Autoh?ndler werden !? Womit muss ich rechnen ?

Diskutiere Autoh?ndler werden !? Womit muss ich rechnen ? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo Naja, ich will jetzt selber was auf die Beine stellen, und zwar würde ich gerne ein Auto Händler werden. Ein Gewerbe aufzumachen ist ja...

  1. E55AMG

    E55AMG alias MatzeMB

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    Hallo

    Naja, ich will jetzt selber was auf die Beine stellen, und zwar würde ich gerne ein Auto Händler werden. Ein Gewerbe aufzumachen ist ja kein Problem, aber womit muss ich dannach rechnen ?

    Was zahle ich steuer auf ein verkauftes Auto ?
    Soll ich mir ein Platz mieten oder soll ich es bei mir zuhause machen ?
    Für wie viel muss ich ein Auto kaufen, dass es sich lohnt ?

    Ich hoffe, einpaar sind hier anwesend, die Autohändler sind. Würde mich über eure Antworten freuen :)

    :wink:
     
  2. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,

    ich möchte dich nicht beleidigen, aber wenn du so denkst, dann solltest du lieber von Beruf "Sohn" bleiben.

    Gruß Rodion
     
  3. #3 stefann, 03.09.2004
    stefann

    stefann

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Hier gabs mal ne Diskussion:
    Eröffnung eines Autohauses?
    (Hoffe der Link funzt)

    Lass es lieber bleiben, es sei denn du hast ne Menge Kohle...

    mfg.
     
  4. #4 Badewanne, 03.09.2004
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    @ rodion: Wieso ist Matze von Beruf Sohn? Ich meine er macht irgentwas mit Gebaudereinigung oder so?!? Ist das nicht sogar seine Firma, die er übernommen hat?
     
  5. #5 johkromer, 03.09.2004
    johkromer

    johkromer

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, bei deinen Fragen drängt sich bei mir nur eine Antwort auf: LASS ES
     
  6. #6 Commander_Enton, 03.09.2004
    Commander_Enton

    Commander_Enton

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    0
    Leute wenn ihr nix sagen könnt was man als Händer kann/darf und verdient so wie er gefragt hat dann lasst es doch einfach.
    Es ist doch egal was er vorhat er fragt doch nur also dann lasst doch bitte diese Abwertenden Kommentare, ja???
    Also in Zukunft [​IMG]

    Ich will hier echt nicht den Admin Hammer kreisen lassen aber bevor diese geplänkel hier weitergeht schließ ich lieber bevor wieder Steit ausbricht, das hilft keinem weiter.
     
  7. E55AMG

    E55AMG alias MatzeMB

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    Danke Commander

    Also bei solchen Antworten lass ich es ganz ehrlich sein. Und wenn ich es mache, dann frage ich hier bestimmt nichts mehr

    :tdw :tdw :tdw

    @Rodion

    Was heisst, ich soll als Beruf noch "Sohn" bleiben ??
     
  8. Michl

    Michl

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Was zahle ich steuer auf ein verkauftes Auto ?

    Ich denk das du 16% zahlen mußt (norm. Gewerbe)

    Soll ich mir ein Platz mieten oder soll ich es bei mir zuhause machen ?

    Ich würde mir auf jeden Fall mal ein Plätzchen suchen wo jeder, ob er will oder nicht, die Autos sieht.

    Für wie viel muss ich ein Auto kaufen, dass es sich lohnt ?

    Die Gewinnspanne muß stimmen, d.h. was nach dem Wiederverkauf hängen bleibt
     
  9. E55AMG

    E55AMG alias MatzeMB

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    Danke Michl

    :tup :prost
     
  10. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Ich habe vor dem Studium schon ein paar Jahre im Autogewerbe gearbeitet und kann Dir auch nur raten, es zu lassen.

    Die Gewährleistung alleine kann schon ein Problem werden und bevor Du in den Wettbewerb mit anderen Händler gehst (was Du ja dann zwangsläufig machst), solltest Du erstmal Erfahrung mit der Sache sammeln.
    Sonst wird es sehr schwierig.
     
  11. #11 Simon RA 2.5-16, 03.09.2004
    Simon RA 2.5-16

    Simon RA 2.5-16

    Dabei seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    moin!!

    du brauchs einfach ne vernünftige kalkulation, dh. was hast du für kosten, was willst du verdienen, vereinfacht ausgedrückt.

    dann musst du kucken, dass du autos so günstig einkaufst, dass du sie mit entsprechendem gewinn wiederverkaufen kannst. (eventuell rabatt mit autohaus aushandeln, zb...)

    nen hof oder ne halle würd ich schon mieten...

    mfg simon
     
  12. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Um nur nochmal kurz das Steurthema anzuschneiden:

    Du bekommst vom Kunden z.B. 2500€ für einen Wagen.
    Dieser Preis ist inklusive der 16% MwSt. Diese mußt du an das Fianzamt Abführen, in dem Beispiel wären das 344,83€.
    Es bleiben also von den 2500€(brutto) noch 2155,17€(netto).

    Du kannst dafür beim Finanzamt die Vorsteuer(von dir bezahlte MwSt.) absetzen. Hierzu mußt du Monatlich eine Umsatzsteuer-Voranmeldung machen und bekommst bzw. zahlst die Steuer.

    Versteuert wird lediglich der Gewinn aus dem Betrieb, den du bei der Einkommenstuererklärung angeben mußt(Wird mittels Einnahme-Überschussrechnung belegt).

    Falls du noch fragen dazu hast kannst du gerne ne Mail schreiben.

    Grüße

    P.S. Gerade bei Autos ist das so eine Sache, da hier die Gewährleistung schonmal ein dickes Minus auf dem Konto verursachen kann, wenn der Gewährleistungsfall eintritt. Evtl. gibt es hierfür Versicherungen solltest dich mal drüber Schlau machen.
     
  13. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. du brauchst mindestens zwei Berater, sonst drohen dir massive Kostenfallen. die sich auch nicht versichern lassen:

    - einen, der dir die Buchhaltung macht oder dich zumindest sauber berät und sich auch auskennt, denn für seine Fehler haftest du uneingeschränkt mit allem was du besitzst. Das Finanzamt hat keine Skrupel, dir auch noch Jahre später bei entsprechenden Fehlern in der Buchhaltung, z.B. nicht erbrachtem Nachweis der Gewinnerzielungsabsicht o.ä., das Gewerbe rückwirkend (!) abzuerkennen. Das kann schnell eine Steuernachzahlung von einigen Hunderttausend Euro bedeuten, für einen Privatmann schnell der Bankrott.

    - einen, der dich in Rechtsfragen berät und der sich ebenfalls darin auskennt. Das Forum hier ist nicht der richtige Ansprechpartner, denn es geht ja um deine Zukunft / wirtschaftliche Sicherheit. Da helfen keine Meinungen, da muß solides Wissen her. Die Gewährleistung bei Autoverkäufen ist die eine Seite, gewerbliche Vorschriften oder Umweltauflagen etc. sind Punkte, die du abklären mußt, bevor du anfängst. Die Einsteigerkosten sind immens, wenn du keinen rechten Plan hast, trainier dich doch mal ein Jahr als Verkäufer in einem Autohaus, da bekommst du viel mit (z.B. auch die Macken der Käufer).

    Gruß, Bernhard (der sicherheitshalber neben seiner kleinen Firma auch noch Angestellter ist)
     
  14. E55AMG

    E55AMG alias MatzeMB

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    Hallo

    danke euch drei :)

    Ich werde mich mal mit einpaar Kontaktleuten in Verbindung setzen. Ich berichte euch dann :)

    Danke :prost
     
  15. #15 johkromer, 03.09.2004
    johkromer

    johkromer

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du keine grandiose Idee hast, dann würde ich es lassen.
    Man liest und hört nichts gutes über AUtohändler. In Zukunft werden wohl viele Läden zumachen müssen
     
  16. #16 Robiwan, 03.09.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Du muß auf jeden Fall das Geld haben um dem Kunden 1 Jahr GW-Garantie bieten zu können.
     
  17. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    @Matze in Anlehnung an Floba:

    Das ist nicht so simpel! Man bezahlt nicht nur 16% vom Gewinn,
    sondern dazu kommen noch die Gewerbesteuer und die Jahressteuer.

    Des Weiteren muss sollte man als Händler noch an folgende Sachen denken:

    -Betriebshaftpflichtversicherung
    -06er Händlerkennzeichen
    -allg. Krankenversicherung
    -Gebrauchtwagengarantieversicherung

    Und einen Autohandel anfangen ist sehr schwierig ohne erfahrung und Connections. Wenn dann sollte man lieber eine Autovermittlung eröffnen. Da muss man kein Kapital investieren und man kann auch Fahrzeuge ohne Garantie vermittlen.

    Gruß Rodion
     
  18. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    stimmt nicht ganz, das Finanzamt will 16% von jedem Verkauf (nicht nur vom Gewinn). Das Dilemma: Du kaufst normalerweise Autos von Privat, d.h. ohne Ausweisung einer Mehrwertsteuer. Du mußt beim Verkauf aber Mehrwertsteuer abführen. Ohne jeden Gewinn verteuert sich das Auto dadurch um 16% (mit ein Grund, warum Autos bei Händlern teurer sind als von privat)

    Nicht bei der zunächst angestrebten Einnahmeüberschußrechnung. Da wird der erwirtschaftete Gewinn einfach in der normalen Steuererklärung angegeben. Wenn man nun entsprechende Abschreibungsmöglichkeiten hat, kann man die zu zahlende Steuern gegen Null drücken. Braucht manchmal etwas Fantasie. Beispiel: Der Gewerberaum gehört der Ehefrau und wird an den Ehemann vermietet. Die Miete drückt den Gewinn, gleichzeitig kann die Frau in der gemeinsamen Steuererklärung z.B. Hypothekenzinsen und Abschreibung (40 Jahre mal 2,5%) geltend machen. Mit etwas Rechnerei bekomme ich so meine jährliche Steuerschuld für meine Firma auf einige hundert Euro gedrückt. Wer hier keine Ideen hat, verschenkt viel.

    Gruß, Bernhard
     
  19. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Ich habe mich einfach nicht explizit ausgedrückt, theoretisch will das Finanzamt 16% von jedem Verkauf, wie du es auch sagst, nicht um sonst wird sie ja als UMSATZsteuer bezeichnet. Aber praktisch bezahlt man nur 16% vom Gewinn, da man ja die Vorsteuer abführen kann.
    Das ist also eine typisch deutsche bürokratische "verkomplizierte" Ausdrucksweise.

    Stimmt ebenfalls nicht ganz ;) Für diese Momente gibt es die Differenzbesteuerung, d.h. man versteuert die Differenz zw. Verkaufspreis und Ankaufspreis. Man kann aber in der Rechnung keine MwSt. ausweisen und man kann auch keine Vorsteuer durch Ersatzteile o.ä. von der Umsatzsteuer abführen.

    Bei Händlern sind die Wagen teuerer, weil sie etwas verdienen wollen und noch diverse andere Kosten zu tragen haben.

    Ja, wie du es auch sagst, zunächst ist es erstmal nicht viel, aber im Nachhinein addiert sich ein schönes Sümmchen...
    Und man soll ja auch auf Alles gefasst sein, von daher bringt es nichts, wenn man nur bis zur Einnahmeüberschußrechnung denkt.

    Gruß Rodion
     
  20. E55AMG

    E55AMG alias MatzeMB

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    Hallo

    Danke für die Info schonmal. Was verstehst du unter Auto Vermittlung ? Einer kommt zu mir, sagt ich suche dieses und dieses Auto, ich finde es, der Kunde gibt mir das Geld und er bekommt das Auto ?
     
Thema: Autoh?ndler werden !? Womit muss ich rechnen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autohändler wie anfangen

    ,
  2. auto handel anfangen

    ,
  3. autohandel anfangen

    ,
  4. autohandel wie anfangen,
  5. kleine autohandel beginnen,
  6. mit autohandel anfangen,
  7. anfangen als autohandler
Die Seite wird geladen...

Autoh?ndler werden !? Womit muss ich rechnen ? - Ähnliche Themen

  1. Star Diagnose womit vergleichbar???

    Star Diagnose womit vergleichbar???: Hallo zusammen, meine Frage richtet sich an die Star Diagnose Spezialisten. Ich bin eigentlich ein VAG-Kind und habe hier schon ausreichend...
  2. Diagnose Rechner von MB

    Diagnose Rechner von MB: Hallo, Ich sitze auf Island mit einem eingeschränkt funktionierenden W211 Model, E320 4matic. Die nächste MB ist 700km weit entfernt und die...
  3. Finde Navi-Rechner nicht

    Finde Navi-Rechner nicht: Hallo zusammen, Ich fahre eine EKlasse Kombi BJ 2009 in dem ein Comand APS NTG 3 verbaut ist. Leider finde ich den Navi-Rechner incl. des...
  4. Klebereste von Aufklebern, Folie etc. entfernen - Womit...?

    Klebereste von Aufklebern, Folie etc. entfernen - Womit...?: ...hiermit: [IMG] Das Testobjekt: [IMG] Mit'm Heißluftfön konnte man nur die Folie, aber eben nicht die Klebe entfernen. Die blieb...
  5. Navi DVD - Sicherungskopie erstellen - Womit ?

    Navi DVD - Sicherungskopie erstellen - Womit ?: Moin ! Beim Kauf von meinem S204 (gebraucht, Junge Sterne, etc.) war eine Navi DVD im Handschuhfach. Leider ist das gute Stück schon ein wenig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden