CL203 Anzeige: Bremsbeläge erneuern. Wie lange kann ich dann noch fahren

Diskutiere Anzeige: Bremsbeläge erneuern. Wie lange kann ich dann noch fahren im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, mein Coupe will zum ersten mal in meinem Besitz vorne neue Beläge. Als die anzeige zum ersten mal geleuchtet hat, habe ich den KM-Zäher...

  1. #1 tobi8516, 18.01.2012
    tobi8516

    tobi8516

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    C 200 K Coupè 2001
    Hallo,

    mein Coupe will zum ersten mal in meinem Besitz vorne neue Beläge.
    Als die anzeige zum ersten mal geleuchtet hat, habe ich den KM-Zäher auf 0 gesetzt.

    Seither bin ich schon 1500 km gefahrn. Habt ihr erfahrungen wie lange ich damt noch fahren kann.


    Hier ein Bild von den Belägen:

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us


    wie weit kann ich die Beläge runterbremsen ?? bis kurz vor dem roten Strich ??
     
  2. #2 AlexRgb91, 18.01.2012
    AlexRgb91

    AlexRgb91

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w203
    hast du auch mal die anderen/inneren bremsbeläge kontrolliert? vorallem der belag an dem die verlschleißanzeige sitzt?

    würd das erst mal kontrollieren bevor du eisen auf eisen fährst
     
  3. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    709
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Lass sie doch einfach tauschen, dafür sind solche Verschleißanzeigen doch da.
     
    AlexRgb91 gefällt das.
  4. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    So lange bis dass die Nieten der Bremsbeläge auf den Bremsscheiben kratzen.
    Spass beiseite, lass die Beläge erneuern und du hast wieder Ruhe.
    Wenn du schon 1500 km drüber bist würde ich nicht mehr lange warten, siehe mein erster Satz.
    Funktionierende Bremsen können Leben retten.
    Übrigens, der im Bild gezeigte Belag reicht wohl noch für 2 - 3 Tausend km, doch wie schauen die anderen aus?.
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.984
    Zustimmungen:
    3.528
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    So schauts aus... je weniger Belag drauf ist umso größer das Risiko, das er sich vom Träger löst.
    Was willst denn erreichen? Wegen ein paar cent das sparen anfangen bei den Bremsen?
     
  6. #6 tobi8516, 18.01.2012
    tobi8516

    tobi8516

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    C 200 K Coupè 2001
    ich kann im moment leider nicht auf das auto verzichen, und wollte das jetzt noch bis zum feb. auschieben und dann gleic tüv machen.

    Deshalb frage ich überhaupt. Dass man bei den Bremsen nicht spart und es eh gemacht werden muss ist schon klar !
     
  7. #7 marecki, 18.01.2012
    marecki

    marecki

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes S 204
    Ich meine die verlschleißanzeige ist nicht um sonst eingebaut,es soll dem Fahrer hinweis geben daß es soweit ist mit Bremsbelägen und die sollte man schon recht schnell wechseln.Sonst läufst du das gefahr daß die bremmsanlage nicht funktioniert.
    Also es gibt nur eins,die bremmsbeläge oder sogar die bremmsscheiben wechseln,dann bist du auf der sichere seite im Fall der Fälle.



    Gruß Marek :wink:
     
  8. #8 Gerd163, 18.01.2012
    Gerd163

    Gerd163

    Dabei seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 500
    Wenn Du auch der Meinung bist, dass man an Bremsen nicht sparen darf, warum machst Du das nicht sofort?? Menschenleben sind kostbarer und nicht ersetzbar!!
     
  9. #9 chrusler89, 18.01.2012
    chrusler89

    chrusler89

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes CLC 180 Kompressor
    Ich war vor einigen Tagen beim Auto von meinem Sohn (Sportcoupe 200 CDI Bj2004) in der selben Situation. Habe gleich nach dem Aufleuchten der Anzeige zuerst von außen mit der Taschenlampe kontrolliert und war erstaunt, dass noch relativ viel Belag vorhanden war. Dann habe ich zur Vorsicht den Reifen (rechte Seite da dort die Verschleißanzeige ist) abmontiert und mir die Innenseite angesehen, da waren max. noch 2mm Belag vorhanden.
    Ist ja auch klar, da ja auf der Innenseite der Bremszylinder direkt auf den Belag drückt. Da du ja schon 1500 km gefahren bist, würde ich nicht mehr viel länger mit dem Tausch warten
     
  10. #10 CLC-Fahrer, 18.01.2012
    CLC-Fahrer

    CLC-Fahrer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    CLC '10
    Hui, na das lässt ja hoffen.

    Hab auch optisch ungefähr noch so viel an Belag (nur von außen nen Blick drauf geworfen). Dachte noch, dass das noch ein Weilchen hält.

    Dann kann man die Werkstattnummer ja schon mal auf Kurzwahl programmieren 8) .

    Fahren würde ich nach der Anzeige max. noch 1000km. Also wechseln! (persönliche Meinung)
     
  11. #11 petl1985, 19.01.2012
    petl1985

    petl1985

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    cl203
    warte nicht mehr, wechel die Beläge, dann hast wieder ruhe, so teuer ist das ja nicht ;)
     
  12. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    709
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Der Wechsel dauert nicht lang - beim Freundlichen bekommst vielleicht nen Kaffee und liest ne Zeitung und danach ist Dein Auto auch schon wieder fertig.
     
  13. Rio_S

    Rio_S

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    x
    Ich habe meinen letzten Bremsbeläge ganz bewusst mal über die Verschleißanzeige hinaus gefahren. Da ich über gute Mechaniker-Kontakte verfüge und die Scheiben auch fällig waren wollte ich das mal testen.
    Lange rede - kurze Antwort. Die Verschleißanzeige hat irgendwann bei etwa 6000km drüber Immer noch gebölkt, ich hatte aber keinen Bock mehr auf mein "Experiment". Schleifgeräusche und Ähnliches gabs bis dahin nicht mal die Spur. Das regelmäßige Kontrollieren der Scheiben und Klötze war auch immer unbedenklich.
    Beim Wechsel waren noch mindestens 1-2 mm Belag flächendeckend auf jedem Klotz. Gleichmäßig abgenutzt, keine Verfärbung, alles normal.

    Ich denke es ist aber keine Option deswegen die Bremsbeläge bis zum letzten auszureizen! Wer keine Ahnung hat wie ein abgefahrener Bremsklotz aussieht oder wie man das kontrolliert, sollte sich auf die Verschleißanzeige verlassen. Außerdem gibt es durch Fertigungstoleranzen und/oder anderes Bremsverhalten auch andere Abnutzungsprofile. Meine 6000km sind unter Umständen auch einfach nur ein extrem glücklicher Zufall gewesen ...
     
Thema: Anzeige: Bremsbeläge erneuern. Wie lange kann ich dann noch fahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelber hinweis bremsbelag bei c-klasse

    ,
  2. mercedes bremsbeläge abgefahren

    ,
  3. verschleißanzeige bremsbeläge wie lange noch fahren

    ,
  4. Mercedes GLA Bremsen Verschleiß Anzeiger wie lange noch ,
  5. anzeige bremsbeläge prüfen mercedes,
  6. wie viel km fahrwn mit bremsen anzeige,
  7. Mercedes scheibenbremsbeläge fremdkörper,
  8. wie lange kann ich beim mercedes noch fahren wenn die bremsbeläge wechsel anzeige leuchtet ,
  9. verschleissanzeige bremsen wie lange darf noch gefahren werden,
  10. Mercedes Bremsbeläge abgenutzt,
  11. wie lange kann man mit leuchten bremsverschleiß,
  12. bremsbeläge abgefahren wie lange noch fahren,
  13. mercedes c 220 bremsbelagverschleiß,
  14. verschleißanzeige a4 b7 wie weit noch fahren.com,
  15. s204 kurzwahl,
  16. verschleissanzeige bremsen s202 wie lange noch fahren,
  17. bremsbelagverschleiß wir lange kann ich noch fahren,
  18. Bremse Beleg Anzeige wie lange noch fahren,
  19. mercedes benz bremsen wieviel km nach meldung,
  20. warnleuchte bremsbeläge wie lange kann man noch fahren,
  21. MB w205 bremsverschleissanzeige Wieviel km kann man noch fahren,
  22. bremsbelag sensor mercedes wie lange kann man noch fahren ,
  23. c klasse warnung bremsbelege,
  24. bremsen mercedes s204 servicemeldung wie lange noch fahren,
  25. wieviel kilometer kann ich nach der anzeige bremsbeläge verschleiß noch fahren
Die Seite wird geladen...

Anzeige: Bremsbeläge erneuern. Wie lange kann ich dann noch fahren - Ähnliche Themen

  1. W205 Bremsbeläge Anzeige

    W205 Bremsbeläge Anzeige: Hallo der TÜV sagte mir,daß meine Bremsbeläge hinten bei meinem W205 bald fällig sind! KM Stand ca.37000 Im Cockpit Display wird nichts angezeigt!...
  2. SRS Anzeige geht nicht aus

    SRS Anzeige geht nicht aus: Guten Abend, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen alten Mercedes C180, Bj. 1/1998. FIN WDB2020181A560306 mit ca. 180000km. Er ist zwar...
  3. Navi, wie die Version anzeigen/abrufen ?

    Navi, wie die Version anzeigen/abrufen ?: Guten Morgen alle miteinander, bin neu hier und habe nun jezt, einen gebrauchten Stern, C180 Kombi, S205 Bj. 2018. Würde gerne wissen,...
  4. Bremsbeläge bei verschleiß anzeigen?

    Bremsbeläge bei verschleiß anzeigen?: Hallo, wenn die Beläge von meinem W203 verschliessen sind, werde die am Bordcomputer angezeigt? Grüße
  5. Bremsbelag Verschlei?anzeige ?

    Bremsbelag Verschlei?anzeige ?: Hallo Ich fahre einen W 124 200 E EZ 1990.Seit einigen Tagen geht beim Bremsen ab und zu die Kontrollleuchte für die Bremsen an. (...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden