Autokauf-Gedankenspiele

Diskutiere Autokauf-Gedankenspiele im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo zusammen. Ich habe evt. vor mir ein anderes Auto(gebraucht) zu kaufen. Ich möchte in etwa 20-25 tsd. Euro ausgeben. Ferner soll der Wagen so...

  1. #1 wäller, 09.04.2009
    wäller

    wäller

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 211 - 220 CDI Avantgarde
    Hallo zusammen. Ich habe evt. vor mir ein anderes Auto(gebraucht) zu kaufen. Ich möchte in etwa 20-25 tsd. Euro ausgeben. Ferner soll der Wagen so um Bj. 2006/2007 sein, Automatik, sowie Lederausstattung haben. Kilometerleistung um die 40000. Ps fast egal, max. <300. Da gibt es schon eine E-Klasse, die eigentlich doch ausgereift ist, oder? ----------- Die Neue C-Klasse müßte es mit Glück auch geben, aber der Wagen ist ja noch nicht lange auf dem Markt. ---------------Clk wäre auch noch ein Thema. Irgendwie bin ich mir noch nicht so richtig im klaren. Vieleicht könnte der eine oder andere seine Meinung kundtun. Klar entscheiden muß ich, aber der Rat anderer ist auch viel wert!!!!!!!!!! Lb Gruß Wäller
     
  2. #2 teddy7500, 09.04.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Da Du ja noch gar nicht weißt, welche Baureihe es sein soll, verschiebe ich das mal in Allerlei. :verschieb

    Es ist schwierig Dir einen gescheiten Tip zu geben, weil ja nach Deiner Beschreibung fast alles möglich ist, was die MB Palette zu bieten hat.

    Dazu müßte man erstmal wissen, ob Familie zu Dir gehört, sprich ein T-Modell in Frage kommt usw.

    06/07 bitet sich ja dann schon ein W211 sprich E Klasse an. Da ist alles ausgereift und keine Kinderkrannkheiten mehr zu erwarten, was beim neuen C schon evtl. etwas anders aussieht.
     
  3. #3 wäller, 09.04.2009
    wäller

    wäller

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 211 - 220 CDI Avantgarde
    Hallo. Ein T-Modell Kommt nicht in Frage, da ich leider keine Familie mehr habe. Ich denke auch das die E-Klasse kaum noch Kinderkrankheiten hat.
     
  4. dl1gbm

    dl1gbm

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C220T CDI AMG in feueropalrot
    Hi Wäller,

    ein T-Modell würde ich auch ohne Familie kaufen - jedenfalls ich mit gelegentlichem Transportbedarf und als Kombi-Fan - ich denke halt praktisch. ;)

    Ich finde, dass C-Klasse und E-Klasse vom Chrarakter recht verschiedene Autos sind. Die E-Klasse (W211) ist schon eine sehr "gehobene Mittelklasse" und entsprechend groß. Die C-Klasse (W204) ist kompakter und handlicher - und gerade wenn man alleine unterwegs ist m.E. locker noch groß genug. Außerdem hat sie das weitaus modernere Fahrwerk - etwas , was man täglich "spürt". Eben wegen dieser Verscheidenheit - und gerade in der Preisklasse, in der Du suchst, würde ich zum :) gehen und die Unentschlossenheit schildern sowie um zwei Probefahrten bitten. Schließlich soll Dir das Auto liegen und Dir gefallen. ich bin auch beide beureihen gefahren, danach war klar, dass es eine C-Klasse wird. (Motto: "Freude am Fahren" - das hat bei mir 'nen neuen Bezug bekommen... =))

    Widerprechen möchte ich der Meinung, dass die C-Klasse Kinderkrankheiten habe. Es gab zwar vereinzelt Probleme in bestimmten Varianten (4-Zyl-Diesel mit Automatik), aber unter Kinderkrankheiten verstehe ich was anderes. Kannst ja mal in der 204-er Forumsrubrik stöbern....

    Viele Grüße und gesegnete Ostern,

    Michael
     
  5. #5 avantgarde, 10.04.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    das wird jetzt wieder ein Fred bei dem jeder sein Auto in den Vordergrund schiebt und lobt.

    Wo bitte hat die C Klasse ein besseres Fahrwerk als die E Klasse? Airmatic ist weder alt noch schlecht noch "schlechter als".

    Beim derzeitigen Preisverfall würde ich einfach nur drauf achten, dass man kein unbeliebtes Modell nimmt, da diese sicher noch weiter stark in den Strudel der Absatzkrise kommen dürften. Ein 350er Motor sollte also das höchste der Gefühle sein, egal ob E, C, oder CLK oder was auch immer.

    Achte beim E auf jeden Fall auf die Mopf Modelle, also keinen vor Juni 2006 kaufen, dann ist der nämlich noch Vormopf (anderes Exterieur, teilw. andere Motoren, etc).

    Da der CLK aussterben wird dürfte dieser nicht sehr wertstabil bleiben, da er durch einen großeren Bruder (E Coupe) abgelöst wird.

    Je nachdem wieviel km Du im Jahr herunterspulst würde ich folgende Modelle ins Auge fassen:

    Benziner:
    E 350
    C 350
    SLK 350

    Diesel:
    E 280
    E 320
    C 250
    SLK 280
    CLS 320


    Ava
     
  6. #6 stud_rer_nat, 10.04.2009
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    1.335
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Ohne Familie würde ich einen 2-Türer bevorzugen. Am besten gleich ein Cabrio: CLK oder SLK. Die sind relativ wertstabil, sehen gut aus, sind ausgereift und machen mehr Spaß als eine "langweilige" Limo. Aussterben wird der CLK nicht, klebt halt einfach eine andere Bezeichnung am Heck. Einem SEC hats ja auch nicht geschadet, daß der Nachfolger CL hieß. Wenn ein neues Modell kommt, ist der Preisverfall eh größer. Aber bei 20-25 Tsd. Euro hat er den größten Preisverfall hinter sich.
     
  7. #7 avantgarde, 10.04.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    besser langweiler Limo als Spießer Karre oder 3 Tage Cabrio. Wenn Cabrio dann SLK, der macht wenigstens das ganze Jahr über Sinn.
     
  8. #8 stud_rer_nat, 10.04.2009
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    1.335
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Ups, da fühlt sich der Ava gleich wieder auf den Schlips getreten... :prost
     
  9. #9 avantgarde, 10.04.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    klar, wenn einer eine E Klasse oder C Klasse als Langweiler Karre abtut, dann kann ich nicht anders - denn dann hat der gegenüber wieder einmal null Ahnung bewiesen. Aber stimmt natürlich, ein Cuore in weiss mit schwarzen Rallyestreifen ist natürlich das non plus ultra - ich vergas.

    Ava


    [img=http://img264.imageshack.us/img264/1397/neu2l.jpg]
     
  10. #10 Dayton_S, 10.04.2009
    Dayton_S

    Dayton_S

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    BMW 530d
    Na ja, also ich würde dem Wäller einen schönen W 204 C 280 Elegance ans Herz legen :tup . Bis vor ein paar Wochen Stand hier bei der NL Stuttgart einer für 24.900 (unter 15.000 km). Ich denke, sowas könntest Du mit etwas Suchen wieder finden. C 350 halte ich aus eigener Erfahrung für nicht erforderlich, die E-Klasse für zu groß für eine Einzelperson. Außerdem findet nun der Modellwechsel statt und Du würdest in ein altes Modell investieren.

    P.S. @ Ava: Was sollte nun dieses fiese Bild eines Daihatsu ? Bekommt man ja ohne Vorwarnung einen Schock !
     
  11. #11 stud_rer_nat, 10.04.2009
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    1.335
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    :s9: Och Ava, jetzt sei doch nicht immer so eine Mimose... Und ich hatte auch eher das Auto mit langweilig gemeint, als den Fahrer, der drin sitzt. Aber den Schuh hast Du Dir selbst angezogen... (Zitat: "Langweiler Karre") Wobei ich das auch ganz klar im Vergleich gesehen habe. Und da ist eine Limo gegenüber einem Cabrio nunmal "langweiliger".

    So, und jetzt schreib was Du willst. Die Korinthenkackerei und Wortglauberei geht mir schon wieder auf den Zeiger. :s32:
     
  12. #12 avantgarde, 10.04.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ dayton

    es handelt sich bei diesem Renn Cuore nicht um irgendeine Krawallbüchse, sondern um die unseres Users Stud. ... und ja, ich war nicht geschockt, ich habe es schon immer gewusst.

    @ stud
    Du überschätzt meine Worte. Mir ist es völlig egal wen oder was DU mit Langweiler gemeint hast, fakt ist, das eine Eklasse mit schicken Felgen und schönem Motor deutlich aufregender ist als ein Seriencabrio - aber das mag ich anders sehen als andere, ich mag keine Cabrios. Sie sind teurer, langsamer, schwerer, unsicherer, nicht so versteift, und werden in der Regel (es gibt Ausnahmen) von Leuten gefahren, die entweder unter 1,80 sind und eine Penis Prothese benötigen oder die den Wetterbericht nie wirklich verstanden haben. Aber wie gesagt, nur meine kleine Meinung.

    Ava
     
  13. #13 stud_rer_nat, 10.04.2009
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    1.335
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Ist halt Geschmackssache. Suum Cuique.
    Und böse, böse... Wie vorurteilsbeladen bist denn Du??? Ich glaub das mit der Penisprothese wird eher von Fahrern großer Autos mit großen Motoren behauptet... =) (Selbstironie eingeschlossen)
    Aber Du scheinst noch nie Cabrio gefahren zu sein... Das macht auch mit einem Mini Spaß.
     
  14. #14 Dayton_S, 10.04.2009
    Dayton_S

    Dayton_S

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    BMW 530d
    :s31: Meine Gedanken des heutigen Tages ! Meine Freundin und ich versuchten, eine entspannte Mountainbike-Tour durch die Natur und an der frischen Luft zu machen. Ergebnis war, dass wir in der Nähe bebauter Gebiete permanent von Cabrios mit fragwürdigen Soundsystemen - gerne älteren Baujahrs und bayerischer Herkunft - beschallt wurden. Dieses Symptom häuft sich leider - insofern ist Wäller als etwas älteres Semester gut beraten, sich einer seriösen Limousine zuzuwenden.

    Danke für die Erläuterung des Daihatsu - ich hatte bisher nur Studis schicken CL gesehen. Die Kombination mit einen Daihatsu im Rally-Look - einfach schräg. Jedem das Seine.
     
  15. #15 stud_rer_nat, 10.04.2009
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    1.335
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Lacht nicht zu früh... Wenn das Öko-Kesseltreiben unserer Regierung bei einem wirtschaftlichen Aufschwung gegen unsere individuelle Mobilität weiter geht, fahrt Ihr schneller so eine Kiste, als Euch vielleicht lieb ist. Ich nehm das quasi nur schon mal vorweg... :D Gut, die Rallyestreifen klebt sich vielleicht nicht jeder drauf. Aber ohne wäre er mir zu langweilig. :P
    Aber eigentlich wollte der Fredstarter einen Tip zum Autokauf.
    Kauf Dir einen Cuore. =) Der läuft und läuft und läuft ohne Elektronik-Schnickschnack ohne Probleme. Allerdings taugt er nicht als Penisprothese. Und größer als 1,80m solltest Du auch nicht sein. 8)
     
  16. #16 El Ninjo, 10.04.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Ich Persönlich würde auch eher zur C Klasse tendieren bzw. habe es gemacht. :] Fahre über das Jahr nicht sonderlich viele Km und diese oft alleine oder zu zweit und nur ganz selten mit mehr Leuten. Daher war mir die E Klasse zu groß. :] Die C Klasse macht auch den etwas sportlicheren und moderneren Eindruck als die E Klasse. Ebenfalls etwas zu bedenken ist das der Nachfolger der E Klasse ja nun bereits auf dem Markt ist und somit wohl mit der Zeit die Preise für den W211 weiter sinken werden. Das Fahrwerk finde ich bei beiden Fahrzeugen sehr gut gelungen . Bei der C Klasse wirkt es wie ich finde etwas sportlicher zwar nicht so das einem nach 3Km Buckelpiste die Augen aus dem Kopf hängen 8o aber schon etwas straffer als das der E Klasse welches meiner Meinung nach mehr auf Reisekomfort ausgelegt und diesen auch mehr als erreicht. :]
     
  17. #17 supernova, 10.04.2009
    supernova

    supernova

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 220, S Dreifufzig Mopf
    Also,

    ich finde jeder Wagen mit dem Stern hat sein eigenes Flair. Auch habe ich schon viele Typen und Karosserievarianten gefahren. Also an einer Limousine kann ich wirklich nichts langweiliges finden. Egal ob das C Klasse, E Klasse oder S Klasse ist. Es kommt mir auch auf den Einsatzzweck an. Wenn ich über die Schwarzwaldhochstraße cruisen will und es ist schönes Wetter, dann genieße ich diese Fahrt am liebsten in unserem Cabrio (SLK 230 K).

    Fahre ich Langstrecke auf der Autobahn, will ich nichts gegen unsere S-Klasse tauschen. Das der Fred-Steller allerdings nur ein Auto sucht, muß man hier berücksichtigen. Wie gesagt, der Einsatzzweck ist entscheident und diese Wahl können wir alle hier ihm nicht abnehmen, dafür hält Daimler nämlich eine zu breite Palette an verschiedenen Modellen bereit. Eine Beratung für eine bestimmte Motorisierung/Ausstattung halte ich da schon eher für möglich, aber erst nach dem das Modell feststeht.

    Besuche doch einfach mal eine Niederlassung, dort sind alle Modelle zu sehen und Probesitzen ist auch noch drin. Und entscheide Dich dann.

    Viel Spaß beim Aussuchen

    Michel :wink:
     
  18. #18 wäller, 11.04.2009
    wäller

    wäller

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 211 - 220 CDI Avantgarde
    Hallo zusammen. Erstmal Danke für die vielen anregenden Tipps. Ich als älteres Semester wie von Dayton_S geschrieben , sollte zur einem seriösen Wagen greifen. Einen SLK finde ich schon klasse, aber ab und zu habe ich doch zwei Beifahrer dabei. Am Tag fahre ich etwa ca. 80 km, 60 davon BAB. Darüber habe ich eigentlich gar nicht nachgedacht, wenn ich mir eine E-Klasse zulege, das sie evtl. für meistens eine Person doch zu gross ist. Zugegeben die C-Klasse(W204) sieht eigentlich gut aus . Ich werde wohl doch den Rat annehmen und mir bei einer Nl den Unterschied zwischen einem W211 und einem W204 erfahren. Vielen Dank nochmals wäller[​IMG]
     
  19. #19 grey-racer, 11.04.2009
    grey-racer

    grey-racer

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    Ex: W203 320AMG Styling; Ex: S203 220CDI Sportpaket; Ex: S211 270CDI, Ex: S211 220CDI DPF Avantgarde,Ex:S211 280CDI DPF Avantgarde Ex: S212 E250 CDI ´´Fast VOLLASSI´´ Avantgarde, Ex: S212 E250 CDI Mopf, Now: S212 E350 CDI Mopf
    ...bei 80km/Tag kann man ruhig zu ner E-Klasse greifen---Ist halt schon schön bequem und entspannend.

    Ein C ist natürlich in der Stadt handlicher zu bewegen - ein SMART noch mehr.

    Mit nem 7,5 Tonner kann man öfter mal was laden-geht im SMART eher schlecht.

    ----Ist halt immer die Frage, was man(n) mit dem Fzg. anstellen will, bzw. für was man es benötigt.

    Ich fahr nen 211er Kombi-überwiegend allein-aber beim Wochenendeinkauf ist er wesentlich angenehmer als mein Vorgänger - S203.

    ...in diesem sinne FROHE OSTERN!
     
  20. #20 avantgarde, 11.04.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    vor allem kann man auch als single nie genug Platz haben. Auch wenn ich mangels Sportlichkeit und unnützen Verbrauch nicht zum T gegriffen habe, so liebe ich die Beinfreiheit, Kopffreiheit und allgemeine Raumfreiheit der E Klasse sehr - und das trotz 2,02 Metern Körpergröße. In einem Audi bekomme ich bisher leider immer noch Beklemmungen, leider aber auch in einer C Klasse (w203 zumindest). Im Mini ist mehr Platz als in einem 3er, wers nicht glaubt, ausprobieren - ist eben ein zweisitzer mit versehentlichen 4 Sitzen.

    Ava
     
Thema:

Autokauf-Gedankenspiele

Die Seite wird geladen...

Autokauf-Gedankenspiele - Ähnliche Themen

  1. Autokauf bei Mercedes, wie geht das eigentlich?

    Autokauf bei Mercedes, wie geht das eigentlich?: Ich bin durchaus an einem neuem jungen Gebrauchten interressiert. Dabei gibt es das praktisch nur bei Mercedes direkt, weil alles andere noch zu...
  2. Autokauf Verwirrung

    Autokauf Verwirrung: Moin, Ich interessiere mich für einen C 180 Sportcoupe Ez: 2008 Es ist das Modell mit den Runden Scheinwerfern trägt jedoch die Bezeichnung Clc...
  3. Überlegung Autokauf eines C180 Elegance

    Überlegung Autokauf eines C180 Elegance: Hallo zusammen, Ein Bekannter von mir will sein altes Auto loswerden. Er hat es nicht eilig und ich überlege den guten zu übernehmen. Die Daten:...
  4. Abgezockt beim Autokauf. W210 Automatik Probleme

    Abgezockt beim Autokauf. W210 Automatik Probleme: Hallo. Ich würde gerade am liebsten durch die Decke gehen. Vor zwei Tagen habe ich mir ein W210 220D ex Taxi gekauft. Vorort sprang der Wagen an,...
  5. 208 CLK 230 Autokauf Probleme.

    CLK 230 Autokauf Probleme.: Hallo, ich hätte ein paar Fragen zu einem CLK 230 1998 197 ps. Meine Frau und ich haben bei einem Autohändler einen Mercedes gekauft. Zu meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden