Autogas im CLK

Diskutiere Autogas im CLK im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo , Habe gestern meinen CLK 06/04 nach 4 Tage in einer Werkstatt zwecks Umrüstung auf LPG-Autogas wieder bekommen. Bin total begeistert. Gebe...

  1. #1 WSandmann, 19.01.2005
    WSandmann

    WSandmann

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    Habe gestern meinen CLK 06/04 nach 4 Tage in einer Werkstatt zwecks
    Umrüstung auf LPG-Autogas wieder bekommen.

    Bin total begeistert.
    Gebe gerne Infos zum Umbau und Kosten.

    Gruß Sandy :wink:
     
  2. #2 Eifelwolf, 19.01.2005
    Eifelwolf

    Eifelwolf

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Dann lass' Dich nicht bitten..... sag's einfach: Umbaukosten? Fahrverhalten? Platzverlust durch Tank....?
     
  3. #3 WSandmann, 19.01.2005
    WSandmann

    WSandmann

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hat nichts mit bitten lassen zu tun ;)

    Wie gesagt, ich habe den Wagen erst gestern wiederbekommen und bin ca. 200 km damit gefahren.

    Der erste Eindruck ist ganz positive.
    Der kalte Motor startet mit Benzin und nach kurzer Zeit schaltet sich die Gasanlage an.
    Ändere Motorgeräusche wenn mit Gas gefahren wird war nicht auszumachen.
    Einen Leistungsverlust habe ich noch nicht feststellen können (bin allerdings auch nicht über 180 km gefahren). Auch ein merkbarer Beschleunigungsverlust ist mir nicht aufgefallen.

    Die zusätzliche Gasfüllanzeige mit dem Umschalter habe ich in den Aschenbecher einbauen lassen (wollte mir keine Löcher in meiner Armatur bohren lassen).

    Der Tank ist in der Reververadmulde einbebaut und reicht für ca. für 350 - 400 km.
    Um ca 2 cm. ist allerdings die Höhe des Kofferraums geschrumpft, was aber keinen Einfluss auf die Durchlade hat.
    Der Tankstutzen ist rechts unter der Stossstange angebracht, was mich zwar beim Tanken in die Knie zwingt, aber auch hier wollte ich mir keine Löcher ins Blech schneiden lassen.

    Im Motorraum sieht’s schon ein bisschen anders aus, zwei neue Aggregate , Schläuche, Schellen usw. (bin leider nicht der Tech- Frick). Hauptsache es funkt.

    Gekostet hat der Spaß 2700 Teuros.

    Nun bin ich mal gespannt ob ich in einem halben Jahr immer noch begeistert bin.

    Gruß Sandy
     
  4. #4 andecks, 11.08.2005
    andecks

    andecks

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320
    Hallo

    Welche Anlage wurde verbaut?
    Viel Liter(brutto) hat der Gastank?
    Wie sind die die Leitung am Unterboden angebracht?Kabelbinder?

    MfG
    andecks
     
  5. #5 CLK-Freak, 30.08.2005
    CLK-Freak

    CLK-Freak Guest

    Hallo WSandmann, Hallo Foriker, :wink:

    erstmal möchte ich euch alle begrüßen. Dieses Forum verfolge ich schon länger und half mir bei der Entscheidung welcher CLK der Richtige für mich ist. Danke dafür!

    Ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer eines CLK 200K. Da er als Jahreswagen (EZ 09/04) u. 20.000km noch Garantie hat, traue ich mich nicht so recht an eine Autogas-Umrüstung ran. 2 Dinge lassen mich momentan noch zweifeln. Zum Einen erlöschen mit dem Umbau jegliche Garantieansprüche, zum Anderen wird LPG nur noch bis 31.12.09 steuerlich begünstigt. Die Umrüstkosten schlagen (incl. Tüv) mit ca 2350 € zu Buche.

    Wie schauts denn Heute so mit deinen Erfahrungen aus? :driver

    Gruß CLK-Freak
     
  6. luna

    luna

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Hallo WSandmann!
    Ich beschäftige mich nun auch mit der Frage, ob ich mein Auto umrüsten lassen soll! Bist Du immernoch zufrieden? Wo haste das machen lassen? Da ich ja das gleiche Auto habe wie Du, hätte Deine Werkstatt ja auch schon Erfahrung. Bekommt man da für die Zeit einen Leihwagen?
     
  7. Zefix

    Zefix

    Dabei seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    bin seit einem Monat auf Gas unterwgs und auch Super Happy :D

    Umbau kostete für meinen 3000€ ,wollte unbedingt eine ICOM (Flüssigeinspritzend) und da gibts leider kaum Umrüster hier In D.
    Musste dafür bis nach Dortmund.

    Umbau war in 3 Tagen fertig.

    Tank ist in der Reserveradmulde mit Brutto 72L/Netto 57L.
    Reichweite 350 - 400Km. (Die 400 schaff ich seltener :D )
    Hab ungefähr 16-17% Mehrverbrauch auf Gas.

    Benzinuhr ist seit Wochen wie festgenagelt :D

    Wie sind denn die Spritpreise im Moment? Pass da gar nimmer auf :D :wink:
     
  8. #8 V6-Tony, 05.09.2005
    V6-Tony

    V6-Tony

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    E 350 (211), CLK 200K (209)
    Verbrauch:
    Hi Zefix,

    was ist der Vorteil einer Flüssigeinspritzung?

    Wo sitzt bei Dir der Tankstutzen?

    Ein bekannter Umrüster in meiner Nähe bietet den Umbau für 2700,- Euro an, Termin ist leider frühestens im Dezember zu bekommen :rolleyes:

    Denke, ich werde meinen so bald wie möglich umrüsten lassen, ist eine einfache Rechnung:

    Spritverbrauch aktuell 12 L Super, bei 1,399 €/L sind das bei meiner Jahresfahrleistung von 25.000 Km Spritkosten von rund 4.200,- Euro jährlich.

    Gas kostet in D knapp 60 Cent, Verbrauch auch mal ungünstig zzgl. 20% gerechnet (also 14,4 Liter LPG/100 km) wären pro Jahr etwa 2150,- Euro.

    Das ist eine jährliche Ersparnis von 2000,- Euro! Da hat sich die Anlage schnell amortisiert!
    Hinzu kommt, dass ich nur wenige KM von der holländischen Grenze entfernt wohne, wo der Liter Gas nur etwa 46 Cent kostet, das aufs Jahr gerechnet wären dann eine Ersparnis von 2550,- Euro / Jahr.

    Wenn ich das so betrachte, frage ich mich ernsthaft, wieso ich noch nicht früher auf die Idee gekommen bin :wink:

    Werde heute Nachmittag mit dem Umrüster nochmal die Einzelheiten besprechen und dann berichten.
     
  9. #9 clkcabrioman, 05.09.2005
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Ja, bei diesen Spritpreisen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass ein weiterer Anstieg zu befürchten ist, wird das Umrüsten auf eine Gasanlage sehr interessant.
    Ein Bekannter will in Polen umrüsten lassen, da es dort wesentlich günstiger ist.
    Nur wie sieht es dort mit der Qualität und Sicherheit aus?
    :wink:
     
  10. #10 thetransporter, 05.09.2005
    thetransporter

    thetransporter

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gemeinde
    Ich hatte ja bereits gesagt das ich mich entschlossen habe meinen C230 W202 auf Autogas umzurüsten.
    Heute morgen hab ich also telefoniert, mit drei Anbietern:

    1. B.K. Autocenter in Dorsten, einbau frühestens Jan. 06, Preis:2495,--
    inkl. Tüv

    2. M+S Sickmeier in Essen, termin hab ich nicht erfragt, Preis: 2600,--
    inkl. Tüv

    3. Fa. Werner Küppers in Wachtendonk, einbau 1.od.2. Okt. woche,
    Preis: 2350,-- inkl. Tüv u. Hol.-bring. service da die leihwagen
    ausgebucht sind

    Die einbauzeit beträgt überall ca. 3 tage, alle angebote inkl. 80Ltr. Zylindertank.
    Bei Küppers kann ich zum gleichen Preis unter drei marken wählen.


    So und nu warten auf die Mail von Küppers, ausfüllen unterschreiben u.
    zurrückfaxen.


    Gruß
    Jörg
     
  11. Zefix

    Zefix

    Dabei seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    ich war in DO- Holzwickede:
    http://www.autogastechnik.net/

    Flüssigeinspritzend ist neuester Stand der Technik.
    Es gibt keinen Leistungsverlust mehr,eher andersrum,
    da das Gas im Ansaugvorgang verdampft.
    Die E-Ventile werden gekühlt.
    Vorteil ICOM: Hier wird eine Umschaltbox verwendet an der nix mehr zum Programmieren ist.Die Gasdüsen werden von Orginalen ECU gesteuert.
    Nachteil: Es ist eine Pumpe im Tank die evtl. mal kaputt gehen kann.

    Bei Einbauten in Polen musst nur aufpassen dass die Gutachten etc. für den deutschen TÜV passen. hab da in den Gaserforen schon viel gejammer gelesen.

    Wer sich weiter informieren will:

    Motor-Talk --> Alternative Kraftstoffe

    www.autogas-forum.de

    http://www.gas-tankstellen.de/

    www.autogas-boerse.de/

    Gruss Zefix :wink:
     
  12. #12 V6-Tony, 06.09.2005
    V6-Tony

    V6-Tony

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    E 350 (211), CLK 200K (209)
    Verbrauch:
    Termin ist gemacht, am 30.11. bekomme ich die Autogasanlage.

    Es wird ein Stargas-Gerät mit einem 66 Liter-Tank für die Reserveradmulde.
    Alternativ hätte ich einen 100 Liter Tank in den Kofferraum vor die Rücksitzbank bauen können, aber ich wollte mir die Möglichkeit der umklappbaren Rücksitze nicht verbauen.

    Der Tankstutzen wird in die Stossstange integriert, rechts hinten, in dem unteren nicht lackierten Teil - so dürfte es auch relativ wenig auffallen.

    Kanns kaum erwarten für rund 50 Cent / Liter zu tanken :]
     
  13. #13 thetransporter, 06.09.2005
    thetransporter

    thetransporter

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen
    Auch bei mir.....DER TERMIN STEHT...04.10.05 vormittags geb ich ihn ab =)
    Eingebaut wird eine Tartarini mit 80ltr. zylindertank .

    Ich kanns auch kaum noch abwarten für 48cent inkl. Forenrabatt zu tanken :tup

    Gruß Jörg :driver
     
  14. #14 MH-DEZENT, 08.09.2005
    MH-DEZENT

    MH-DEZENT

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe eure Diskussionen beobachtet. Und habe folgende Fragen vor meinem Einbau! :

    Als erste Vorweg!
    Da ich in meiner Umgebung viel CNG (ERDGAS) - Tankstellen habe und dieses bei uns besser subventioniert wird (50% der Umbaukosten und Erdgas für 35.000km), tendiere ich zu Erdgas. :D

    Wieso findet Ihr dass LPG (AUTOGAS) besser ist?

    Hat jemand von euch ERDGAS in seinem 208er und kann mir etwas darüber berichten?

    Welche der beiden alternativen ist besser bzw. schädlicher für den Motor?

    Habe ich bei CNG Leistungseinbußen zu befürchten? ?(

    Gibt es diese neue Technik mit der Flüssigeinspritzung; welche Ihr erwähnt habt; auch für CNG (ERDGAS) und wenn, ist diese besser für die Leistung?

    Vielen Dank im voraus für eure Antworten. :wink:
     
  15. luna

    luna

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde LPG besser, da das Tankstellennetz besser ist, die Preise nicht mit dem Ölpreis gekoppelt sind und man bei LPG keinen Leistungsverlust hat, beim CNG hingegen schon!
     
  16. Zefix

    Zefix

    Dabei seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    Erdgas wird erst ab 700Bar oder so flüssig und da CNG Autos mit 200 Bar rumfahren ist da nix mit flüssig :D

    LPG flüssig einspritzen hat den Vorteil dass die Ventile noch gekühlt werden und das Gas praktisch im Brennraum noch "aufgeht".
    So ist evtl. sogar ein bischen Mehrleistung drin.

    Und CNG ist im Ausland schlechter vertreten, LPG hingegen findest im Ausland an fast jeder Tanke.

    Die Reichweite ist mit CNG Nachrüstung auch meist miserabel.

    Gruss Andy
     
  17. #17 erdgasmercedes, 10.09.2005
    erdgasmercedes

    erdgasmercedes

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
  18. piwo

    piwo

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, an alle Autogas Interessenten.
    Meine Infos in Bezug auf Gasanlagen:
    Habe mich bzgl. Autogas an einige Firmen gewandt. Der Preis der mir genannt wurde liegt bei 2700-2800€ Anlage ist eine PRINS soll wohl der SL unter den Anlagen sein.Zitat:
    zu der meistgestellten Frage wieso diese Anlage 2500,-€ und mehr Kostet, und nicht nur 1400,-€ oder ähnlich wie bei manchen Mitbewerbern.
    1. Es handelt sich hier nicht um ein billiges Ventury System sondern um eine Vollsequenzielle Einspritz(Blas)Anlage PRINS VSI !! (googeln sie mal was besseres gibt es nicht)
    Zitatende
    Jetzt ist das der Preis für 4 Zylinder :rolleyes: bei 6 od. 8 Zylinder ist der Aufwand höher und kostet mehr. X(Die Prins -Anlage soll bis 220 KW möglich sein.
    Manche Fahrzeuge benötigen ein Ventilsitz Aditiv (Flash Lube) bei den Fahrzeugen Kostet der Kit 84,-€ Aufpreis
    Damit soll eine Schmierung wie bei der Benzinverbrennung erreicht werden. Man bekommt eine Gewährleistung von 2 Jahren auf den korrekten Einbau und Funktion der Gasanlage. Bei eventuellen Schäden muß der Hersteller beweisen das der Motorschaden auf den Einbau der Gasanlage zurückzuführen ist. Ist das der Fall wäre ja wieder die Einbaufirma mit der Garantieleistung dran. Ob das dann im Einzelfall auch so ablaufen wird garantiert dies keiner schriftlich! Aber vielleicht gibt es ja ein paar Juristen unter den Mitgliedern im Forum.
    Ich betone das das lediglich private Recherchen sind, ohne Rechtsanspruch!!!
    Mein Einbau wird zunächst an meinem Zweitwagen im Februar durchgeführt, dann sehen wir weiter.
    Gruß Piwo














    Frühester Termin ist tatsächlich im Februar da die total ausgebucht sind. Es wird vermieden unnötig Löcher zu bohren.
     
  19. #19 Thorsten636, 25.11.2005
    Thorsten636

    Thorsten636

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mercedes E500 S211T
    Ich find das Thema auch super interessant. Ich hab nur gedacht das es mit Kompressor nicht geht, so hat man es mir gesagt.
    gruß Thorsten
     
  20. #20 bernd-feldhaus, 28.11.2005
    bernd-feldhaus

    bernd-feldhaus

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
Thema: Autogas im CLK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk 350 lpg Reichweite

    ,
  2. mercedes clk 320 lpg umbau

    ,
  3. clk LPG reichweite

    ,
  4. lpg clk 200,
  5. welche gasanlage in clk200,
  6. clk320 gas Anlage reichweite,
  7. gasanlage für clk 200,
  8. gasanlage für clk w209,
  9. umrüstung clk 200 auf autogas,
  10. clk 240 lpg,
  11. clk200 autogas umrüstung,
  12. clk w209 200 kompressor autogas umrüstung,
  13. verbrauch clk autogas,
  14. autogas Mercedes clk Cabrio tankgröße,
  15. clk cabrio gastank,
  16. clk 240 gasanlage,
  17. gasanlage auf mercedes clk,
  18. Mercedes clk 208 grösse lpg tank,
  19. clk autogas,
  20. clk 350 lpg,
  21. mercedes clk autogas umrüsten
Die Seite wird geladen...

Autogas im CLK - Ähnliche Themen

  1. CLK W209 Multicontour Sitz funktioniert teilweise

    CLK W209 Multicontour Sitz funktioniert teilweise: Hallo zusammen, da meine Multicontoursitze ihre Funktion aufgegeben hatte, habe ich die entsprechende Pumpe gewechselt. Nun funktionieren die...
  2. Biete Winterräder für CLK 209

    Winterräder für CLK 209: Hallo, wer hat Interesse an vier gut gepflegten Winterrädern zur Abholung aus dem Raum Hannover. Preis 300€. Gruß HJ
  3. 208 Schutzblende CLK Automatik-Schaltkulisse

    Schutzblende CLK Automatik-Schaltkulisse: Bei meinen heute gekauften CLK fehlt der Schutz der Automatik-Schaltkulisse. Also nicht das Wurzelholz fehlt, sondern die dunkle Blende im...
  4. CLK A208 Fahrertür lässt sich nicht öffnen

    CLK A208 Fahrertür lässt sich nicht öffnen: Hallo zusammen, ich habe seit heute ein Problem: die Fahrertür meines CLK 208 Cabrio (US-Version) Bj 2002 lässt sich nicht mehr öffnen - weder von...
  5. 208 Spiegelglas CLK MOPF richtig einsetzen.

    Spiegelglas CLK MOPF richtig einsetzen.: Hallo zusammen, als ich heute den Seitenspiegel per Hand umgeklappt habe, hat sich das Spiegelglas gelöst und hing nur noch an den Kabeln. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden