinung nach gabs den M271 erst ab Mitte 2003 oder so ... aber ich bin net sicher grad.
     
  20. #20 Wormser89, 06.09.2011
    Wormser89

    Wormser89

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 - 200 Kompressor

    ich hab im Fahrzeugschein alles abgesucht - Wahrscheinlich bin ich einfazu blöd/blind :D

    Folgendes ist mir jetzt noch aufgefallen - Lt. Fahrzeugschein beträgt der Hubraum 1796cc

    Diese Huraumgröße gibt es lt Wikipedia nur beim M271, nicht aber beim M11



    M111 - 1799cc

    Mercedes-Benz M 111 – Wikipedia

    M271 - 1796

    Mercedes-Benz M 271 – Wikipedia



    Ich weiß natürlich nicht, wie "werthaltig" dieses Argument ist ;)
     
Thema: Anfangseuphorie gebremst - Motorkontrollleuchte brennt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cl203 motorkontrollleuchte

    ,
  2. Mercedes Motorkontrollleuchte Brennt

    ,
  3. w203 motorkontrollleuchte brennt

    ,
  4. nach reifenwechsel motorkontrollleuchte,
  5. motorlampe cl203 leuchtet,
  6. cl203 motorkontrolleuchte,
  7. motorkontrollleuchte mercedes 203 c klasse,
  8. motorkontrollleuchte mercedes w203,
  9. mercedes ml 332 motorleuchte brennt,
  10. mercedes benz c180 kompressor 2003 motorleuchte brennt,
  11. motorkontrollleuchte nach reifenwechsel,
  12. motorkontrollleuchte cl 203,
  13. w203 coupe motokontrollleuchte brennt,
  14. mercedes cl 203 motorleuchte ist an,
  15. mercedes w203 motorkontrollleuchte leuchtet,
  16. mercedes c230 kompressor motorlampe leuchtetauf und ab,
  17. cl203 auto ausgegangen jetzt motorleuchte,
  18. w203 motorkon,
  19. mercedes c180 sportcoupe motorkontrolleuchte,
  20. w203 diesel motorlampe brennt,
  21. mercedes c 230 6 zylinder motorleuchte,
  22. eigene sicherung mkl w203,
  23. w203 motorkontrollleuchte sicherung,
  24. c200 coupe motor sicherung,
  25. motorkontrollleuchte leuchtet mb sportcoupe
Die Seite wird geladen...

Anfangseuphorie gebremst - Motorkontrollleuchte brennt! - Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung P0012 gelbe Lampe leuchtet Motorkontrollleuchte

    Fehlermeldung P0012 gelbe Lampe leuchtet Motorkontrollleuchte: Schönen guten Morgen. Habe mir vor circa zwei Wochen einen E350 6 Zylinder gekauft Kilometerleistung circa 180.000 km Zweitbesitzer ein sehr...
  2. Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter

    Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter: Hallo, habe folgendes Problem mit meinem C220 CDI BJ 2007 Habe mein Thermostat wechseln lassen und da stand beim Auslesen (Glühendstufe Signal...
  3. 207 Gelbe Motorkontrollleuchte

    Gelbe Motorkontrollleuchte: Moin Moin, kurz und knapp heute Morgen nach paar km Fahrt an einer Kreuzung fing der Eimer plötzlich an relativ stark zu ruckeln und die Drehzahl...
  4. Gelbe Motorkontrollleuchte leuchtet C280

    Gelbe Motorkontrollleuchte leuchtet C280: Hallo Forum, Ich habe seit einigen Tagen einen C280 BJ: 2007. Seit gestern leuchtet nun die gelbe Motorkontrollleuchte. Ich hatte davor im...
  5. Bremslichter meines Anhänger/Fahrradträger pulsiert wenn gebremst wird

    Bremslichter meines Anhänger/Fahrradträger pulsiert wenn gebremst wird: Hallo erst einmal, ich habe da ein komisches Verhalten des Bremslichtes von meinem Anhänger bzw. auch vom Fahrradträger. Den Anhänger verbinde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden