A-Klasse Automatikgetriebe Geist aufgegegeben

Diskutiere Automatikgetriebe Geist aufgegegeben im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Mein A 170 CDI, Baujahr 2001, gab bei 176 Tsd. km seinen Geist auf. Automatikgetriebe im Eimer. Habe meinen Wagen immer in ein und dieselbe...

  1. fhr

    fhr

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 170 CDI
    Mein A 170 CDI, Baujahr 2001, gab bei 176 Tsd. km seinen Geist auf. Automatikgetriebe im Eimer. Habe meinen Wagen immer in ein und dieselbe Mercedes-Werkstatt für alle Arbeiten gegeben, also für jede fällige Inspektion und alle erforderlichen Reparaturen. Habe ein neues Automatikgetriebe einbauen lassen. Hat etliche tausend EURO gekostet. ?( Bitter. Aber ein neues Auto kann ich mir als Rentner nicht leisten. Mich interessiert, ob auch andere A 170 CDI-Fahrer mit diesem Alter und mit dieser Fahrleistung einen solchen Schaden erlebt haben. Und mich interessiert auch, welche Erfahrungen es mit diesem Auto in noch höherem Alter und höherer Laufleistung gibt. Würde mich freuen, hierzu etwas zu hören. Danke und mit freundlichen Grüßen fhr
     
  2. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Hallo,
    das Getriebe bei der A-Klasse ist leider kein unbeschriebenes Blatt. :(
    Gilt gerade beim relativ drehmomentstarken A170 cdi als nicht besonders haltbar...

    Ansonsten hast du beim alten Elch nur mit dem Unterbodenrost zu kämpfen, zumindest
    wenn man von den "goben" Dingen spricht, allerdings sind 176.000km jetzt bei einem Wagen
    aus der Golfklasse auch nicht gerade zu vernachlässigen.

    Was hat er denn bisher so an Reparaturen hinter sich?
     
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Bei der Laufleistung fängt es eigentlich bei jedem Auto mit Reparaturen an.
    Das Problem bei der A-Klasse ist, dass sie sehr oft sehr teuer werden. Liegt an der kompakten Bauweise.
    Die Getriebe insbesondere das Automatikgetriebe sind nicht die haltbarsten. Da ist ein Schaden bei dem Kilometerstand jetzt keine totale Ausnahme.

    gruss
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.612
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich hätte den Schaden allerdings bei einem Getriebespezialisten rep. lassen und nicht bei MB. Wäre mit Sicherheit wesentlich günstiger gekommen.
    Ein Getriebetausch bei dem Wagen dürfte ja in der Gegend eines wirtschaftlichen Totalschadens liegen.
     
  5. fhr

    fhr

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 170 CDI
    Hallo Leute!
    Danke, dass Ihr Euch mit meinem Anliegen beschäftigt habt.
    Gruss fhr :driver
     
  6. #6 GoussetteHH, 13.02.2012
    GoussetteHH

    GoussetteHH

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    168+201+124=493
    Hallo,

    meine A-Klasse, auch w168 Bj. 1998 mit Laufleistung von 450.000 km (!!!) macht seit Samstag Probleme (auch 170 dci).
    Kupplung.
    Habe AKS (gebraucht) bestellt und mal gucken, ob das hilft und Probleme "löst".
    Sonst....wird kein Geld mehr in die Rostlaube inverstiert.
    Auch, wenn ich das Auto mag....wäre nicht der Rost (wie ToWa schrieb) hätte ich mir das vielleicht überlegt.

    Da die Reparaturen so teuer sind (Motor entweder raus oder muss tiefer...oder weiß der Geier was) werden wir keine a- oder b-klasse mehr kaufen.

    Gruss
    Teresa
     
    westberliner gefällt das.
Thema:

Automatikgetriebe Geist aufgegegeben

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe Geist aufgegegeben - Ähnliche Themen

  1. E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht

    E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht: Hallo zusammen! Ich bin Neubesitzerin eines MB E 280 T CDI Bj. 052009. Es ist mein erstes Automatik-Fahrzeug, daher bitte ich im Vorfeld, meine...
  2. Das Automatikgetriebe des 200 CDI schaltet beim Beschleunigen manchmal nicht zurück.

    Das Automatikgetriebe des 200 CDI schaltet beim Beschleunigen manchmal nicht zurück.: Das Automatikgetrieb meines 200 CDI, Baujahr 2010 schaltet beim Beschleunigen manchmal nicht zurück und die Motordrehzahl sowie die Leistung sind...
  3. Abdeckung vom 7G Automatikgetriebe

    Abdeckung vom 7G Automatikgetriebe: Hallo, ich habe einen C320 CDI W203 BJ 2005 mit 7G Tronic Automatik. die Abdeckung (Führung des Wählhebels) ist defekt und löst sich immer wenn...
  4. Meine neue Erfindung! Anti-Stress-Sicherheit für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.

    Meine neue Erfindung! Anti-Stress-Sicherheit für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.: Hallo an alle. Ich habe eine Erfindung, die es vermeidet, das Gaspedal zu drücken, anstatt das Bremspedal im Falle einer Belastung während der...
  5. Automatikgetriebe rückwärts nur warm

    Automatikgetriebe rückwärts nur warm: Guten Tag ich habe einen 518cdi mit 5 Gang Automatik. Im kalten Zustand fährt er nur mühsam Rückwärts. Sobald das Getriebe warm ist funktioniert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden