Auto fahen mit "gebrochenem Bein" verboten?

Diskutiere Auto fahen mit "gebrochenem Bein" verboten? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hi, entschuldigt den etwas komischen Titel, die Frage ist nicht ganz so einfach zu beantworten, wie man im ersten Moment denkt, weil: - das...

  1. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    entschuldigt den etwas komischen Titel, die Frage ist nicht ganz so einfach zu beantworten, wie man im ersten Moment denkt, weil:

    - das Fahrzeug Automatik hat
    - nur das linke Bein nicht belastet werden kann

    Das linke Bein wird also generell nicht benötigt. Es ist übrigens der Mittelfußknochen, eine Belastung des linken Beines ist somit nicht möglich. Zu einer Behinderung durch einen sehr dicken Gips o. ä. kommt es nicht. Weiß jemand, ob aus diesem Grund das Fahren noch erlaubt ist?

    MfG,
    Olli
     
  2. #2 w123fan, 26.04.2007
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Ist es.Bin sogar schon mit zwei gebrochenen Rippen vom Krankenhaus nach Hause gefahren ( 45 km ! ) . Aussage Krankenhaus : " Aber bei einem Unfall haben Sie dann keine Ansprüche. " Was mir dann auch egal war, denn zwei Unfälle mit gebrochenen Rippen dürften wohl so schnell nicht passieren.Außerdem braucht hier ja keine Kupplung betätigt zu werden. Wenn allerdings ein Unfall mit Mittelfußbruch passiert........ :rolleyes:
     
  3. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Und was ist mit der Fussfeststellbremse :D :P

    :wink:
     
  4. #4 Robiwan, 26.04.2007
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Ich hab mal einen Fahrer überholt, der über die Nase mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt wurde (O2-Flasche wurde am Beifahrersitz transportiert :rolleyes:).

    Rein vom logischen Standpunkt her wäre eine Gips am linken Bein kein Grund (mit Automatik).

    Vom Gesetz her schauts sicher anderst aus. Das Autofahren wird, so schätz ich mal, nur bei körperlicher Gesundheit (im Gesamten) erlaubt sein.
     
  5. #5 w123fan, 26.04.2007
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Mit Auflagen dürfen auch Behinderte fahren ( oder entsprechenden Umbauten ). Vor vorliegenden Falle wird die Bedienung des Fahrzeuges in keiner Weise behindert.
     
  6. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    Du darfst fahren, wenn du Automatik hast.
    Wir haben in der Firma eine Frau die hockt im Rollstuhl und hat beide Beine tot und sogar die darf Autofahren, weil sie irgendein Tempomatteil hat wo sie per Hand beschleunigen und Bremsen kann.
     
  7. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Also ich sehe die Sache nicht ganz so eindeutig und unproblematisch Olli:

    1. Zunächst mal ein paar gesetzliche Vorschriften:

    a. §2 FEV i.V.m. § 3 FEV

    b. § 315c StGB

    Alle sprechen von einem körperlichen Mangel, was ein Gipsbein, wenn auch nur zeitweise, sicher ist. Allerdings muss die Gefährdung wie in § 315c StGB auch kausal mit dem körperlichen Mangel sein.

    Im Grunde steckt da immer der Tenor dahinter, dass man in der Lage seien muss, das Fahrzeug in allen Lagen sicher beherschen zu können! Es gab mal Fälle, wenn ich mich da recht erinnere, in denen es aber schon ein Problem darstellte, wenn statt normaler Handbremse eine Fußtrittbremse wie bei Mercedes vorhanden war, da dann ein Teil des FAhrzeuges nicht mehr ohne Probleme bedient werden kann.

    2. Im Endeffekt läuft es meiner Meinung nach auf Folgendes hinaus: Grundsätzlich darfst du damit fahren, wenn das Bein in keinster Weise behindert, sei es durch den Gips an sich oder auch durch Schmerzen im Bein! Allerdings solltest du dir über eines im Klaren sein: Sollte es zu einem Unfall o.ä. kommen, der sich kausal mit deinem Gipsbein in Zusammenhang setzen lässt, wird die Versicherung im Haftpflichtbereich Regress nehmen und im Kaskobereich die Leistung komplett verweigern!
     
  8. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Das dachte ich mir so auch, danke für die Antworten. Zur Feststellbremse: Die kann man auch mit rechts bedienen, da kommt es ja nicht auf Geschwindigkeit an;)

    MfG,
    Olli
     
  9. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Wie gesagt, eine einwandfreie rechtliche Regelung kenne ich nicht! Alle Angaben ohne Gewähr! :D
     
  10. Hubsi

    Hubsi

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    E63 AMG W212 Bj 10
    Verbrauch:
    Ich kann mich Punkt 2 von jboo7 nur anschließen.

    Zumindest bei uns müßt es so sein.

    Hab vor ein paar Jahren nach einem Motorradunfall (gebrochenes Schienbein und Wadenbein rechts)
    In der Reha eine Ärztin gefragt, wie das ist, ab wann ich wieder Autofahren darf.

    Sie hat mir als Antwort gegeben: "Um nicht fahren zu dürfen braucht es eine Amtsärztliche Untersuchung und einen solchen Befund."
    Da es keinen solchen gibt, dazu hätten sie zum Amtsarzt gehen müssen um sich Fahruntauglich schreiben zu lassen dürfen autofahren wenn sie sich dazu im Stande fühlen.
    Nur wenn bei einem Unfall die Verletzung als Ursache für den Unfall oder für schlimmere Folgen festgestellt wird, gibts Probleme mit der Versicherung"

    Die Aussage hat mich doch etwas geschockt.
    Denn ich hätt auch mit dem gebrochenen rechten Fuß theoretisch fahren dürfen. (hatte keinen Gips sondern einen Marknagel)

    Gefahren bin ich allerdings erst wieder selber als ich einigermaßen wieder gehen konnte und das Gefühl hatte auch eine Notbremsung hinzubekommen.
    (Reaktion und Kraft im Haxn)
     
  11. hmmm

    hmmm

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe letztens eine 90jährigen Oma auf dem Parkplatz gesehen die überall am Körper gezittert hat dicke Brille aufhatte und kaum gehen konnte als ich gesehen habe wie die in ihren dicken Benz eingestiegen ist und losgefahren ist habe ich echt einen Schock bekommen !!!

    Ich bin generell nicht dagegen dass alte Menschen nicht fahren dürfen aber ich denke mal wenn man überall am Körper so zittert wie die und kaum gerade aus laufen kann solllte doch wohl am Gesetz was geändert werden


    da solche menschen noch fahren sollte denke ich dass es mit einem gebrochenen linken Bein bei Automatik nicht so schlimm ist
     
Thema: Auto fahen mit "gebrochenem Bein" verboten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linker fuß gebrochen autofahren automatik

    ,
  2. autofahren mit gebrochenem fuss

    ,
  3. mittelfußknochen gebrochen auto fahren

    ,
  4. autofahren mit gebrochenem rechten fuß,
  5. mittelfußbruch wann wieder auto fahren,
  6. autofahren mit gebrochenem fuß,
  7. auto fahren gebrochener fuß verbot,
  8. ato fahren mit gebrochenen fuß,
  9. links fuß gebrochen automatik fahren,
  10. fahren mit gebrochenem fuss,
  11. autofahren nach fußbruch,
  12. linkes bein gebrochen auto fahren,
  13. welches bein bei automatik,
  14. mittelfuß fraktur auto fahren,
  15. mittelfußfraktur links automatik auto fahren,
  16. autofahren mit 5 gebrochenen rippen,
  17. mit gebrochene linken fuss automatik auto fahren,
  18. Autofahren bei Mittelfussbruch,
  19. mit linkem gipsbein automatik fahren,
  20. gebrochener fuß auto fahren,
  21. autofahren nach mittelfußbruch,
  22. gebrochene Beine ins Auto steigen ,
  23. darf ich mit nem gebrochenen bein auto fahren,
  24. motorrad fahren marknagel bein,
  25. mittelfußbruch auto fahren
Die Seite wird geladen...

Auto fahen mit "gebrochenem Bein" verboten? - Ähnliche Themen

  1. Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter

    Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter: Hallo, habe folgendes Problem mit meinem C220 CDI BJ 2007 Habe mein Thermostat wechseln lassen und da stand beim Auslesen (Glühendstufe Signal...
  2. Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.

    Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.: Hallo zusammen, ich habe einen Mercedes E-Klasse W212, 1.8 Liter Turbo Benziner mit ca. 70 Tausend Kilometern Laufleistung und...
  3. Auto verliehet Öl

    Auto verliehet Öl: Hay bin neu im Forum ich habe folgendes Problem ich habe im Urlaub ein Buckel übersehen und bin so mit zirka 50-60km/h rüber gebretter seit dem...
  4. Wie Telefon mit dem Auto verbinden?

    Wie Telefon mit dem Auto verbinden?: Hallo Freunde, ich fahre meinen CLS 350 Bj. 2012 nun etwa 2 Monate und schon mehrmals fragte ich mich, ob es möglich ist meine GoogleMaps Route an...
  5. Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....

    Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....: Den CLK W209 (Bj. 2002-2006) ! Grüßt Euch Gemeinde... Nun stehe ich kurz davor das erste Vehikel ins Leben zu bringen. Informierte mich,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden