Auffahrunfall -Wie verfahren ?

Diskutiere Auffahrunfall -Wie verfahren ? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, mir ist um ca. 22:00 Uhr einer hinten reingefahren. Polizei war da. Eindeutig seine Schuld. Wie sollte ich mich nun am besten verhalten ?...

  1. #1 *fR34k*, 30.05.2013
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Hallo,

    mir ist um ca. 22:00 Uhr einer hinten reingefahren. Polizei war da. Eindeutig seine Schuld. Wie sollte ich mich nun am besten verhalten ? Ich weiß dass ich das meiner Versicherung melden muss. Und was dann ? Oberflächlich sieht es nicht schlimm aus. Heckklappe Delle und hinterer Stoßfänger Lackplatzer über gesamte Länge.
     
  2. #2 Charlie, 30.05.2013
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Du faehrst deinen Wagen zu deiner Mercedes Niederlassung bestellst deinen Karosseriemeister/Unfallschaden berater raus, der wird dann ein Kostenvoranschlag machen, detaillierte Bilder machen und dann hast es als PDF kannst es ausdrucken und an die Versicherung schicken, wenn das Schreiben kommt wo du antworten sollst wie es passiert etc.
    Du muss gar nichts deiner Versicherung melden, der andere ist ja schuld.

    Auffahrunfaelle koennen schnell die Summe nach oben treiben da man net weiss was drunter noch verbogen ist.

    Viele Grüße
    Charlie
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.813
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    auch wenn an dem Stoßfänger nicht viel zu sehen ist, so kann der Querträger, der in dem Stoßfänger sitz einen abbekommen haben. Lass das Fahrzeug bei deiner Werkstatt nachschauen, und wenn die Werkstatt sagt, das der Schaden über der Summe X liegt, dann muss halt ein Gutachter an das Fahrzeug ran, und die Hohe des Schaden feststellen.

    Erfahrungsgemäß liegen solche Schäden über der Summe X. ;)
     
  4. #4 *fR34k*, 30.05.2013
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Danke für die Antworten :)

    Also sehe ich das richtig dass ich meine Versicherung nicht informieren muss ?
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.813
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Wenn du keine Schuld hast, dann brauchst du deine Versicherung nicht zu informieren, da diese ja nichts mit der Regulierung des Schaden zu tun hat.

    Sollte dein Gegner den Spieß allerdings umdrehen, und dir die Schuld zuweisen, dann ist der Gang zur Versicherung von Nöten.
     
  6. #6 The real Deal, 30.05.2013
    The real Deal

    The real Deal

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    S600, Bj. 04.2005 / Toyota RAV4 Bj. 09. 2010 / BMW 335i Bj. 03.2007
    Eigene Versicherung immer informieren. Wenn sich später herausstellen sollte , das doch Schuld oder Mitschuld dabei war, immer besser. Verspätete Mitteilung ist auch nicht so gut.

    MfG
     
  7. derMic

    derMic

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    W176, Smart 451
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    v e c
    ni
    m s * * *
    Kann nie Schaden, die können dir auch weiterhelfen wenn du Hilfe brauchst- bei ner Online Versicherung natürlich nicht.

    Generell, würde ich bei der Versicherung des gegners anrufen (Hast du Daten von ihm?) Wenn er den Schaden schon gemeldet hat- super!
    Wenn nicht- machst du das halt. Dann fragst du halt was du jetzt tun sollst, sprich wie die vorgehen wollen.

    Normalerweise sagt die sexy Stimme am telefon dir, das du bitte in Werkstatt XY fahren sollst, weil Partnerwerke etc. Wenn das deine Werke ist- machen, wenn nicht, nicht machen, und in deine Werke fahren.

    Die werden entweder nen KVA haben wollen, oder nen Gutachter (den die dann bezahlen!).

    Das Auto lässt du schön in der Werke stehen und nimmst dir nen leihwagen auf deren kosten, oder machst den Nutzungsausfall geltend- glaube 21€ am tag sind es.
     
  8. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.813
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Bei meinem letzten Unfall habe ich bei meiner Versicherung den Unfall Melden wollen, und mein Versicherungsvertreter hat mit gesagt, das dieses nicht Nötig sei, und er den Unfall auch nicht aufnehmen würde, so lange ich nicht Beschuldigt würde das ich den Unfall verschuldet habe, bzw. eine Mitschuld an diesem in Frage käme.

    Das ist mein Kenntnisstand.
     
    Joerg1 gefällt das.
  9. #9 *fR34k*, 30.05.2013
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Super, vielen Dank für die hilfreichen Antworten !
     
  10. #10 Zak McKracken, 30.05.2013
    Zak McKracken

    Zak McKracken

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    451
    Auto:
    S205 (C250d)
    Ich habe mir bisher immer von der Verursacherin (es waren tatsaechlich immer Frauen) die Versicherung und die Schadensnummer nennen lassen, dort gab es dann eine Kostenfreigabe bis x EUR, i.d.R. mit dem Hinweis, dass sie noch Fotos von dem Schaden wollen.

    Mit diesen Informationen zur Niederlassung, denen die o.g. Daten gegeben und nie wieder mit der gegnerischen Versicherung zu tun gehabt, selbst die Abrechnung des Leihwagens lief direkt.

    Beim Leihwagen ist wichtig, dass er abrechnungstechnisch immer eine Fahrzeugkategorie unter Deinem Fahrzeug angesiedelt sein sollte, womit angeblich der Vorteil kompensiert werden soll, weil in der Zeit Dein eigenes Fahrzeug nicht abgenutzt wird. Die Autovermieter kompensieren das wiederum, indem sie einen teureren Tarif verwenden. :)
     
  11. derMic

    derMic

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    W176, Smart 451
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    v e c
    ni
    m s * * *
    war bei meinem Unfall anders- dort haben sie mir nen betrag genannt was der leihwagen pro Tag kosten darf. Den habe ich auch eingehalten und bin mit ner B Klasse vom Hof.
     
  12. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Egal wie letztendlich der Schaden abgewickelt wird. Zusätzlich zu dem zu erstattenden Endbetrag steht dir pauschal noch 25 € zu, als Unfallkostenpauschale (dein Aufwand für Porto, Telefon, Fahrt zur Werkstatt wegen Kostenvoranschlag etc.).
     
  13. #13 *fR34k*, 31.05.2013
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Danke nochmal für die Tipps :)
     
    derMic gefällt das.
  14. mr.jay

    mr.jay

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes SL 500
     
  15. #15 Bertha_S204, 24.10.2013
    Bertha_S204

    Bertha_S204

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204 320 CDI
    Das Aktenzeichen der Polizei sollte ebenfalls bekannt sein. Vermutlich wurde aber bereits ein Protokoll bei der Aufnahme des Unfalls erstellt und übergeben.
    Im übrigen zur Werkstatt und einen KV einholen. Sendet die "Gegnerische" Versicherung einen Gutachter der unzufreidenstellend begutachtet hat man als geschädigter Anspruch auf einen selbst bestellten Gutachter welcher womöglich den Schaden anders beziffert.
    Ausserdem hat man das Recht nach Gutachten abzurechnen.
    Liegt der Schaden laut Gutachten z.B. 2500 EUR Netto, dann kann man sich die auch ohne Reparatur auszahlen lassen.
    Selbstverständlich bekommt man nur den Netto und nicht den Brutto Betrag erstattet.
    Bei einem Auto mit vielen KM, hohem Alter oder übermäßiger Nutzung womöglich eine Alternative sofern die Reparatur nicht zwingend notwendig ist.

    VG, Bertha_S204
     
  16. #16 W203_Patrick, 24.10.2013
    W203_Patrick

    W203_Patrick

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    A 250 Sport / Suzuki GSX-R 750 K7
    Kennzeichen:
    a a
    bw
    p k * * *
    a a
    bw
    x r * * *
    Ein Gutachter wird in der Regel ab 1.000€ Schaden mit einbezogen.
     
  17. #17 *fR34k*, 24.10.2013
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Da der Thread wieder ins Leben gerufen wurde poste ich mal wie es bei mir ausging. ..

    Gutachter: Stoßstange hinten neu. Träger hinten neu. Klappe neu. Parktronic Instandsetzung.

    Mit allen Zusatzkosten 3.8 brutto. 3.2 netto bekommen. Zeitwert 8.3
     
  18. #18 BigProof, 25.10.2013
    BigProof

    BigProof

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    wenn du einen anwalt, dann melde das deinem anwalt.
    wenn du einen gutachter hast bestell ihn zu dir.

    den rest erledigen die. also so hab ich es immer gemacht und es kam immer nur gutes raus ;)
     
  19. #19 Bertha_S204, 25.10.2013
    Bertha_S204

    Bertha_S204

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204 320 CDI
    Oh Hoppla....da habe ich offensichtlich einen wirklich alten Thread wiederbelebt....aber womöglich finden ja andere die Kommentare ebenfalls hilfreich.
    Wie es scheint hat der Ersteller des Threads jedenfalls die Tipps gebrauchen können:-)
     
  20. #20 w123fan, 25.10.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010

    Ist doch egal, wenn neue Infos konmmen, spielt das Alter des Freds doch keine Rolle.
     
Thema: Auffahrunfall -Wie verfahren ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auffahrunfall stossstange wie verhalten

    ,
  2. w169 Stoßstange hinten auffahrunfall

    ,
  3. w212 autounfall

Die Seite wird geladen...

Auffahrunfall -Wie verfahren ? - Ähnliche Themen

  1. Schaden nach Auffahrunfall?

    Schaden nach Auffahrunfall?: Guten Abend zusammen, bin auf Grund einer Vollbremsung und etwas Glätte meinem Vorderman mit vielleicht 10km draufgerutscht. Betroffen ist bei...
  2. Nach Auffahrunfall leuchtet Srs dauerhaft motor startet nach einem tag nicht mehr

    Nach Auffahrunfall leuchtet Srs dauerhaft motor startet nach einem tag nicht mehr: Hallo zusammen Hatte gestern einen Auffahrunfall auf eine Anhängerkupplung mit meinem bj. 2008 w204 c 320 t model automatik. Srs leuchtet...
  3. Auffahrunfall im Stau

    Auffahrunfall im Stau: Hallo Leute Mich hat es erwischt im Stau. Jetzt ist der Urlaub zuende und werde mich ab morgen darum kümmern. Was meint ihr neuer...
  4. Kleiner Auffahrunfall - Was tun?

    Kleiner Auffahrunfall - Was tun?: Moin, gestern hat es mich zum ersten Mal erwischt. Ein älterer Herr ist mir mit seiner C-Klasse (2003) an einer roten Ampel in mein schönes...
  5. Problem nach kleinem Auffahrunfall

    Problem nach kleinem Auffahrunfall: Hallo! Fragen wir das Forum um Rat. :) Vorige Woche hatte ich einen kleinen Auffahrunfall. Bei einer Autobahnabfahrt befindet sich eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden