Ausbildung im Werk oder Niederlassung?

Diskutiere Ausbildung im Werk oder Niederlassung? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo,ich habe jetzt gute Chancen eine Ausbildung in einem Mercedes Benz Werk (Ludwigsfelde) oder in Niederlassung (Leipzig) zu machen. Nun zu...

  1. #1 bvb-svfs, 12.12.2008
    bvb-svfs

    bvb-svfs

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    --------
    Hallo,ich habe jetzt gute Chancen eine Ausbildung in einem Mercedes Benz Werk (Ludwigsfelde) oder in Niederlassung (Leipzig) zu machen. Nun zu meiner Frage, wenn ich vor diesen zwei Möglichkeiten stehen sollte, welche sollte ich wahrnehmen? In einem Werk oder einer Niederlassung. Ich hoffe jemand kann mir helfen, ich bin selber sehr unschlüssig.

    ps. Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
     
  2. #2 Wurzel1966, 12.12.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    754
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Worauf legst Du mehr Wert?Auf eine vielschichtige Ausbildung oder auf einen sicheren späteren Arbeitsplatz?Die Ausbildung selbst wird bei beiden gut sein,jedoch wirst Du in einer NDL vielschichtiger Ausgebildet.Die Werksausbildung wird mittlerweile Produktionstechnisch ausgerichtet (Ausbildungsschwerpunkt sind die Werks Produkte).Wenn Du mehr Wert auf eine spätere Übernahme legst,ist es zur Zeit in beiden Bereichen schwer dahingehend eine Aussage zumachen.Jedoch kannst Du davon ausgehen,daß Du in einem Werk eher übernommen wirst und zudem ist ein späterer Arbeitsplatz in einem Werk sicherer,da die Möglichkeit besteht in ein anderes Werk zu wechseln.

    Gruß Ingwer :wink: (MB Werk Mannheim)
     
  3. #3 Samson01, 12.12.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
     
  4. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    939
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    wenn es überhaupt einen sicheren Arbeitsplatz gibt, dann eher in der Werksniederlassung.
    Weiterhin dürften die Sozialleistungen dort besser ausgestaltet sein.
     
  5. #5 Wurzel1966, 12.12.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    754
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    @Samson

    Die letzten Jahre wurden die meisten Auszubildenden aus den MB-Werken übernommen ( ausgenommen die,die sich etwas zu schulden kommen haben lassen oder die deren Abschluss unter aller Sau waren).Allerdings müssen sich fast alle Azubi's bereit erklären,sich auf das sogennante Karusell zu begeben.Das heißt das sie sich für mindestens 2 Jahre bereit erklären,in Bundesweit verstreute Werke zu arbeiten .

    Zu den Ausbildungsschwerpunkten:In den Werke wird mittlerweile die Ausbildung Schwerpunktmäßig auf die Produktion abgestimmt ( mehr Montage als demontage & Diagnostik).Bis vor einigen Jahren wurden die Berufsausbildungen breitgefächert durchgeführt (das Handwerk richtig erlernt).Jedoch sind die Werke mittlerweile dazu übergegangen,die Ausbildung auf ihre Bedürfnisse aufzubauen,meist wird die Lehrwerkstatt direkt in die Produktion eingebunden (die Lehrlinge wissen dadurch zwar,wie sie die jeweilige Maschine zu bedienen haben (schneller am Band einsetzbar),wissen aber nicht wie sie Fehler diagnostizieren können.)Stichwort " Fachidioten".Und die übernahme wurde noch nie garantiert (ich habe von 83-86 gelernt und schon bei mir wurde nichts Garantiert).Die Industrie sucht Fachkräfte die sie zu jederzeit & überall einsetzen können,die keine Ansprüche haben und die man schnell wieder los wird (Amerikanisches System).

    @Joerg1

    Da muß man auch aufpassen:Ist es eine Händler NDL,freie NDL oder eine Werks NDL und zu welchem Werk gehört sie!Die Sozialleistungen sind mittlerweile auch stark ausgedünnt worden und sie sind abhängig vom jeweiligen Tarifgebiet & Status der/s jeweiligen Werks/NDL.Wir in Mannheim sind mittlerweile in drei getrennte Werke aufgeteilt worden,wobei jedes sein eigenes soziales Netz hat & Tariflich getrennt gehandt habt wird.Und dementsprechend wurde auch die Lehrwerkstatt aufgesplittet,je nach dem jeweiligen Ausbildungsberuf gehören die Azubi's zum jeweiligen Werksbereich. Und das betrifft auch die Mannheimer & Heidelberger NDL die zwar zum Werk Mannheim gehören,aber auch da werden die Mitarbeiter mittlerweile getrennt geführt (Pkw Bereich gehört zu Daimler/Nutzfahrzeugbereich gehört zur EVO-Bus GmbH).Alles nicht mehr so klar und überschaubar.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  6. #6 bvb-svfs, 12.12.2008
    bvb-svfs

    bvb-svfs

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    --------
    Danke erstmal für die detailierte Antwort. Aber wie sieht das aus mit Gehalt, in der Ausbildung und danach? Hat man nicht in einem werk bessere chancen später mal noch ein studium dranzuhängen?
     
  7. #7 THHOFMA, 12.12.2008
    THHOFMA

    THHOFMA

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    7
    Aber es wurden auch schon Überlegungen angestellt, an den eigenen Niederlassungen zu sparen, da diese im Wettbewerb Nachteile haben. http://www.autohaus.de/cms/752710
     
  8. #8 bvb-svfs, 29.12.2008
    bvb-svfs

    bvb-svfs

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    --------
    Habe vor wenigen Tagen die Zusage der Mercedes-Benz Niederlassung in Magdeburg gekriegt, die ich wahrscheinlich auch annehmen werde. Ich könnte jeden tag mit dem Auto fahren und zuhause wohne bleiben, ein für mich wichtiger fakt. Mich würde aber doch gerne mal interressieren was man so an Gehalt bekommt, weiß das vielleicht jemand?
     
  9. #9 Wurzel1966, 30.12.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    754
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Ein Gehalt gibts schon mal gar nicht! :D Sondern eine Lern-Vergütung 8) Die für dich und deine Eltern gedacht ist,um den Aufwand (Bücher,Fahrtkosten,Arbeitskleidung und andere Utensilien) zu finanzieren. ;)

    Das wird Dir keiner sagen können,da es von Bundesland zu Bundesland und von NDL zu NDL,etc. variieren kann und wird.Von den Aussagen unserer Lehrlingen zu schließen,dürfte es zur Zeit zwischen 600,-€ und 1.000,-€ Netto, vom 1.Lehrjahr bis zum 4.Lehrjahr liegen(ohne Gewähr).

    Gruß Ingwer :wink:
     
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.844
    Zustimmungen:
    2.243
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Naja, es gibt eine Ausbildungsvergütung, die faktisch einem Gehalt gleich kommt.
    Nein, es ist definitiv keine Aufwandsentschädigung. Eine Aufwandsentschädiging wäre steuer- und sozialversicherungsfrei!
    Das Netto hängt sehr stark von den persönlichen Lebensbedingungen ab (Stichwort Steuerklasse). Aussagen kannst du nur über das Brutto treffen (wie schon gesagt ist es keine Aufwandsentschädigung und wird steuerlich genauso gehandhabt wie ein Gehalt).

    Um es rauszubekommen wie viel es ist, würde ich mal im Tarifvertrag der IG Metall Berlin-Brandenburg nachschaun bzw. das googln.

    gruss
     
Thema: Ausbildung im Werk oder Niederlassung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. daimler Ausbildung werk oder Niederlassung

    ,
  2. im werk niederlassung unterschied

    ,
  3. kfz ausbildung niederlassung mercedes erfahrung

    ,
  4. nach ausbildung mercedes benz übernahme,
  5. daimler niederlassungen gehaltsvergleich werke,
  6. daimler ludwigsfelde ausbildung,
  7. verdienst azubi mercedes ludwigsfelde,
  8. mercedes ausbildung übernahme ,
  9. mercedes ludwigsfelde Erfahrung,
  10. wo verdient man besser Werk oder Niederlassung
Die Seite wird geladen...

Ausbildung im Werk oder Niederlassung? - Ähnliche Themen

  1. Original AHK S212 ab Werk - Nutzung mit Hänger Schweiz/Holland

    Original AHK S212 ab Werk - Nutzung mit Hänger Schweiz/Holland: Noch ein wichtiges Thema zur AHK - Darf man mit der Werkseitigen AHK Ausklappkupplung S212 Bj. 2012 eine Abreißseil eines Anhängers um den...
  2. Ausbildung bei einer Niederlassung

    Ausbildung bei einer Niederlassung: Hallo liebe Community, Ich beende nächstes Jahr meine Schule und währe sehr an einer Ausbildung bei Daimler interessiert. Die müsste ich,weil es...
  3. Ausbildung und Mercedes. Geht das?

    Ausbildung und Mercedes. Geht das?: Hallo liebe Mercedes Fans. Habe eine Frage bezüglich Autokauf. Seit ich meinen Führerschein besitze fahre ich den Mercedes (E-Klasse) meines...
  4. Ausbildung zum IT-Systemkaufmann??

    Ausbildung zum IT-Systemkaufmann??: Hi Kennt sich jemand von Euch mit der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann aus?? Mein Sohn möchte nach seinem Abbi eine solche Ausbildung zum 1. 8....
  5. Servicetechniker-Ausbildung

    Servicetechniker-Ausbildung: Hallo, Ich bin Carsten und habe mich hier angemeldet. Bin in der Ausbildung zum Servictechniker bei Daimler. Wollte mal so rumfragen ob es da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden