Anleitung für DAB+ Nachrüstung am Comand Online NTG 4.5

Diskutiere Anleitung für DAB+ Nachrüstung am Comand Online NTG 4.5 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, möchte ich hiermit eine Anleitung schreiben, wonach man sich DAB+ nachrüsten kann. Ich selbst fahre...

  1. #1 thomasoeli, 23.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2017
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    wie der Titel schon sagt, möchte ich hiermit eine Anleitung schreiben, wonach man sich DAB+ nachrüsten kann. Ich selbst fahre einen W204 C220CDI BE mit Comand Online NTG 4.5 mit EZ 05/2013.

    An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei unseren User´n Stin und Holgi2002 bedanken, welche mich sehr unterstützt haben. Ich bin nämlich auch ein Laie und musste seeeehr oft nachfragen. ;) Vielen Dank für die Geduld.

    Folgende Teile werden benötigt:

    DAB-Steuergerät: Alle Steuergeräte können genutzt werden. Der Unterschied liegt nur in der Firmware Version.
    A1669003602
    A1669001105 -> für 240,- Euro ohne Versand bei Ebay ersteigert. Kam aus dem Ausland...
    A1669003407

    Ansonsten können die Steuergeräte auch im MBGTC gekauft werden, aber hier liegt der Preis über 300,- Euro.

    Und dann werden noch weitere Teile benötigt.

    1x A447 905 23 02 DAB-Wurfantenne = 52,56
    2x A002 545 90 40 Stecker für beide LWL-Kabel = je 1,63
    1x A000 545 84 30 Gehäuse = 2,73
    1x A002 545 84 40 Gehäuse (PIN-Einsatz) = 1,92
    3x A016 545 41 26 Kontaktbuchsen für PIN-Einsatz = je 1,65 (ruhig etwas mehr bestellen, falls eine kaputt geht)

    2x MOST LWL Kabel:
    MOST LWL Lichtwellenleiter Kabelsatz 1000mm AUDI BMW MERCEDES Verlängerung 1m
    MOST LWL Lichtwellenleiter Kabelsatz 1000mm AUDI BMW MERCEDES Verlängerung 1m

    1x Fakra Antennenadapter:
    Antennenadapter Kabel Fakra (F) Buchse > Fakra (F) Buchse Antenne Adapter
    Antennenadapter Kabel Fakra (F) Buchse > Fakra (F) Buchse Antenne Adapter | eBay

    Wichtig beim Fakra Adapter, hier muss das Gehäuse auf einer Seite entfernt werden! Dazu einfach die pinke Lasche anheben und entfernen.

    3x Abzweigverbinder/Stromdiebe = Gibts ja im Baumarkt, oder auch Online.

    Und zum Schluss noch jeweils 3x 1 Meter Fahrzeugleitung:

    Fahrzeugleitung FLRY-B 1 x 0.75 mm² Grau KBE 1121007 Meterware

    Die Farbwahl ist euch überlassen.Das wär´s erstmal was die Teile betrifft. :D

    Kommen wir nun zum Einbau bzw. fangen mit der Freischaltung der DAB-Funktion im Comand Online an. DAB kann nämlich über den Engineering Mode freigeschaltet werden.

    Hierfür hält man folgende Tasten am Comand gleichzeitig gedrückt. Auflegen + # + 1


    Um nun DAB auf "Installed" zu setzen geht man wie folgt vor:

    - HW Setting
    - TGW Parameter
    - DAB auf Installed setzen

    Nun wieder zurück auf END und den Powerbutton des Comand´s solange gedrückt halten bis es neu startet. Danach ist unter FM auch DAB verfügbar.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kommen wir nun zu den Vorbereitungen was die gekauften Teile betrifft.

    Die DAB-Wurfantenne wird mit dem Fakra-Adapter verbunden und vom Adapter wird an einer Seite das Gehäuse entfernt. Schon passt die Antenne in das Steuergerät.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Im Auto habe ich dann übrigens den rechten Antennenanschluss genutzt.

    Als nächstes werden die beiden LWL-Kabel komplett in das Gehäuse mit dem blauen Knopf eingeschoben. Danach wird der blaue Knopf komplett durchgedrückt.

    Wichtig ist, dass bei den LWL-Kabeln auf die Polung geachtet werden muss. Hierzu sind jeweils Pfeile auf beiden Gehäusen. Es muss sich eine Ringleitung ergeben. Am Comand ist auch ein Pfeil abgebildet.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die LWL-Kabel können dann später in das große Gehäuse eingesteckt werden. Vorher muss hier noch das Gehäuse A000 545 84 30 in das Steuergerät eingeschoben werden.

    [​IMG]

    Hier ist das größere Gehäuse A000 545 84 30 zu erkennen.

    [​IMG]

    Im nächsten Beitrag geht's weiter...
     
    zappa gefällt das.
  2. #2 thomasoeli, 23.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2017
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Kommen wir nun zum PIN-Einsatz. Ihr findet am Steuergerät neben den beiden LWL-Kabeln 4 PINs vor, wovon 1,2 & 3 angeschlossen werden müssen. Die Zahlen stehen darauf, wenn man reinschaut.

    PIN 1 = Minus
    PIN 2 = Plus
    PIN 3 = Wake Up

    Hierfür benötigt ihr den PIN-Einsatz A002 545 84 40, 3x Kontaktbuchsen A016 545 41 26 und die 3x farbigen Fahrzeugleitungen.

    Ihr müsst nun jedes Kabel ein Stück abisolieren, so dass der Draht nach vorn in die Kontaktbuchse eingelegt werden kann. Danach knickt ihr am Ende die beiden hochstehenden Laschen um und schiebt die Kontaktbuchse in den PIN-Einsatz bis sie einrastet.

    Anbei ein Foto. Aber hier habe ich nochmal nachgebessert. Die Ummantelung sollte am Ende der Kontaktbuchse noch drauf sein. Aber man sieht wie es ungefähr aussehen soll.

    [​IMG]

    Sind alle Kabel befestigt und in den PIN-Einsatz eingeschoben, wird der PIN-Einsatz seitlich in das größere Gehäuse eingeschoben bis es einrastet. Achtet darauf, dass ihr nur PIN 1,2 & 3 anschließt. Auf dem PIN-Einsatz stehen die Zahlen auch nochmal drauf. Anbei ein Foto...

    [​IMG]

    Zum Schluss sollte es dann so aussehen...

    [​IMG]

    Kommen wir nun zum Einbau im Auto. Als erstes löst ihr die Leiste über dem Handschuhfach. Hierzu das Handschuhfach öffnen und an der Leiste ziehen. Diese kommt dann gemeinsam mit den Lüftungsdüsen raus. Zieht hierzu auch auf Höhe der Lüftungsdüsen. Es knarzt etwas, aber mit ein wenig Geduld hat man sie bald in der Hand. Hierfür kann Holgi eine schöne bebilderte Anleitung liefern.

    In den Lüftungsdüsen findet ihr rechts und links die beiden Schrauben für das Comand. Diese nur lösen und nicht herausdrehen. Mit dem Lösen der Schrauben werden Klammern gelöst, so dass man das Comand problemlos herausziehen kann. Kommen die Schrauben nach oben, drückt sie einfach wieder nach unten und schraubt weiter.

    Ist das Comand draußen, müsst ihr den Quadlockstecker lösen. Hier müssen dann Masse, Dauerstrom und Wake Up angeschlossen werden. Sind direkt die Kabel neben den beiden LWL-Kabeln. Diese werden hier auch einfach nur reingesteckt. Achtet wieder auf die Polung (Pfeile).

    Kl. 31 = Masse = PIN 12 (Braun)
    Kl. 30 = Dauerstrom = PIN 15 (Rot)
    Wake Up = PIN 16 (Blau-Schwarz)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Alle Kabel habe ich mit Stromdieben angeschlossen, weil ich mich nicht getraut habe zu löten. Ich hatte auch Angst, dass ich die vorhandenen Kabel beim abisolieren druchtrenne. Mir ist bewusst, dass es keine Ideallösung ist.

    [​IMG]

    Ich selbst habe das Steuergerät in den Beifahrerfußraum gepackt. Um die Kabel dorthin zu legen, muss noch die Abdeckung unter dem Handschuhfach entfernt werden. Hierzu nur die 3x Schrauben lösen und nach unten klappen. Schon kann man die Kabel bequem von unten Richtung Comand ziehen.

    Ich habe auch noch etwas den Teppich nach hinten geklappt und das Steuergerät in die Schaumstoffunterlage gedrückt. Hält wunderbar, weil das Steuergerät unten ja 3 Verschraubungen hat.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zum Verlegen der Antenne habe ich den Türgummi an der A-Säule entfernt und das Ende der DAB-Wurfantenne hinter die A-Säulenabdeckung gelegt. Somit liegt die Antenne in etwa auf halber Höhe der A-Säule.

    [​IMG]

    Bei der ersten Ausfahrt wurden alle Sender in meiner Umgebung gefunden.

    [​IMG]

    Wird das Signal zu schwach, wie z.B. in einer Tiefgarage, schaltet das Comand automatisch auf FM, sofern der Sender über FM emfangbar ist. 2 Bilder hierzu...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich bin testweise in der Stadt mehrere Kilometer gefahren und hatte immer ein stabiles Antennensignal. Beim Umschalten auf einen anderen Sender dauert es vielleicht 1-2 Sekunden bis ich Musik höre.

    Die Antennenleistung muss ich nun noch die Tage testen, auch weil ich täglich 45km zur Arbeit fahre. Ich werde berichten...

    Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe und würde mich freuen, wenn euch mein Betrag zur Umrüstung auf DAB+ weiterhilft.

    Viele Grüße

    Thomas :wink:

    P.S. @Admins: Vielleicht wollt ihr das Thema oben anpinnen?
     
    zappa gefällt das.
  3. #3 thomasoeli, 23.07.2017
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Ergänzung:

    Bei mir waren übrigens schon MOST LWL-Kabel für das Media Interface angeschlossen. Da ich das aber nicht nutze, habe ich die LWL-Kabel rausgezogen. Ich werde mir demnächst noch einen LWL-Verteiler besorgen und beides anschließen.

    Ergänzung 2:

    Wake Up habe ich bis dato übrigens "noch" nicht angeschlossen. Der Grund war, dass das Blau-Schwarze Kabel sehr dünn ist und der Abzweigverbinder hier vielleicht nicht so das richtige ist. Eben nur, weil das Kabel recht dünn ist. Vielleicht habe ich hierfür einen Tipp, außer löten. ;)

    Bezüglich Wake Up habe ich mir zwischenzeitlich einige Meinungen eingeholt. Manche sagen, braucht man, manche sagen, braucht man nicht...

    Wenn ihr Verbesserungen/Anregungen habt, immer raus damit.

    Grüße
     
  4. #4 ralphi13, 23.07.2017
    ralphi13

    ralphi13

    Dabei seit:
    31.05.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S204 - C180T Edition C
    Klasse Anleitung! Sehr gute Arbeit! Damit kann man etwas anfangen!

    Weiß jemand, wo das DAB+-Steuergerät beim S204 normalerweise in der Regel verbaut ist?
     
    thomasoeli gefällt das.
  5. #5 thomasoeli, 24.07.2017
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Danke dir!

    Soweit ich weiß wird das Steuergerät normalerweise rechts, oder links in den Kofferraum gepackt, wo auch der Sicherungskasten sitzt. Es gibt bei Mercedes auch eine Aufnahme, worauf das Steuergerät befestigt wird.

    Dafür müssten aber die LWL-Kabel durch das gesamte Auto gezogen werden. So zumindest meine Kenntnis.

    Grüße
     
  6. #6 latte0815, 15.09.2017
    latte0815

    latte0815

    Dabei seit:
    15.09.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    204.984 GLK 220CDI
    Hi,

    sehr gute Anleitung, genau was ich gesucht habe. Mein freundlicher sagt immer nur geht nicht. Ein paar Fragen habe ich aber noch da ich erst meinen ersten Mercedes habe.
    Es ist ein X204 220CDI 4Matik EZ02/2013. Kann mir bitte jemand sagen wo der Tuner Original verbaut ist damit ich die entsprechende Leitungslängen bestellen kann.
    Hat eventuell jemand eine Explosionszeichnung wo man den Originaltuner drauf sieht. Dann noch eine Frage, heute war ich mal im Engeneer Menü um nach dem DAB Eintrag zu sehen, dabei ist mir aufgefallen das MOST auf off stand und der DAB Eintrag ist ausgegraut und somit auch nicht aktivierbar.
    Weshalb ist MOST nicht on?

    MfG
     
  7. #7 thomasoeli, 15.09.2017
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hi,

    danke dir! :prost Wo der Tuner in einem X204 sitzt weiß ich leider nicht. Ich tippe mal darauf, dass dieser auch im Kofferraum rechts, oder links verbaut wird. Im Anhang findest du einen Schaltplan, vielleicht hilft dir das?

    Bezüglich Most würde ich etwas laienhaft vermuten, dass bei dir noch kein MOST-Gerät (Media Interface etc.) verbaut ist. Könntest du denn MOST auf On setzen und danach DAB aktivieren? Ist vielleicht auch die Frage, ob MOST bei dir überhaupt schon im Comand verbaut ist. Bei mir siehst du auf diesem Bild, dass auch nur rechts MOST verlegt ist und links nur ein DUMMY verbaut ist.

    [​IMG]

    Es "könnte" sein, dass es bei dir noch nicht verbaut ist. Hier bin ich aber als Laie etwas vorsichtig mit der Aussage. Evtl. erkennt man das an Hand deiner Ausstattung?

    ------------------------------
    ------------------------------

    Nachtragen möchte ich zu meinem Einbau noch, dass ich zwischenzeitlich eine Klebeantenne vom Amazon mit Fakra-Anschluss verbaut/verklebt habe, weil damit der Empfang deutlich besser ist. Zum Empfang wäre noch zu erwähnen, dass man im Comand prüfen sollte, ob Phantomspeisung aktiviert ist. Im Anhang die Bilder 1 bis 3 dazu. Dadurch "sollte" sich der Empfang zusätzlich verbessern.

    Wenn man die Antenne Original anschließen möchte, benötigt man einen neuen Antennenverstärker, welcher neben UKW auch DAB unterstützt. Dieser sitzt an der Heckscheibe (D-Säule und Dach).

    Grüße, Thomas
     

    Anhänge:

  8. #8 Bytemaster, 06.08.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    533
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Da mich das Thema gerade auch interessiert: Der originale DAB Tuner sitzt beim S204 (wird beim GLK nicht anders sein, bin mir aber nicht sicher) im Kofferraum unter der Abdeckung zwischen Reserveradmulde und Rückbank ziemlich mittig.
     
  9. #9 thomasoeli, 07.08.2018
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Moin,

    meiner Kenntnis nach sitzt das DAB Steuergerät beim S204 rechts hinter der Abdeckung bei den Rückleuchten.

    Grüße Thomas
     
  10. #10 Bytemaster, 07.08.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    533
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
  11. #11 Matthias21037, 06.10.2018
    Matthias21037

    Matthias21037

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    Klasse Anleitung!
    Ich hole bald mein s212 Saab und werde das dab auch zügig nachrüsten.
    Habe eine Frage zur wurfantenne. Mein Wagen hat ab Werk die getönten Scheiben. Ich hatte gelesen das die dann immer schon die verschiedenen anschlussöglichkeiten vorgesehen haben. Also ukw und dab Antenne und schreibenbruchsensoren.
    So kann man doch auch diese nutzen oder?
     
  12. #12 thomasoeli, 06.10.2018
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hi Matthias,

    deine Frage zur Wurfantenne kann ich leider nicht beantworten. Aber schau mal hier vorbei bzw. lies dir mal die Seiten durch.

    Nachrüstung DAB+ in einem S212 MJ2012 mit NTG4.5

    Hier gehts auch explizit um den S212. Vielleicht postest du die Frage auch mal dort.

    Viel Erfolg und beste Grüße

    Thomas
     
  13. #13 Matthias21037, 06.10.2018
    Matthias21037

    Matthias21037

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Moin Thomas,

    Vielen dank

    Gruß
     
    logixs123 gefällt das.
Thema: Anleitung für DAB+ Nachrüstung am Comand Online NTG 4.5
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes comand dab upgrade

    ,
  2. mercedes dab nachrüsten

    ,
  3. dab radio mercedes comand

    ,
  4. comand online dab nachrüsten,
  5. dab nachrüsten mercedes comand,
  6. comand online ntg 4.5 dab,
  7. dab radio nachrüsten mercedes,
  8. mercedes w204 dab nachrüsten,
  9. mercedes comand dab nachrüsten,
  10. w205 dab nachrüsten,
  11. mercedes c kombi bj 2018 dab Plus nachrüsten ,
  12. comand online dab ,
  13. mercedes audio 20 dab upgrade,
  14. wie kann ich bei mercedes dab freischalten,
  15. mercedes gle comand online dab,
  16. dab für Mercedes comand nachrüsten,
  17. Nachrüstung Dab beim comand online,
  18. mercedes w212 dab upgrade,
  19. mercedes w204 dab upgrade,
  20. Nachrüstung command online dabt,
  21. w212 dab nachrüsten,
  22. w176 dab nachrüsten,
  23. comand online dab nachrüsten w176,
  24. dab radio mercedes nachrüsten,
  25. DAB für Comand Online nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Anleitung für DAB+ Nachrüstung am Comand Online NTG 4.5 - Ähnliche Themen

  1. Comand in Dauer Boot Schleife

    Comand in Dauer Boot Schleife: Hallo zusammen, Wir haben in der Familie einen 2007er W221 S350. Das Navigerät startet nicht. Man sieht das Mercedes Logo aber es startet immer...
  2. CLC - DAB nachrüsten

    CLC - DAB nachrüsten: Moin, weist jemand ob beim Comand 2.5 DAB nachrüsten kann.
  3. W124 Drehzahlmesser nachrüsten

    W124 Drehzahlmesser nachrüsten: Möchte ein Kombiinstrument (nur mit Uhr)im meinen 200 Benziner 1989 (Vergaser) wechseln, da ständig die Tankanzeige spinnt Ich habe ein...
  4. suche Rat für Nachrüstung Freissprecheinrichtung und Parksensoren

    suche Rat für Nachrüstung Freissprecheinrichtung und Parksensoren: Liebe Forumsmitglieder, seit heute bin ich stolze Besitzerin eines CL203 BJ 07 (C180 K). Ich bin richtig happy, weil mir der Wagen total gut...
  5. AHK an Viano 639.813 nachrüsten- großer Aufwand ???

    AHK an Viano 639.813 nachrüsten- großer Aufwand ???: Servus Großraumlimousinen - Gemeinde: hat jemand von Euch Erfahrung im Nachrüsten einer abnehmbaren Anhängerkupplung an nen Viano 639 Bj.2012 ???...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden