Autogas im CLK Teil 2

Diskutiere Autogas im CLK Teil 2 im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Erfahrungsbericht Autogas im CLK 200 Kompressor. Bj. 03.2004 Und jeden Tag habe ich mehr Spaß. Es schein ja schon ein bisschen gemein zu sein !!...

  1. #1 WSandmann, 06.09.2005
    WSandmann

    WSandmann

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Erfahrungsbericht Autogas im CLK 200 Kompressor.
    Bj. 03.2004

    Und jeden Tag habe ich mehr Spaß.

    Es schein ja schon ein bisschen gemein zu sein !! , aber ich tanke gerne =)

    Aber mal zu den Fakten.
    Ich hatte ja im Januar schon mal kurz einen Erfahrungsbericht nach dem Einbau meiner Autogasanlage ins Forum geschrieben.

    Einbauen habe ich die Anlage im Kreis Mettmann (NRW).
    Bei mir wurde die „Prinz“ VSI Anlage verbaut.
    Zu den Vor- oder Nachteilen dieser Anlage kann ich nichts sagen, das ich keine
    anderen kenne.

    Die Einbaukosten lagen damals ca. bei 2700 €.
    Dazu gehörte die Komplettinstallation, einen Radmuldentank mit 55 Liter sowie eine
    Tankuhr.
    Den Betankungsstutzen habe ich bei mir unter der Stoßstange anbringen lassen
    (ich wollte mir nicht das Blech zerschneiden lassen).
    Die Tankuhr habe ich im Aschenbecher (Nichtraucher) einbauen lassen.
    Der Kofferraumboden wurde um ca. 3 cm. angehoben, wobei die Durchlade
    nicht behindert wird.

    Also !, mein CLK sieht so aus wie alle anderen.

    Probleme gab es am Anfang mit der Feinabstimmung, was schon ein bisschen lästig war,
    da ich immer 50 km bis zur Werkstatt fahren musste. (sucht euch keine Werkstatt irgendwo
    im Urwald)

    Das hat sich aber alles mittlerweile gelegt, bin nun schon 20.000 km gefahren und muss in 5.000 einen neuen Filter einbauen lassen (ich denke kostet so um die 20 €).

    In der Zwischenzeit hatte ich auch schon eine Inspektion bei MB.
    Ohne Probleme, ich denke auch die kennen das schon, es werden ja täglich mehr.

    Wie es mit der Werksgarantie bei MB aussieht, wenn man sich den Wagen umrüsten lässt, weiß ich leider nicht.
    Ich bin das Risiko halt eingegangen, zumal der Gasanlagenherstellen auf seine Anlage und Folgeschäden Garantie gibt.

    Zum Verbrauch:
    Vielleicht nicht ganz so aussagekräftig da ich 80 % Autobahn fahre.
    Es ist so wie beim Sprit , gibs Du „Gas“ hast Du auch schon mal einen Gasverbrauch von über 12 Liter.
    Wenn ich konstant 130 fahre (mache ich schon mal öfter mit Tempomat) habe ich ein Gasverbrauch um die 8 Liter.
    Ich glaube im Schnitt sind 9,5 Liter realistisch.

    Gassorten:
    Ich wüsste gar nicht das es da Unterschiede gib !, ist aber so.
    Mit einigen Gasfüllungen fahre weiter als mit anderen.
    (man sagte mit dass hat was mit dem Butan-Anteil im Gas zu tun).

    Gaspreise:
    Festgeschrieben vom Gesetzgeber bis 2009.
    Kann ich zwar nicht verstehen, das ich immer in dem Bereich von 0,48 € bis ,063 € zahle.
    In Holland auch schon mal unter 0,40 €

    Leistungsverlust.
    Kann ich nichts zu sagen, da ich eh nicht der „Heizer“ bin.
    Man sagt was um die 10 % , habe noch nichts davon gemerkt.

    Gastanstellen:
    www.gas-tankstellen.de leider immer noch nicht genug.

    Fazit:
    Nach der Entscheidung mit dem Rauchen aufzuhören, war das
    die Zweitvernünftigste.


    Was zwar keinen Interessiert X( die haben bei meinen schönen CLK
    die Scheiben eingeschlagen, mein Comand geklaut und alles kaputt gemacht.
    Aber jetzt gleich um sechs, nach 5 Tage in der Werkstatt, kann ich ihn wieder haben :)

    Gruß Sandy :wink:
     
  2. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi Sandy,

    *mitleidbekundet* Du bist hoffentlich versichert?

    Ansonsten noch ein Glückwunsch zu dem schnellen Umbau, so ärgert man sich später nicht, dass man es schon lange hätte machen sollen:)

    MfG,
    Olli
     
  3. #3 WSandmann, 06.09.2005
    WSandmann

    WSandmann

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir Olli !
    Ja, versichert bin ich schon, aber die ganze Lauferei und den Ärger und dann noch 5 Tage den teueren Sprit fahren.
    Gruß Sandy
     
  4. #4 Campman, 06.09.2005
    Campman

    Campman

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Kannst du etwas zur Feinabstimmung sagen? Was wird da gemacht und was verändert sich?

    Was hat deine Kfz Versicherung zur Umrüstung gesagt?

    Welchen Filter meinst du? Ölfilter?

    Vielen Dank für deine Antworten
     
  5. #5 WSandmann, 06.09.2005
    WSandmann

    WSandmann

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Leider habe ich von der Tech nicht so viel Ahnung.
    Bei mir was so dass sie gelbe Kontrolllampe anging.
    Irgendeine Sonde im Katalysator löst da wohl einen Fehlermeldung aus wenn zuwenig bzw. zuviel Sprit „Gas“ ankommt.
    Ausdrücke wie „zu mager“ oder „zu fett“ wurden genannt.
    Aber wie gesagt ! irgendwann hat’s dann funktioniert.

    Meine KFZ-Versicherung hat das nur in ihren Unterlagen vermerkt, sonst nichts.

    Mit Filter meine ich einen Gasfilter der alle 25.000 gewechselt werden sollte.

    Gruß Sandy

    Ps.
    Ich habe meinen CLK wieder :)
     
  6. #6 V6-Tony, 07.09.2005
    V6-Tony

    V6-Tony

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    E 350 (211), CLK 200K (209)
    Verbrauch:
    Danke für den Erfahrungsbericht!

    Also bis auf kleine "Einstellungsschwierigkeiten" am Anfang alles problemlos. Schön zu hören :]
     
  7. #7 Eifelwolf, 07.09.2005
    Eifelwolf

    Eifelwolf

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    @ WSandmann: Tolle Info! Eine Frage bleibt bei mir noch offen: Warum hast Du Autogas und kein Erdgas bevorzugt? Gibt es da gravierende Unterschiede oder nur eine Frage der örtlichen Versorgung...? :rolleyes:
     
  8. #8 WSandmann, 07.09.2005
    WSandmann

    WSandmann

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eifelwolf

    Soweit mir bekannt ist kann man beim Erdgas nur Flaschen verbauen.
    Bei einem großen Wagen wäre das bestimmt eine Alternative, zumal Vater Staat
    das auch noch Bezuschusst (Unterschiedlich je nach Region, hier in MH 1000 € ).

    Ich habe das mal bei einer E-Klasse gesehen, das waren die Flaschen
    hinter der Rückbank angebracht.

    Der Einbau ist allerdings erheblich teuerer. Erdgas ist auch ca. 10 € teuerer.
    Allerdings ist der Erdgaspreis bis 2020 festgeschrieben, Autogas nur bis 2009.

    Gruß Sandy
     
  9. #9 speeddemon, 07.09.2005
    speeddemon

    speeddemon

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    hallo sandy,

    wo hast du deinen clk denn umbauen lassen?

    habe das auch gerade vor und suche noch nach der richtigen firma...

    gruss,
    maik
     
  10. #10 WSandmann, 07.09.2005
    WSandmann

    WSandmann

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi Maik

    Firma 1A Autogas
    Langenfeld
    Hans-Böckler 40
    Herr Engels

    Tel. +49 2173 975716

    Wenn Du es da machen lässt , sag , Du kämst von mir.
    Vielleicht gib's ein paar Prozente.

    Gruß Sandy
     
  11. #11 e280autogas, 07.09.2005
    e280autogas

    e280autogas

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Vito 115 Automatic 639
    wenn die motorkontrollleuchte kommt liegt es meist nur an der einstellung fast immer werden die motoren zu mager eingestellt.

    wenn man den wagen zum festpreis bei jemanden mit wenig ahnung und viel verkaufsgeschick zum kleinen preis hat umrüsten lassen kann es auch am falschen verdampfer liegen ...dann sind die verdampfer zu klein oder es sind zu wenig verdampfer verbaut und liefern nicht genug gas.
     
Thema:

Autogas im CLK Teil 2

Die Seite wird geladen...

Autogas im CLK Teil 2 - Ähnliche Themen

  1. 53. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 1. – 2.August 2020

    53. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 1. – 2.August 2020: Aktuelle - Informationen - Das muss man wissen zum… - „Cars & Fun“ Termin: 1. – 2. August 2020 Ort / Veranstaltungsgelände:...
  2. Biete W123 und co Teile

    W123 und co Teile: Hallo, biete von meinem verstorbenen Vater die Mercedes Teile an. Bitte über eBay in Verbindung setzen.:) Lg Verkauf ich gerade bei...
  3. CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!

    CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!: Der CLK 200 ( W208 ) meines Großvaters wurde letztes Jahr über den Winter in der Garage eingelagert. Nachdem wir ihn im März wieder aufwecken...
  4. Clk 320 Kofferraum öffnet nicht

    Clk 320 Kofferraum öffnet nicht: Hallo , ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Ich habe einen Clk 320 Coupé Bj.2000. Seit gestern lässt sich nicht mehr der Kofferraum öffnen,...
  5. Clk w209 500 Elektrik

    Clk w209 500 Elektrik: Hallo habe mir einen clk 500 gekauft er hatte zündaussetzer,ich habe Zündkerzen erneuert und schon geht er. Habe jetzt einige Probleme die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden