Autobild: Dauertest C 220 CDI T

Diskutiere Autobild: Dauertest C 220 CDI T im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, heute war in der AUtobild ein 100000 km Test eines C 220 CDI. Fazit: "Das Wohlgefallen überwiegt" Ist nicht einmal...

  1. #1 Hopsing, 02.01.2004
    Hopsing

    Hopsing

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    heute war in der AUtobild ein 100000 km Test eines C 220 CDI.

    Fazit:

    "Das Wohlgefallen überwiegt"

    Ist nicht einmal liegengeblieben und hatte nur kleinere Probleme. Scheint auf jeden Fall doch gar kein so schlechtes Auto zu sein.

    MFG Michael
     
  2. #2 O.G.M.S, 03.01.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Schonmal auf Seite 62 die rubrik Internet angesehen?

    ..


    :wink:
     
  3. #3 DonPromillo, 03.01.2004
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    Nicht schlecht.... Hat denen jemand einen Tipp gegeben, oder sind die Autobild Leutz selber drauf gekommen?
     
  4. Graule

    Graule

    Dabei seit:
    12.05.2002
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es auch gelesen ich denke das die da von selber drauf gekommen sind dies ist nicht die erste Zeitung wo wir erwähnt werden *freu*

    Gruss Graule
     
  5. #5 Schrauber-Jack, 03.01.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise sollte so ein test doch über 200-300TKM gehen, erstrecht bei einem diesel....

    bei 100TKM werden keine probleme zu erwarten sein, da die sich mit sicherheit in den ersten 2 jahren abspielen, und nicht über 4 oder 5 Jahre.

    gibt es den ebricht irgendwo im netz zu lesen ?
     
  6. #6 O.G.M.S, 03.01.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Hab mal das wichtigste zusammengefasst (nirgendwo im netz gefunden):


    Test: 100.000 km C220 CDI T

    +
    • die großzügige Beleuchtung innen und außen beim öffnen per Fernbedienung
    • die ausgezeichnete Fahrbahnausleuchtung durch Xenon
    • der aufmerksame Regensensor mit bedarfsgerechter Wischersteuerung
    • der große Stauraum unterm ladeboden durch die Ausstattung mit Tirefit anstatt Reserverad
    • die strapazierfähigen Bodenbeläge im Innenraum
    • der komfort Blinker
    • der bedienkomfort

    -
    • fummeliges Rollo zur Laderaumabdeckung, einfach gedacht kompliziert gemacht
    • hochsensibler Parksensor; reagiert schon auf Grashalme, piepst selbst bei stehendem Fahrzeug wenn sich etwas in der Umgebung bewegt

    Reparaturen:

    1. ölverlust von der Servolenkung
    2. rundum bremsklötze gewechselt
    3. Schiebedachhimmel in Stand gesetzt
    4. Mittelkonsole ausgetauscht
    5. Stabistange vorn links gewechselt
    6. Schlossträger Heckklappenschloss lose
    7. CD Leser vom command ausgefallen
      [/list=1]

      Copyright: Autobild
     
  7. #7 Hopsing, 03.01.2004
    Hopsing

    Hopsing

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    mein Statement dazu:

    Parksensor: lieber sensible als eine Beule am Auto und wenn ich an einem Auto vorbei gehe ist klar das die Partronic piepst. Ich finde die Parktronic auf alle Fälle gut

    Rollo: Keine Ahnung habe eine Limo

    Servolenkung: Sollte nicht vorkommen

    Bremsbeläge: Nach 100000 km mit Sicherheit normaler Verschleiß, mein AMG hat nach 40000 neue vorne gebraucht

    Schiebedachhimmel: Keine Ahnung was gemacht wurde, aber sollte nicht vorkommen

    Mittelkonsole: Habe ich auch hinter mir, scheint ein Standartdefekt zu sein

    Stabi: siehe Mittelkonsole

    Schloss: Halb so wild

    Command: Das übliche Problem wahrscheinlich, wenn man häufig Musik CDs abspielt funktioniert das CD Rom nicht mehr,
    Lösung CD Wechsler

    MFG Michael
     
  8. #8 DonPromillo, 04.01.2004
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    Fairerweise sollte bei den Reperaturen noch dazugeschrieben werden, das bis auf die Bremsklötze alles auf Gewährleistung ging!
     
  9. #9 O.G.M.S, 04.01.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Mal eine Frage an alle die das Heft haben, neben der Geschichte mit den reparaturen/kosten steht ja die Modellgeschichte. Was ich aber komisch finde ist das da steht Februar 2000: Markteinführung C-Klasse (W202)?????
    War das nicht ein paar Jahre früher oder hab ich da was verpasst????



    :wink:
     
  10. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    @ O.G.M.S.:
    Das habe ich auch vorhin beim durchlesen bemerkt - ist natürlich falsch, w202 wurde ja schon 1993 eingeführt- muß wahrscheinlich w 203 heißen...
    allerdings wundert mich dann auch die nächste Zeile mit der w 203-Einführung, irgendwas ist da bei Auto Bild schief gelaufen...
     
  11. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Leute,

    da haben die Jungs von autobild sicherlich ein gutes Exemplar erwischt. Die Mängel sind so gering, dass man von normalem Vorkommen sprechen kann.
    Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass der Stabiwechsel auf Kulanz sicherlich nicht so einfach gewesen wäre. Wechsel in der Gewährleistungszeit war kein Thema, aber der normale Fahrer macht keine 100.000 Km in 2 Jahren...

    Wie es dann wohl mit den Schäden und Reparatur gewesen wäre... :rolleyes:

    Allerdings hat der Wagen bei der Zuverlässigkeitswertung nur den 11. Platz und die Note 3- erreicht. Nicht so prall.

    Was ist das denn eigentlich für ein Problem mit der Mittelkonsole??

    Ausserdem: wie kommen die denn auf einen Testwagenpreis von fast 45.000 Teuronen (wenn ich richtig gelesen habe)?
    Haben die den mit allem vollgestopft, was möglich war?
     
  12. #12 Hopsing, 04.01.2004
    Hopsing

    Hopsing

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    also bei meinem wurden die Stabis schon bei 43000 km gewechselt, weil sie plotterten. Ging ohne Probleme auf Kulanz. Habe übrigens bis jetzt sehr gute Erfahrungen mit Kulanz bei meinem C 32 gemacht.
    Die Note 3- verstehe ich zwar nicht ganz so, aber es hätte schlimmer kommen können.
    Bei mir konnte die Schaltkulisse nicht mehr in der Mittelkonsole befestigt werden und löste sich beim Schalten immer vorne.
    Der Testwagen wird von den Zeitschriften immer mit allem Möglichen gekauft, damit man sehen kann was die einzelnen Teile taugen. Z.B. nur wenn ich Comand habe, kann ich sehen ob es kaputt geht.

    MFG Michael
     
  13. C320

    C320 Guest

    Also bei meinem wäre die Note sicherlich besser ausgefallen, da ich außer den Stabis (Kulanz,SC) nichts gravierendes hatte.
    Nach 60.000km 1a Auto! Habe zwar kein Memorysitz und Schiebedach, aber ansonsten so ziemlich alles.

    Sehr guter und freundlicher Kundenservice bei MB.

    Gruß
    C320
     
  14. #14 Hubernatz, 05.01.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Wäre mal interessant, wie die ganzen Autoheftle ihre Fahrzeuge anmelden. Jetzt mal markenunabhängig.

    Wenn da im Fahrzeugschein steht :"Redaktion Autobild", dann sieht das im Problemfall sicher anders aus als wie wenn da Lieschen Müller steht. Wäre mal interessant.

    Oder geht da einer privat hin, kauft das Auto auf seinen Namen in einem x-beliebigen Autohaus und die fahren dann zwei Jahre und sagen erst hinterher, daß sie die Kiste getestet haben?
     
  15. #15 O.G.M.S, 05.01.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Ich glaube, dass die Autos nach den 100.000 km Tests sowieso komplett zerlegt werden ( S.58/59) und deswegen nicht mehr weiterverkauft werden. Dann ist es auch egal wenn im Brief Redaktion Autobild steht.



    :wink:
     
  16. #16 Hubernatz, 05.01.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ist es meiner Meinung nach nicht. Bring du mal ein Auto mit 90tkm und kaputten Stabis zum Händler und dann lass das Gleiche mal Autobild machen...

    Kann mir schon vorstellen, daß sich die Händler da mehr anstrengen und genauer alles checken.
     
  17. Graule

    Graule

    Dabei seit:
    12.05.2002
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    Das Auto wird von einem Anonymen Mitarbeiter gekauft die gehen da nicht in das Autohaus und sagen ich bin von Auto Bild oder sonst von wem sonst würden da mit sicherheit alle Hersteller ein Top Auto hinstellen das sie vorher auf Herz und Nieren geprüft haben.

    Gruss Graule
     
  18. #18 Hubernatz, 05.01.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    @Graule: Dann ist ja gut. Wäre natürlich wirklich schon seltsam, wenn die vom jeweiligen Hersteller ein topgeprüftes Fahrezeug kriegen, und dann noch Kulanz ohne Ende.
     
  19. Otto

    Otto

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michael
    Da auch aus der AB nicht ersichtlich,meine Frage an Dich.Was war mit der Mittelkonsole?
    Gruß Otto
     
  20. wastl

    wastl

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 212 / W 211
    hallo,

    also ich meine 100.000 km in 2 jahren (zwangsläufig viel langstrecke) sind nicht viel für ein auto ABER 100.000 km in 5-6 jahren auf kurzstrecke sind schon anders zu bewerten.

    ich hab gerade die 300.000 km geknackt (s 202 bj.98) und bei mir kamen defekte ab ca. 180.000 km. bedenke; wo sich was dreht verschleißt auch was. wie schnell, darüber kann man streiten.


    gruß
     
Thema: Autobild: Dauertest C 220 CDI T
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autobild mercedes sportcoupe dauertest

    ,
  2. a220cdi dauertest

    ,
  3. dauertest c-klasse w203 cdi 220

    ,
  4. c 220 bluetech dauertest,
  5. Dauertest 220 CDI,
  6. erfahrungen db 220 cdi s203
Die Seite wird geladen...

Autobild: Dauertest C 220 CDI T - Ähnliche Themen

  1. V220 CDI Elekt. Parkbremse lösen wie ??

    V220 CDI Elekt. Parkbremse lösen wie ??: Hallo bin neu hier konnte nicht im forum zu dem thema finden, daher war ich gezwungen thread zu erstellen. Also zum thema zurück , kann mir evt....
  2. Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS

    Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS: Wehr kann uns weiterhelfen. Mein Enkel hat sich ein C 220 CDI W203 Bj 2001 gekauft. Hat nicht nach der Umweltplakete geachtet. Er ist...
  3. C-klasse 2010 w204 Musik

    C-klasse 2010 w204 Musik: Hy ich hab ein C-Klasse w204 bj2010 Ich wollte von meinem Handy musik abspielen. Habe mir dazu ein Aux kabel besorgt und im Handschuhfach ist ein...
  4. Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr

    Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr: Hallo, nachdem ich mich bereits in mehrere foren und themen hier durchgewühlt habe und leider nicht zu 100% abgleichen kann ob es bei mir ähnlich...
  5. Steuer-kette bei 651.921 C 220 d 170 PS

    Steuer-kette bei 651.921 C 220 d 170 PS: Welche Laufleistungen wurden bisher erreicht, mit oder / ohne Probleme. Zeigt dieser Motor diesbezüglich auch Schwächen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden