Austritt Motoröl

Diskutiere Austritt Motoröl im Geländewagen und SUV Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Eben auf der Bühne ist mir aufgefallen das ich Motoröl mit abtropfen habe. Das Öl kommt aus diesem Mysteriösen Kasten der zwischen Turbo und...

  1. #1 JackCarver, 28.03.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    Eben auf der Bühne ist mir aufgefallen das ich Motoröl mit abtropfen habe. Das Öl kommt aus diesem Mysteriösen Kasten der zwischen Turbo und Ladeluftkühler sitzt.

    Ist auch noch mit ein dutzend Schrauben verschraubt wie es aussieht.

    Bloß warum verliert er da Öl?
     

    Anhänge:

  2. #2 jpebert, 29.03.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Kenne den Motor nicht genau, müsste nachschauen. Aber aus dem Bauch heraus ...
    Sieht aus wie ein Geräuschdämpfer im LLK - Pfad. Dichtung hinüber. Öl speist der Turbo ein, Lagerschaden. Das Lager ist Motor ölgekühlt/-versorgt.
     
  3. #3 JackCarver, 29.03.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    Ich bin ja auch in dem anderen Beitrag vertreten.

    Muss noch eben dazu sagen das der Motor um die 15000km gelaufen hat. Wurde nachweislich vom Mercedes Händler eingebaut.
    Nur weiß ich nicht ob der Turbo etc auch neu gekommen ist.

    Wenn das so weiter geht stelle ich dem Händler die Karre auf den Hof. Da fühlt man sich schon über den Tisch gezogen.
    Vorallem weil das Ölleck nicht erst seit gestern ist.
     
  4. #4 jpebert, 29.03.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ein neuer Motor? Oder ein überholter?
     
  5. #5 JackCarver, 29.03.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    Laut Rechnung von Mercedes neu. ( kosten 17000 Euro)
    Ist das Realistisch?
    Ich kann auch den Hintergrund erläutern.

    Der Vorbesitzer hatte den Ölkühler wechseln lassen. Dabei sind wohl irgendwie Späne ins Öl gekommen und dann ist der Motor hoch gegangen.
    Da dies ein Fachhändler gemacht hatte, wurde daraufhin der komplette Motor getauscht.
     
  6. #6 jpebert, 29.03.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Kann hinkommen. Ist zwar irre der Preis, aber ist so bei MB. Dann ist der Turbo neu und vermutlich nicht Ursache des Öls.
     
  7. #7 JackCarver, 29.03.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    Mich würde ja interessieren ob der Turbo wirklich neu gekommen ist.
    Ist eben die Frage wozu dieser Kasten noch zuständig ist.
    Hast du Zugriff auf Daten des Motor wo man dies nachgucken könnte?
     
  8. #8 JackCarver, 29.03.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    Könnte es vielleicht auch sein das dieser Gerräuschdämpfer eben einfach undicht ist und deswegen Öl verliert.
    Öl ist ja immer etwas in der Ladeluft.
    Wenn jetzt der Vorbesitzer mit dem Tauschmotor schon seine 15000 km gefahren ist, kommt ja einiges an Öl zusammen.
     
  9. #9 JackCarver, 14.04.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    Hier wurde erstmal eine neue Dichtung in dem Ladeluftschlauch eingebaut. Meister vermutet das es daher kam.

    Ich bin gespannt...
     
    jpebert gefällt das.
  10. #10 jpebert, 15.04.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Gut möglich.
     
  11. #11 JackCarver, 28.04.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    So, es war nicht die Dichtung. Nun steht wieder alles offen. Ölverlust ist weiterhin da, und ich meine es sifft nun noch mehr. Oben am Turbo wo das Alurohr endet erkennt man auch das Öl ausgetreten ist. Da ist es aber nur leicht ölig.

    Nun habe ich erst am 07.05 einen Termin bekommen.
    Das wäre dann der 2. Versuch den Ölverlust ab zu stellen.

    Ich behaupte für mich selber das da definitive der Turbo Schrott ist.
    Aber das wird sich ja vielleicht noch aufklären.
    Klar ist das die Werkstatt den natürlich nicht an der Hose hängen haben will. Wegen der Garantie etc...
     
  12. #12 jpebert, 28.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Habe noch einmal einen Blick auf die Fotos Deines verölten Geräuschdämpfers gewagt. So wie es aussieht läuft es aus den Schrauben heraus.

    Du kannst folgendes versuchen: Schraue die Schrauben raus, mache die Schraubenköpfe und den Schraubensitz akribisch sauber. Dreh die Schrauben wieder rein und mache vorher einen Klecks Motorsilikon drauf. Entweder auf den Sitz oder unter den Schraubenkopf.

    Ob der Turbo in den Ansaugtrakt ölt oder nicht ist völlig belanglos. Ansaugtrakt muss dicht sein. Falls es doch nicht die Schrauben sind - ich kann das ja nur anhand Deiner Fotos beurteilen, dann musst halt mal nach der Ölquelle (Austritt) suchen. Die findet sich mit Sicherheit. Montagespiegel, Lampe und etwas Verstand helfen dabei Wunder ;)
     
  13. #13 JackCarver, 28.04.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    So sieht es mir auch aus, das es vielleicht daraus kommt. Ich könnte den ganzen Gerräuschdämpfer ausbauen um einfach mal zu schauen.

    Kann es vielleicht auch sein das das Ventil für die Kurbelgehäuseentlüftung defekt ist und deswegen auch soviel Öl da eingespeist wird?

    Sprich also nicht der Turbo ist die Quelle?
     
  14. #14 jpebert, 28.04.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    1. Nochmal, das ist völlig belanglos.
    2. Dazu kommt noch, dass es immer in den Ansaugtrakt bzw. LL-System ölt!!! Bei neuen Motoren weniger, bei alten Motoren mehr und bei defekten Motoren sehr viel. Womit wir wieder bei 1. wären. Das Ansaug-/LL-System muss dicht sein.

    Du investiert Zeit und Energie in die falschen Punkte ...
     
  15. #15 jpebert, 28.04.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ausgeschlossen, das Ventil regelt die Luftzufuhr bzw. den Auslass aus dem Motorblock. Es kann aber kein Öl abscheiden.
     
  16. #16 JackCarver, 28.04.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    Habe den Gerräuschdämpfer nun demontiert und zerlegt.

    Öl ist aus den Schrauben und Dichtung gelaufen.

    Soll ich das nun mit Dirko Abdichten und die alte Gummi Dichtung drin lassen?
     

    Anhänge:

  17. #17 jpebert, 28.04.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Du besorgst Dir eine neues Dichtungsset bei MB! Sollte nicht die Welt kosten.

    Dirko HT oder jedes andere Motorsilikon geht auch, aber musst schon akribisch putzen vorher. Und bei jedem Aufmachen heißt es dann fleißig putzen mit Dichtmittelentferner und alles wieder neu.
     
  18. #18 JackCarver, 28.04.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    Falls es das überhaupt im Teilehandel gibt.

    Alternative könnte ich aber auch mit Dirko Abdichten wenn ich alles vorher mit Bremsenreiniger sauber mache?
     
  19. #19 jpebert, 28.04.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ja, musst die Dichtungen aber auch rausnehmen saubermachen und beidseitig einkleben. Aber besser Du rufst in einer NL von MB an, Ersatzteile und fragst nach dem Dichtungsatz. Die wird's geben. Nur wenn es die nicht gibt mit Motorsilikon arbeiten.
     
  20. #20 JackCarver, 28.04.2020
    JackCarver

    JackCarver

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    w211
    Gerade angerufen, die Dichtungen gibt's nicht einzeln. Nur den kompletten Kasten.

    Dann muss ich wohl alles peinlichst reinigen.
     
    jpebert gefällt das.
Thema:

Austritt Motoröl

Die Seite wird geladen...

Austritt Motoröl - Ähnliche Themen

  1. Mercedes Original Motoröl kaufen

    Mercedes Original Motoröl kaufen: Servus Community, habe gehört das man Original Motoröl für den Ölwechsel günstiger privat kaufen kann. Habe da allerdings nicht so das Vertrauen...
  2. Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt?

    Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt?: Hallo Forengemeinde, Bei meinem gebrauchten fehlt leider jeglicher Hinweis im Motorraum mit welchem Motoröl er im Moment läuft. Auch im Ausdruck...
  3. Motoröl unter mein Wagen

    Motoröl unter mein Wagen: Hallo zusammen, ich fahre eine S Klasse 350 W221. Der Wagen ist 146.000km gefahren und unter dem Auto tropft ein wenig Motoröl runter wenn der...
  4. Welches Motoröl

    Welches Motoröl: Hallo zusammen , Finde keine passende Antwort , darum eröffne ich wahrscheinlich das 100 Thema welches Öl . Verzeiht es mir . Besitze einen CLS...
  5. Unerklärlicher austritt von Öl-Diesel? gemisch!

    Unerklärlicher austritt von Öl-Diesel? gemisch!: Unser W202 C220 CDI springt seit gerstern nicht mehr an. Nachdem ich die Motorabdeckung abgenommen habe dachte ich mich trifft der Schlag! Alles...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden