Automatikgetriebe schaltet hart um

Diskutiere Automatikgetriebe schaltet hart um im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Liebe Leute, Das Automatikgetriebe schaltet im warmen Zustand von 1 auf 2 mit kräftigem Schwung nach vorne, es handelt sic um E-200 K Bj 2004 und...

  1. #1 Passant, 17.04.2010
    Passant

    Passant

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C-Klasse
    Liebe Leute,

    Das Automatikgetriebe schaltet im warmen Zustand von 1 auf 2 mit kräftigem Schwung nach vorne, es handelt sic um E-200 K Bj 2004 und ca. 115.000km

    Das Auto hat Jungesternegarantie, aber ich würde gerne von euch hören, bevor ich das Auto zum Mercedes bringe, denn erfahrungsgemäß möchten sie dort gleich nicht nur die Getriebe sondern auch gleich den Motor und womöglich das halbe Auto austauschen. Ich danke euch für jeden Rat

    schöne Grüße
     
  2. Exedus

    Exedus

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W124 230E davor w124 300CE davor w201 190E
    Verbrauch:
    Ich kenne das Problem nur wenn kein Getriebeöl mehr vorhanden, oder dsas vorhande verhärtet ist.
    Aber bei den KM ist das eher nicht möglich...vllt hat der Wandler einen Schuß oder es ist die elektronik (Steuerzeit, Schaltzeit) was ich eher befürchte.
     
  3. #3 Passant, 19.04.2010
    Passant

    Passant

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C-Klasse
    "elektronik (Steuerzeit, Schaltzeit)" Ist das eine grössere Repparatur? Gefühlsmässig schaltet es tatsächlich sehr schnell vom 1 auf 2.
     
  4. #4 Kapitän, 19.04.2010
    Kapitän

    Kapitän

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    SLK 300 und Volvo XC 60 D4
    Hallo, Exedus,

    Deine Signatur

    Ich Kämpfe mit den Waffen des Geistes, jedoch sehe ich das du unbewaffnet bist!

    ist ja interessant, aber den Kampf mit der Rechtschreibung hast Du dreifach verloren. :)
     
  5. Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    Hi,versuch mit Getriebe Öl und Filter zu wechseln.Das hilft schon sehr.
     
  6. #6 general1977, 20.04.2010
    general1977

    general1977

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    S211 E350 T
    Ein einfacher Getriebeöl- und Filterwechsel wird hier vermutlich nicht ausreichen, da lediglich etwa die Hälfte des Öls erneuert wird. Wenn, dann würde ich eine Getriebespülung nach Tim Eckart versuchen.

    Gruß
    Achim
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.965
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Frage ist, obs vom Motor oder vom Getriebe kommt.
    Beispielsweise ein fehlerhafter LMModer umluftklappensteuerung kann durchaus auch Schaltrucke verurrsachen, da die Steuerung der Momentenrücknahme während des Schaltens nicht mehr exakt abläuft.
    Das Öl sollte bei einem Benziner nach 115tkm noch nicht so fertig sein, dass es zu derartigen Problemen kommt. Grundsätzlich bringt ein Ölwechsel aber natürlich eine verbesserung.
    Die TE Methode zu Empfehlen halte ich für falsch. Diese ist nicht von Mb freigeben, insofern ein nogo während der Garantiezeit.
    Wenn, dann klasissch spülen, wie von MB vorgesehen.
     
  8. #8 Passant, 29.04.2010
    Passant

    Passant

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C-Klasse
    Danke für euren Beitrag, ich werde erstmal auf einem Ölwechsel bestehen, bevor der Mercedesleute mir das halbe Auto auswechselt, denn ich glaube, ich müsste 40% der Materialkosten tragen laut Jungesternegarantie.
     
  9. #9 Passant, 05.05.2010
    Passant

    Passant

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C-Klasse
    Liebe Leute, ich will euch mit dem Thema nicht nerven, aber ich habe heute noch etwas festgestellt, nämlich die harte Schaltung ist nur auf der Einstellung C spürbar und nicht wenn die Schaltung auf S ist.
     
  10. #10 general1977, 06.05.2010
    general1977

    general1977

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    S211 E350 T
    Dann würde ich ganz klar auf die Wandlerüberbrückungskupplung tippen. In C werden die Gangwechsel deutlich mehr verschliffen, als in S. Dazu wird die WÜK länger am Schleifpunkt gefahren. Vermutlich wird man mit der StarDiagnose auffällige Werte für die Füllzeit und den Fülldruck für die WÜK finden. Oder die Beläge der WÜK sind angegriffen. Gab es bei diesem Motor Probleme mit Glykolverseuchung?

    @C240T
    Ich kenne keine Spülung von MB. Imho wird da immer nur der Ölanteil in der Ölwanne des Getriebes gewechselt. Das Öl im Wandler bleibt das alte. Man kann aber durchaus die Spülung nach TE machen lassen, ohne daß der Reiniger eingesetzt wird. Dann wird nur das komplette Öl getauscht. Im Endeffekt muß ja aber die Garantie das Problem beseitigen. Wenn die Gangwechsel in C deutlicher sind, als in S ist das ein eindeutiger Mangel.

    Gruß
    Achim
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.965
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Klar spült MB die Getriebe bzw Wandler auch.. nur eben nicht mit Löser, was ich für weitaus sinnvoller halte. (In Extremfällen hat dieser sicher seine Berechtigung!)
    Der TE hat das Spülen des Wandlers sicher nicht erfunden...der vermarktet nur clever was MB anfangs verpennt hat. Nämlich den Ölservice und bei extremfällen die abhilfe mit dem löser. Bei jedem ÖLservice mit wandlerspülung ist der UNterschied gravierend... nur wissens die wenigsten;)
    Ein Getriebe spülen kann jede eigentlich jede MB Werkstatt.

    EIn harter Schaltvorgang kann zig Ursachen haben.
    Eine problematische KÜB halte ich eher für unwahrscheinlich, dann würde sie auch rubbeln und wäre in allen gängen auffällig. Ich denke hier passt einfach das Zusammenspiel Momentenrücknehme des Motors und langsames schließen der jeweiligen Lamellenpakete nicht sauber zusammen.
     
  12. #12 keymedias, 07.05.2010
    keymedias

    keymedias

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mercedes CLK 320 Elégance Jg 1999 / Mercedes E240/S240 Kombi Avantgarde

    Hi Volker

    Das ist aber eine schlaue Antwort. Vielleicht solltest du damit ins Duden-Forum. Und bevor du andere zu korrigieren versuchst, schreib mal "Du" nicht mehr gross.
    Das ist hier ein MB-Forum und keine Plattform für Profilierungsneurotiker. Nerv.

    Gruss,
    Matthias
     
  13. #13 general1977, 08.05.2010
    general1977

    general1977

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    S211 E350 T
    Dann frage ich mich doch echt, warum MB bei der 7g-tronic nur den einfachen (also halben) Getriebeölwechsel bei 60.000km vorschreibt und die Werkstätten das auch so blind einfach durchführen und nicht zumindest die Spülung empfehlen/anbieten. Ich hätte für die relativ geringen Zusatzkosten dann die Spülung machen lassen.

    Gruß
    Achim
     
  14. #14 Passant, 09.05.2010
    Passant

    Passant

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C-Klasse
    Soll es heissen, dass auf S Stellung geht man schonender mit dem Getriebe um als auf C-Stellung? Unde was ist eine Glykolverseuchung? Das Auto ist im Dez.09 gekauft mit 113 T km und bin damit seitdem nur fast 3 T km gefahren.
     
  15. iron

    iron

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CL203 C200 Kompressor
    Verbrauch:
    Was ist denn der Unterschied zwischen "hart" und "weich" Umschalten?
    Ich hab einen CL203 Bj02 und bei mir ist der Gangwechsel von 1 auf 2 je nach Gasstellung spürbar. Drücke ich beim Anfahren "härter" drauf, macht's beim Schalten schon einen Ruck, wenn er in den 2. wechselt.
    Gebe ich sanft Gas und lass ihn eher anrollen als loszusprinten, dann merke ich auch kaum was vom Gangwechsel.
     
  16. #16 Wurzel1966, 23.05.2010
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    748
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    @iron

    Mit deiner Frage hast Du dir selbst schon die antwort gegeben.

    Hartes Schalten,man merkt deutlich den Gangwechsel.

    Weiches Schalten,man merkt kaum etwas vom Gangwechsel.

    Gruß Ingwer :wink:

    PS : So wie dein Getriebe arbeitet sollte es auch sein.
     
  17. #17 Passant, 27.05.2010
    Passant

    Passant

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C-Klasse
    Mit harte Schaltung meine ich bei ehe konservativer Fahrweise schaltet das Auto mit hartem Schwung nach vorne um, als ob man mit bei manueler Schaltung zu schnel die Kuplung los lässt. Ich habe eine C203-er auch 2004 mit ca. 60 tkm und das Ding schaltet immer butter weich um.

    Das Auto war am Montag bei Mercedes und es hieß: Öl wurde geprüft und in Ordnung, Neue Motorsteuerungssoftware ist instaliert und der Fehler ist behoben!

    Heute probierte ich wieder im warmen Zustand und stellte fest, es hat sicht nichts verändert, alles beim Alte. Soll ich das nicht Verarschung nennen?

    Ich habe allerdings festgestellt, daß das Auto auch auf C-Stellung vom Gang eins anfährt und nicht wie üblich auf zwei! Stimmt alle Autos auf C-Stellung von zwei aus anfahren sollten und nicht vom eins aus? Bitte dringend um eure Meinung diesbezüglich.

    Danke im Vorraus
     
  18. #18 general1977, 28.05.2010
    general1977

    general1977

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    S211 E350 T
    Nur die 7g-tronics mit Benzinmotorfahren in C im zweiten Gang an. In den Dieseln wird seit Mopf immer im ersten Gang angefahren. Die 5-Gang-Automatik fährt immer im ersten Gang an.

    Gruß
    Achim
     
  19. #19 Passant, 28.05.2010
    Passant

    Passant

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C-Klasse
    Danke für den Hinweis, denn mir wurde von Mercedes so erzählt, daß die Auto in C-Stellung vom zwei aus anfahren! Es handelt sich hier übrigens um ein E200-er Benziner Kompressor und 5-Gag Automatik Schaltung. Die Sache geht mir langsam der Art auf die nerven, wenn ich das Ding loswerde, kaufe ich nie wieder Automatik!
     
  20. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.965
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dass die 5G immer im 1. gang anfährt stimmt so nicht. Die früheren mit W-Stellung fuhren definitiv im 2. Gang an.
    Ich weiß leider konkret nicht wie das bei Deinem BJ ist, insofern kann ich Dir da keine zuverlässige Antwort geben.

    Was heisst denn hier Öl wurde geprüft? Die können doch gar kein Öl prüfen, sondern nur den Ölstand;)
    Wurde das Getriebeöl jetzt gewechselt oder nicht?
    Wenn er schon hart schaltet würde ich das gleich komplett machen lassen, sprich incl Wandlerspülung. Das Getriebeöl wurde zwischenzeitlich auch ersetzt. (ATF 134/3143)
    Unser 210er schaltet mit diesem Öl bei aktuell rund 160tkm butterweich und tadellos, wie eigentlich alle MB Automaten, wenn sie richtig gewartet sind.
    Lass nicht locker. Wird allerdings schwierig, da das eine Wartungssache ist, die geht wohl nicht auf GEwährleistung, wenns danach behoben ist.
    Ausnahme ist, wenn der Wagen als Scheckheftgepflegt verkauft wurde und noch kein Ölwechsel durchgeführt.

    @ Achim: Bei normalem Betrieb reicht der kleine Ölservice völlig. Dass das keine uneingeschränkt optimale Lösung ist, steht ausser Frage!
     
Thema: Automatikgetriebe schaltet hart um
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Automatikgetriebe schaltet hart

    ,
  2. w211 automatik schaltet hart

    ,
  3. W124 automatik schaltet hart

    ,
  4. automatik schaltet ruckartig,
  5. mercedes pagode automatikgetriebe schaltet hart in zweiten gang,
  6. mercedes 5g Automatik schaltet hart runter,
  7. 722.6 schaltet hart,
  8. automatik schaltet hart,
  9. Getriebe schaltet warm nicht mehr,
  10. Mercedes 5 Gang schaltet hart ,
  11. mercedes automatik schaltet hart,
  12. w202 schaltet hart,
  13. c230 kompresor schaltet zu hart,
  14. mercedes automatikgetriebe schaltet ruckartig,
  15. w210 2.0 kompressor automatik schaltet hart,
  16. e 220 cdi Automatik schaltstöße wenn kalt,
  17. automatik ruppig im Winter,
  18. automatische getriebe mercedes w204 schaltet schwer,
  19. mercedes w211 automatikgetriebe schaltet hart in 2 gang,
  20. Mercedes w211 Automatik schaltet im 1 gang,
  21. w212 7g tronic hartes schalten ,
  22. W211 automatik verschaltet sich,
  23. w 113 gwrtriwbw schaltet hart,
  24. ruckartiges schalten bei mercedes ,
  25. ml 320 automatik schlatet hart
Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe schaltet hart um - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetriebe schaltet nicht mehr!

    Automatikgetriebe schaltet nicht mehr!: Hallöchen, mein C220 CDI von 2004 schaltet nicht mehr. Angefangen hat es das nur manchmal nicht hoch schalten wollte, irgendwann wars dann soweit...
  2. E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht

    E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht: Hallo zusammen! Ich bin Neubesitzerin eines MB E 280 T CDI Bj. 052009. Es ist mein erstes Automatik-Fahrzeug, daher bitte ich im Vorfeld, meine...
  3. Das Automatikgetriebe des 200 CDI schaltet beim Beschleunigen manchmal nicht zurück.

    Das Automatikgetriebe des 200 CDI schaltet beim Beschleunigen manchmal nicht zurück.: Das Automatikgetrieb meines 200 CDI, Baujahr 2010 schaltet beim Beschleunigen manchmal nicht zurück und die Motordrehzahl sowie die Leistung sind...
  4. Automatikgetriebe schaltet bisl hart 1-3Gang(ruckeln)

    Automatikgetriebe schaltet bisl hart 1-3Gang(ruckeln): Hallo,bei meinem E320cdi W211 (3.2007)wurde der Turbolader getauscht weil Der Ladedrucksteller Defekt war,nach dem Austausch hat das Getriebe...
  5. Automatikgetriebe schaltet hart.

    Automatikgetriebe schaltet hart.: Hi! E 270 CDI/ BJ 2001: Der Fehler tritt bei lanmgsamer Fahrt (20-30 kmh) und nur geringer oder keiner Beschleunigung auf. Wenn ich nun vom Gas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden