Autobahn und LKW's

Diskutiere Autobahn und LKW's im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Was habt ihr für Erfahrungen mit Truckern auf Autobahnen gemacht? Ob sie kurz vor einem unvermittelt einfach rausziehen oder stundenlang...

  1. #1 marco270, 18.04.2003
    marco270

    marco270

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Was habt ihr für Erfahrungen mit Truckern auf Autobahnen gemacht?
    Ob sie kurz vor einem unvermittelt einfach rausziehen oder stundenlang elefantenrennen machen oder halt beim BILD Zeitung lesen einen schlenker auf die linke spur gemacht haben.
    Und dann würde mich noch interessieren wie ihr reagiert habt.
     
  2. #2 Martin R, 18.04.2003
    Martin R

    Martin R

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Letzte Woche war ich auf der A3 Richtung Passau unterwegs.

    Und was da auf meiner 50km langen Fahrtstrecke "passierte" reicht mir aus.

    - ein LKW zog direkt vor mir zum Überholen raus so dass nur noch eine sehr starke Bremsung einen Unfall verhinderte.

    - ein kleines Elefantenrennen war auch dabei - dauerte aber nur eine Minute.

    - dafür waren sehr viele Urlauber unterwegs die Fahrräder am Auto hatten und deshalb nicht schneller als 110km/h fahren konnten. Wäre ja kein Problem wenn sie nicht 5km auf der linken Spur fahren.
     
  3. #3 Deckard, 18.04.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Ich schätze meine Herren Trucker am meisten, wenn ich mit dem Motorrad unterwegs bin. Unvermitteltes Herausziehen bei über 200Km/h zeigt einem doch immer wieder das man(n) noch am Leben ist. Die Adrenalinstösse sind einfach unbeschreiblich. :sauer:
    Der Auslöser das ich das erste und einzige Mal auf der Autobahn rechts überholt habe, war auch ein lieber LKW-Fahrer. Ich im Termindruck, der Typ war nach 20 Minuten immer noch nicht vorbei... Es sollten die sogenannten 'Elefantenrennen' verboten werden. Ich möchte nicht wissen, wieviele Unfälle die damit schon provoziert haben. :motz:
    Um mich nicht als MPU-Kandidaten zu outen muss ich sagen, dass ich im Regelfall im Strassenverkehr eher defensiv und vorausschauend fahre.

    gruss Deckard
     
  4. S500

    S500

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Über LKW's und andere Idioten auf der Autobahn, könnte ich ein Buch schreiben...
    Ich bin letzten Samstag nach Münster gefahren. Die Strecke ist eh schon ein Alptraum, weil man dort fast ausnahmslos, nur max. 100km/h fahren darf und als ob das noch nicht reichen würde, alle paar Kilometer eine Baustelle.
    Das i-Tüpfelchen sind die Brummifahrer, die sich in einer Tour ein Elefantenrennen liefern...
    Und dann sind da noch die zahlreichen Kastenwagen, die die linke Spur blockieren, weil sie meinen, sie wären schneller. Dem ist aber nicht so und so dauert es minutenlang, bis sich der Lenker des Bullies mal bemüht, wieder nach rechts zu ziehen.
    Heute bin ich dann zurück gefahren (aus Münster), ich dachte ich könnte mal mein Auto richtig ausfahren, und was war: Pustekuchen. Diesmal warens aber keine Kastenwagen oder LKW's, sondern der Ferienverkehr...
     
  5. #5 Atze C280, 18.04.2003
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Da ich LKW Fahrer bin, könnte man aus diesem Thread ein Streitgespräch ohne Ende anfangen, aber was soll`s.

    Wenn ich im PKW fahre, nerven mich die LKW`s und wenn ich LKW fahre nerven mich die PKW`s.

    Auf beiden Seiten gibt`s Blödmänner. Kein Trucker würde sich nen Ast abbrechen, wenn er überholt wird mal kurz vom Gas zu gehen.

    Dann gibts wieder PKWs die erst richtig Gas geben, wenn man den Blinker zum überholen setzt. Blinkt man nicht und zieht einfach raus`gehts oft besser.

    Fakt ist, der Verkehr wird immer mehr (Just in Time) und solange man Äpfel und Birnen nicht per E-Mail verschicken kann, müssen sich PKW`s und LKW`s "noch" die Straße teilen.

    P.S: Glaubt mir, keiner der LKW Fahrer fährt nur so aus Jux rum.
    Weil ihm langweilig ist und er meint, hmm könnt malk wieder auf die BAB fahren und ein paar PKW`s ärgern.
     
  6. tina

    tina

    Dabei seit:
    17.12.2002
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    also ich muß mich da ganz atzes meinung anschließen! :prost

    idioten sind nunmal auf der ganzen welt verteilt, und davon gibts unter den pkw fahrern mindestens genau so viele wie bei den lkw fahrern.
    die lkw fahrer fahren in ihrer freizeit wohl auch auto, und diejenigen, die im lkw deppen sind, sind es auch im pkw und umgekehrt!
    also nicht alle über einen kamm scheren!
     
  7. #7 Ghostrider, 18.04.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Zumindest habe ich noch keinen LKW - Fahrer auf Deutschen Straßen gesehen, der da zum Spaß herumfährt.
    Ich für meinen Teil breche mir jedenfalls keinen Zacken aus der Krone, wenn ich mal kurz vom Gas gehe um einen von den Brummis überholen zu lassen.
    Viele machen sich einfach kein Bild davon, wie schwierig es ist so ein Geschütz zu pilotieren.

    Bevor die Frage kommt : Nein, ich bin kein Brummifahrer !
    Ich bin nur jemand, der NICHT damit seine Brötchen verdienen MUß !
     
  8. #8 MB_C180, 18.04.2003
    MB_C180

    MB_C180

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W208 CLK430 Cabrio
    ich schließe mich atze c280 an :tup fahre selber ein klein lkw mit anhänger und rege mich dann über autofahrer auf die nix peilen!!! willste mal wo raus, stellen sie sich so neben einem das du nicht mehr rum kommst oder meinen du müstest platz machen weil sie ja schneller sind :motz: und wenn ich auto fahrer gibt es auch lkw´s die nerven wegen e-rennen oder sowas! wie gesagt es gibt auf beiden seiten idioten und das ändert sich auch nicht!!!

    gruß sven
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Man muß lernen die andere Seite zu verstehen! Und man muß einfach miteinander fahren!
    Jeder macht mal Fehler oder ist unachtsam und bei den LKW's gibt's auch Idioten wie überall auch!
    Man darf aber nie vergessen die Jungs und ab und an auch Mädels fahren für uns, daß morgens um 8die BILD beim Bäckerliegt und der Mehl für Brötchen hat usw...

    Was ich persönlich viel schlimmer finde sind die Sonntagsfahrer und Urlauber! Einmal im Jahr auf der BAB und dann maldas Gefühl testen ganz links zu fahren mit 120... :wand

    Deshalb finde ich Tempo 100 für Wohnwägen, Wohnmobile und Busse mit gleichzeitigem Überholverbot! Dann sind sie schnell genug und brauchen sich nicht gegenseitig zu überholen! Außerdem fahren sie in Urlaub und haben Zeit!
     
  10. #10 V8-Driver, 18.04.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    Ich muss auch Atze voll recht geben!

    Einerseits ist es nicht einfach mal schnell voranzukommen mit dem LKW und andererseits mit 200 an LKWs vorbeizufahren also die 3 min müsst ihr einem schon lassen zum Überholen. Auch hab ich hier was von Kastenwägen auf der linken Spur gelesen voll legitim eigentlich, diesind meistens schneller unterwegs wie so mancher VWGolf oder Fiat oder so!

    Mit dem ungeblinkt rausziehen -heikle Sache - aber naja

    defensives Fahren heisst auch mal zu warten und in anderen Fällen Vorfahrt zu gewähren! bzw mal jemand reinzulassen!

    Ich lass auch gern mal nen Brummi ausscheren, wenn ich merk ich müsst jetzt mehr beschleunigen - naja da brems ich doch lieber mal und da können sich die hinter mir noch so aufregen !

    Ich denk Atze kann mir da nachfühlen wenn ich sag man muss auch mal Hilfe vn hinten erfahren-kommt nicht oft vor aber ist so!

    Vor allem aber sagt Atze auch dass es hier ein riesen Streitgespräch entwickeln kann! Recht hat er!

    Man sollte sich daher auch mal überlegen, dass es ein miteinander gibt und kein gegeneinander!

    Mir sind auch schon so manche Sachen passiert- Neulich bin ich auf die Autobahn beschleunige dabei mindestens auf 85 um in die Brummikette einscheren zu können ! War dann auf der Stossstange von nem Brummi "geklebt" und wollte locker hinter ihm einscheren nur hatte inzwischen der Brummi dahinter auf 5-6m aufgeholt und naja 4,81 m reichen mir eben aus da hat der auch gehubt allerdings ist da eben keine Standspur und ich musste rein!

    Da gehört auch ein miteinander rein aber manchmal eben net möglich - aber nur aufeinander rumzuhacken bringt auch nix!
     
  11. #11 Deckard, 18.04.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Klar Atze, ich meinte das auch nicht grundsätzlich für jeden LKW-Fahrer. Ich denke mit einem partnerschaftlichen Miteinander kommt man überall weiter. Das gilt auf der Autobahn wie auch im sonstigen Leben.

    gruss Deckard
     
  12. #12 marco270, 19.04.2003
    marco270

    marco270

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    gut ok da ich jede woche mindestens 700 Autobahnkilometer fahre habe ich da halt auch meine Erfahrungen. Auch viele schlechte zum Beispiel von 200 auf 90 runterbremsen...
    ...aber ihr habt sicherlich Recht. ist halt ein geben und ein nehmen.
    Es gibt sicher auch PKW's die nicht sauber sind...
     
Thema:

Autobahn und LKW's

Die Seite wird geladen...

Autobahn und LKW's - Ähnliche Themen

  1. Lauter Motor nach Autobahn fahrt

    Lauter Motor nach Autobahn fahrt: Hallo Ich fahre einen. Mercedes S211 220cdi Bj 2006 Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen das der Wagen nach einer Autobahn fahrt sehr laut ist....
  2. Interesse: Sindelfingen -> Fahrversuch im Fahrsimulator - "Sicheres Fahren auf der Autobahn"

    Interesse: Sindelfingen -> Fahrversuch im Fahrsimulator - "Sicheres Fahren auf der Autobahn": Hallo, ich bekam heute folgende Mail von Mercedes, ich hatte mich vor Urzeiten da mal eintragen lassen: Für mich ist der Termin und die...
  3. E 200 CDI Bj. 99 102 PS keine Leistung, ab Autobahn im Notlauf

    E 200 CDI Bj. 99 102 PS keine Leistung, ab Autobahn im Notlauf: Moin, Problem wie oben beschrieben. Die Karre habe ich im Januar gekauft, habe sie am Sonntag über die 400.000 km gebracht. Vor einem Monat bin...
  4. Motor kühlt sich auf der Autobahn wieder auf 45°-55° runter ist das normal?

    Motor kühlt sich auf der Autobahn wieder auf 45°-55° runter ist das normal?: Guten Morgen Jungs, Mädels, Damen und Herren. Bin seit Jahren hier bei euch ein Stammkunde - als Leser und freu mich, dass ich ein Thread mal...
  5. E320 CDI ging auf Autobahn aus und startet nicht mehr

    E320 CDI ging auf Autobahn aus und startet nicht mehr: Hallo, wir sind seit ca. einer Woche Besitzer eines E320 CDI Avantgarde, EZ: 10/99, 260.000km. Gerade eben hat mich mein Vater angerufen und...