Austauschmotoren

Diskutiere Austauschmotoren im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hi, ich habe ein Problemchen an der Hacke! Mein E300D (T) hat Herzrythmusstörungen! Brauche einen neuen Motor! Auf einen Gebrauchten möchte...

  1. #1 tillhermann, 30.09.2002
    tillhermann

    tillhermann

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe ein Problemchen an der Hacke!
    Mein E300D (T) hat Herzrythmusstörungen! Brauche einen neuen Motor! Auf einen Gebrauchten möchte ich mich nicht einlassen.... zu großes Risiko.

    Ja und nun wollt ich wissen, ob hier jemand weiß, wo man am besten einen ATM kauft. Am besten? Ist wohl immer ein Kompromiß zwischen Preis und Garantie!?

    Ist ein ATM von MB wirklich besser, als ein ATM z.B. von MKG?

    Ich habe mir sagen lassen, dass zu einem ATM sinniger Weise auch immer die passende Einspritzanlage gehören sollte, weil man die Einstellung sonst nie richtig hinbekommt....Stimmt das?

    lasst mich nicht hängen! :D
     
  2. #2 Dr. Low, 30.09.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde an deiner Stelle mal bei ATC (Homepage) vorstellig werden! Sind Altteile direkt von Mercedes-Benz, normalerweise geprüft und ok!
    Preislich kann man eigentlich auch nicht meckern und Garantie gibts - soweit ich weiß - auch...

    Sonst wüsste ich allerdings auch nix
     
  3. Marc

    Marc

    Dabei seit:
    16.06.2002
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    2
    hi

    mußt dir im klaren sein, das wenn du nen andren motor einbaust auch noch mehr als den motor wechseln mußt! wie z.b. kupplung, dirfferential, getriebe, bremsen....!
     
  4. #4 spookie, 30.09.2002
    spookie

    spookie Guest

    So ein Motor beim ATC wird schweinisch teuer - kannst Dich schonmal drauf einstellen. Vor allem all die Teile wo Du noch dazu brauchst - ist Dir das Dein alter 124er noch wert? Würde eher sagen: kauf einen neueren oder nen anderen 124er
     
  5. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Motorschaden ? beim 124 er und beim 300 TD T
    Ich hab immer gehört das der Diesel nicht zum umbringen ist !?
    Wieviel km hast den drauf ?
     
  6. #6 tillhermann, 01.10.2002
    tillhermann

    tillhermann

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ja da habt Ihr Recht! Der Typ, der mir den Austauschmotor empfohlen hate ist ein Sack!

    Bei meinem Anruf bei Mercedes hörte ich, dass dies der erste 300D wäre, der bei 300.000 wirklich unreparabel ist.

    Mir wurde empfohlen, nur die Zylinderkopfdichtuing zu machen und natürlich den Kühler, der wohl die Ursache für den Schaden war.

    Danke für Eure Postings - ich bin mir jetzt sicher!

    Till
     
  7. Blobo

    Blobo Guest

    Stimmt schon, für nen Austauschmotor brauchst Du schon einen kapitalen Schaden.
    Bei nem Kumpel von mir (W124 250D) musste auch bei etwa 300 tkm der Motor überholt werden, d.h. neue Zylinderkopfdichtung etc. Seitdem schnurrt er wieder wie ein Kätzchen. Ein lautes, zugegebenermassen.

    Mein Peugeot hatte dieses Frühjahr auch Zündaussetzer auf einem Zylinder, Eigendiagnose Zylinderkopfdichtung - das allerdings schon bei 100 tkm. Werkstatt war mir zu teuer, die hab ich dann selbst getauscht und bin mit weniger als 100 EUR an Materialkosten davongekommen, auch wenn es eine Schweinearbeit war.

    Und beim VW Bus meines Vaters hatte sich vor ein paar Jahren die Dämmatte gelöst und war zwischen den Zahnriemen gekommen, was dazu geführt hat, dass auf einem Zylinder der Kolben die Ventile geköpft hat und diese im Gegenzug den Kolben durchgeschlagen haben. Echt übel. Hat mein Dad auch selbst repariert.

    Eine Zylinderkopfdichtung gibt irgendwann den Geist auf, das ist völlig normal. Und Du wirst sehen, danach läuft er wie ein neuer.

    Tom
     
Thema:

Austauschmotoren

Die Seite wird geladen...

Austauschmotoren - Ähnliche Themen

  1. Austauschmotor Steuergerät neu anlernen

    Austauschmotor Steuergerät neu anlernen: Hallo, W204 250 cgi BJ.2013 204 PS Wir haben einen Austauschmtor eingebaut mit 10Km Laufleistung also quasi neu . Das Auto springt an (Kaltstart)...
  2. A-Klasse Austauschmotor

    Austauschmotor: Hallo zusammen, ich habe heute eine A-Klasse Diesel aus 2000 gekauft, bei der der Motor kaputt ist. Habt Ihr gute Adressen, wo man...
  3. Austauschmotor wegen Kolbenfresser

    Austauschmotor wegen Kolbenfresser: Hallo Gemeinde, mein 240er Kombi (Bj. 98) ist den Kolbenfressertod gestorben, obwohl er gerade erst 105tkm auf'm Tacho hat. Vor 20tkm wurde er auf...
  4. austauschmotor gesucht

    austauschmotor gesucht: Hallo, ich suche einen Austauschmotor für meinen C 220 CDI T Model Automatik mit Baujahr 1999 (W202). Wer kann mir weiterhelfen ? Danke Michael
  5. Lohnt ein Austauschmotor oder doch reparatur???

    Lohnt ein Austauschmotor oder doch reparatur???: Hallo zusammen, ich habe einen Mercedes 300 TE Benziner´91 mit 315.000 Kilometer. Mein Motor höhrt sich nicht mehr gut an, denn ab ca. 2.500 U/min...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden