Anfrage FIN prüfen? Werkstatthistorie

Diskutiere Anfrage FIN prüfen? Werkstatthistorie im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich hoffe ich bin jetzt hier nicht versehentlich im falschen Bereich für meine Anfrage. Ich würde mit gern eine 204er C-Klasse zulegen...

  1. #1 Askanius86, 06.10.2021
    Askanius86

    Askanius86

    Dabei seit:
    06.10.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hoffe ich bin jetzt hier nicht versehentlich im falschen Bereich für meine Anfrage.

    Ich würde mit gern eine 204er C-Klasse zulegen und bräuchte zu einigen Fahrzeugen mal die Werkstatthistorie.

    Kann mir da jemand helfen?

    Vielen Dank

    Askanius86
     
  2. #2 Fatbiker, 23.10.2021
    Fatbiker

    Fatbiker

    Dabei seit:
    20.05.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes Vito 115 CDI 4x4 W639 LKW-Zulassung
    Kann doch maximal nur dann funktionieren, wenn das Fahrzeug immer bei einer offiziellen MB-Werkstatt war und selbst dann habe ich meine Zweifel.
     
    jpebert gefällt das.
  3. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Gibt auch freie Werkstätten die da rein schreiben können..zur Not ist etwas Historie besser als gar keine..
     
  4. #4 Fatbiker, 23.10.2021
    Fatbiker

    Fatbiker

    Dabei seit:
    20.05.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes Vito 115 CDI 4x4 W639 LKW-Zulassung
    Ich dachte, das wäre wegen Datenschutz verboten und das finde ich auch richtig so. Für solche Nachweise gibt es doch das Service-Scheckheft.
     
  5. #5 Bytemaster, 23.10.2021
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    781
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Der 204er hat ab einem bestimmten Baujahr kein Serviceheft mehr, da gehts dann ausschliesslich Digital. Somit bekommt man die Auskunft, ob er Scheckheft gepflegt ist nur bei Mercedes direkt. Und die meisten Mercedes-Werkstätten wimmeln einen da mit dem Verweis auf den Datenschutz ab. (Obwohl das eigentlich Blödsinn ist, da auf den Ausdrucken keinerlei persönliche Daten zu finden sind).
     
    jpebert gefällt das.
  6. #6 conny-r, 23.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.739
    Zustimmungen:
    1.224
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Jeder Verkäufer sollte den entsprechenden Nachweis erbringen, ansonsten würde ich auf weitere Diskussionen verzichten.
     
    jpebert gefällt das.
  7. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.153
    Zustimmungen:
    772
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Das würde ich jetzt aber auch meinen - die digitalen Service-Berichte erhält man als Kunde ja auch ausgedruckt ausgehändigt. Also einfach beim Verkäufer anfragen - und wenn er sie nicht mehr hat, kann er sie selbst bei einer Vertragswerkstatt erfragen oder im Mercedes-me-Portal direkt einsehen/ausdrucken. Wenn der Wagen bereits Dir gehört, kannst Dir die Berichte bei jeder Vertragswerkstatt holen.
     
    jpebert und conny-r gefällt das.
  8. #8 Fatbiker, 25.10.2021
    Fatbiker

    Fatbiker

    Dabei seit:
    20.05.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes Vito 115 CDI 4x4 W639 LKW-Zulassung
    Aber, wenn die jeweilige Werkstatt darauf vermerkt wäre, wüsste man zumindest, wo ich überall gewesen wäre. Das könnten manche schon, als eine Verletzung des Datenschutzes ansehen.
     
  9. #9 Bytemaster, 25.10.2021
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    781
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Nein, ist es aber nicht. Es könnte ja auch die Frau oder der Sohn das Auto da hin gefahren haben. Die dort drin stehenden Daten lassen keinerlei Rückschlüsse auf eine Person zu.

    Noch dazu: sobald ich das Auto gekauft habe kann ich im Mercedes-Me Portal die Daten ja trotzdem sehen. Warum also nicht schon vor dem Kauf? Ein Kaufvertrag kann die DSGVO ja schliesslich nicht aushebeln oder umgehen. Und wenn das wirklich gegen den Datenschutz wäre, dann müsste man auch Servicehefte aus Papier vernichten, da da das gleiche drin steht.

    Die meisten Werkstätten hab schlicht keine Lust drauf, sich die Mühe zu machen, da sie im Normalfall nix davon haben, es also nur ihre Zeit kostet, aber nix in die Kasse bringt.
     
  10. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Mittlerweile geht Mercedes me nicht vor dem Kauf.. hab ich beim vito probiert..da hatte ich ihn schon gekauft und konnte trotzdem nicht einsehen, sie wollen auch 40€ pro Jahr haben...aber klar, wenn die Leute nur zum fragen kommen hat er Arbeit ohne Lohn.. würd ich auch nicht machen...
     
  11. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    22.116
    Zustimmungen:
    3.534
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    So war es bei mir auch. Dann hat Mercedes das Fahrzeug auf meinen me Account Freigeschaltet, und ich konnte alles einsehen, was das Fahrzeug betraf, auch den/die Service Berichte.

    War Kostenlos.:]
     
  12. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Ich hab im August das Auto gekauft..musste mit dem Schein beim Händler mich melden..evtl weil er als Lkw läuft
     
  13. #13 Bytemaster, 25.10.2021
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    781
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Ich muss für Mercedes Me auch nix zahlen. Wäre ja auch noch schöner, wenn man zum Einsehen der Serviceberichte / des Servicescheckheftes noch Geld zahlen müsste.

    Wie Theo sagt: Auto gekauft und bei meinem Mercedes Händler der Dame am Tresen gesagt, damit sie ihn mit meinem Me-Konto verknüpft und schon gings.
     
  14. maCque

    maCque

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    CLC 350
    Doofe Frage, aber ich habe wirklich keine Ahnung davon,... Kann man außer der Servicehistorie noch mehr sehen in Mercedes me? Reperaturen stehen doch da nicht drin oder wie ist das?
     
  15. #15 Bytemaster, 25.10.2021
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    781
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Nein, nur die Servicehistorie.
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    2.312
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Weil es den Nachbarn einfach nichts angeht, wie oft ich zum Service fahre oder auch nicht. Nicht weil es was zu verbergen gibt, sondern schlicht aus Prinzip.
     
    Fatbiker und jff2k gefällt das.
  17. R170M

    R170M

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    R170 FL, 2001, 230k Evo / W204, 2007, 200k
    Ich habe mir jüngst einen 200k von 2007 gekauft (Rechnungen und 2 MB-Servicehefte inkl.). Mein MB-Maulwurf sagte mir das er nur Kulanzreparaturen/Rückrufe sieht. Keine Reparaturen ausser der Reihe. Service sollte abgelegt sein.
     
Thema:

Anfrage FIN prüfen? Werkstatthistorie

Die Seite wird geladen...

Anfrage FIN prüfen? Werkstatthistorie - Ähnliche Themen

  1. CL203 Kompressor - Bremse Anfrage

    CL203 Kompressor - Bremse Anfrage: Hallo miteinander, Ich hätte eine Frage an die Fachmänner. Wenn der Kompressor kaputt sein sollte, bekomme ich eine Fehlermeldung? Und wenn die...
  2. Anfrage zu A 160 270 00 91

    Anfrage zu A 160 270 00 91: Hallo, Ich habe diverse Probleme mit meinem Cl203, dazz habe ich gerade ein Teil entdeckt, das evtl. beschädigt ist. Ich könnte in der...
  3. Anfrage: Erfahrungswerte zum Ölverbrauch C 63 AMG /M 156 / 2010

    Anfrage: Erfahrungswerte zum Ölverbrauch C 63 AMG /M 156 / 2010: Mein zum Jahreswechsel erworbener C 63 (S 204, BJ. 2010) war bei KM-Stand 80 TKM wenige Wochen vor dem Kauf beim MB-KD. Seit diesem KD (11/2014)...
  4. Anfrage Forenpartner

    Anfrage Forenpartner: Hallo, das habe ich eben bekommen. ---------- Waschhelden Forumpartnerschaft Hallo Dietmar, mein Name ist David von dem Waschhelden-Team....
  5. TÜV abgelehnt - Frage zum Ersatzteil - neue, nochmalige Anfrage

    TÜV abgelehnt - Frage zum Ersatzteil - neue, nochmalige Anfrage: Heute TÜV vorgefahren C320 CDI T-Modell, Bj 2007 - 110 000 km - dachte sollte ohne Probleme klappen Fahrzeug gewartet bisher in der MB NL Aus...