Autow?sche

Diskutiere Autow?sche im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Viele von euch waschen ihr Auto doch sicher per Hand? Mich würde einmal interessieren wie lange ihr dafür braucht. Also ich selbst brauche...

  1. #1 pnh-135, 16.08.2002
    pnh-135

    pnh-135

    Dabei seit:
    20.05.2002
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Viele von euch waschen ihr Auto doch sicher per Hand? Mich würde einmal interessieren wie lange ihr dafür braucht.

    Also ich selbst brauche meistens den ganzen Samstag dafür.
     
  2. #2 Cartman, 16.08.2002
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    öhm etwa 30 minuten kommt drauf an wie verdreckt
     
  3. #3 andre.mz, 16.08.2002
    andre.mz

    andre.mz Guest

    hallo,

    ich wasche meinen elch 1x im Monat mit Hand (und sonst max 2x pro Monat in der Textilwäsche) Das dauert immer ca. 90 min. Erstmal mit dem Hochdruckreiniger den gröbsten Dreck wegspülen, dann mit Eimer und weichen Schwamm (Wasser mit Sonax Schaumreiniger inkl. Wachs) den wagen von oben bis unten einseifen und einwirken lassen. Vorne den Fliegendreck mit einem Spezialschwamm abreiben und wieder mit dem Hochdruckreiniger alles abspülen. Mit Lederlappen das Restwasser abledern und trocknen lassen. Fertig!

    mfg andre
     
  4. #4 Dr. Low, 16.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Also, bei uns wird das folgendermaßen gelöst:

    Auto mit Schlauch und spezieller Aufsteckdüse erstmal gut einweichen, danach mit 3 bis 4 (!!!) Schwämmen (einen für Front, einen für normalen Lack, einen für Unterkante der Türen und eine für die Felgen) reinigen und mehrmals mit Autoshampoo (das ganz billige von der Metro...) einseifen! Danach wird das Auto mit einem speziellen "Besen-Schrubber-Aufsatz abgeschrubbt und danach klar nachgespült! Anschließend abledern und nach Bedarf ggf. konservieren!

    Zeitbedarf mit 2 Personen ca. 1 Stunde

    Allerdings ist das so, daß wir dann meistens mehrere Autos waschen und uns somit die Arbeit teilen! Dann wäscht einer die Dächer, danach die Türen,...

    Anschließend wird meistens der Wagen noch ausgesaugt und währenddessen wird der Mensch "gegossen"


    [​IMG]

    Achso: gewaschen wird in unregelmäßigen Abständen - je nach Bedarf - wie der Zustand des Autos ist! Zuviel Waschen schadet ja auch...
     
  5. #5 pnh-135, 16.08.2002
    pnh-135

    pnh-135

    Dabei seit:
    20.05.2002
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich wasche auch nach Bedarf. Also ich spritze den Wagen zuerst ab (Gartenschlauch, aber bei Gelegenheit werde ich mir einen Hochdruckreiniger zulegen).
    Dann wasche ich m it dem Schwamm zuerst das Dach, und dann fange ich hinten rechts an zu putzen und putzte immer ein Teil, zum Beispiel hintere Türe (ok wird mein nächstes Auto nicht haben), und das bis ich ganz ums Auto rum bin. Danach spritze ich alles ab. Und dann kommen die Reifen, zuerst abspriten, dann mit einem Extraschwamm den groben Dreck wg und dann mit einer Bürste den feineren Dreck, und dann den ganz feinen Dreck mit der Zahnbürste. Dann spritze ich das ganze Auto nach mal ab und putze nochmal mit dem Sonax Schaumreiniger inkl. Wachs, ledere aber direkt nach jedem Teil ab.
    Und danach kommt der Innenraum, erst aussaugen, dann Amaturen putzen und die Fußmatten raus und absaugen. Dann mache ich noch die Fenster von innen und außen mit normalem Scheibenreiniger
     
  6. #6 SLKcharly, 19.08.2002
    SLKcharly

    SLKcharly

    Dabei seit:
    14.07.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube ich lese nicht richtig. Seit wir in der Nähe eine Textilwaschstrasse haben putze ich meine Wagen nicht mehr per Hand. Mein 10 Jahre alter R19 sieht aus wie neu, alle 4 - 8 Wochen das volle Programm mit Glanzwachs für ca. 12 Euro. Dazwischen mal eine Schnellwäche, das wars. Das Auto hat noch nie eine Politur gesehen. Mit meinem SLK verfahre ich genauso und habe nach über 3 Jahren noch keine Probleme.
     
  7. #7 Dr. Low, 19.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Doch doch, liest schon richtig!
    Bei uns ist das immer eine große Familienprozedur! Aber das kommt relativ selten vor!
    Übrigens: Kratzer hat mein Wagen - von den elchtypischen Steinschlägen mal abgesehen - auch wenige! Ganz vermeiden kann man es leider nicht!

    Gruß Micha
     
  8. schajo

    schajo

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    S204
    Also ich habe da auch so meine Erfahrungen gemacht.

    Also Bürstenwaschanlagen kann ich pers. überhaupt nicht empfehlen. Erstens sind sie nicht gründlich und zweitens erzeugen sie bei den heutigen "weichen" Lacken sehr unschöne Muster. Bei meinem schwazen Auto ist das echt extrem. Das hat mich schon einmal so weit gebracht: :wand

    Textilwaschanlagen sind da schon wesentlich besser. Die erzeugen zwar auch streifen, aber wesentlich weniger. Gründlich sind diese auch nicht. :sauer:

    Das Waschen mit dem Schwamm kann man meiner Meinung nach nur so machen, wie Dr. Low es schon beschrieben hat. Wenn man einen einzigen Schwamm nimmt, dann sammeln sich in den Poren Sand- und Staubkörner, die beim Waschen dann wie Schmirgel wirken. Selbst häufiges Ausspülen hilft da nix. :(

    Ich pers. habe mich für die Car-Wash Boxen entschieden. In der näheren Umgebung hat eine ganz neue eröffnet. Da gibt es warmes anionisches Wasser, die Bürsten stehen immer in einem Wasserbecken (Dreck hält sich da kaum drin) und der Schampooanteil ist sehr hoch. Ich bin damit jetzt zufrieden. Für 7€ und etwas Schweiß bekomme ich mein Baby richtig fein sauber. 8o

    schajo
     
  9. #9 spookie, 10.09.2002
    spookie

    spookie

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    13.952
    Zustimmungen:
    383
    Auto:
    E320 W211
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    m r * * *
    e s
    bw
    m h * * *
    Handwäsche mache ich niemals, hat mein Auto seit Januar 2001 auch nie erlebt, ok am Anfang 2x aber ist mir zu viel Arbeit.

    Hab ne Moosgummiwaschanlage in der Nähe. Sehr ordentlich, sehr gründlich, mittelmäßig teuer und als Stammkunde kümmern sich die Leute auch um das Felgenputzen - einwandfrei oder?
     
  10. fatih

    fatih

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Mein Rekord leigt bei 7 1/2 Stunden.
    Aber dann richtig sauber (waschen, abtrocknen, polieren, staubsaugen und die Innenausstattung säubern)... :]
    Sonst brauche ich ca. 3 Stunden bis der Wagen TIPTOP aussieht :]
    3-6 mal im Monat ist schonmal drin :D
     
  11. #11 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    13.952
    Zustimmungen:
    383
    Auto:
    E320 W211
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    m r * * *
    e s
    bw
    m h * * *
    Mensch mensch, Ihr alle habt aber viel Zeit dafür, Respekt!
    So viel hätte ich gar nicht
     
  12. fatih

    fatih

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    @spookie:

    Samstags wenn ich den Wagen säubere dann fange ich so gegen Mittag an und dafür dann ca. 3 Stunden richtig sauber, das sehe ich auch als Sport (Samstag brauch ich dann nicht mehr ins Fitnessstudio zu gehen :] ). Somit verschaffe ich mir halt Zeit (statt F.Studio Auto Waschen) :] :] :]
     
  13. #13 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    13.952
    Zustimmungen:
    383
    Auto:
    E320 W211
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    m r * * *
    e s
    bw
    m h * * *
    Hehe, ist natürlich auch ein Argument :))

    Samstags schlaf ich bis halb 1, dann Mittagessen, dann erstmal wieder ausruhen und den Abend planen und mal einkaufen, keine Zeit zum Waschen *g* - mache ich Freitags nach Feierabend meistens :]
    Und da bin ich ja wie gesagt faul und fahre durch die Waschstrasse :D
     
  14. fatih

    fatih

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ne bei mir ist es so Samstags: Um 11Uhr stehe ich auf, danach Frühstück und ab 12Uhr bis 15-16Uhr Autowaschen. Danach erstmal ausruhen (duschen und hinlegen) und gegen Abend mit dem Glänzenden BENZ nach Köln fahren :] :] :] mit dem Gefühl das ich an dem Tag "trainiert" und was gutes für meinen Wagen getan habe :D
     
  15. #15 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    13.952
    Zustimmungen:
    383
    Auto:
    E320 W211
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    m r * * *
    e s
    bw
    m h * * *
    Is mir eigentlich ziemlich wurscht wenn er dreckig ist, schließlich fahre ich ja auch damit. Vor allem in der Schlechtwetterzeit könnte man ja dauernd putzen, das sehe ich nicht ein.
     
  16. #16 SLK 230 AMG, 04.12.2002
    SLK 230 AMG

    SLK 230 AMG

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VIANO Ambiente 2,2CDI ( W639 )
    Einmal im Monat Generalreinigung in 4 Stunden und jede Woche so ca. 1 - 1,5 Stunden. Das dient schließlich dem Werterhalt und der Freude am fahren!!!
     
  17. chico

    chico

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ich wasche meinen Energizer (:D) jeden Freitag.

    Dazu fahre ich zur Waschanlage, ich führe folgende 4 Schritte durch:
    1. Mit Hochdruck grob waschen und Schmutz auffeuchten
    2. Schaumbürsten, Felgen mit Felgenreiniger besprühen
    3. Nach einer kurzen Einwirkzeit klarspülen
    4. Glanztrocknen, innen Staub wischen, Fußmatten ausklopfen.

    Alle 2 Monate tu ich dann noch zusätzlich Staubsaugen.

    Seit neuestem darf ich auch die Waschhalle meiner Zivistelle benutzen.
    Mit Kärcher Hochdruck geht's ab wie Sau. Und dauert dann auch mal ne Stunde.
     
  18. #18 chefarzt, 25.12.2002
    chefarzt

    chefarzt Guest

    Ich stell den Wagen so 2 bis 4 mal die Woche in eine Waschanlage, und lasse das volle Programm laufen. Früher habe ich noch häufiger waschen lassen, aber da war ich auch noch stolzer auf mein Auto. Heute langweilt es mich irgendwie.
    Innenraum putze ich dann immer selber einmal im Monat
     
  19. #19 spookie, 25.12.2002
    spookie

    spookie

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    13.952
    Zustimmungen:
    383
    Auto:
    E320 W211
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    m r * * *
    e s
    bw
    m h * * *
    2-4 mal die Woche oder pro Monat? Pro Woche wäre ja hammerhart 8o
     
  20. #20 chefarzt, 25.12.2002
    chefarzt

    chefarzt Guest

    Natürlich pro Monat :wand :wand
     
Thema:

Autow?sche

Die Seite wird geladen...

Autow?sche - Ähnliche Themen

  1. Mercedes-Bettw?sche

    Mercedes-Bettw?sche: Hallo! Ich suche Mercedes Bettwäsche, kann diese aber nirgendwo finden!! Gibt es etwa keine ? und wenn doch dann würde ich gerne mal wissen WO !? ?(
  2. motor w?sche??

    motor w?sche??: HI leute kann mir einer sagen wofür so eine motor wäsche gut ist ?? und ist das überhaupt nötig oder empfehlens wert ??
  3. Sche.. Neider

    Sche.. Neider: Es ist nicht zuglauben.... kaum hab ich mal ein schönes Auto (2 Wochen alt) wird es gleich von irgendwelchen Idioten zerstört. War am Samstag für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden