Anschluss Blinkmodul an ZV

Diskutiere Anschluss Blinkmodul an ZV im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Forumsmitglieder Ich habe mir vor ein paar Tagen das Blinkmodul von "Conrad" gekauft und angeschlossen. Leider funktioniert es nicht...

  1. #1 Albrecht5080, 12.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Forumsmitglieder

    Ich habe mir vor ein paar Tagen das Blinkmodul von "Conrad" gekauft und angeschlossen. Leider funktioniert es nicht richtig.
    Ich habe schon die "Suche" benutzt, aber keine Lösung gefunden.
    Ich habe mir die Anleitung vom "Khaki" ausgedruckt und bin danach vorgegangen.

    Das Problem ist:
    Sobald ich das Modul anschließe klackert es und die Blinker leuchten auf.
    Plus, Masse und die Blinker sind richtig dran, es liegt an den Anschlüssen der ZV.

    Das Modul funktioniert ja folgendermaßen:
    Es prüft an welche Leitung (grün/blau) Plus anliegt und gibt dementsprechend die Blinkimpulse.
    "Kahki" hat in seiner Anleitung geschrieben man soll es an das BLAUE und an das SCHWARZE Kabel der ZV-Pumpe anschließen.
    Das funktioniert bei mir so nicht.

    Ich habe mal mit meinem Meßgerät gemessen:
    BEIDE Kabel (schwarz/blau) führen STÄNDIG JE 11 V.
    Kein Wunder das es da klackert, denn es weis ja nicht was es machen soll wenn es ständig von 2 Leitungen Strom kriegt.
    Die Spannung liegt STÄNDIG an, egal ob offen oder zu, auch wenn die Zündung aus ist.
    Das Blinkmodul ist definitiv in Ordnung, ich habe es an meinem Basteltisch mit einer Lampe ausprobiert.

    An der ZV-Pumpe sind auch noch andere Leitungen dran, ich habe sie alle mal durchgemessem, jeweils gegen Fahrzeugmasse:
    -braun : Masse
    -rot/grau (Dauerplus) : 12 V
    -braun/grau : immer 12 V, egal ob auf oder zu
    -blau : immer 11 V, egal ob auf oder zu
    -schwarz: immer 11 V, egal ob auf oder zu
    -weiß/grün : immer 0,4 V, egal ob auf oder zu
    -braun/blau: HIER liegen BEIM ÖFFNEN 11,2 V an ABER die Spannung sinkt auf 0 V kurz nachdem die Innenleuchte ausgegangen ist.
    BEIM SCHLIEßEN liegen hier ca. 0,3 V an, sobald das Auto zu ist sinkt die Spannung auf 0 V.
    Ich vermute mal das das Kabel die Innenleuchte steuert das sie beim Öffnen angeht, denn an der Innenleuchet ist auch ein braun/blaues Kabel.

    Mein C180 ist EZ 1/ 96.

    Kann mir jemand helfen ?

    Gruß Holger
    :driver
     
  2. #2 Marc C180, 12.08.2004
    Marc C180

    Marc C180

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C270CDI
    Ho

    Die Spannung muss ja immer da sein ohne Zündung, sonst würdeste dein auto von aussen ohne Zündung nicht ankriegen.

    Dann musste das Kabel dass an der innenraumleuchte hängt, an Dauerplus (meist rot und etwas dicker als die anderen) hängen.
    Dann müsste deine ZV Ansteuerung immer Storm haben, wenn ich das hier oben alles richtig verstanden hab.

    Mfg Marc
     
  3. #3 Albrecht5080, 12.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Marc

    Erstmal danke für deine Antwort. :)
    das Problem das ich habe ist:
    Ich brauche die beiden Kabel die abwechseln "Plus" führen, denn die ZV dreht sich ja links/rechtsherum um Druck/Sog für die Türpins zu erzeugen.
    Welche Kabel sollen das sein?

    Die vom "Khaki" beschriebenen (schwarz/blau) sind es leider nicht.
    Das heißt an den Kabeln die ich suche darf nur Plus beim Öffnen bzw. Schließen anliegen.
    Vieliecht könnte ich auch mal das kabel von der Innenleuchte probieren.

    Gruß Holger
    :driver
     
  4. #4 Marc C180, 12.08.2004
    Marc C180

    Marc C180

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C270CDI
    Mercedes C180-C280 Bj94 Kabelbelegungen

    Zündung Klemme 15 Farbe rosa-rot
    Position Zündung Direkt vom Zündschloß kommend
    Kabelfarbe Blinker li. schwarz-weiss
    Kabelfarbe Blinker re. schwarz-grün
    Position Blinker Im Kabelstrang li. nach Hinten
    Zentralverriegelung Typ Masse gesteuert
    Kabelfarbe ZV Auf blau
    Kabelfarbe ZV Zu schwarz
    Position Zentralverriegelung Im Kabelstrang li. nach Hinten
    Komfortschaltung Typ Masse
    Kabelfarbe Komfortschaltung gleich wie zu
    Position Komfortschaltung Im Kabelstrang li. nach Hinten
    Kabelfarbe Türkontakt braun-weiss
    Position Türkontakt In der A-Säule
    Kabelfarbe Kofferaumkontakt braun-weiss
    Position Anlasserrelais Wfs. serienmäßig
    Position Benzinpumpe Wfs. serienmäßig

    Mfg Marc
     
  5. #5 Albrecht5080, 12.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Aaah, nicht schlecht, Marc. :tup

    An die Kabel habe ich es auch angeschlossen, ABER:
    Die sollen doch NUR BEIM AUF / ZUSCHLIEßEN Spannung haben, und nicht ständig. DAS ist mein Problem.

    Wenn die ZV sich links und rechtsherum drehen soll, dann muss man bei Gleichstrommotoren doch nur die Polarität ändern.
    DESHALb dürfte ja eigentlich an JEWEILS EINEM Kabel nur "Plus" anliegen ob ich auf oder zuschließe.
    Warum liegt dann an beiden Spannung an?

    Dir von dir genannten Kabel habe ich ja auch geommen, aber es geht SO nicht, das Ding klackert ständig weil es von beiden Seiten ständig Strom kriegt.
    Ich bin am verzweifeln... :(

    Gruß Holger
    :driver
     
  6. #6 Marc C180, 12.08.2004
    Marc C180

    Marc C180

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C270CDI
    Hm....

    Also jetzt versteh ich was du meinst, weiss aber im moment nicht woran das liegen könnte. Ich hätte eigentlich auch auf das Blinkmodul getippt. Wenn die Kabel von dir aus ja richtig angeschlossen sind (laut Khaki und Belegung der Kabel beim Auto) muss es theoretisch daran liegen. Am besten mal austauschen. :rolleyes:
     
  7. #7 Marc C180, 12.08.2004
    Marc C180

    Marc C180

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C270CDI
  8. #8 Albrecht5080, 12.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Ja, genau das ist mein Problem. Ist halt ein bisschen schwierig zu beschreiben wenn man es nicht sieht.
    An meiner ZV ist jedenfalls alles i.O. die geht einwandfrei und auch die LED´s blinken so wie sie sollen.
    Ich habe auch nichts daran gebastelt.

    Eine Idee geht mir allerdings im Kopf rum:
    Man könnte es doch mal probeweise an das braun/blaue Kabel anschließen, das führt ja zumindest beim aufschließen 12 Volt.
    ODER ich müsste mal GEGEN EINES der braunen Kabel mit Farb,makierung messen, DENN: das sind geschaltete Masse.

    Muss ich morgen nochmal ran.

    Gruß Holger
    :driver
     
  9. #9 Marc C180, 12.08.2004
    Marc C180

    Marc C180

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C270CDI
    Welches Kabel willste denn da ranmachen? Wenn das ja das Kabel für die Innenraumbeleuchtung ist, bringts dir ja nichts. Da is ja nur aus dem Grund Strom drauf, weil im moment des ÖFFNENS das Licht im Auto eingeschaltet wird (beim schliessen geht das Licht dann aus und 0V liegen an).
    Da stimmt bestimmt was mit den Kabelmakierungen nicht. Da hilft wohl nur durchmessen :D

    Mfg Marc
     
  10. #10 Albrecht5080, 12.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    @ Marc :
    Ja, die Anleitung meine ich. SO geht es aber bei mir nicht.
    Das verstehe ich echt nicht.
    Blinker und Stromversorgung sind RICHTIG, denn die Blinker gehen ja,
    und das Blinkmodul ist auch i.O., ich habe es an meinem Basteltisch mit einer Lampe geprüft.
    Es liegt definitiv an diesen Kabeln, denn die sollen ja nur beim auf/zuschließen Spannung führen, führen aber STÄNDIG welche.
    Es ist zum davonlaufen... :(

    Egal, wenn es der Khaki geschafft hat kann es doch nicht so schwer sein.
    WAS ABER ist bei MIR da anders, das da ständig Spannung anliegt?
    Die ZV ist in Ordnung und ich habe auch NIE an der ZV herumgebastelt.

    Gruß Holger
     
  11. #11 Albrecht5080, 12.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Ich nehme an dass das Kabel die Innenleuchte steuert, das sie beim Aufschließn angeht.
    Wie gesagt es liegt da für EINEN MOMENT 12 V gegen Masse an.
    DAmit könnte man doch schon den Impuls fürs Aufschließen nutzen, oder?
    Was soll mit den Kabelmarkierungen nicht stimmen???
    Ich war da nie dran und hatte NIE Probleme mit der Elektrik.
    Das Einzige was ich mir eingebaut habe sind die Einstieglsleuchten vorn in den Türen, aber das hat doch damit nichts zutun.

    Gruß Holger
    :driver
     
  12. #12 Marc C180, 12.08.2004
    Marc C180

    Marc C180

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C270CDI
    Mit der Kabelbelegung meinte ich eigentlich wieder das Conrad Modul. Bei deinem Auto wird's wohl stimmen denk ich.
    Ich glaub da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    Und mit dem kurzen Moment und den 12V....ich glaube irgendetwas von 3-5 Sekunden im Kopf zu haben bei der Ansteuerung der ZV.

    Mfg Marc
     
  13. #13 Albrecht5080, 12.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Ist nicht so schlimm :), man kann ja nicht alles wissen.
    Mit der Kabelbelegung vom Blinkmodul ist auch alles i.O., wie gesagt ich habe es an meinem Basteltisch mit einer Lampe probiert. ES GEHT.
    Ein langes Blinken beim Öffnen, zweimal kurz beim Schließen.
    Ich werde mal drüber schlafen und Morgen erneut probieren.

    WAS ABER soll bei meinem Auto anders sein mit diesen 2 Kabeln die die ZV steuern???
    Zu DC will ich aber nicht fahren, ich bin zwar mit meiner NL SEHR zufrieden, aber die arbeiten ja auch nicht umsonst.

    Egal, ich probiers morgen nochmal. :)
    Auch für dieses Problem gibt es eine Lösung.

    EDIT:
    Weiß denn da keiner eine Lösung?
    Oder hat jemand einen Schaltplan von der ZV ?
    Vielen Dank

    Gruß Holger
    :driver
     
  14. #14 Albrecht5080, 13.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Ich habe alles nochmal durchgemessen, bin nicht schlau daraus geworden...
    Ich bin am Verzweifeln was das sein soll... :( :(

    Gruß Holger
    :driver
     
  15. #15 Albrecht5080, 13.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    So, einen Teilerfolg gibt es:
    Wenn man das grüne Kabel von dem Modul an das braun/blaue von der ZV anschließt (führt beim Öffnen kurzzeitig 12 Volt) dan blinkts beim Öffnen 1 mal lang, so wie es sein soll.
    Muss ich nun mal sehen wie das mit dem Schließen ist.

    Also, irgendwie habe ich das Gefühl das bei meinem Auto die ZV anders funktioniert.
    Gab es da verschienede Systeme?

    Gruß Holger
    :driver
     
  16. #16 Marc C180, 13.08.2004
    Marc C180

    Marc C180

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C270CDI
    Es gab w Arten von ZVs. Die eine funzte par Infrarot, die andere (neuere) per funk. Die Funk ham glaub ich die autos mit Wegfahrsperre (weil Wegfahrsperre und Schlüssel der ZV in einem). Warscheinlich gibts aber auch autos ohne WFS die die Funk haben.
    Bei Funk blinkts normalerweise 1 mal beim öfnnen und 3 mal beim schliessen.
     
  17. #17 Albrecht5080, 13.08.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Marc

    meiner hat die Infrarot FB und die roten/grünen LED´s am Spiegel und an der Fahrertür.

    Ich meine übrigens ob die Steuerung der ZV anders ist.
    In der Bedienungsanleitung steht dass das Blinkmodul für Fahrzeuge mit positiver Steuerung der ZV geeignet ist.
    Gibt es da positive und negative Steuerungen? Ich kenne mich da auch nicht aus.
    Wenn es nicht geht muss ich halt damit leben das es nur beim Öffnen blinkt. :rolleyes:

    Gruß Holger
    :driver
     
  18. #18 Marc C180, 15.08.2004
    Marc C180

    Marc C180

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C270CDI
    Sorry, aber da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. :rolleyes:
     
Thema: Anschluss Blinkmodul an ZV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w202 zündschloss kabel schwarz

    ,
  2. w202 massefehler zentralverriegelung

    ,
  3. blinkmodul zum anschluss an die zentralverriegelung

    ,
  4. w 202 kabel blau-braun wohin,
  5. innenleuchet
Die Seite wird geladen...

Anschluss Blinkmodul an ZV - Ähnliche Themen

  1. ZV geht nur mit laufenden Motor

    ZV geht nur mit laufenden Motor: Nervig, meine Zv geht nur wenn der Motor läuft. Also, ich schließe die Fahrertüre auf, starte den Motor und die Knöppe gehen hoch, wenn ich dann...
  2. Haben alle W/S 205 einen USB Anschluss für Musik zu hören?

    Haben alle W/S 205 einen USB Anschluss für Musik zu hören?: Hallo, bin gerade auf der Suche nache einem W205 und wühle mich durch die Austattungslisten... Eine Frage konnte ich mir bis jetzt nicht selbst...
  3. ZV Pumpe Reparieren / Umbauen

    ZV Pumpe Reparieren / Umbauen: Hallo Liebe Foren Gemeinde, Ich habe in meinen W202 BJ95 die ZV Pumpe A202 800 1348 verbaut leider finde ich keine im netz oder Sie ist sündhaft...
  4. W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...

    W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...: Guten Morgen, heute benötige ich erneut die Hilfe der Community für meinen S204 220 CDI BE EZ 2010. Über die SuFu bin ich leider nicht fündig...
  5. Lichtleiter Anschlüsse

    Lichtleiter Anschlüsse: Hall Habe mir ein w211 Bj 2006 Mopf gekauft und wollte das Radio tauschen.Als das alte raus war sah ich habe Lichtleiter und der Vorbesitzer hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden