Autogas = Wie lange bleibt der Preis stabil??

Diskutiere Autogas = Wie lange bleibt der Preis stabil?? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hi Leute ! Ich plane schon seit geraumer Zeit meinen CL203 auf Gas umzurüsten. In den letzten Tagen und Wochen heißt es immer wieder, das die...

  1. Lonodo

    Lonodo

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Bisher 2x MB CL203, in der Familie S211 Sportpaket, W210, W202
    Hi Leute !

    Ich plane schon seit geraumer Zeit meinen CL203 auf Gas umzurüsten.
    In den letzten Tagen und Wochen heißt es immer wieder, das die Gaspreise ansteigen, also auch das Autogas.

    Stimmt das?

    Bei meinem geplanten Umrüster liegt der Preis immernoch bei 0,69 €.
    Die Besteuerung von Gas sollte ja bis 2018/2019 festgelegt sein. Aber wie verhält es sich mit dem Preis?

    Denkt ihr, das sich eine Umrüstung noch lohnt?
    Hier meine Berechnungen:

    Berechnungen Benzin Autogas Erdgas Diesel
    Verbrauch pro 100km 10,50 12,07 (+0,42 l B.) 7,35 (+0,21 l B.) 8,40
    Kosten pro 100km 16,38 Euro 9,10 Euro 6,79 Euro 13,14 Euro
    Ersparnis pro 100km gg. Benzin -- 7,28 Euro 9,59 Euro 3,24 Euro
    Ersparnis insgesamt nach 48 Monaten: -- 5.852 Euro 7.236 Euro 2.132 Euro
    Amortisation der Mehrkosten nach -- 31.593 km 36.508 km4 6.235 km
    bzw. nach -- 1,13 Jahren 1,30 Jahren 1,65 Jahren

    Jährliche Fahrleistung ca. 28.000 KM
     
  2. #2 hijacker123, 17.06.2008
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    598
    Auto:
    Model Y Perf. - BMW i4 edrive 35 + G21 330d LCI - Polestar 2 LR SIngle - VW T6.1 CustomBus Camper Ausbau
    Es ist doch ganz einfach...

    Ich sag nur positive Korrelation!

    Je mehr Autos umgerüstet werden, desto höher wird auch der Preis! Punkt! Mehr gibts dazu nicht zu sagen! :wink:
     
  3. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Richtig, es müssen nur soviele sein dass irgendeiner der Är.... in Berlin darauf aufmerksam wird.
     
  4. #4 Walter01, 17.06.2008
    Walter01

    Walter01

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 500 C215
    Ob es sich lohnt? Ja. Ob es sich rechnet? Das mußt du selber entscheiden. Jeder überlegt ob er soll oder nicht. Aber Geld für dicke und vor allem teure Felgen ist immer da. ;)



    mfg

    Michael
     
  5. Lonodo

    Lonodo

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Bisher 2x MB CL203, in der Familie S211 Sportpaket, W210, W202
    Das hat ja nichts mit meinen dicken Felgen zu tun, ob ich die Gasanlage einbaue oder nicht.
    Zumal ich die gasanlage zuerst einbaue, um die Betriebskosten niedrig zu halten,
    und anschließend den Wiederverkaufswert zu erhöhen.

    Wenn der Gaspreis erheblich steigt, hab ich die Anlage im Auto und kann den Wagen nicht verkaufen, weil ja niemand mehr ein Gasfahrzeug sucht...... :rolleyes:
     
  6. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Da du neben Autogas auch Benzin tanken kannst denke nicht das der Wiederverkauf erheblich sinkt, selbst dann nicht wenn der Autogaspreis deutlich ansteigt.
    Aufgrund der Flexibilität dürfte der Wiederverkauf eher über dem eines nur Benzinbetriebenen Fahrzeuges liegen. Außerdem ist die Nachfrage nach Flüssiggasfahrzeugen in den Nachbarländern recht gross. Ein Bekannter hat seinen auf LPG umgerüsteten nach Holland verkauft.
     
  7. Lonodo

    Lonodo

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Bisher 2x MB CL203, in der Familie S211 Sportpaket, W210, W202
    Hm, naja, mich haben einfach nur die ganzen Aussagen durcheinander gebracht, das sich eine Gasanlage nun nicht mehr lohnen würde, aufgrund der Gaspreissteigerung.
    Ich denke, ich werde es dennoch tun und einfach mal schauen. Schließlich kann ja niemand wissen wie es in 5 Jahren aussieht ;)

    Ich danke euch für eure Meinungen.
     
  8. #8 Walter01, 18.06.2008
    Walter01

    Walter01

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 500 C215
    Hast meine Antwort garnicht verstanden?

    Nochmal. Eine LPG Anlage wollen sicherlich viele einbauen. Und das nicht erst seitdem der Benzinpreis 1,579 beträgt. Setzen allerdings andere Prioritäten. Seien es Felgen, Fahrwerk oder dicker Bums im Kofferaum.

    Mir soll es egal sein wie du dich entscheidest. Ehrlich gesagt, bau kein Gas ein. 8) Je mehr umgerüstete Fahrzeuge auf deutschen Strassen unterwegs sind, desto eher die Wahrscheinlichkeit, das der LPG Preis schneller steigt. :wink:

    mfg
    Michael
     
  9. Lonodo

    Lonodo

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Bisher 2x MB CL203, in der Familie S211 Sportpaket, W210, W202
    Sorry, hatte gedacht das wäre eine Anspielung auf meine 19" Felgen sein soll, da das ja für manche ja nicht vertretbar ist ;)

    Aber die Anlage werde ich vermutlich doch einbauen lassen, tut mir Leid :D
     
  10. #10 he2lmuth, 18.06.2008
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    176
    Sehe ich auch so. 2001 war Diesel 20% billiger als Benzin. Man riet uns Dieselmotore zu kaufen, weil weniger CO2 usw.

    Und Heute ??? :sauer:

    Preise fast gleich, RPF Nachrüstung, höhere Steuern :motz:
     
  11. dejoh

    dejoh

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    C 200 CDI - W204
    Dachte immer Mercedesmotoren und LPG-Gas passt nicht gut zusammen (Ventilschäden).
    Hab´ich in einem Gas-Forum gelesen, würde sonst meinen B-Elch auch umrüsten.
     
  12. #12 zuendler, 18.06.2008
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    sicher, dass es da nicht um Erdgas ging?
     
  13. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Mercedesmotoren und LPG-Gas passen zusammen. Ein Bekannter fährt schon den zweiten Benz mit Flüssiggas.
    Erdgas nachzurüsten lohnt kaum, da Aufwand und Kosten höher sind.
     
  14. #14 Walter01, 18.06.2008
    Walter01

    Walter01

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 500 C215
    Das wird kaum der Grund sein. Bei Heizöl sieht die Preissteigerung noch drastischer aus. Schau mal auf www.esyoil.com

    Und vor Jahren hieß es nicht: schmeißt alle Gasheizungen raus und baut euch Ölkessel ein.

    mfg
    Michael
     
  15. achimi

    achimi

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    3
    ...wie wird das Wetter am 23.11.2010 ?

    Manchmal mache ich mir um die Fragesteller wirklich Sorgen. Da kann Dir doch wirklich keiner seriös einen Preis nennen. Geh doch einfach mal davon aus, dass sich jeder Kraftstoff einigermaßen proportional zu den Alternativen entwickelt. Mit einer Ausnahme: wenn die steuerliche Förderung des Gases wegfällt, merkst Du es ein bischen mehr.
     
  16. #16 Floschi, 19.06.2008
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    58
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Ich denke es dauert bestimmt noch lang, bis Benzin, Super UND LPG das gleiche kosten.
    Aber man weiß ja nie. Hinterher gehts schneller als man gedacht hat.-
    Lass es einfach besser sein. Dann hab ich auch seltener einen vor mir an der Säule stehen, so das ich warten muss.
     
  17. dirk v

    dirk v

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Was soll mit dem Preis schon passieren?

    Das Gleiche wie bei Biodiesel !
    Theoretisch hätten wir ja 2008 noch die Mineralölsteuerbefreiung für Biodiesel.
    Nachdem aber genügend Dieselfahrer von fossilem auf Biodiesel umgeschwenkt waren, die Steuerverluste spürbar wurden, sagte unsere Regierung "Ätsch, was juckt uns das Geschwätz von Gestern" und Schwupp, war Biodiesel teuer.

    Wenn jetzt genügend Autofahrer auf Gas umschwenken, was wird dann wohl passieren?

    Merke:
    Als Autofahrer bist Du die Melkkuh der Nation.
    Solltest Du eine Lücke finden, freu Dich kurz, bald ist sie dicht ! Wann das passiert, dass weiß kein Mensch ...
     
  18. #18 Sladdi-Deluxe, 24.07.2008
    Sladdi-Deluxe

    Sladdi-Deluxe

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    .
    Freund von mir hat jetzt seinen neuen A8 damit ausgerüstet.
    Wohl das beste was er in 20 Jahren Autofahren/tuning gemacht hat.

    Egal was die Zeit bringt und in wieviel Jahren das Gas wohl auf dem Stand von Benzin ist.
    Wenn man umbauen will....machen und nicht warten.

    Ich will jetzt meinen Diesel verk. und en dickes großes Auto mit all in kaufen.
    Bekommste günstig/hinterhergeschmissen und dann Gas rein fertig.
     
  19. #19 he2lmuth, 24.07.2008
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    176
    Dickes Auto? Gas rein? Was kosten Dich dann 100 Km bei min 18 L Gasverbrauch und was kostet die Umrüstung? Und wann hat es sich amortisiert?

    http://www.amortisationsrechner.de/ :prost
     
  20. #20 Sladdi-Deluxe, 24.07.2008
    Sladdi-Deluxe

    Sladdi-Deluxe

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    .
    Wenn mir das Auto 18Liter Verbrauch wert ist..dann ist das Ok.

    Lieber 18Liter Gas als 18Liter Super Plus.
     
Thema: Autogas = Wie lange bleibt der Preis stabil??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange bleibt Autogas noch preiswert

    ,
  2. https://wie lange bleibt der preis stabiel bei lpg

    ,
  3. bleibt der Preis stabil bei Autogas

    ,
  4. Lpg gas preisstabil,
  5. wie lange bleibt der autogas preis stabil,
  6. preis stabil Autogas
Die Seite wird geladen...

Autogas = Wie lange bleibt der Preis stabil?? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - 280E - EZ 07/1997 - Autogas LPG

    Kaufberatung - 280E - EZ 07/1997 - Autogas LPG: Hallo, ein Bekannter sucht nach einem relativ günstigen Mercedes und ist auf das obige Angebot gestoßen. Ich habe davon überhaupt keine Ahnung,...
  2. Vorstellung meines LPG / Autogas Umbau S 320 W220

    Vorstellung meines LPG / Autogas Umbau S 320 W220: Moin, da ich ein großer Autogas-Fan bin, wollte ich euch mal den LPG Einbau in meinem S320 vorstellen. Da ich jemanden habe der an der Quelle...
  3. C 200 TK Erfahrungen mit Autogas ?

    C 200 TK Erfahrungen mit Autogas ?: Tach Zusammen, ich spiele mit dem Gedanken mir einen C200 TK Bj. 10/2008 mit einer Laufleistung von 72.000 Km zu kaufen. Da ich schon seit 1987...
  4. Lebensdauer E200 und noch Autogas Nachrüstung lohnenswert?

    Lebensdauer E200 und noch Autogas Nachrüstung lohnenswert?: Hier habe ich wohl das pasende Forum gefunden glaube ich. Ich möchte meinen E200, Bj 98 mit einer LPG Autogas anlage nachrüsten lassen. Nur habe...
  5. CL203 Autogas LPG umbauen

    Autogas LPG umbauen: Guten Tag, Hat einer sein Auto auf LPG umbauen lassen ? :]