B200 NGT (W 246)

Diskutiere B200 NGT (W 246) im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Mader lieben Kabel, und da ich nur maximal 14 KG Gas bunkern konnte habe ich tatsächlich den richtigen "Riecher" gehabt, Schon beim Abschrauben...

  1. CNGler

    CNGler

    Dabei seit:
    02.04.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Verbrauch:
    Mader lieben Kabel, und da ich nur maximal 14 KG Gas bunkern konnte habe ich tatsächlich den richtigen "Riecher" gehabt, Schon beim Abschrauben des Unterbodenschutzes
    fand ich einen abgenagten kleinen Knochen und die Kabel der beiden vorderen Tanks waren durchgebissen. Alles wieder zusammengelötet und nun gehen wieder 21 KG in die Tanks, außerdem ist die Reichweite nun um 200 KM angewachsen....
    Beizeiten werde ich die Kabel noch mit Mader Schutzschlauch ummanteln...
    Dann habe ich hoffentlich Ruhe....
     
  2. CNGler

    CNGler

    Dabei seit:
    02.04.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Verbrauch:
    Nachtrag: Der ungeschützte Kabelbaum der zu den 3 Multiventilen der Gastanks führt, liegt Fahrerseitig unter der Kunststoffabdeckung des Unterbodens. Dieser ist an dem Stahlrohrrahmen der die Flaschen schützt mit Clips befestigt. Der Hohlraum bietet ein ideales "Nest" für einen Marder, warum Mercedes die Kabel nicht ab Werk mit Maderschutzschlauch versehen hat bleibt ihr Geheimnis....
    Mit den zusätzlichen 7 Kg der beiden vorderen Flaschen komme ich mit L Gas nun gute 160 Km weiter....
    Mein Tip: Alle die einen B- NGT fahren sollten die Kabel von Zeit zu Zeit mal überprüfen und am besten mit Schutzschlauch versehen lassen....
    LG
     
  3. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    135
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Weil die Kabel soweit kein Hersteller verkleidet..Mercedes hat im Vergleich zu VW aber auch deutlich weniger Probleme mit marderbiss..zumindest meiner Erfahrung nach
     
  4. CNGler

    CNGler

    Dabei seit:
    02.04.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Verbrauch:
    Kann sein, aber der Sandwich Boden ist ein Klasse Hohlraum mit viel Platz und genügend Nestmöglichkeiten.....
    Ob Mader unterschiede bei Automarken machen kann ich nirgends finden.
    Der Schutzschlauch kostet im Gegensatz zum Schaden fast nichts.....
     
  5. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    135
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Fast nix bei 2mio Mercedes im Jahr ergibt n grossen Haufen.. wir reden um Cent Beträge die man versucht zu sparen.. gibt viele Baustellen wo der Käufer sagt kostet ja fast nix..über die Stückzahlen und Laufzeit summiert sich das.. Holst n 100000€ Benz im Werk ab, ist der auch nicht voll getankt..verglichen mit dem Preis fast nix..jedes Auto voll tanken kostet am Ende des Jahres richtig
     
  6. CNGler

    CNGler

    Dabei seit:
    02.04.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Verbrauch:
    Bei der Hitze der letzten Tage war die Temperaturkompensation beim Tanken gut zu merken. Die Befüllung reduziert sich bei Temperaturen über 30°C merklich und liegt bei etwa 20% geringerer Reichweite, das ist nichts ungewöhnliches und zeigt das die Abschaltung der Tanks gut funktioniert.
    Das sollte bei Fahrten im Sommer aber unbedingt mit kalkuliert werden zum Glück zeigt das Navi die Gastankstellen an und führt einen auch Zielsicher zur nächsten Tanke, leider ist die Infrastruktur in Deutschland nur befriedigend. Bald gehts durch Frankreich und Spanien da ist die Situation nur noch ausreichend. Wer nach Bella Italia fährt der findet eine gute Infrastruktur vor....
    LG
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    2.278
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Dafür ist keine Temperaturkompensation verantwortlich. Das liegt einfach nur daran, dass warmes/heißes Gas bei gleichem Druck eine geringere Dichte als kaltes Gas bietet. Ist der Abschaltdruck des Erdgaskompressors der Tankstelle dahingehend nicht temperaturkompensiert (was sie im Regelfall nicht sind), dann kommt es genau zu diesem Effekt.
    Temperaturkompensiert sind gerne die Tankfüllstandsanzeigen von CNG-Fahrzeugen.
     
  8. CNGler

    CNGler

    Dabei seit:
    02.04.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Verbrauch:
    Danke das du den Sachverhalt so detailliert beschreibst. Der Druck und die Temperatur beeinflussen das Volumen von Gasen und somit auch die Dichte sehr stark. Je höher die Temperatur des Gases ist, desto mehr dehnt es sich aus. Und je kleiner die Temperatur ist, desto mehr zieht es sich zusammen. Wird Druck auf ein Gas ausgeübt, dann werden die Gasteilchen zusammengedrückt.
    Deshalb wird das KG Erdgas ja auch bei 200 bar und 15 °C "geeicht" nur bei dieser Temperatur entspricht die Menge an Gas zu Gewicht die 100%, bei anderen Temperaturen wird sie geringer oder höher.
    Der Tank schaltet aber bei "Voll" ab, also auch wenn es nur 18 statt 21 Kg sind aber das Volumen die 200 bar erreicht...
    LG
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    2.278
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Nein, der Tank schaltet gar nichts ab.

    Eine CNG-Tankstelle hat ähnliche Druckgasflaschen verbaut, wie sie im Auto verbaut sind (nur größer). Dazu gibt es einen Kompressor, welcher am Erdgasnetz hängt, dessen Druck extrem niedrig ist. Der Kompressor frisst gar nicht mal so wenig Energie (im Mittel kann man von einer halben kWh Strom pro kg Erdgas ausgehen, allein durch diesen). Darum sind typischer Weise drei Bänke an Flaschen einer Erdgastankstelle verbaut. Eine mit ca. 80 bar, eine mit ca. 150 bar und eine mit ca. 200bar.

    Wird ein Tankvorgang gestartet, dann wird gerne die 80 bar-Bank durchgeschaltet und kurz geschaut, was durch geht (daraus kann man schließen wie hoch der Druck im Erdgastank des Fahrzeugs ist). Dann füllt die 80 bar-Bank, bis ein eingestellter Durchfluss unterschritten wird, analog dann die 150bar-Bank und dann die 200bar-Bank. Sieht man in der Praxis auch durch die kurzen Füllunterbrechungen. Die 200bar-Bak schaltet dann genauso irgendwann ab, wenn fast eine Druckgleichheit besteht (meist später als die beiden anderen es tun), also es kaum mehr Durchfluss gibt.

    Die 200bar in der 200bar-Bank sind aber stark davon geprägt, wie viel Druck diese wirklich hat. Denn in der Praxis läuft der Kompressor nicht andauernd. Da gibt es einen oberen Ausschaltpunkt und einen unteren Einschaltpunkt (bei den anderen Banken natürlich auch, aber dei interessieren nicht final). Darum erlebt man auch bei gleichen Temperaturen gerne unterschiedliche Füllmengen.
    Nächster Faktor ist der Durchsatz der Tankstelle und die Außentemperatur. Beides geht auf die Temperatur bzw. die Dichte des Gases. Umso mehr Gas der Kompressor in kurzer Zeit verdichtet, desto wärmer wird das Gas in den Flaschen der Tankstelle (die Energie bleibt wo und erwärmt vor allem das Erdgas).
    Und wie gut die Wärme wieder flöten geht ... klar Außentemperatur und auch Sonnenschein auf das meist vorhandene Wellblechhäuschen, wo das alles drin steht ... spielt alles eine Rolle.
     
Thema:

B200 NGT (W 246)

Die Seite wird geladen...

B200 NGT (W 246) - Ähnliche Themen

  1. B200 Baujahr 2012 - Ruckelt stark - Verlust Beschleunigung

    B200 Baujahr 2012 - Ruckelt stark - Verlust Beschleunigung: Hallo zusammen. Bei unserem Benz B200 mit Baujahr 2012, liegt seit einiger Zeit folgendes Verhalten vor: Nach einer gewissen Fahrzeit (Dauer...
  2. B200 Dauerstrom Radiogeräte

    B200 Dauerstrom Radiogeräte: Hallo :) Leider war innerhalb eines Tages die Starterbatterie leer. Ich bin dann von Dauerstromfluss ausgegangen und habe mit dem Multimeter alle...
  3. 245 B200 CDI Automatik kein Getriebeölwechsel?

    B200 CDI Automatik kein Getriebeölwechsel?: Hallo, Haben heute eine B200 Klasse CDI Automatik, 140 PS, EZ 12/2010 gekauft. Der Verkäufer ist eine Händler in unserer Nähe und er meinte auf...
  4. W246 B200 die Zweite

    W246 B200 die Zweite: Hallo zusammen, nach dem wir unseren weisen B180CDI nun verkauft hatten (Thema im anderen Thread) haben wir wieder einen B gekauft. Es wurde ein...
  5. Standheizung Nachrüstung B200 05/215 (Euro6) keine Motorvorwärmung

    Standheizung Nachrüstung B200 05/215 (Euro6) keine Motorvorwärmung: Jetzt da es wieder kälter wird ist es ja sehr angenehm eine Standheizung zu haben. Ich habe mir im September eine Webasto Thermo Top EVO 4...