Ausbildung zum IT-Systemkaufmann??

Diskutiere Ausbildung zum IT-Systemkaufmann?? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hi Kennt sich jemand von Euch mit der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann aus?? Mein Sohn möchte nach seinem Abbi eine solche Ausbildung zum 1. 8....

  1. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Kennt sich jemand von Euch mit der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann aus??
    Mein Sohn möchte nach seinem Abbi eine solche Ausbildung zum 1. 8. beginnen und hat nächste Woche ein 2.Vorstellungsgespräch diesbezüglich in einem mittelständigen Unternehmen.

    Ich sehe dieser Sache mit Skepsis entgegen da der Markt diesbezüglich ja nicht so rosig aussieht.Gerade was die evtl. Übernahme betrifft.

    Was nützt es wenn man nach der Ausbildung ohne Job da steht. X(

    Hat jemand von Euch diesbezüglich Erfahrungen oder kann Tipps geben??

    gruss opa 38
     
  2. #2 BoehserFrank, 20.04.2004
    BoehserFrank

    BoehserFrank Guest

    Ich persönlich würde ihm von dieser Berufswahl abraten.
    Bin selber Azubi (zwar als Bankkaufmann, ist ja baer egal) und bekomme es von Kumpelz mit, dass diese jetzt schon wissen, dass sie nicht übernommen werden.
    Es sind einfach zu viele in diesem Beruf da. Da kommen nur die aller aller besten durch!! Wenn dein Sohn so einer ist, dann passt es, aber die Chance einen guten Job zu bekommen ist vernichtend gering!!!
     
  3. #3 elTorito, 20.04.2004
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Ich gehör zu der ersten staffel der neuen IT Berufe, bin gelernter Fachinformatiker mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung. In der Schule sagte man uns wir wären die Pioniere und wir würden uns nie Gedanken um ein Job machen müssen. Nunja, seit letztes Jahr , mich eingeschlossen sind die ersten 4 von 20 Arbeitslos(Sowohl IT System Kaufleute als auch Fachinformatiker), ich hab mich zwar nun selbstaendig gemacht, aber das Gelbe vom Ei hab ich noch lange nicht erreicht.

    Kann Boehser Frank nur zu stimmen, der Beruf ist Out, Arbeitslosigkeit vorprogrammiert wenn man nicht eine Gute Ausbildungsfirma erwischt oder gute Vitamin B (Connections hat) .

    Nach meiner Ausbildung hat meine Firma weitere 4 !! auf einmal Fachinformatiker und IT System Azubis eingestellt, davon wurde 1 übernommen, die anderen 3 sind arbeitslos.

    Ich sprech also aus eigener ERfahrung und für mich ;) Will niemanden die Hoffnung nehmen.
     
  4. #4 Badewanne, 20.04.2004
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Gibts denn Berufe im kaufmännischen Bereich, indem es mehr Chance gibt? Oder ist die Arbeitslosigkeit allgemein in diesem Bereich vorprogrammiert?
     
  5. #5 elTorito, 20.04.2004
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Also wenn ich mich so im Bekanntenkreis umschaue haben alle ein Problem nach der AUsbildung ein Job zu finden egal ob Fleischfachverlkaeufer/in, Mechatroniker, oder IT Branche, selbst als Bürokaufmann wird es immer schlimmer ein Job zu finden.

    Ich habe mir die Tage mal durch den Kopf gehen lassen ob eine Umschulung für mich sinn machen würde, aber ich glaube nicht , ich wüsste gar nicht was ich umschulen sollte, hehe zum Bäcker vielleicht , aber da gibts ja auch immer weniger von :(
     
  6. #6 BoehserFrank, 20.04.2004
    BoehserFrank

    BoehserFrank Guest

    Ich denke es gibt sehr wohl kaufmännische Ausbildungsberufe die eine Zukunft haben bzw. in der man einen relativ sicheren Arbeitsplatz hat.
    Bei mir ist es so. Ich muss nur meine Abschlussprüfung mit besser als 2,8 bestehen, dann bekomme ich einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Wie es bei anderen Sparkassen ist, weiß ich net! Bin auf jeden Fall froh, dass ich mich für die Sparkasse entschieden habe!
    Ein weiterer sicherer Job ist beim Staat oder auf der Gemeinde... Aber naja, wäre nicht so mein Ding! :P
     
  7. #7 Badewanne, 20.04.2004
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Ich hab das Problem, ich bin jetzt in der 10 aufm Gym... Hab jetzt die Möglichkeit aufzuhören, Fachabi, oder Oberstufe... Alles nicht einfach! Leider!
    Am liebsten würde ich jetzt mit der Schule aufhören und endlich arbeiten gehen, aber ich glaube nicht, dass ich dann viele Chancen habe...
     
  8. Pinsel

    Pinsel Guest

    Zur Zeit sieht es allgemein nicht besonders gut mit Jobs aus, ziemlich unabhängig davon, was man gelernt hat.

    Wenn man einen Job gewählt hat, deren Branche schnell wieder Aufschwung erlebt, hat man IMHO einfach Glück.

    Ich merke es zur Zeit auch bei mir. Bin staatl. gepr. Techniker - Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik (schimpft sich so :D) und auf der Suche nach was neuem und bekomme eine Absage nach der anderen. Angeblich sollen ja Fachkräfte gesucht sein. Davon kann ich aber nichts merken.

    Aber zurück zum Thema: Ich denke grade die IT-Berufe sind auch ziemlich überlaufen. Wenn er sich da nicht aus der Menge abhebt, wird er kaum ne Chance haben... Leider :(
     
  9. #9 elTorito, 20.04.2004
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Das Problem ist aber auch das ewnn man sich abhebt, gerade als Newcomer in die Areit zieht man die Arschkarte, ein Kumpel von mir 26 Jahre alt, hat sich die letzten 5 Jahre bei Toshiba hochgearbeitet, hat geschuftet wie ein Tier, nächste Position wäre glaub ich irgendein Manager gewesen, aber dann kam Personal kürzung und die noch jung sind und und keine Kinder und familie haben trifft es natürlich zu erst . Nun ist er auf Job Suche, und es ist wirklich nicht leicht wenn man einen Top Job verliert dann einen neuen zu finden. Viele Firmen meinen dann man sei überqualifiziert und könnte man nicht bezahlen.
     
  10. #10 Badewanne, 20.04.2004
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Manager bei Toshiba zu werden ist ziemlich einfach! Davon gibt meineswissens ziemlich viele Stufen... Mein Vater is mittlerweile Vizepräsident und zum Glück von der Personalkürzung betroffen, obwohl das bei Toshiba ziemlich hart war!
     
  11. #11 BoehserFrank, 20.04.2004
    BoehserFrank

    BoehserFrank Guest

    Wenn man zu schlecht ist, dann hat man es schwer!
    Wenn man zu gut ist dann hat man es auch schwer!
    Also was soll man überhaupt noch machen?? Ich hoffe mal, dass ich nie in so eine Situation komme, aber man sieht ja wie schnell es gehen kann! :sauer:
     
  12. sebbl

    sebbl

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w 202 c 200
    würd dir raten in jedem fall dein abi zu machen!
    schlecht kann es nicht sein, außerdem stehen dir viel mehr möglichkeiten offen!
     
  13. Pinsel

    Pinsel Guest

    Ja, im Moment ist es wirklich nicht leicht, denn ehe man sich versieht, ist der vermeindlich sichere Job weg und man steht auf der Straße.

    Ich hoffe, dass sich das in der nächsten Zeit wieder ein bisschen gibt, aber man muss sowieso damit rechnen, dass man nicht mit seinem gelernten Job alt wird. Der Trend geht ja auch zum zweit Job.
     
  14. #14 Badewanne, 20.04.2004
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Was haltet ihr den vom Fachabi? Bringt das überhaupt was? Gibt es da große Unterschiede zwischen dem Fachabi und dem "normalen" Abi?
     
  15. #15 BoehserFrank, 20.04.2004
    BoehserFrank

    BoehserFrank Guest

    Ich merke es gerade bei meiner Freundin.
    Sie wird dieses Jahr mit der Schule fertig und hat glaub ich ca. 25 bis 30 Bewerbungen weggeschickt!
    Sie hat nicht die super Noten, aber es gibt auch schlechtere...
    Hat gott sei dank etwas gefunden!!! Und verdienen wird sie auch nicht schlecht. Gerade mal 30 Euro weniger als ich auf der Bank. Übrigens sie fängt beim Edeka an...
     
  16. sebbl

    sebbl

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w 202 c 200
    jo, mit fachabi, was afaik nur 12 jahre dauert(in hessen zumindest, normales abi 13jahre) ist es nicht möglich an ner uni zu studieren, als bleibt nur die fachhochschule. mit nem fachabi spezialisierst du dich halt schon in ne richtung, die du später mal machen willst, wohingegen dir bei nem 'standart' abi alles offen ist sofern es der abi schnitt zulässt.
     
  17. #17 Badewanne, 20.04.2004
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Was macht sie denn bei Edeka? Das sie an der Kasse sitzt, glaube ich nicht...
     
  18. #18 Badewanne, 20.04.2004
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Hatte ich mir auch so gedacht... Da ich mich sowieso für den Kaufmännischen Bereich interessiere, würde sich wahrscheinlich eine Kaufmännische Fachhochschule anbieten... Hoffe, der Arbeitsmarkt dreht sich nochmal um 180°
     
  19. sebbl

    sebbl

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w 202 c 200
    wer hofft das im moment nicht?
     
  20. #20 BoehserFrank, 20.04.2004
    BoehserFrank

    BoehserFrank Guest

    Meine Freundin macht Verkäuferin in dem Metzger da drinnen. Klingt zwar dumm, aber ist bis jetzt die einzige Stelle, die sie sicher hat.
    Und besser so einen Job, als gar keinen, oder?!
     
Thema:

Ausbildung zum IT-Systemkaufmann??

Die Seite wird geladen...

Ausbildung zum IT-Systemkaufmann?? - Ähnliche Themen

  1. Ausbildung bei einer Niederlassung

    Ausbildung bei einer Niederlassung: Hallo liebe Community, Ich beende nächstes Jahr meine Schule und währe sehr an einer Ausbildung bei Daimler interessiert. Die müsste ich,weil es...
  2. Umfrage 'Privater Ersatzteile-Kauf und Do-It-Yourself Reparaturen' - Bitte um Mithilfe

    Umfrage 'Privater Ersatzteile-Kauf und Do-It-Yourself Reparaturen' - Bitte um Mithilfe: Hallo zusammen, für meine Bachelorarbeit an der Hochschule Ravensburg-Weingarten führe ich eine Online-Umfrage zum Thema „Privater...
  3. Fix it Pro Lackstift

    Fix it Pro Lackstift: Hallo ihr lieben, mein erstes eigenes Thema, ich bin schon ganz aufgeregt ;-) Was sind Tags??? Habe einige kleine kratzer im Lack, die...
  4. Ausbildung im Werk oder Niederlassung?

    Ausbildung im Werk oder Niederlassung?: Hallo,ich habe jetzt gute Chancen eine Ausbildung in einem Mercedes Benz Werk (Ludwigsfelde) oder in Niederlassung (Leipzig) zu machen. Nun zu...
  5. 3M Perfect It

    3M Perfect It: Hi, wo ausser Internet krieg ich 3M Politur Perfect It her ? Also morgen los düsen in Laden und kaufen :) Danke
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden