Bandpass oder Bassreflex im 190er?

Diskutiere Bandpass oder Bassreflex im 190er? im HiFi, Telekommunikation und Navigation Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Hallo Leute will mir 2. Endstufe und dazu einen Subwoofer zulegen - der Preisrahmen liegt insgesamt bei ca. 500 €. Habe bei der Endstufe an...

  1. #1 Armin84, 29.09.2003
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Hallo Leute

    will mir 2. Endstufe und dazu einen Subwoofer zulegen - der Preisrahmen liegt insgesamt bei ca. 500 €. Habe bei der Endstufe an eine Kenwood Kac 7201 gedacht (hatt 800 W max).

    Nur beim Woofer weiß ich noch nicht was ich nehmen soll. Höre gern Techno und Rave, hab aber gehört dass ein Bandpass nicht dafür geeignet sein soll. Andererseits hab ich in einem andren Forum gehört, dass Bassreflex beim 190er nicht viel
    bringt. Verbandskasten ist herausen. Was soll ich nun nehmen? BANDPASS oder BASSREFLEX?

    Meine Vorschläge bei BANDPASS:
    Hifonics ZX-12BP mit 800 W max (450 Sinus) od.
    Emphaser EBP112S3 mit 700 W max (350 Sinus)

    Bei Bassreflex:
    Hifonics AT-12R mit 800 W max (400 Sinus)

    Würd gern eure Meinungen hören.

    MFG Armin
     
  2. ton

    ton

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w201 2,3
    bassrelfex ^^
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    fahr zum Händler und hör's Probe!

    Was hast Du denn sonst noch für Lautsprecher drin?

    Die Tieftöner die Du nennst haben einen Durchmeser von 30cm was ein recht großer Unterschied ist wenn Du sonst nur 13er montiert hast was die Sache unharmonisch macht zudem sind 30er doch schon relativ träge reichen aber auch weit runter.

    Hör Dir doch viellecht mal einen Syrincs mit 25cm Lautsprecher an!

    Für Techno brauchst einen recht "schnellen" der nicht unbedingt soooo tiefreichend ist.
     
  4. #4 Armin84, 30.09.2003
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    @ hotw

    Hab vorn 10 cm und hinten 16 cm drin, die alle 4 an einem 4 Kanalverstärker hängen. Bin damit auch zufrieden nur der Bass fehlt eben...

    Edit: Bei uns gibts leider in der nähren Umgebung keinen Händler bei dem man so was machen kann, leider :(

    MfG Armin
     
Thema:

Bandpass oder Bassreflex im 190er?

Die Seite wird geladen...

Bandpass oder Bassreflex im 190er? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe EMPHASER Bandpass 1x10" f. Cabrio und EYEBRID 1x500 W RMS Amplifier

    Verkaufe EMPHASER Bandpass 1x10" f. Cabrio und EYEBRID 1x500 W RMS Amplifier: Hallo Leute, ich habe mir im Herbst letzten Jahres bei ACR eine Basskiste, speziell fürs Cabrio und eine passende Mono-Endstufe gekauft. Eine...
  2. Biete Aktiven Bandpass Subwoofer Syrincs

    Aktiven Bandpass Subwoofer Syrincs: Syrincs BP8-Aktive Preis: 150,-€ plus Versand und Verpackung Photo auf Anfrage schajo