Auf Rechnung, wann?

Diskutiere Auf Rechnung, wann? im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, ich sehe es immer wieder das viele Kunden bei MB gar nicht auf Rechnung zahlen dürfen, bei Werkstatt besuchen etc ... Es ist zwar mein...

  1. A-N

    A-N

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich sehe es immer wieder das viele Kunden bei MB gar nicht auf Rechnung zahlen dürfen, bei Werkstatt besuchen etc ...

    Es ist zwar mein erster Mercedes den ich habe, aber ich kenne nichts anderes als auf Rechnung zu zahlen. Mein Bruder stattdessen muss immer BAR zahlen.

    Kann mir einer verraten wann man auf Rechnung zahlen darf und wann nicht?
     
  2. #2 Andreas Harder, 07.01.2009
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    540
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Ich denke mal das ist persönlicher Gusto des Serviceberaters.

    Ich bin in meiner Vertretung Erstkunde, habe mein Coupé dort gebraucht gekauft und
    zahlte meine erste Assystrechnung auf Rechnung.
    Bei Auftragsannahme wurde ich gefragt ob Barzahlung, Karte oder Rechnung und das wars.
     
  3. nero77

    nero77

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w211,w124, ,möchte einen 129
    hallo erst mal,

    ich meine wohl auf rechnung geht immer wenn mann einen deutschen wohnsitz/adresse hat, sonst natürlich als firmenkunde oder bestandskunde/bekannter kunde.

    Aber rechnung/überweisen geht immer innerhalb der zahlbaren zeit :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
     
  4. A-N

    A-N

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Das Auto von meinem Bruder läuft sogar auf eine Firma (GmbH). Dem sagen Sie immer "Sorry, bei uns muss jeder Kunde BAR zahlen". Ich sollte mal zusammen mit ihm dahin fahren :)

    Kann evtl. Finanzierung der Knackpunkt sein?
     
  5. #5 teddy7500, 07.01.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Also meines Wissens kann man immer per Rechnung zahlen.
    Als Kunde muß ich ja auch erst die Gelegenheit haben, die Rechnung auf ihre Richtigkeit zu prüfen.

    Es kann natürlich sein, das eine Werkstatt dann eher auf den Kunden verzichtet, und dann sagt: Wenn sie nicht Bar zahlen können wir den Auftrag nicht annehmen.
     
  6. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.097
    Zustimmungen:
    2.061
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Man KANN immer auf Rechnung bezahlen, wenn der Händler aber sagt, mir ist das zu unsicher, ich lasse eben NICHT jeden auf Rechnung bezahlen, dann kann er da seine eigenen Spielregeln einführen.

    Als Privater darf man bei uns in der Niederlassung erst ab einem bestimmten Punkt auf Rechnung bezahlen, von Anfang an durfte ich das auch nicht.
     
  7. #7 Samson01, 07.01.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Rechnung war bei meiner Werkstatt von Anfang an, obwohl ich das Auto dort nicht gekauft hatte.
    Die schauen sich schon die Bonität an.

    bzw. die wussten, wo ich arbeite.
    Alle Fahrzeuge der Geschäftsleitung bei dem Händler.
     
  8. #8 Copperhead, 07.01.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    1.046
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Bei der Niederlassung wo ich den Wagen gekauft habe, konnte ich den Assyst auf Rechnung bezahlen.
    Eine andere Werkstatt kann man eventuell bitten, sich ein Obligo bei der Heimat-Werkstatt zu holen.

    Gruß,

    Copperhead :wink:
     
  9. #9 teddy7500, 07.01.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Kommt vielleicht auch darauf an, ob man dort bekannt ist.
    Ich habe damals bei Lueg mein Auto gekauft, und von anfan an immer auf Rechnung bezahlt.

    So ist es beim jetzigen Händler auch.
    Kleinigkeiten zahle ich bar und Assysts usw. meist auf Rechnung.
    Ich wollte mal ein Auto bar bezahlen, das wollte der Händler gar nicht. Da muß ich jemanden zur Bank schicken das Geld wegbringen meinte er dann. :D
     
  10. #10 Samson01, 07.01.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Klar, mache ich auch immer. Aus der Westentasche. :D
     
  11. #11 teddy7500, 07.01.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Nun ja, war das erste Auto was ich neu bestellt hatte und war noch etwas ahnungslos. :D
     
  12. #12 Samson01, 07.01.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Na ja, mittlerweile ist man ja bei den Händlern bekannt, wie ein bunter Hund (oh je, das darf Samson nicht lesen).
    - Wenn der bar zahlt, sehen wir den nicht wieder - war wohl das Motto.
    *duckundganzschnellweg*
     
  13. #13 Rasmatax, 26.02.2009
    Rasmatax

    Rasmatax

    Dabei seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E 220 CDi W211 Classic
    Beim letzten Mal in der Werkstatt habe ich auch gefragt warum ich Bar zahlen muß und mein Vater nicht, da bekam ich die Antwort daß ich ein Kundenkonto eröffnen müßte und das dann auch kein Problem wäre.
    Mal sehen beim nächsten Mal.
     
  14. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    297
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Ich habe meine erste Reperatur auch per Rechnung zahlen dürfen. Allerdings ist meine Karre auf meinen Vater angemeldet und der hat schon ein Kundenkonto bei unserem Vertragshändler...
     
Thema: Auf Rechnung, wann?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie öange dauert es bis die rechnubg von mercedes kommt

    ,
  2. wechsel werkstatt obligo

    ,
  3. Mercedes schickt keine rechnung

    ,
  4. läuft bei mercedes kundendienst auf rechnung,
  5. daimler problem rechnung bezahlen,
  6. wie zahlt man bei Mercedes bar oder Rechnung,
  7. obligo werkstatt,
  8. kann ich Auto beim händler per rechnung zahlen
Die Seite wird geladen...

Auf Rechnung, wann? - Ähnliche Themen

  1. Rechnung für Ölwechsel und Reifenmontage zu hoch

    Rechnung für Ölwechsel und Reifenmontage zu hoch: Hallo Leute, ich habe bei meinem W203 C350 einen Ölwechsel machen lassen und 3 Reifen auf Felge aufziehen und wuchten lassen. Bei der Werkstatt...
  2. Treibstoffpumpe getauscht - Zu hohe Rechnung?

    Treibstoffpumpe getauscht - Zu hohe Rechnung?: Hallo miteinander. Vor kurzem musste die Treibstoffpumpe in meinem CL203 SC C200K Bj2001 85tkm wegen Verdreckung getauscht werden. Die Pumpe und...
  3. Rechnung korrekt oder unfair die 2te

    Rechnung korrekt oder unfair die 2te: Hallo, ich fahre einen A 200 Bj.2005. Jetzt musste der Stecker der Kurbelwelle gewechselt werden.Bei dem Wechsel ist dem Mechaniker eine...
  4. Biete Apple iPhone 8GB vom 09.02.08 Rechnung + Garantie + deutsch + ohne Simlock + abholen möglich

    Apple iPhone 8GB vom 09.02.08 Rechnung + Garantie + deutsch + ohne Simlock + abholen möglich: Apple iPhone 8GB NEU Rechnung vom 09.02.2008 Garantie Version 1.1.3 ****************************************** Neu noch in Folie eingepackt...
  5. Assyst B , Rechnung, normal ?

    Assyst B , Rechnung, normal ?: Hab mit ca.70.000KM den Assyst B gemacht, an Zusatzarbeiten mussten noch die Bremsbacken und Bremsflüssigkeit erneuert werden. Zusammen 770 EUR....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden