Aus SLK wird SLC - R172 Mopf

Diskutiere Aus SLK wird SLC - R172 Mopf im Neuigkeiten Forum im Bereich Neuigkeiten von und über Mercedes; Diese Woche wurde die Modellpflege des SLKs veröffentlicht. Neben diversen Karosserieteilen wurde auch die Modellbezeichnung verändert: Aus dem...

  1. #1 Daniel 7, 17.12.2015
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.260
    Zustimmungen:
    2.501
    Auto:
    Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Diese Woche wurde die Modellpflege des SLKs veröffentlicht. Neben diversen Karosserieteilen wurde auch die Modellbezeichnung verändert: Aus dem seit der Einführung 1996 bekannten "SLK" wird gemäß der neuen Namenslogik nun "SLC", um die Verwandtschaft und Zugehörigkeit zur C-klasse stärker ins Bewusstsein zu rufen. Mit dem klassischen SLC, dem auf dem SL der Baureihe R107 basierendem Coupe, hat der neue Einstiegs-Roadster keinerlei Verbindung.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Quelle: Der neue SLC: neuer Name, neue Dynamik. - Mercedes-Benz International


    Im Innenraum gibt es neben diversen neuen Zierteilen nun einen 7" statt 5,8" großen COMAND-Bildschirm. Außen gibt es neben neuen Stoßfängern auch neue Scheinwerfer und Rückleuchten im gewohnten, aktuellen Mercedes-Design sowie die bei inzwischen fast allen Baureihen verwendeten Auspuffblenden.

    Motorseitig gibt es vor allem bei der Topvariante eine Änderung: Der SLK 55 AMG wird zum AMG SLC 43. Nicht nur der Name wird "downgesized", auch der Motor: Statt des V8-Saugers kommt nun der bereits bekannte 3,0 Liter V6 Biturbo mit 362 PS zum Einsatz. Das sind ganze 60 PS weniger als beim Vorgänger.
    Die Modellbezeichnung sorgt für einige Fragezeichen, weshalb hier beispielsweise bei der Bezeichnung ein Abstand zu den 45er AMG-Motoren mit 381 PS (bzw. 360 im Vormopf), die über weniger Zylinder und weniger Hubraum verfügen, gewahrt wird - niemand weiß genaueres.

    Auch weshalb der V6, der sonst in den 450er AMG-Versionen mit 367 PS verwendet wird, nun im SLC als vollwertiges AMG-Modell gewertet wird (mit 7 PS weniger und "niedrigerer" Modellbezeichnung) ist unklar. Aber es muss ja auch nicht immer alles logisch oder nachvollziehbar sein ;)

    Wie gefällt euch der neue SLC?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    359
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    Ich war nie ein Freund des SLK und werde es auch hier nicht.

    War in meinen Augen immer nur was halbgares.
    Dann entweder gar nichts oder gleich einen SL.

    Genauso wie beim Porsche Boxster.
    Dann doch lieber nen 911-er oder gar keinen Porsche.

    Klingt vielleicht komisch, is´aber so.
     
    hansnl und SharQ gefällt das.
  4. #3 conny-r, 17.12.2015
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    530
    Auto:
    C 30 AMG CDI T 01/2005 . SLK 320 04/2003
    Trotzdem ist er der erfolgreichste Roadster aller Zeiten. :s22: ... und das Fahrzeug mit den geringsten Mängeln welches ich die letzten 50 Jahre bewegt habe. :s2:
    Mir gefällt der SLC sehr gut.
     

    Anhänge:

    • SLC.JPG
      SLC.JPG
      Dateigröße:
      176,6 KB
      Aufrufe:
      100
    jff2k, C230K SC, McGeizkragen und 2 anderen gefällt das.
  5. 350er

    350er

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    A 250 Sport
    Ich muss gestehen, dass mir der Vor-MOPF (sprich: der SLK) deutlich
    besser gefällt. Die Front wirkt, wie das derzeit eben oft das Problem
    ist, absolut austauschbar. Da war der SLK gefälliger, kantiger und
    insgesamt sportlicher. Wäre auch schön wenn man sich mal wieder ein
    neues Scheinwerfer-Design ausdenken könnte.

    Was den 450er auf
    einmal zum vollwertigen AMG macht, kann ich mir ebenfalls nicht
    erklären. Klingt für mich nach Sparmaßnahme-light...dann hätte es für
    mich noch eher Sinn gemacht eine AMG-Variante komplett wegzulassen und
    dafür den SLC450 AMG anzubieten, aber so? Naja.
     
    zappa gefällt das.
  6. #5 w123fan, 17.12.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.008
    Wer sich diese dämliche Umbenennug hat einfallen lassen, den sollte man ins Schraubenlager zum sortieren schicken. SLK passte prima, der richtige SLC ist ein Klassiker und hatte u.a. ein festes Dach und war das Coupe des 107er. Ansonsten fügt der "Neue" sich in den Einheitsbrei ein. Im Süden also nichts neues.
     
    C230K SC, Zarrooo, zappa und einer weiteren Person gefällt das.
  7. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    1.400
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Das Design ist stimmig. :)
    Die Unterschiede zum R172 zu verschmerzen.

    Die Motorenpolitik ist aber interessant, abwarten was da kommt.
     
  8. #7 hijacker123, 17.12.2015
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.327
    Zustimmungen:
    498
    Auto:
    F31
    Sieht meiner Meinung nach besser aus als der Vormopf Nasenbär.
    Der SLC trägt zwar jetzt auch das Einheitsgesicht, die Front wirkt auf mich aber stimmiger als beim Vormopf.
    Die AMG Motorenpolitik ist schon fragwürdig, aber irgendwo auch nachvollziehbar. Der M177 aus dem C63 wäre wohl eine Leistungsklasse zu hoch für den SLC.
    Preislich bewegt man sich ja anscheinend auch nach unten, während die Fahrleistungen trotz des Leistungsdefizits ähnlich dem 55er Vorgänger sein sollen.

    Das ist ein R172 :D
     
  9. #8 Sir Drift-a-lot, 17.12.2015
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    496
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    @Conny r: Wenn der Mx5 nicht wäre. ;)




    Bei der Namensgebung bin Ich, als äußerst Auto affiner Mensch, langsam überfordert. Ist das neue Taktik den Kunden zu verwirren? Und Ich rede grade nur vom SLC. Die Motorkennzeichnung ist jetzt auch völlig wirr. Die 43 ist für mich eine kleinere Zahl als 45. Auch wenn's anhand der PS fest gemacht wird, macht's mir iwie kein Sinn. Es wirkt echt als müsste man zwanghaft übrige AMG Schildchen los werden. Ist ja auch ganz praktisch, der Kunde hat sich schon dran gewöhnt für AMG mehr zu bezahlen.


    Das Downsizing sehe Ich hier nur als halb so schlimm. Das Auto war schon immer zu klein für nen V8. Der hätte bei keinem Hersteller je einen V8 bekommen, außer bei MB.
    Das Einheitsgesicht passt nicht so recht zum kurzen SLC. Hier fehlen mir jetzt definitiv Kanten. Der noch aktuelle sah zum ersten mal stimmig aus, jetzt wird's wieder komisch.
     
    350er und zappa gefällt das.
  10. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    1.400
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Naja aber ein Mopf der sich nun im aktuellen Mercedesdesign zeigt und da hätte ich hinsichtlich S, C und E-Klasse mehr Unterschied erwartet =)
     
  11. ELB

    ELB

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    e92 330d; w251 R320 CDI
    Optik ist okay, wobei mir der vor-mopf besser gefällt.

    Die neue Namens Idiotie finde ich aber grausam. Fing schon mit dem Wegfall des Ml an und jetzt so ein Müll. Ist mir unbegreiflich, warum man etablierte Namen einfach wegwirft um sie durch sowas zu ersetzen.
     
  12. #11 the.only.one, 17.12.2015
    the.only.one

    the.only.one

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    CLK 350 Sport
    Der Mercedes-AMG SLC 43 ist damit das erste Fahrzeug der Affalterbacher V6-Modelle, das die neue Nomenklatur trägt. Diese wird sukzessive im zukünftigen AMG Modellportfolio eingeführt.
    Mercedes-AMG
     
  13. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    1.400
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Wenn man das bei AMG so liest muss der Motor ja schon deutlich unterschiedlich sein:
    Dennoch weniger Bumms als der V6 im W205 =)

    Spannend auch die Passage zum Spritverbrauch:
    Fazit:
    - 2 Zylinder weniger
    - ~2,5 Liter weniger Hubraum
    - 2 zusätzliche Gänge

    Ergeben sagenhafte 0,6l die man in der Praxis wahrscheinlich nicht mal merkt. :D
    OK OK auch nur noch Super anstatt Super Plus :P

    An das neue Einstiegsmodell muss ich mich noch gewöhnen:
    - SLC 180 :D
     
  14. 350er

    350er

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    A 250 Sport
    Weniger Bumms als im W205?! 367 PS haben doch beide Modelle aus dem selben Antrieb, oder täusche ich? ;)

    Bzgl. der Nomenklatur: langsam macht sich MB meiner Ansicht nach hier komplett lächerlich. Erst sind´s Sport-Modelle, dann AMG-Sport und jetzt aufeinmal vollwertige AMG´s? Was soll das denn? Durchblick hat hier schon lange keiner mehr, und so baut man auch sicherlich kein AMG Sub-Brand auf, wie es bei Audi "S" und BMW die M-Sportmodelle sind. Komplett unnötig.
     
  15. #14 Sir Drift-a-lot, 18.12.2015
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    496
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Wieso muss man sich an nen 180er gewöhnen? Das ist ein Zweisitziges Spielzeug. Der hat mal locker 600kg zu viel, das ist sein eigentliches Problem in Sportfahrerkreisen, nicht der kleine Motor. Lieber 1000kg als 1000PS. Der Mx5 ist insgesamt die Hälfte vom SLK/SLC und er macht trotzdem locker den gleichen Spaß. Nur mal als Denkanstoß. Ich weiß, das mit dem Gewicht ist rum heutzutage.

    Wenn der Tubo schon auf der NEFZ Schleichfahrt so minimal weniger braucht, dann brauch er live sicher mehr. Minimal und Maximalwerte liegen beim Turbo naturgemäß weiter auseinander als beim Sauger und der NEFZ ist das absolute Minimum im Verbrauch.
     
  16. 350er

    350er

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    A 250 Sport
    Was hat denn der MX5 mit nem SLK, oder eben SLC ;) , zu tun? Sind ja zwei komplett unterschiedliche Konzepte. Ich teile deine Meinung grundsätzlich, dass aus heutiger Sicht vor allem über das Gewicht viel rauszuholen wäre (siehe auch den w205 C63 der trotz Mehrleistung kein Gramm besser geht als ein F80 M3 mit 200kg weniger auf den Rippen), aber der MX5 zielt doch wirklich auf ein komplett anderes Publikum als der SLC.
     
  17. #16 Sir Drift-a-lot, 18.12.2015
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    496
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Naja 2 Sitze, Cabrio und zu nix so richtig zu gebrauchen außer Freizeit. Abgesehen vom Preis schon Iwo das selbe. Klar sind es zwei Sorten Kunden und Preislisten. Aber so eine Prise MX5 hätte dem SLC sicher gut getan. Mit dem neuen Namen und dem neuen dynamischen Anspruch, wäre das ein Ansatz gewesen. TT, Boxster und Z4 fahren dem SLK ja schon immer um die Ohren.
    Aber sei es drum, mir ging es lediglich um die Kernaussage, das ein 180er Motörchen lächerlich wirkt. Wenn nicht bei "kleinen" 2 Sitzern, wo dann? Der TT war mit 1.8er Turbo und heute mit 2.0 Turbo einer der beliebtesten kleinen Flitzer und ein ernster Konkurrent.
     
    350er gefällt das.
  18. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    334
    Auto:
    W 212.091 / X 218.973 / Spaßauto ;)
    Der 55iger lief bis ~80% Last und 4.000 u/min im Magerbetrieb. Dazu kam die Zylinderabschaltung. Das alles ist hochkomplex und abhängig von sehr gutem Sprit, den es so wohl nur in Mitteleuropa gibt. Der 3.0er V6 BiTurbo ist hingegen -anders als der 3.5 BiTurbo- ein Weltmotor. Der ist kein Schichtlader. Low-Tec. Deshalb auch keine wirkliche Ersparnis gegenüber dem V8. Der Motor geht im C450 mit Allradantrieb schon mächtig vorwärts. Das sind nahezu 500er Fahrwerte, die der stemmt. Das ist mehr als üppig. Im leichteren SLC ohne Allradantrieb vermute ich zumindest bis 200km/h die gleichen Fahrleistungen wie im 55iger.

    Die Zeit geht halt weiter. Mich wundert nur, dass man nicht endlich den R6 BiTurbo vorstellt. Den braucht man doch auch für die E-Klasse im Frühjahr?!?
     
    Sir Drift-a-lot gefällt das.
  19. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    1.400
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    =) das erzähl mal meinem Vater der den SLK durchgängig bewegt :P
    Also aus meiner Sicht kann ein SLK schon mehr als ein MX5, wenn man das Teil als reinen Spaßmobil sieht magst
    du recht haben, aber ich glaube der Großteil der Besitzer fährt damit keine Rennen oder Vergleichsfahrten. :driver
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sir Drift-a-lot, 18.12.2015
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    496
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Soll keine Kritik sein. Wer den SLK mag ist ja ok. Ist halt ein bequemer.
    Ich bin nur der Meinung, das es ein typisches Saisonfahrzeug ist. Ein Zweitwagen. Ein Spielzeug sozusagen. (Ausnahmen bestätigen die Regel).
    Bei 2 Sitzen seh ich den Bereich Sport und Freizeit im Vordergrund. Das sehen wohl auch die meisten Hersteller und sehr viele Kunden so. Der SLK versucht mir zu sehr SL zu sein, statt was aus seiner geringen Größe zu machen. Aber manch einer mag ja genau das daran. ;)
    Also alles gut, nur mal ne andere Sicht von mir. :prost
     
  22. 350er

    350er

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    A 250 Sport
    Klar, ich sehe das ähnlich wie du. Der SLK könnte ruhig etwas sportlicher abgestimmt werden. Audi schafft es mit TTS und TTRS echte Waffen auf die Straße zu bringen, den Z4 bin ich noch nie gefahren. Der SLK 250 CDI meines Vaters geht gut, auch ums Eck, allerdings merkt man ihm sein Gewicht schon recht deutlich an. Da war der R171 meiner Meinung nach etwas agiler zu bewegen. Dafür ist der SLK halt wirklich ein hervorragender GT-Roadster für den Sommer, da gibt´s in der Klasse meiner Ansicht nach wenig Konkurrenz. :D
     
Thema: Aus SLK wird SLC - R172 Mopf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes slk r172 slc r172 unterschied

    ,
  2. mercedes r172 mopf

Die Seite wird geladen...

Aus SLK wird SLC - R172 Mopf - Ähnliche Themen

  1. Suche Vogelaugenahorn 203 Mopf

    Vogelaugenahorn 203 Mopf: Servus, bin auf der Suche nach einer Komplettausstattung in Vogelaugenahorn für meinen 203er Mopf Schalter. Wenn jemand was hat, bitte melden!
  2. S 203 Mopf Sportpaket VA

    S 203 Mopf Sportpaket VA: Servus zusammen, hab die Sufu schon bemüht, allerdings nichts gefunden, was mich zufrieden stellt. Ich fahre einen S203 Mopf mit originalem...
  3. W203 Mopf Sportpaket Lenkrad mit Schaltwippen nachrüsten

    W203 Mopf Sportpaket Lenkrad mit Schaltwippen nachrüsten: Hallo liebe Schraubergemeinde, die letzten Einträge zu diesem Thema sind schon ein paar Tage her. Dennoch interessiert mich ob es jemand geschafft...
  4. PDC ausbauen/einbauen MOPF S203

    PDC ausbauen/einbauen MOPF S203: Hallo zusammen, ich hatte einen kleinen "Rempler" ein PDC Sensor wurde in der Stoßstange verschoben. Wie komme ich da rann? MOPF S203
  5. W203 Mopf - bei kälteren Temperaturen ESP; Batteriegenerator, Lichtsensor defekt

    W203 Mopf - bei kälteren Temperaturen ESP; Batteriegenerator, Lichtsensor defekt: Hallo und ein frohes neues Jahr 2017! Seit längerem beobachte ich bei unserem W203 (Mopf) aus dem Jahr 2004 (180er Kompressor), dass er bei...