209 Automatikgetriebe undicht - Gewährleistung?!

Diskutiere Automatikgetriebe undicht - Gewährleistung?! im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Nabend Gemeinde :D hab ein Problem mit meinem Benz und hoffe ihr könnt mir helfen. (Falls falscher Bereich bitte verschieben) Hab gestern einen...

  1. _safe

    _safe

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    W209 350 + W124 260E
    Nabend Gemeinde :D

    hab ein Problem mit meinem Benz und hoffe ihr könnt mir helfen. (Falls falscher Bereich bitte verschieben)

    Hab gestern einen kleinen Ölfleck unterm Auto wahrgenommen und bin heute in die Werkstatt gefahren.
    Die 7G-Tronic ist undicht und verliert Öl, anscheinend nicht zu knapp.
    Meine Werkstatt muss nun das Getriebe auseinander nehmen um den Fehler genauer lokalisieren zu können.

    Ich habe das Auto im Januar von einem freien Händler gekauft.
    Ist dies nun ein Mangel, welche die gesetzliche Gewährleistung betrifft und ich den Verkäufer haftbar machen kann?

    Vielen Dank schonmal :wink:
     
  2. #2 conny-r, 22.05.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    787
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Am schnellsten Weg den Sachmangel bei dem freien Händler geltend machen und auch schriftlich oder mit Zeuge bestätigen lassen.
    Versuch der gütlichen Einigung anstreben zB bis maximal 20% Eigenanteil zugestehen.
    Es nutzt wenig wenn man vor Gericht 100 % Recht bekommt und erst mal weiterhin auf dem Schaden sitzen bleibt.
     
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    2.027
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    An sich muss der Händler beweisen, dass der Mangel bei Kauf noch nicht da war und das dürfte hier quasi unmöglich sein.

    Nichts desto trotz wird dir der Fall vor allem Ärger machen und auch Kosten verursachen. Die Frage ist nur, wie kannst du beides minimieren?

    Da ich in dem Fall von Kosten von min. 2000€ ausgehen würde, würde ich sofort (auch wenn ich sonst absolut kein Freund davon bin) einen Anwalt aufsuchen.
    Solch ein Schreiben hinterlässt Eindruck, bringt eine saubere Dokumentation und sorgt sicher dafür, dass der Händler unter Druck gerät.

    Was man dem Händler immer zugestehen muss, ist eine Nachbesserung. Die Typen haben natürlich in einem solchen Fall einen Pfuscher an der Hand. Das hält vielleicht ein paar Monate und suppt es wieder. In einem solchen Fall bist du froh, wenn du einen Anwalt für 100-200€ hattest und nun auf diesen zurückgreifen kannst.

    gruss
     
  4. _safe

    _safe

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    W209 350 + W124 260E
    Der Händler ist ca. 300 KM von mir weg.
    Ich kann meiner Werkstatt ja kein Reperaturauftrag geben, wenn ich das über die Gewährleistung regeln möchte. Denn der Händler kann doch von mir verlangen, dass er das Auto reparieren "darf" oder?!

    Ich bin halt mehr oder weniger auf das Auto angewiesen(eine Woche könnte ich darauf verzichten) und kann mir kein wochenlanges hin und her erlauben.

    Würde nun folgendes machen:
    Morgen dem Händler anrufen, Vorfall schildern und anschließend zum Anwalt ein Schreiben aufsetzen.

    Hab halt die Befürchtung, dass ich auf den Kosten sitzen bleibe und das Auto in einem Monat immer noch auf dem Hof von meiner Werkstatt steht weil sich der Händler iwie drücken will....

    Wie würdet ihr nun am besten vorgehen?

    Gruß Mario
     
  5. #5 duc pete, 22.05.2013
    duc pete

    duc pete

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    CLK 320 Cabrio (A208/Mopf), MB100D
    Moin,

    Gebrauchtwagengarantie ? Dann die sofort kontaktieren.
    Händlergewährleistung ? Dann ihn kontaktieren und Transport sowie Rep.-Dauer klären. Bei stärkerem Ölverlust würde ich den Wagen nicht mehr 300 Km am Stück bewegen.

    Aber mal so nebenbei ? Wo kommt das Öl aus dem AG ? Ist es tatsächlich ATF oder doch Mötoröl ?

    Gruß
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    2.027
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ab zum Anwalt. Leider.

    Das baut sehr schnell Druck auf. Den Druck brauchst du, sonst gibt es ein kosten- und zeitintensives hin und her.
    Wobei ein Anwalt natürlich kein Garant dafür ist, dass es so einfach abläuft. Stellt sich der Gegner quer, ist es immer ein Hin und Her.

    gruss
     
  7. _safe

    _safe

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    W209 350 + W124 260E
    Es besteht nur eine Händlergewährleistung.
    Definitiv ATF woher genau kann ich nicht sagen. Der Wagen steht in der Werkstatt und wird definitiv nicht mehr bewegt.

    Gruß
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    2.027
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Einmal mehr, ab zum Anwalt!
    (und blos keine Reparuren vorher in Auftrag geben)

    gruss
     
  9. _safe

    _safe

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    W209 350 + W124 260E
    Wird mein erster Schritt morgen sein, danke :wink:
     
Thema: Automatikgetriebe undicht - Gewährleistung?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slk verliert Getriebeöl

    ,
  2. w211 automatikgetriebe verliert öl

    ,
  3. automatikgetriebe verliert öl w211

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe undicht - Gewährleistung?! - Ähnliche Themen

  1. Viano Servolenkung an Manschetten undicht

    Viano Servolenkung an Manschetten undicht: Vor vier Wochen bemerkte ich an meinem Viano 2.2 CDI, Bj: 2011, an der Lenkmannschette li. eine Undichtigkeit. Fuhr dann in Urlaub mit Reserveöl,...
  2. E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht

    E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht: Hallo zusammen! Ich bin Neubesitzerin eines MB E 280 T CDI Bj. 052009. Es ist mein erstes Automatik-Fahrzeug, daher bitte ich im Vorfeld, meine...
  3. Das Automatikgetriebe des 200 CDI schaltet beim Beschleunigen manchmal nicht zurück.

    Das Automatikgetriebe des 200 CDI schaltet beim Beschleunigen manchmal nicht zurück.: Das Automatikgetrieb meines 200 CDI, Baujahr 2010 schaltet beim Beschleunigen manchmal nicht zurück und die Motordrehzahl sowie die Leistung sind...
  4. C220CDI OM651 2011 undicht Ventildeckel muss neu

    C220CDI OM651 2011 undicht Ventildeckel muss neu: Moin, habe gestern meinen Luftfilter gewechselt, dabei ist mir am hinteren Ende des Ventildeckels ein massives Ölleck aufgefallen. Bin Heute...
  5. Benzinleitung am Tankanschluss undicht

    Benzinleitung am Tankanschluss undicht: Wer hat Lösungsvorschläge ? Ich habe ich ein Problem mit der Benzinleitung, die an meinen Kunststofftank Tank angeschlossen ist. Nachdem ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden