Autogasanlage

Diskutiere Autogasanlage im Technik und Zubehör Forum im Bereich Rund ums Auto; Haloo! Unsere Firma bescheftigt sich mit proffesionellem Einbau von Gasanlagen. Die Erfahrung gewannen wir dank vieler umgerüsteter Autos. Dank...

  1. #1 Thomasekogas, 17.03.2004
    Thomasekogas

    Thomasekogas Guest

    Haloo!
    Unsere Firma bescheftigt sich mit proffesionellem Einbau von Gasanlagen.
    Die Erfahrung gewannen wir dank vieler umgerüsteter Autos.
    Dank der Gasinstallation macht die Autofahrt doppelt Spaß.
    Einmal ,dass es ein Mercedes ist und zweitens ,dass Sie zum halben Preis fahren. Dazu arbeitet der Motor zuverlässig.
    Die neueste Technologie bewirkt, dass der Motor keine Leistungsverlusste zeigt und der Gasverbrauch unspürbar steigt.
    Wir laden herzlich auf unsere Internetseite ein, um sich mit der neuen Brennstoffalternative vertraut zu machen.
    Autogasumbau - Autogas Leipzig, Düsseldorf, Bevern - EkoGas GmbH

    MfG Ekogas GmbH.
     
  2. #2 Ghostrider, 17.03.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Willst Du das jetzt eigentlich in jedem Unterforum posten ?
     
  3. #3 El_Barto, 17.03.2004
    El_Barto

    El_Barto alias rmg-media

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 330i Touring
    Sieht im moment irgendwie nach eBay aus wenn man das Portal aufruft. :wand
     
  4. #4 Hubernatz, 17.03.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich lass jetzt mal den einen Thread hier vorerst auf, falls einer darüber diskutieren will. Die anderen werden sofort gelöscht.
     
  5. #5 Campman, 17.03.2004
    Campman

    Campman

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Hi Thomasekogas ,

    Was würde denn die Umrüstung bei meinem KFZ kosten?
     
  6. #6 El_Barto, 17.03.2004
    El_Barto

    El_Barto alias rmg-media

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 330i Touring
    Ist denn Autogas wirklich eine Alternative im Vergleich zu herkömmlichen Kraftstoff? Ich meine wie sieht´s Leistungs- und Preismäßig aus? ?(

    Sorry über meine Unwissenheit, aber mit Alternativantrieben kenn ich mich gar nicht aus. :(

    Wahrscheinlich auch deshalb nicht da ich nur 10 km von Luxemburg weg wohne und bei mir eine Tankfüllung (98 Oktan) mit nur 40 - 45 € zu Buche schlägt. :tup :tup :tup
     
  7. #7 Campman, 17.03.2004
    Campman

    Campman

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe im Monat cirka 450 Euro Spritkosten.
    Deshalb möchte ich vielleicht umrüsten.
     
  8. #8 Ghostrider, 17.03.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Du kannst ja mal gucken, was so etwas serienmäßig bei Daimler kostet : Autogasumbau - Autogas Leipzig, Düsseldorf, Bevern - EkoGas GmbH

    Ich hoffe, Du sitzt ... :D
     
  9. #9 Campman, 17.03.2004
    Campman

    Campman

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Erdgas was DC verbaut. Hier geht es um Flüssiggas.
     
  10. #10 Powermike, 17.03.2004
    Powermike

    Powermike

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    C250
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    m j * * *
    Die Umrüstung für meinen CLK200K würde mit 2500-2700€ zu Buche schlagen (incl. Reserveradtank), habe schonmal beim Umrüster meines Vertrauens angefragt. Autogas (nicht Erdgas!) kostet hier rund 0,38€/l, in Holland (500m von hier aus :D) ca. 0,30€/l...schon eine Überlegung wert...
     
  11. #11 StefansCLK, 17.03.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm...
    da koennte man wirklich schwach werden...

    Also wenn ich eine Flotte haette, waere es wohl sofort klar!
    Aber bei meiner Fahrleistung (max.10.000) lohnt es wohl nicht...
    Auf JEDEN Fall interessant! :tup
     
  12. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Autogas ist ja schön und gut, aber:
    Die Parameter Reichweite und Platzangebot im Kofferraum sind dabei leicht gegenläufig :rolleyes:
    Und da ich eh schon viel zu wenig Platz hab :(
     
  13. #13 Hubernatz, 18.03.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Jepp, IMHO für viel Fahrer, die sich dann an den Tankmöglichkeiten entlanghangeln müssen. Also vielleicht eher was für Leute, die viel fahren, aber dies in einem begrenzten Gebiet. Evtl. Taxler oder sowas.

    Die Leistung dürfte doch auch runtergehen oder?
     
  14. #14 Powermike, 18.03.2004
    Powermike

    Powermike

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    C250
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    m j * * *
    Hier in der Grenzregion zu Holland wird häufig Gas gefahren. In Holland selbst fährt fast jeder 2. damit rum, von so ein Tankstellennetz kann man in D nur träumen...

    Nein, die Leistung geht bei heutigen elektronischen Multipoint Gaseinblasungen nicht runter. Früher war das allerdings mal so...
     
  15. #15 e280autogas, 02.08.2004
    e280autogas

    e280autogas

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Vito 115 Automatic 639
    hi... also ich hatte vor dem mercedes einen saab2,3liter im januar 2002 auf gas umgerüstet im autogascentrum bad oehnhausen(nicht zu empfehlen stricken mit sehr heißer nadel...schlechte qualität)... jetzt habe ich meinen 6 zylinder umgerüstet im autohaus strube in halle mit einer tartarini anlage... also der wagen fährt perfekt und die anlage ist super sauber eingebaut wurden( für 2600€ brutto ohne förderung) .... meiner meinung nach rechnet sich die sache fast immer, erstens steigen die spritkosten weiter der gaspreis ist aber sehr konstant (nach 4 jahren eine erhöhung um 1cent..). zweitens ist es auch davon abhängig wie lange man das auto fahren will... und nicht nur wie viele kilometer im jahr zurückgelegt werden... drittens sollen alleine in diesem jahr 500 neue tankstellen entstehen... und wenn das gas mal alle ist, fährt man mit benzin weiter... im übrigen verkauft sich ein umgerüstet auto sehr gut und zum deutlich höheren preis. wenn jemand mehr wissen will ihr könnt mich auch anrufen ... nummer einfach erfragen...
    ICH SAGE JA ZU AUTOGAS :wink:
     
  16. Stefan

    Stefan

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was ist eigentlich der Unterschied von Autogas und Erdgas?

    Kann man bei Erdgas dann zuhause, mit einem Schlauch, aus der Küche tanken?

    Wie siehts denn mit Diesel-Fahrzeugen aus. Kann man die auch umrüsten?
     
  17. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Also Ergas wird mit einem hohem Druck getankt (ca. 200Bar) und ist zum nachrüsten sehr teuer, wird allerdings gefördert.
    Allerdings lohnt es sich meiner Meinung nach vor allem bei Neufahrzeugen.

    Autogas wird mit einem Druck von 8 Bar getankt und ist relativ einfach zum Nachrüsten. (vor allem bei Fzg. mit Abgasnorm Euro 2 oder schlechter) Ich habe in einem anderem Forum jemanden mit einem C180 gesehen, der hat inklusive Einbau und Eintragung 1.500 € bezahlt.
    Allerdings wird Autogas nicht gefördert und ist schwerer als Luft, weshalb es manchmal Probleme bei Tiefgaragen geben kann.
     
  18. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Autogas ist Flüssiggas welches nur einen Behälter verlangt der geringen Druck aushält ( 10 bar oder so ).
    Erdgas wird aber leider nicht flüssig und verlangt nach einem Druckbehälter welcher ca. 200 bar halten muss.

    Erdgas kann man leider nicht zuhause aus der Küche tanken, da man das Zeug auf 200 bar verdichten muss. Ein Kompressor soll irgendwas um die 100.000.- Euro kosten :wand
     
  19. #19 Superblackbird, 12.07.2005
    Superblackbird

    Superblackbird

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W210 E280 LPI
    Aloa,
    also ich habe meinen S210 jetzt seit Mai und habe ihn direkt in der Nähe von Venlo umbauen lassen...

    Kosten : 2880€ incl. Steuer, Eintragung, Tank nach Wahl und Leihwagen für die drei Tage...

    Das ist eine LPI-Anlage von Vialle. Leistungsverlust tritt hierbei nicht auf und ich brauche jetzt im Mittel 13,5 liter. Nach ca. 50.000km ist die Anlage dann bezahlt und ab da spare ich dann effektiv Geld.
    Ich habe mich für den 100Liter Tank entschieden, weil ich Reichweite haben wollte - und die passt jetzt. Umklappen der Rückbank ist mir nicht wichtig und den bischen Platzverlust im Kofferraum kann ich verschmerzen :-)
    Außerdem, wie hier schon erwähnt, wenn mal wirklich keine Tankstelle in Reichweite ist (man muss halt vorher schauen, wo welche sind - aber da bekommt man Übung), fahre ich halt auf Super weiter...das Umschalten merkt man nicht (naja, fast nicht) und geschieht vollautomatisch, auch wenn das Gas zu Ende ist...

    [​IMG]

    Also seit gut 4000km bin ich immer gut gelaunt an der Tanke - und Autogas ist noch bis Ende 2009 steuerlich begünstigt-...bis dahin habe ich dann nicht nur Geld gespart - sondern auch schon die Anlage fürs nächste Auto raus...
     
  20. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Naja, der LPG-Tank wird normalerweise in der Reserveradmulde verbaut, sodass der Kofferraum nicht oder nur wenig beeinträchtigt wird (Tankgröße ca 50 bis 60 Liter Netto, geht auch größer, dann verliert man aber Kofferraum in der Höhe weil der Tank übersteht, oder man verbaut einen Zylindertank)). Reichweite ist natürlich etwas geringer, da der Verbrauch etwas ansteigt, aber nur geringfügig.

    Meine Eltern haben ihren Seat Leon 1.6 16V für 2000 EUR auf eine Sequentielle Anlage umrüsten lassen. EURO4 Einstufung bleibt erhalten, Leistungsverlust nicht spürbar, Verbrauch ist um ca 1 Liter auf 9 Liter gestiegen, die Reichweite liegt auf LPG bei etwa 600 bis 650 km. Wenn man den Benzintank auch noch leer fährt kommt man natürlich auf astronomische Reichweiten jenseits von 1200 km, aber wer macht das schon. Benzin ist schließlich teuer... ;)

    Autogas ist wenn ich mich recht entsinne leicht flüchtig und in gasförmiger Phase leichter als Luft und bereitet deswegen auch in Tiefgaragen und bei Unfällen keine Probleme.
     
Thema:

Autogasanlage

Die Seite wird geladen...

Autogasanlage - Ähnliche Themen

  1. Autogasanlage

    Autogasanlage: Hallo zusammen! Ich Spiele mit dem Gedanken mir eine Autogasanlage in meinen Mercedes nachrüsten zu lassen. Gibt es da Erfahrungen und ist das...
  2. KME Autogasanlage Filter wechseln

    KME Autogasanlage Filter wechseln: HI Ich fahre bei mir eine Autogasanlage von KME und würde da gerne den/die Filter wechseln. den Gasphasen filter ist kein problem, aber wo sitzt...
  3. Erledigt CLK 200 Kompressor Avantgarde + Prins Autogasanlage

    CLK 200 Kompressor Avantgarde + Prins Autogasanlage: Hallo Zusammen, ich biete das o.g. Fahrzeug zum verkauf an. Leider.... Bilder kann ich auf Anfrage schicken. Daten siehe unten... Solltet...
  4. Autogasanlage c200 w204

    Autogasanlage c200 w204: hallo zusammen, möchte mich mal unabhängig von werkstätten informieren. gasanlage. habt ihr erfahrung damit? wo habt ihr die eingebaut, reicht...
  5. Autogasanlage Einbau

    Autogasanlage Einbau: Hallo zusammen, ich habe da ein paar Fragen und ich hoffe, dass sie nicht schon in anderen Beiträgen gestellt wurden. Ich möchte gerne bei meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden