Auto zieht von unten raus nicht

Diskutiere Auto zieht von unten raus nicht im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hi Leute, habe folgendes Problem: wenn ich mit meinem C180 mal unter 2000 Umdrehungen komme zieht er gar nix mehr. bis ca 3000 zieht er nocht net...

  1. #1 Daniel*C180, 17.04.2005
    Daniel*C180

    Daniel*C180

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, habe folgendes Problem:
    wenn ich mit meinem C180 mal unter 2000 Umdrehungen komme zieht er gar nix mehr. bis ca 3000 zieht er nocht net ma die butter vom Brot. Fängt auch schon ziemlich früh (2500rpm) an zu vibrieren. En kumpel von mir fährt einen Seat Cordoba (auch 16V) mit 130 PS, er kann mit 1500 Umdrehungen fahrn und das auto zieht sauber hoch, ohne großartig laut zu werden oder zu vibrieren.
    Ich weiß auch das en 16V erst bei hoher Drehzahl richtig Leistung gibt aber komisch find ich es schon. Da das Auto vorher ein Rentnerfahrzeug war, denke ich mir vielleicht das ich es erst ma auf der Autobahn freifahren sollte. Bin mir aber net sicher und bevor ich den Sprit umsonst verblase frage ich lieber nochmal nach :-)
     
  2. #2 Hubernatz, 17.04.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Sollte das Auto "verkokt" sein, dann langsam frei fahren und nicht einfach 300 km auf der Bahn heizen.

    Ich würde ein paar Tanks SuperPlus tanken, einen Ölwechsel mit vorheriger Ölschlammspülung und dann mal kucken.
     
  3. #3 Hurrricane85, 17.04.2005
    Hurrricane85

    Hurrricane85

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    es ist so wieso net empfehlenswert autos in niedrigen drehzahlen und noch unter belastung zu fahren.Es kann sein dass dein rentner ein sparer war, der im 5gang in der stadt gefahren ist und dabei dem motor größere schäden angetann hat.(Kolbenfresser. kolbenringe im arsch)
    Frisst er bei dir öl und ist das auto nicht mehr neu brauchst du dich net wundern
     
  4. #4 MrDurden, 17.04.2005
    MrDurden

    MrDurden

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C209 - CLK200K
    Naja, verkokt hin oder her. Das´n C180 mit 130 Nm, der zieht eh nicht die Butter vom Brot.
    Da können die 122 PS da sein wie sie wollen, mit dem niedrigen Nm kommt da eh nicht die Welt.
    Negativ hinzukommt natürlich, wenn der Vorherige Besitzer den eben "geschohnt" hat, ist der Motor es nicht gewohnt.
     
  5. #5 Daniel*C180, 18.04.2005
    Daniel*C180

    Daniel*C180

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    hört sich bisschen blöd an, aber es ihm angewöhnen geht net, oder?
    motor is schon so lange eingefahren, da kann man glaube nix mehr ändern.
     
  6. #6 aLeX_C220, 18.04.2005
    aLeX_C220

    aLeX_C220 Guest

    des geht scho n bissi

    aber musstn halt ne ganze zeit lang in deinem fahrstil fahren... und wie schon gesagt ölwechsel und n paar tanks superPlus fahren.

    war bei meinen beiden W202 des gleiche.. von rentnern gefahren meinen 2ten hab ich etz knapp 2 monate und langsam "akzeptiert" er mich als fahrer ;)

    bei meinem alten wurde gleich am anfang zylinderkopf dichtung ausgewechselt und alles.
     
  7. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Also 130Nm stimmt wohl nicht...der C180 hat 170Nm Nenndrehmoment.

    Mach es wie Hubernatz vorgeschlagen hat...erstmal Ölwechsel samt Reinigung, dann langsam frei fahren.

    Im übrigen ist es nicht schädlich für den Motor im hohen Gang bei niedrigen Drehzahlen zu fahren, natürlich nicht im 5.Gang bei 900 1/min...
     
  8. #8 deggendorfer, 18.04.2005
    deggendorfer

    deggendorfer

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    natürlich hat der 170 Nm...130 wär ja gar wenig

    na schädlich ist es sicher nicht untertourig zu fahren, die schmierung ist bis auf standgas runter gewährleistet ( is ja logisch )
    ölwechsel und super plus können auch nie schaden
    vor allem immer gründlichst warm fahren, also auch nach 90° Wassertemperatur etwas warten. kann natürlich trotzdem sein das die zylinderkopfdichtung kommt
     
  9. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo,
    wenn man ein Auto kauft, auf dem "ohne Leistung" steht, darf man sich nicht wundern, wenn es keine Leistung hat.
    Ein bischen verschlimmbessern kann man das, durch kurz hintereinander gemachte Ölwechsel(nach 1500Km) mit vollsyntetik Öl (bitte nicht unter 10W).
    Und dann noch gemütlich ein paar hundert Km Autobahn.
    Das spült den ganzen Dreck raus. Viel bringt das aber nicht.
    1,7Tonnen und 120PS was soll da ziehen.
    Gruß
    R
     
  10. NoFear

    NoFear

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    .
    Vor allem wenn Rainer Calmund drin sitzt. =)
    Ok im ernst, der C180 hat ein Leergewicht von 1,4 t.

    Und wenn Du dem C180 auch noch Pferdchen unterschlägst, könntest Du hier im Forum gelyncht werden. :D
     
  11. #11 deggendorfer, 18.04.2005
    deggendorfer

    deggendorfer

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    leergewicht wird bei mercedes aber nicht leer angegeben sondern der C180 hat ~1350kg mit Öl, ~20kg benzin, 60-70 kg fahrer, sowie 2kg handgepäck
    genau weiß ichs nicht mehr, aber ungefähr in dieser größenordnung
     
  12. #12 Hubernatz, 18.04.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Komisch... die einen gehen fast 250 und die anderen garnicht :rolleyes: ;)

    Ich würde in der Tat so verfahren wie von mir vorgeschlagen, im Idealfall eine Fahrt in den Urlaub. Danach meinst du, du hast ein neues Autole.
     
  13. #13 Albrecht5080, 24.04.2005
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Forumsmitglieder

    also, ich persönlich fahre auch nidrigtourig, erst recht bei den jetzigen Spritpreisen. :motz: :motz: :motz: :sauer:
    Durchschnitssverbrauch der letzten Tankfüllung: 8,11 l / 100km :tup

    Ich verstehe nicht was an dem Motor da kaputt gehen soll wenn man niedrigtourig fährt. ?( ?( ?(
    Und was soll da verkoken??
    Das Benzin wird doch darin genauso verbrannt wie bei hoher Drehzahl.
    Ich fahre auch da wo es geht im 4. Gang mit ca. 2000 UpM durch die Stadt, warum denn nicht?
    Bisher hatte ich noch keinerlei Probleme.
    Und außerdem geht doch die ganze Gemischaufbereitung und Motorsteuerung sowieso elektronisch.

    Gruß Holger
    :driver
     
  14. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo zusammen,
    :D gelyncht werden! Geil wegen ein paar Kg?
    So ernst?
    -
    @Holger
    ich gebe Dir recht.
    Das mit dem vekohlen sind noch Märchen aus der Vergangenheit, als die Auto's über ein Liter Öl auf 1000Km verbraucht haben.
    Wenn möglich, versuch auch mal den 5.Gang in der Stadt.
    Zum rumrollen ist der noch besser!
    Je niedriger die Drehzahl, um so niedriger die innermotorische Reibung!
    Je niedriger die Reibung, um so niedriger der Verschleiß und Spritverbrauch!
    Ich gönne den Ölmuli's auch kein unnötigen Cent.
    Drum tank ich nach Möglichkeit immer Montags oder Dienstags!
    Gruß
    R
     
  15. wierus

    wierus

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Mein Auto ist auch aus Rentner-Vorbesitz (83J) und hat geruckelt und gestottert als ichs gekauft hab.

    Ich hab ihn eingefahren wie einen neuen Motor, hab ihm neues Öl, einen neuen Luftmassenmesser, neue Zündkabel und einige Füllungen 100oktanigen Sprit gegönnt und jetzt läuft er wieder richtig gut.

    Das Ruckeln ist weg, der Motor verbraucht weniger Sprit und zieht schön durch.

    Probier das mal.

    Lukas
     
  16. #16 Albrecht5080, 27.04.2005
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    :tup :]

    So sehe ich das auch. :)
    Ich nutze auch den 5. Gang in der Stadt, das geht aber besonders im Berufsverkehr nur selten, musst dann meist sofort wieder runterschalten.
    Und das mit dem motorinternen Verschleiß ist ja noch ein guter Nebeneffekt. :tup Eigentlich auch logisch, je weniger Umdrehungen, desto weniger Verschleiß!
    Übertreiben darf man es natürlich auch nicht mit dem niedrigtourigen Fahren, das ist klar. ;)
    Aber wenn man sich solche Spritspartipps durchliest, da wird ja auch dazu geraten im 4. oder 5. Gang zu fahren.

    Übrigens: Stimmt es wenn man (z.B. am Gefälle) den Fuß vom Gas nimmt und den Wagen mit eingelegtem Gang rollen lässt ; das der Motor keinen Sprit braucht. ?( ?( ?(
    Die sogenannte Schubabschaltung.

    @ wierus
    Wenn LMM oder Zündkabel kaputt sind ist es kein Wunder wenn der Motor nicht richtig läuft. Das muss nicht am Sprit oder an der Fahrweise des Vorbesitzers liegen.

    Gruß Holger
    :driver
     
  17. E290TD

    E290TD

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
     
  18. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo Holger,
    das mit der Schubabschaltung stimmt.
    Je moderner die Einspritzsystem, um so niedriger die Drehzahl wo wieder eingespritzt wird.
    Bei meiner KE sind es ca. 1500 oder 1800U/min.
    Die Neueren gehen runter auf 1200U/min!
    Da läuft im Schiebebetrieb kein Tropfen Sprit durch die Einspritzdüsen!
    -
    Die neueren Einspritzanlagen kranken alle an den LLM.
    Ständig a.Arsc...
    Es ist nicht die Frage ob sie kaputt sind sondern nur wieviel!
    Ab ca. 15-20% Fehlsichtigkeit, merkt man einen Effekt.
    "Desch neue Geraffel daugt nix" :D
    Gruß
    R
    Ps: Das erste Auto mit einer serienmäßigen Schubabschaltung war der 260D von 1936!
     
  19. #19 Benz Fan, 27.04.2005
    Benz Fan

    Benz Fan

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    202 c180T
    Hallo Leute

    Bin neu hier, und habe seit einem Monat meinen 2. Benz

    C180T Classig Bj.1996 165000 Km

    Zum Thema: Mein Motor lief auch nicht richtig. Leerlauf Ok. Beim Fahren auch Ok.
    Beim Anfahren an der Ampel oder beim Gasgeben nach ner Kurve schlechtes Übergangsgas und geruckel. Dachte schon der LMM sei Def. hab dann aber erst mal die Kerzen rausgedreht und siehe da: 3,5-4mm Abstand. Noch etwas mehr und ich hätte ein Überbrückungskabel einbauen müssen. Jetzt mit den neuen Kerzen Läuft das Ding wie ein Uhrwerk. Verbrauch 8,4 Liter im Mix. Bin sehr zufrieden.


    Gruß
    Günther
     
  20. #20 Daniel*C180, 27.04.2005
    Daniel*C180

    Daniel*C180

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Genau das mit dem geruckel und dem Übergangsgas habsch acuh. Nur raff ich das mit den 3,5-4 mm net. Kannste das bitte nomma genauer erklären.

    MFG
    Daniel
     
Thema: Auto zieht von unten raus nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. problem wenn das auto nicht zieht

    ,
  2. Auto zieht in den niedrigen Gängen nicht

    ,
  3. w202 unten träge

Die Seite wird geladen...

Auto zieht von unten raus nicht - Ähnliche Themen

  1. Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter

    Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter: Hallo, habe folgendes Problem mit meinem C220 CDI BJ 2007 Habe mein Thermostat wechseln lassen und da stand beim Auslesen (Glühendstufe Signal...
  2. Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.

    Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.: Hallo zusammen, ich habe einen Mercedes E-Klasse W212, 1.8 Liter Turbo Benziner mit ca. 70 Tausend Kilometern Laufleistung und...
  3. Auto verliehet Öl

    Auto verliehet Öl: Hay bin neu im Forum ich habe folgendes Problem ich habe im Urlaub ein Buckel übersehen und bin so mit zirka 50-60km/h rüber gebretter seit dem...
  4. Wie Telefon mit dem Auto verbinden?

    Wie Telefon mit dem Auto verbinden?: Hallo Freunde, ich fahre meinen CLS 350 Bj. 2012 nun etwa 2 Monate und schon mehrmals fragte ich mich, ob es möglich ist meine GoogleMaps Route an...
  5. Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....

    Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....: Den CLK W209 (Bj. 2002-2006) ! Grüßt Euch Gemeinde... Nun stehe ich kurz davor das erste Vehikel ins Leben zu bringen. Informierte mich,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden