Automat auf Notbetrieb - schaltet nicht mehr

Diskutiere Automat auf Notbetrieb - schaltet nicht mehr im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Leute Meine Frau fuhr am Freitag vom Schwiegermonster zurück nach Hause, 80 km, Autobahn. Am Samstag morgen starte ich unseren C 180 W203 /...

  1. #1 keymedias, 15.05.2011
    keymedias

    keymedias

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Elégance Jg 1999 / Mercedes E240/S240 Kombi Avantgarde
    Hallo Leute

    Meine Frau fuhr am Freitag vom Schwiegermonster zurück nach Hause, 80 km, Autobahn. Am Samstag morgen starte ich unseren C 180 W203 / 202'000 km, sehr guter Zustand. Die Motorenleuchte brennt, Automat auf Notbetrieb, kein Schalten mehr. Nur noch 2 Gang. Auch manuell schalten geht nicht, ebenso "w/s" Schalter zeigt keine Reaktion. Sie meinte, sie hätte keine Probleme gehabt. Kann der sich über Nacht einfach verabschieden? Habe nachher etwas Automatenöl eingefüllt, keine Wirkung. Muss ich wirklich zum Freundlichen?

    Danke und liebe Grüsse,
    Matthias / Thun, CH
    :wand
     
  2. #2 sterndeuter, 15.05.2011
    sterndeuter

    sterndeuter

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mercedes W210 E320 4-matic
    Hallo!
    Da bleibt dir nichts andres übrig als ab in die Werkstätte denn ohne Kurztest kein Rat möglich aber es ist naheliegend das der Fehler am Motor liegt sonst würde die Motorstörlampe nicht leuchten.
    Anmerkung: Getriebeöl nachfüllen ohne vorher den Ölstand zu kontrollieren ist ganz schlecht sollte ja eigentlich Plombiert sein!
     
  3. #3 westberliner, 15.05.2011
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Getriebenotlauf löschen:
    Schlüssel reinstecken, in stellung 2 drehen (tannenbaum leuchtet), Kickdown drücken und 7-9 sekunden halten, schlüssel komplett zurückdrehen (drin lassen), Kickdown loslassen und jetz 2 minuten warten.

    Wenn du glück hast, ist wenigstens der notlauf weg.

    Ansonsten bleibt dir wirklich nur werkstatt übrig.
     
  4. #4 keymedias, 17.05.2011
    keymedias

    keymedias

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Elégance Jg 1999 / Mercedes E240/S240 Kombi Avantgarde
    Hallo Leute

    Danke für eure Hilfe. War gestern in der Garage. Fehlermeldungen ausgelesen, hatte angeblich 30 Fehlermeldungen betr. Elektronik. Sonst hat man nichts gefunden. Alle Meldungen zurückgesetzt, alles wieder gut. Bin den ganzen Abend rumgefahren, x-Mal abgestellt, auf Autobahn, alles i.O., schaltet wie eine Quarktorte.
    Heute morgen fährt meine Frau zu Lidl, zack, Automat auf Notbetrieb, Motorenlampe leuchtet.

    Ist das einfach ein Wackelkontakt?

    Danke nochmals und Gruss,
    Matthias
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.813
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    wie alt ist deine Batterie.?

    Die Masse an Fehlern im Speicher lassen auf eine zu niedrige Bordspannung schließen. Und da kann dann auch der Automat von betroffen sein, und in den Notlauf gehen.
     
    keymedias gefällt das.
  6. #6 Wurzel1966, 17.05.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Deine Werkstatt soll mal nach der Führungsbuchse für den Stecker der elektrohydraulischen Steuereinheit sehen und ob am Schalthebelbock und Steuergerät schon Öl ist.An der Führungsbuchse sind 2 O-Ringe die undicht werden und dann kann Öl zwischen die Kontakte gelangen.Trat das Öl schon länger aus,kann es auch via Kabelstrang in den Schalthebelbock und das Steuergerät gelangen und dort für allerlei Ungemach sorgen.(siehe hier unter Automatikgetriebe Spülung)

    OLDTIMER: Basteltipps für Mercedes Geländewagen
    460 und 463


    Die nächste Fehlerquelle wäre ein defekt an der Steuereinheit im Getriebe (kommt hin und wieder vor).Die Einheit kostet ca. 150-200€,allerdings muß für den Austausch das Getriebeöl abgelassen werden und die Schaltschiebereinheit Ausgebaut werden.Die Einheit sitzt dann oben drauf. Als Beispiel siehe hier den Beitrag und angehängte PDF's von "Frankynigt" und die darauffolgende Beiträge von "Zentralgestirn" Getriebe ruckelt, schaltet schlecht mit Lösung : Mercedes E-Klasse W211 (aufgrund von Copyright's keine direkten Links)
    In was für einer Werkstatt warst Du..? In einer offiziellen MB-Werkstatt ? Die sollten jedoch anhand der Abgelegten Fehler wissen wonach sie zu sehen haben.

    ICH,würde wie folgt Vorgehen.

    1.) Getriebeölwechsel + Spülung und dabei die Führungsbuchse wechseln.Dabei dann gleich den Schalthebelbock und das Steuergerät auf Ölspuren untersuchen. (dürfte zwischen 230-360€ kosten,entweder bei MB oder nach Tim Eckard Kundenliste )

    wenn es keine Besserung bringt

    2.) Automatiköl nochmals Ablassen und die elektrohydraulische Steuereinheit tauschen.

    Du kannst auch 1+2 kombinieren,würde dies jedoch mit der Werkstatt absprechen damit die Kosten nicht zu hoch werden.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  7. #7 keymedias, 18.05.2011
    keymedias

    keymedias

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Elégance Jg 1999 / Mercedes E240/S240 Kombi Avantgarde
    Hallo Tewego, hallo Wurzel

    Vielen Dank für eure Tipps. ich fange oben an, bei Tewegos Tipp. Das mit der Batterie scheint mir logisch, weil der Wagen ja immer über Nacht in den Notbetrieb geht. Wir haben eben die Spannung gemessen in der Garage (der Wagen war jetzt zwei Tage dort, die haben nichts gefunden, nur ständig Fehlermeldungen, aber nach jedem Löschen wieder andere ;-)). 12 Volt. Das ist verdammt wenig. Also, Schwebelader angehängt (habe noch einen 20jährigen SL, bei dem brauche ich den konstant ;-). Warte mal, wies morgen aussieht. Danach gehe ich zu Tipp Wurzel über.

    Wenn ich das Problem gelöst habe, gibts Schokolade per Post.

    Liebe Grüsse,
    Matthias
     
  8. #8 sterndeuter, 18.05.2011
    sterndeuter

    sterndeuter

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mercedes W210 E320 4-matic
    Hallo!
    Die Fehler die Wurzel1966 schreibt sind zwar alles bekannte Fehler beim Getriebe 722.6 aber mir erschließt sich leider nicht warum die Motorstörlampe leuchtet bei einem reinen Getriebefehler? Das Motorsteuergerät muss Fehler hinterlegt haben wie z.B.: CAN-Fehler zum Getriebesteuergerät sonst kommt sicher wegen einem Getriebefehler keine Motorstörlampe. Eine Kurztestprotokoll wäre toll.
    Grüsse
     
  9. #9 keymedias, 21.05.2011
    keymedias

    keymedias

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Elégance Jg 1999 / Mercedes E240/S240 Kombi Avantgarde
    Hi Leute

    Also, Tewegos Tipp ausprobiert, Schwebelader angehängt, war am Morgen alles i.O., Notbetrieb nach Löschung Fehlerspeicher nicht wieder aufgetreten. Dann für 10 Sekunden Schwebelader abgehängt zum Umplatzieren, zack, Notbetrieb wieder drin. In Garage gefahren, diesmal Prüfung Automatenöl-Stand. Hatte Frostschutz drin, evtl. Kühler leck. Also Kühlerdichtungsmittel rein, Automat gespült, neues Öl rein und Wurzel1966-Tipp mit Stecker der elektrohydraulischen Steuereinheit ausprobiert, Stecker gewechselt. Testfahrt der Garage, alles i.O. Dann am Abend wurde der Wagen umplatziert, damit ich ihn abholen konnte. Zack, Notbetrieb wieder drin.

    Manno. Mit dem Automat ist alles i.O. Der schaltet wie gesagt wie eine Quarktorte, wenn der S... Notbetrieb nicht immer reinbknallen würde. Gibt es keine Möglichkeit, diese Fehlerdiagnostik einfach auzuschalten? Der gaukelt bei jedem Kurztest-Protokoll andere Fehler vor und schaltet den Automaten immer wieder in den Notbetrieb. Aber das Auto wurde jetzt total drei Tage in 2 Garagen gecheckt, das Problem kann nicht lokalisiert werden. Ich hab' keine Lust die Steuereinheit auch noch zu wechseln, wenn ich nicht weiss, obs dann endlich gut ist ...

    Danke und liebe Grüsse,
    Matthias
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kühlerdicht??? Das funktioniert doch nur beim Austritt nach aussen aber nicht bei undichtigkeiten Richtung Getriebe.
     
  11. #11 Mercedes-Jenz, 22.05.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hmm....und ob das 722.6 die Mischung ATF-Öl, Kühlerdicht und Kühlwasser so arg liebt bezweifle ich stark.
    Würde da lieber zeitnah den Kühler tauschen lassen......ist billiger als ein neues Getriebe.

    Wegen der MIL bzw OBD-Leuchte (Motorkontroll-Leuchte), sie leuchtet wenn es störungen mit dem Motor gibt, die auch die Abgaswerte negativ beeinträchtigen können (Zündaussetzter z.b.).
    Was ich mir vorstellen könnte, das der Motor selber irgendwo einen Fehler hat, in den Notlauf geht und gleichzeitig das Getriebe in den Notlauf würgt.
    Genaueres dazu könnte man sagen wenn man den Fehlerspeicherausdruck bzw die Auflistung der Fehler hätte.
     
  12. #12 sterndeuter, 22.05.2011
    sterndeuter

    sterndeuter

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mercedes W210 E320 4-matic
    Na endlich jemand der die Sachlage richtig einschätzt! :tup
     
  13. #13 he2lmuth, 22.05.2011
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    HAST DU TEWEGOS FRAGE SCHON BEANTWORTET?

    Leerlaufspannung am Morgen?
    Säuredichte der Zellen (wenn offene Batt)
    Herstellungsdatum?
    Limaspannung?

    Grüße Hellmuth
     
  14. #14 keymedias, 22.05.2011
    keymedias

    keymedias

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Elégance Jg 1999 / Mercedes E240/S240 Kombi Avantgarde
    Hallo Leute

    Danke für eure Posts, weiss das zu schätzen. Versuche, alle Hypothesen nachfolgend zu beantworten: Ich kann nachher mal eines der Protokolle raufladen, das Problem ist, dass es immer neue und andere Fehler sind. Tewegos Tipp habe ich beantwortet, Spannung nicht - sind 12 V bei ausgeschaltetem Motor, wenn er im Leerlauf ist, 13.85. Eine Fehlermeldung kommt immer wieder: Drehzahlsensor-Spannung zu niedrig. Dass der Automat selbst Schaden genommen hat, denke ich nicht, wenn die Fehler alle gelöscht sind und der Notbetrieb raus, schaltet er wie gesagt wie eine Butter. Das mit dem Dichtmittel ist ein Versuch. Dichtmittel funktioniert ja, wenn Luft es härtet, nach Ablassen des Automatenöls sollte das ja der Fall gewesen sein. Wenn der Fehler im Motor liegt, dann wo? Was ich mich einfach immer mehr frage: Dieses ganze Diagnostik-System bewirkt zwar, dass das Auto nur noch auf Notbetrieb läuft, aber was das Problem ist, findet man nur mit einem dicken Geldbeutel und Trial error raus. Habe jetzt CHF 450 dafür ausgegeben, dass er immer noch nicht schaltet. Und mit meinem 22 Jahre-SL noch nie was ...

    Zu verkaufen C 180 T-Modell, muss in Deutschland aber immatrikuliert werden ;-)

    Liebe Grüsse,
    Matthias
     
  15. #15 keymedias, 23.05.2011
    keymedias

    keymedias

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Elégance Jg 1999 / Mercedes E240/S240 Kombi Avantgarde
    Hi Leute

    Also, heute, nach drei anderen Garagen doch mal zur ganz grossen, fetten MB-Niederlassung in unserer Hauptstadt. Kompetente Leute. Vermutlich ist es effektiv das Automaten-Steuergerät. Den Stecker haben wir ja schon gewechselt, aber evtl. ist Öl in den Innenbereich dieses Dings gekommen. Die Diagnose des Werkstattchefs: Automat bestens, Motor bestens, aber alle Sensoren spielen total verrückt. Die Drehzahl-Sensoren zeigen bei ausgeschaltetem Motor 8000 Touren an. Deshalb geht der Automat dauernd in den Notlauf. Gemäss MB gibts noch zwei Möglichkeiten mehr, die ich aber mangels autotechnischem Verständnis nicht wiedergeben kann. Sie schauen nun am Montag, obs wirklich das Steuergerät ist, das können sie offenbar mit Sicherheit austesten. Wenn ja, ca. CHF 1'000.-, wenn nicht, raten sie mir von einer Reparatur ab, ginge in Höhen, die es nicht wert wären - vor allem, weil sie eins nach dem anderen versuchen müssten.

    Das mit dem Glykol im Öl sei ein ganz anderes Thema. Könnte aber über kurz oder lang auch den Tod unseres Schätzchens bedeuten. Schnüff.

    Das viel verlangte Fehlerprotokoll (ca. das fünfte) hier: MB_C180_T_Fehler230511.pdf

    To be continued.

    Liebe Grüsse,
    Matthias
     
  16. #16 westberliner, 23.05.2011
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Also ich habe auch schon zahlreiches durch - ohne Erfolg. Ich bin nun dabei ein gebrauchtest STeuergerät einzubauen und zu testen ob der Fehler geht und man ohne Probleme ein gebrauchtest STG mit gelicher Teilenr. verwenden kann.

    Ist noch in der Lieferung - ich werde berichten.
     
  17. #17 sterndeuter, 24.05.2011
    sterndeuter

    sterndeuter

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mercedes W210 E320 4-matic
    Hallo keymedias!
    Hatte vor kurzen ähnliche Fehler bei einem autom. Steuergerät. Habe das Steuergerät getauscht und keine Abhilfe dann die elektrische Steuereinheit im Getriebe keine Abhilfe dann das komplette Getriebe jetzt funkts. Also ich drück dir die Daumen das es mit dem Steuergerät getan ist!
    Viel Glück!
     
  18. #18 keymedias, 09.06.2011
    keymedias

    keymedias

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Elégance Jg 1999 / Mercedes E240/S240 Kombi Avantgarde
    Hi Leute

    Also, Sensoren im Steuergerät des Automaten waren von Glykol zerfressen. Demnach immer noch das Problem, dass irgendwie Wasser vom Kühler in das Automatenöl gelangt. Das Steuergerät wurde ersetzt, lockere CHF 1'200.-. Man empfiehlt mir nun, den Kühler zu ersetzen, obwohl der Fehler nicht exakt lokalisiert ist. Mache mich dann wohl mal auf die Suche nach einem Occasions-Kühler. Der Automat ist unbeschädigt - wie erwartet. Habe nochmal eine Flasche Kühlerdichtmittel eingefüllt, glaube aber nicht so recht an den Erfolg. MB meinte, Kühler baldmöglichst wechseln. Der Automat wurde auch gespült und neues Öl eingefüllt - da hätte es nun aber schon wieder Glykol drin. Ob die Story mal noch aufhört? Vor allem zu kosten ...?

    Herzliche Grüsse und danke nochmals für eure Tipps
    Matthias
    ;(
     
  19. #19 Aimguru, 09.06.2011
    Aimguru

    Aimguru

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    58
    Auto:
    C32 AMG
    Die Sache mit den Undichten Kühlern die das Wasser ins Automatiköl gelangen lassen ist bekannt.

    Ich kann dir einen Kühler von der Firma Nissens empfehlen. Die sind eindeutig besser als die Originalen.

    Ich würde nicht zu lange mit dem erneuern warten. Sonst hast du wirklich noch einen Schaden am Wandler oder Getriebe.
     
Thema: Automat auf Notbetrieb - schaltet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 automatikgetriebe schaltet nicht

    ,
  2. mercedes automatikgetriebe schaltet nicht

    ,
  3. C-Klasse W203 Wählhebel stellungssensor

    ,
  4. alles klasse mercedes elektronische läuft auf notbetrieb,
  5. w203 automatikgetriebe schaltet nicht mehr,
  6. mercedes automatikgetriebe schaltet nicht hoch,
  7. 722.6 getriebe schaltet nicht,
  8. a klasse esp leuchtet Automatik schaltet nicht,
  9. w168 automatikgetriebe fährt nur im ersten gang,
  10. automatikgetriebe schaltet nicht hoch e klasse,
  11. w211 automatikgetriebe schaltet nicht,
  12. b klasse automatikgetriebe schaltet nicht,
  13. sl 500 r230 notlauf,
  14. clk w209 getriebe schaltet nicht,
  15. notbetrieb sprinter Automatik,
  16. 722.6 nur noch 2.gang,
  17. mercedes w203 automatikgetriebe schaltet nicht mehr,
  18. w211 schaltet nicht reset,
  19. w210 automatik schaltet nicht,
  20. mercedes w210 automatikgetriebe schaltet nicht,
  21. mercedes automatik schaltet nicht,
  22. mb c32 amg getriebe im notlauf,
  23. w245 automatikgetriebe schaltet manuell nicht,
  24. mercedes e klasse schaltet nicht mehr,
  25. automatik geht nicht zum schalten nur gang
Die Seite wird geladen...

Automat auf Notbetrieb - schaltet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Kofferraum geht nicht mehr auf

    Kofferraum geht nicht mehr auf: Wie Kann ich den Kofferraum meines Mercedes 200 Kompressor 2002 öffnen - kann von innen nicht an die Notverrieglung kommen ?
  2. E230 Automatik - Kein Vortrieb

    E230 Automatik - Kein Vortrieb: Moin, habe mit meiner E-Klasse 230 T leider folgendes Problem. Beim Fahren gab es einen Ruck und einen leichten Knall daraufhin Wagen ausgerollt...
  3. Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?

    Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?: Hallo Mercedes Experten. Ich habe mir vor 10 Monaten meinen ersten Mercedes gekauft - einen MB C Sportcoupe CL203 C200. Leider scheint es so, dass...
  4. 2 Grad mehr - Countdown zum Weltuntergang...?

    2 Grad mehr - Countdown zum Weltuntergang...?: Da diese Woche ein "Nachhaltigkeits-Special" bei n-tv und rtl läuft, konnte ich mir folgenden Leserbrief nicht verkneifen. Es ist absoluter...
  5. Fahrzeug lässt sich nicht mehr öffnen

    Fahrzeug lässt sich nicht mehr öffnen: Hallo, am C180 ist nach längerer Standzeit die Batterie leer, nun lässt sich das Fahrzeug nicht mehr öffnen, auch nicht mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden