Automatik zu Handschaltung konvertieren.

Diskutiere Automatik zu Handschaltung konvertieren. im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, hätte eine delikate Angelegenheit und zwar bin ich dran mit einem Freund einen Automatik CLK umzubauen auf Handschaltung.Ich bin fuer das...

  1. #1 swisscar, 15.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2020
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203 2001 - CLK 320 Cabrio 2003 - E320 W124 1996 - E430 S210 1999
    Hallo,

    hätte eine delikate Angelegenheit und zwar bin ich dran mit einem Freund einen Automatik CLK umzubauen auf Handschaltung.Ich bin fuer das codieren zuständig und ich bräuchte jemanden der mir dabei behilflich ist.

    Denn in dem ME-SFI 2.8 kann ich das Automatikgetriebe rauskodieren und dem System handschaltung vorgaukeln.

    Dann muss ich nur beim Motor-Steuergerät beim Kontakt #10 Pin #6 das Rueckwärtsgangsignal umändern.

    Im mbworld.org hat das einer gemacht und es funktioniert auch.Jetzt hat er einen CLK 55 Handgeschalten und muss es nur noch beim Kalifornischen Tuev durchbringen, aber das ist zweitrangig.

    Meine Frage nun ob ich mit der Xentry mit dem C5 das machen kann oder ob ich online gehen muss.Laut seiner Beschreibung geht das offline.Also normale Codierung neben der Variantencodierung.

    Kennst Du Dich aus so melde dich bitte.

    Habe vor das bei meinem Sportcoupe vorerst auszuprobieren, indem ich das Automatikgetriebe erstmal deaktiviere und ob dann erstmal eine Startfreigabe geht.

    wäre super wenn das jemand schon mal gemacht hat und wir könnten uns dazu austauschen.

    Da es um den CLK geht habe ich dieses Thema hier gepostet, aber man kann es ja dann gerne in den Hifi Bereich verschieben, denn wenn etwas nicht passt, dann wirds laut beim fluchen.

    Jedenfalls danke schon mal im voraus fuer die Hilfe, passt auf euch auf da unten und schön zuhause bleiben....zwinker.

    Gruss Mathias



    WhatsApp Image 2020-12-15 at 22.42.01.jpeg WhatsApp Image 2020-12-15 at 22.42.01(1).jpeg WhatsApp Image 2020-12-15 at 22.42.02.jpeg
     
  2. #2 conny-r, 16.12.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.618
    Zustimmungen:
    1.207
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Der Typ hat Langeweile > . /youtu.be/XXnTWSYtT-A?t=299
    AMG Speedshift und gut ist es, nicht solche Brotlosen Künste.
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.936
    Zustimmungen:
    3.962
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    das geht so nicht, da der Handschalter nicht im Datensatz bedatet/appliziert ist beim 55er.
    Das funktioniert zwar, fährt aber grottig/irgendwie.

    Bei deiner ME2.8 könnte da eine Bedatung drin sein vom SLK und ich meine, den 209 gabs auch als 3,2 Handschalter.
    Wenn deine c5 das Fahrzeug unterstützt, und xentry das noch als codierbar anzeigt, dann kannst du umcodieren. Online hilft dir da gar nix.
    Das ist dann SCN-coding, das heißt der jeweilige codestring wird anhand der vin und Datenkarte generiert und ins Fzg. übertragen
    Das richtige tool für solche Spielereien ist eigentlich Vediamo Ecoute.
     
    swisscar, mchlecho und conny-r gefällt das.
  4. #4 swisscar, 16.12.2020
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203 2001 - CLK 320 Cabrio 2003 - E320 W124 1996 - E430 S210 1999
    Na danke für eine hilfreiche Antwort,brotlos?Es geht nicht darum das Du es anders machen willst. Es geht darum das es machbar ist. Also komm mit mehr. Hatte mir schon so ne Antwort gedacht. Es geht und es wird probiert.und ja der Typ hat Langeweile,aber trotzdem spielt es keine Rolle.Also weisst du keine Lösung?Nein?

    Danke, da es ein Versuch ist wird alles durchgegangen.Grottenschlecht will ich jetzt nicht behaupten,da ich es ja noch nicht gefahren bin. Vediamo Ecoute habe ich auch aber mich nie damit befasst und deshalb müsste ich mich erst einlernen.Also hast du es schon mal gemacht?Fakt ist ja das das handgeschaltene weniger Parameter braucht.Das Argument von Conny ist keine Lösung,nur ein belanglose Kommentar. Würde die Menschheit heute noch mechanische Getriebe haben zwei Drittel könnten ihre Autos nicht mehr fahren.wie würdest du es machen? Jeder hilfreiche Tipp ist wertvoll. Gruss Mathias.
     
  5. #5 swisscar, 16.12.2020
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203 2001 - CLK 320 Cabrio 2003 - E320 W124 1996 - E430 S210 1999
    Habe nur den C4 Entschuldigung. simulation habe ich versucht aber da geht es nicht weiter und Ecoute muss ich mich erst mal reinlernen.Wird lustig.

    Hast Du selbst sowas schon mal gemacht?
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.936
    Zustimmungen:
    3.962
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ja, ich bin einen 3,2l mit ME2.0 als Handschalter gefahren. Dazu hat es aber nicht nur eine codierung gebraucht, sondern einen ganzen Datensatz.
    Wie kommst du darauf, dass beim Handschalter weniger zu bedaten ist?
    Da liegst du falsch:)
    da gibts sogar deutlich mehr Motorseitig...
     
  7. #7 Gast86812, 16.12.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.12.2020
    Gast86812

    Gast86812 Guest

    Moin,
    Ich komme darauf weil es u.a. Bei dem hier so gemacht wurde:

    C55 AMG Manual Swap Pt.3 (COMPLETE!) - M113 6 speed MT

    die Gründe für den Umbau sind vielfältig.
    Könnt ihr nun etwas dazu sagen oder nicht?
    Der, der seinen clk 320 auf Handschalter umgebaut hat, danach mit dem 5.0m113 befand dass die größte Hürde seine deutschkenntnisse waren die nötig waren die exakte Codierung zu finden.
     
  8. #8 swisscar, 16.12.2020
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203 2001 - CLK 320 Cabrio 2003 - E320 W124 1996 - E430 S210 1999
    Was ist bedaten?haha

    Das ist toll das Du schon einen gefahren hast, Das hilft schon mal weiter. Wie ich darauf komme das der weniger Parameter braucht?Du hast das Schaltmodul nicht, du hast keine Ventilsteuerung im Getriebe, du hast kein Getriebesteuergerät, Du hast nur das Signal der Kupplung und das fuer den Rueckwärtsgang.Hast Du die Fin nummer noch von Deinem, dann könnten wir ja mal einen Vergleich machen.Es gibt viele die Programmieren können, aber wir wollen es selber machen, wir wollen ja auch lernen, auch wenn es brotlos ist wie Conny behauptet.

    Ich habe schon angefragt, ob ich jemanden finde wo mir das Ecoute erklären kann, da kann ich nicht simulieren, da muesste ich es direkt am Fahrzeug anschliessen, und rein nur zum testen will ich es nicht an meinem Sportcoupe ausprobieren.

    War deiner vorher auch Automatik?Wieso hast Du den hier nicht vorgestellt, ich habe das Forum durchsucht, aber nichts gefunden was einem Umbau galt.Wie war das bei Dir mit der Startberechtigung?Weil Manuell wie gesagt hast du ja keinen Sensor der dem Steuergerät sagt ich bin im Leerlauf.

    An den Moderator:

    Danke fuers löschen, aber hätte man ruhig stehenlassen können, damit die anderen sehen können wie engstirnig manche Menschen sind, die ein Projekt von Anfang an als Dumm erklären, nur weil sie gerade mal mit dem Akkuschrauber können.

    Ich bin auch im Schwedischen Mercedes Club, auch dort gibt es Mechaniker, die Umbauten vornehmen, weil sie neugierig sind wegen den ganzen Parametern wo man erfahren muss.Ein guter Bekannter verbaute einen OM602 in seinen Jeep, mit dem 722.6 hat er nun einen Verbrauchsguenstigen Geländewagen, und ich bin neidisch auf ihn.Den mein 6er verbrauch das dreifache.Und ausgelacht wurde er, das es nicht geht. Und nun lese ich diese Kommentare wie eckige Räder, mann mann.

    Nur mal an all diese Menschen wo dumme Kommentare da lassen muessen, ich bin hier nicht so aktiv, weil ich dem Facebook verfallen war und seine Gruppen, jetzt dachte ich mir, gehe ich zu den Experten zurueck, aber nein, nur nörgeln.Muss das sein?Wart ihr niemals richtig jung?

    Frohe Weihnachten wuensche ich euch, und ein gutes(besseres)2021.
     
    Gast86812 gefällt das.
  9. #9 nelke1234567, 17.12.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    198
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    @swisscar
    Ich denke, du bist ein begnadeter Autosschrauber, der sehr viel umbaut und auch zum laufen bekommt.
    Was ich aber aus deinen Aussagen und Ideen herauslesen kann ist, daß es keine Idee gibt, was in einer Motorsteuerung
    im Verbund mit Getriebe, Triebstrang und Fahrzeug für Unterschiede gibt.
    Für die Motorsteuerung ist es ein gewaltiger Unterschied, ob ein Schaltgetriebe oder ein Automat hinten dran hängt.
    Es sind hunderte Parameter, die im Steuergerät anders sind. Angefangen von Leerlaufdrehzahl, Momentenbegrenzungen
    in Abhängigkeit von Drehzahl, Gang und Gaspedalstellung und vieles mehr.

    Ob du als Tester Ecoute oder einen anderen verwendest, ist weitgehnd egal. Die Routien, auf die zu zugreifst und
    die du verstehen solltest, sind in jedem Programm gleich. Ecoute oder Xenty, oder was auch immer, verwendet
    die gleiche Basis. Hast du die verstanden, ist die Oberfläche / Programm völlig egal.
    Du kannst die Variantencodierung ändern. Das ist das kleinste Problem. Nur bist du nicht in der Lage,
    abzuschätzen oder zu wissen, was tatsächlich passiert. Eine Variantencodierung oft Auswirkungen auf das
    komplette Fahrzeug. Wundere dich also nicht, wenn komische Dinge im Auto passieren.

    Ich kann dich aber beruhigen, der Motor wird wohl irgendwie laufen. Vielleicht wie ein Sack Nüsse,
    ein Springbock oder auch ganz brauchbar. Das wird sich zeigen.
    Ich hoffe, daß dein Projekt ein Erfolg wird. Ich bin gespannt.
    Berichte uns hier bitte.
     
    conny-r gefällt das.
  10. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    342
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Den Sinn solcher Aktionen zu hinterfragen sollte erlaubt sein. Just for fun...ok....aber ein solcher Aufwand für welchen Erfolg? den man einfacher haben könnte? da sollte ein wenig Ironie tolerabel sein. Alles was machbar ist (?)muss deshalb nicht sinnvoll sein.
    Man kann einen Dosenöffner sicher zu einem Korkenzieher umbauen. Achtung keine Bedatung und Umkodierung ..Meine Bewunderung hält sich da in Grenzen.
     
    nelke1234567 und conny-r gefällt das.
  11. #11 swisscar, 17.12.2020
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203 2001 - CLK 320 Cabrio 2003 - E320 W124 1996 - E430 S210 1999
     
  12. #12 swisscar, 17.12.2020
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203 2001 - CLK 320 Cabrio 2003 - E320 W124 1996 - E430 S210 1999
    Könne wir also anfangen und diskutieren, welche Parameter wo wuerdest Du anfangen oder sind wir hier falsch?Welche Sache beachten,
    Wer hatte schon die gleiche Idee und hat es gewagt zu improvisieren?

    Danke fuer Hinweise. Den Erfolg kann man hier dann lesen.Mit Video, sogar. Wenns denn so funktioniert wie wir uns es vorstellen.

    Jedenfalls habe ich keine Lust und Zeit mich hier rechtfertigen zu muessen, in der Zeit könnte ich schon 2000 Parameter einstellen.zwinker.

    Oder wollt ihr nur plaudern?

    Nelke, lass unseren Handschalter aufbluehen. danke.Lest sich so als hast Du Ahnujng im programmieren.Du musst es nicht umsonst machen.
     
  13. #13 Gast86812, 18.12.2020
    Gast86812

    Gast86812 Guest

    Guten Tag,

    zu den Sack Schrauben:
    Rafael von Sterngarage hat schon öfter über das 5g gesprochen. U.a. Über 4g auf 5g tronic die wohl unterschiedlich gesteuert werden. Dort geht er darauf ein wie einfach die 5g ist, die Sensoren für das Getriebe sind im Getriebe enthalten.

    zur Zeit sind etwa 10 Leute auf YouTube die ihre c55, clk 430 oder auch SL55/e55 auf handschalter umgebaut haben.
    Ein Teil hat das Wahlhebel Modul einfach auf N gestellt und die mechanische Parksperre am Modul eingedrückt damit der Schlüssel abgezogen werden kann.

    Drei der Umbauer haben das Getriebe mit zwei Codiereinträgen programmiert bzw umgestellt, jetzt steht im Getriebe: Mechanisches Schaltgetriebe.
    ich erwarte den gleichen Motorlauf wie davor, es gibt dann auch keine Absprache zwischen Getriebe und motor in tausend Parametern.
    Also war da von euch niemand dran?
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.936
    Zustimmungen:
    3.962
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    was du da schreibst ist totaler Unsinn, sorry.
    Es gibt beim Handschalter zig spezifische Funktionen in der Motorsteuerung beim Handschalter die der Automat nicht hat.
    Das geht lock mit der Ruckeldämpfung, Gangerkennung uvm.
    All das funktioniert so nicht.
    Natürlich bekommt man das zum fahren, aber es fährt einfach grottig.
    Nur weil man etwas umcodiert heißt es noch lange nicht, dass es funktioniert. Die Frage ist immer: was ist im Datenstand denn bedatet?
    Wenn ich einen M113 E50 habe, der nie für Handschaltung entwickelt wurde, dann sind diese ganzen Funktionen einfach nicht bedatet..da kann ich lange Handschalter codieren.
     
    conny-r gefällt das.
  15. #15 nelke1234567, 18.12.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    198
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Die hätten es lieber sein lassen.

    Wie C240T oben schon schrieb, es gibt Steuergeräte, die haben verschieden Daten auf dem Steuergerät. Die kann man mit der Variantenkodierung umschalten.
    Es gibt aber auch Steuergeräte, die haben genau einen Datenstand drauf. Da kannst du zwar auch eine Variantenkodierung machen, das nützt aber nichts,
    da es ja eben nur einen Datenstand gibt. Somit benötigst du eine neue Programmierung ( falls es für diese Auto die passende überhaupt gibt ) .
    In der Programmierung ist z.b. die Abgasstufe, Leistung, Getriebe oder Fahrzeugtyp enthalten. Es kann sein, daß es durch Umkodieren möglich ist,
    weil die Daten enthalten sind, kann aber auch sein, daß nur die Daten für EIN bestimmtes Fahrzeug drauf sind.
    Ich kann dir leider nicht sagen, auf welchem Steuergerät was ist.
    Bei einem Umbau auf Schaltgetriebe reicht es im Normalfall nicht, nur das Motorsteuergerät umzukodieren, es sind je nach Baureihe noch andere Steuergeräte betroffen.
    Mußt eben alles einbauen, was zum Schaltgetriebe gehört und alles raus, was Automat ist.
    Wenn es jemand noch nicht ein mal schafft, das Wählhebenmodul und die mechanische Parksperre für Schaltgetriebe umzubauen, der sollte die Finger davon lassen ;)
     
    conny-r gefällt das.
  16. #16 Gast86812, 18.12.2020
    Gast86812

    Gast86812 Guest

    Ich nehme das erstmal so hin.
    „Totaler“ blödsinn scheint es nicht zu sein wenn es Viele Menschen hinbekommen.
    Wir werden sehen, sollte es dennoch ohne weiteres möglich sein dann war eure Einschätzung nicht zutreffend.
    Habt ihr euch eins der Videos angesehen?
    Ich hielt es davor auch für Unsinn.
    Der TÜV ist in dem Falle kein Problem, das Thema habe ich hinter mir
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.936
    Zustimmungen:
    3.962
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nochmal: fahren wird es schon...Keine Frage...aber halt einfach grottig:)
     
  18. #18 Gast86812, 18.12.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.12.2020
    Gast86812

    Gast86812 Guest

    Ich muss mal schauen wie man sich hier löscht, frohe Zeit.
    Kannst du mein Profil bitte löschen?
     
  19. #19 conny-r, 18.12.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.618
    Zustimmungen:
    1.207
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Siehe Beitrag 2, für mich reine Zeitverschwendung, da kann man auch gleich noch mal das Rad neu [email protected] melde Dich beim MOD der kann das alles löschen.
     
  20. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    765
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Deinen Account kannst Du über das Kontakt-Formular löschen lassen. Aber lass Dich doch nicht entmutigen, wenn es Euer Traum ist einen CLK 55 auf Handschaltung umzubauen, dann macht es einfach.
    Die Rückmeldungen hier im Forum solltest Du natürlich trotzdem zur Kenntnis nehmen, die Jungs wissen von was sie reden. Und damit solltest Du auch hinnehmen, dass Du nie einen "Serienzustand" hinbekommen wirst, also mit Abstrichen an der ein oder anderen Stelle wirst leben müssen. Wenn Du trotzdem gerne basteln willst, dann halte uns auf dem Laufenden.
     
Thema:

Automatik zu Handschaltung konvertieren.

Die Seite wird geladen...

Automatik zu Handschaltung konvertieren. - Ähnliche Themen

  1. Kaltstartproblem Mercedes 190E 2.0 Kat Automatik

    Kaltstartproblem Mercedes 190E 2.0 Kat Automatik: Hi Freunde, ich hab seit kurzem meinen treu dienenden W201 190E 2,3er Bj 92 mit fast 300.000 km wegen Rost durch einen "Neuen" ersetzen müssen und...
  2. Demontage des Automatik Wählebels

    Demontage des Automatik Wählebels: Möchte bei meinem 300-24 CE 1991 Automatik eine neue Holzkulisse montieren. Weiss jemand ob und wie man/n den Schaltknauf abmontiert, damit die...
  3. Kofferraumabdeckung öffnet nicht automatisch

    Kofferraumabdeckung öffnet nicht automatisch: Hallo Leser, die Kofferraumabdeckung von meinem T-Modell (2016) öffnet nicht mehr automatisch. Wenn ich den Kofferraum automatisch öffne, bleibt...
  4. C280 5 Gang Automatik oder Handschaltung

    C280 5 Gang Automatik oder Handschaltung: Gibt es den 2,8er auch mit 5 Gang Automatik , hatte mal den mit 4 Gang und fand den zu lang übersetzt oder doch eher Handschaltung ? BJ 1995
  5. Automatik oder Handschaltung?

    Automatik oder Handschaltung?: Mich würde mal interessieren was für ein Getriebe ihr so fahrt...