Batterie laden beim W203

Diskutiere Batterie laden beim W203 im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Ich bin unsicher. In meinem Keller habe ich ein Super Duper Ladegerät liegen. Es schaltet sich nach vollständiger Ladung elektronisch ab. Leider...

  1. #1 freehold01, 24.02.2007
    freehold01

    freehold01

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Bis 03/2008: S203 C200TK Ab 03/2008: Passat Variant 2.0TDI (170PS)
    Ich bin unsicher. In meinem Keller habe ich ein Super Duper Ladegerät liegen. Es schaltet sich nach vollständiger Ladung elektronisch ab.

    Leider habe ich zu viel gelesen über zerschossene Batteriesteuergeräte beim W203. Wie real sind diese Bedenken?

    Hattet ihr bereist solche Pannen? Habt Ihr Eure Batterie geladen und war danach das Batteriesteuergerät platt?

    Wie geht man am besten vor? Schließt man erst Plus/Minus Klemme an und steckt das Ladegerät an die Steckdose. Ich habe kein Bock die Batterie auszubauen. Dann kann ich die Batterie direkt beim DC laden lassen.

    Brauche ein Feedback?
     
  2. jboo7

    jboo7

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.100
    Zustimmungen:
    2.068
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Je nach Baujahr deines 203 ist das Batterie ausbauen wohl wegen der Gefahr, dass das SAM danach beschädigt ist, nicht sooo sehr zu empfehlen!
     
  3. tooobi

    tooobi

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Auto
    Also ich würds so machen:

    Ladegerät in Steckdose einstecken, aber noch nicht einschalten.
    +/- Klemmen an Batterie anklemmen
    Ladegerät einschalten und Ladestrom beobachten.

    Welches Batteriesteuergerät?
     
  4. #4 k.krapp, 24.02.2007
    k.krapp

    k.krapp

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    W203 320CDI 2/2006 obsidanschwarz
    Verbrauch:
    Hallo, ich habe meine Batterien mit einem CTEK Ladegerät aufgeladen. Gab weder beim W203 Bj 4/2001 noch bei Bj 02/2006 Probleme.

    Gruss k.krapp
     
  5. #5 Axel E 200 T, 24.02.2007
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Wozu möchtest du deine batterie überhaupt laden? Wenn das Auto einigermaßen regelmässig gefahren wird, braucht die batterie nie geladen werden.
    Ich habe noch nie eine in einem Fahrzeug eingebaute batterie geladen.
    Meiner springt auch immer an. Obwohl viel Kurzstrecke.
     
  6. #6 Albrecht5080, 24.02.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    843
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    :tup

    Exakt DIESES Ladegerät habe ich auch und kann es nur empfehlen. :)
    Es ist extra dafür gemacht das man die Batterie NICHT abkemmen muss.

    CTEK SWEDEN AB

    Zu kaufen gibt es das für 69,95 € bei ATU.
    BTW:
    Ich verstehe nicht was da an der Elektrik / Elektronik kaputtgehen soll. :rolleyes:
    Ob nun die LIMA oder das Ladegerät die Batterie lädt, das ist doch eigentlich egal, solange die Spannung etc. stimmt.


    Gruß Holger
    :driver
     
  7. #7 Mini2711, 24.02.2007
    Mini2711

    Mini2711

    Dabei seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    88
    Auto:
    W212 E400 Avantgarde AMG Style
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    d
    nw
    x x 9 5
    Hoi Benzfans

    Hab meinen auch gerade letzten Donnerstag/Freitag geladen.
    Habe die Kabel vom Ladegerät angeklemmt, dann erst eingesteckt und eingeschaltet. :]
    Hat leider nichts gebracht, da die Batterie kaputt ist.
    Ich fahre sehr viel extreme Kurzstrecke (2km), und da leidet die Batterie wohl doch.

    @Albrecht5080
    zitat on:
    Ich verstehe nicht was da an der Elektrik / Elektronik kaputtgehen soll.
    zitat off:
    Damit ist meistens das SAM Font im w203 gemeint, Holger. ;)
    Bei Spannungsspitzen die bei einem Batterietausch, Batterie ab/anklemmen entstehen können, gibt dieses SAM oft den Geist auf. X(
    Hatte selbst schon das vergnügen das mir auch noch ca 250 € gekostet hat, trotz 50% Kulanz. :motz:
     
  8. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.439
    Zustimmungen:
    941
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Frage an Albrecht5080 und k.krapp

    welches von den angebotenen CTEK Ladegeräten verwendet ihr?
     
  9. #9 Albrecht5080, 24.02.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    843
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Werner
    Naja, in meinem Auto habe ich kein SAM, aber dennoch Motorsteuergerät, Airbag...auch das kann teuer werden.

    Ich begreife eines nicht:
    Es gibt doch Bauteile die Spannungsspitzen unterdrücken, z.B. Varistor, Festspannungsregler, Z-Diode.....
    Warum baut sowas nicht gleicht mit in die Steuergerät ein, da wäre das Problem doch gelöst? ?(
    Haben die Entwickler dieses Cent-Bauteile nicht mehr üprig, oder was..... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Ich kann Dir ein Gerät nur empfehlen, habe das schon sehr oft gepostet:
    NOVITEC - Der Spezialist für intelligente Technik
    Kostet etwa 50-60 €, und ist billiger als ständig neue Batterien. :D
    Und wenn Du Dein Auto wieder verkaufst, kannst Du es wieder ausbauen.

    @ Joerg1
    Ich habe das "XS 3600".
    Damit kannst Du Batterien bis 120 Ah laden.
    Ich habe eine Batterie mit 100 Ah.


    Gruß Holger
    :driver
     
  10. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.439
    Zustimmungen:
    941
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Holger, danke für Deine Antwort
     
  11. #11 Albrecht5080, 24.02.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    843
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Kein Problem. :) :prost

    Wie ich sagte: knapp 70 € bei ATU.
    Und das Beste:
    Da ist in Kabel für Festanschluss dabei, mit verpolungssicherem Stecker. :tup
    Da brauchst Du nicht immer mit den Klemmen zu fummeln.

    Meine Mutter fährt B-Corsa hat nämlich dasselbe Problem:
    viel Kurzstrecke!

    Aus eigener Erfahrung:
    Es tut der Batterie sehr gut wenn sie ab und zu mal etwas zusätzlich geladen wird, insbesondere im Winter.
    Meine erste Batterie hielt 9 1/2 Jahre ! :tup
    Der Meister aus meiner NL hat ganz schön gestaunt. =) =) =)


    Gruß Holger
    :driver
     
  12. #12 he2lmuth, 25.02.2007
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Hallo,

    das Ladegerät muss nicht nur eine Spannung von konstant 14-14,4 Volt liefern, sondern auch einen nicht pulsierenden Gleichstrom. Das tun Baumarktgeräte oftmals nicht.

    Ist das erfüllt gibt es keinen Grund die Batterie abzuklemmen.

    Von defekten Batteriesteuergeräten habe ich noch niemals etwas gelesen, es gibt so etwas nicht. Was es gibt ist eine Batterieüberwachung.

    Grüße
    Hellmuth
     
  13. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox

    Leider liebt der Akku dies überhaupt nicht.

    Hochstrompulse wirbeln die Chemie im Akku besser durcheinander, das
    sorgt für eine "Reinigung" inaktiver Bereiche. Bleiakkus sollten auch von Zeit
    zu Zeit auf 16-17V hochgezogen werden, da dann die schlackenhaft
    verunreinigten Bereiche zu Boden bröseln. Die Batterie "blubbert" dabei ein
    bisschen. Dies sollte im Normalbetrieb schon von der Lichtmaschine auf
    längerer Fahrt erledigt werden.

    Um jeder Unbill vorzubeugen, kann man sich ja bei Conrad einen kleinen 12V
    Bleiakku holen. Diesen parallel zur Autobatterie fest verbinden. Dann die
    Batterie am Plus freimachen und mit Pulsladern zum Köcheln bringen.
     
  14. Vienna

    Vienna

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 CDI
    Die Ctek-Geräte sieht man in Wien im Schauraum der Fa. Wiesenthal -

    Einerseits verkaufen sie diese (natürlich teurer als imFachhandel D) -
    Andererseits können die Batterien der Vorführautos im Schauraum angeklemmt bleiben (früher waren die immer abgeklemmt).

    Pulsierender Gleichstrom hin oder her - de facto glättet der Bleiakku jedweden mit Impulsresten behafteten Gleichstrom.
     
  15. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Im Prinzip ja, nur leider haften an dem aus zwei Strichen dargestellten
    Batteriesymbol noch ein Innenwiderstand an. Dieser ist u.U. noch "induktiv".

    Für hohe Frequenzen ist der Akku also nicht vorhanden.

    In erster Näherung ist ein "pulse" ein Sinus. Damit man die scharfe
    Rechteckkante erreicht, wird solange mit kleineren, kürzeren,
    höherfrequenten "Sinus"-Bergen aufgefüllt, bis die scharfe Ecke entsteht.
    Wer ein Gespür dafür hat, wittert jetzt schon, je genauer und schärfer man
    die Kante machen will, von umso höheren Frequenzen muss man
    "Berganleihen" nehmen.

    Der ideale Puls enthält unendlich hohe Frequenzen.

    Ein 10Hz 50/50 Puls besteht daher genau aus dieser Reihe:

    10Hz + 1/3*30Hz + 1/5*50Hz + 1/7*70Hz +....


    Die ersten vier Therme dieser Formel sind schon so gut, dass sie
    phasenrichtig übereinandergelegt schon sehr "rechtecknah" sind.

    Andere als 50/50 Tastverhältnisse erreicht man durch Anheben der
    "hinteren Therme"

    Kann mir jemand folgen?

    (Joh, potentielle Nachrichtentechniker :D )

    Edit "Link mit Skizze" :
    Fourierreihe – Wikipedia
    ganz unten bei Gibbsches Phänomen seht ihr ein Rechteck, dem die
    höherfrequenten Therme weggefiltert wurden. So würden die ersten zwei
    Therme der Formel oben in etwas auf dem Oszillograf aussehen.

    Edit2 noch zum Spielen: (Java-Applet)
    Fourier Series Applet
     
  16. #16 he2lmuth, 25.02.2007
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Sorry aber das ist vollkommen falsch, die Lima arbeitet spannungsbegrenzt und wenn sie über 14,5 V kommt ist der Regler defekt.
    Das Hochladen auf 2,7 Volt mal Zellenzahl ist heute nur noch bei offenen stationären Batterieen Vorschrift.
    Für Autoakkus absolut verboten und auch unnötig.

    An die Anderen: Nun müsst Ihr glauben, egal wem ;)
    Aber Google hilft :)

    Schönes WE
     
  17. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox

    Ich dachte, die Autobatterien heute hätten die Entlüftung mit irgendwelchen
    Tricks realisiert?!?

    Naja meine Bleiakkukenntnisse sind halt teilweise schon 30 Jahre alt.

    Das mit der Pulsladung ist aber schon noch so?

    ...oder auch "vollkommen falsch"? So falsch, dass es nie war hätte sein können?
     
  18. #18 k.krapp, 25.02.2007
    k.krapp

    k.krapp

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    W203 320CDI 2/2006 obsidanschwarz
    Verbrauch:
    Ich benutze das CTEK XS3600.
    Habe damit Batterien verschiedener Autos geladen ohne sie abzuklemmen, gab nie Probs.

    Gruss
     
  19. CG.

    CG. Guest

    CTEK XS3600 mit festverschraubten Anschlüssen. Bin zufrieden.
    CG.
     
  20. #20 he2lmuth, 26.02.2007
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Hallo,

    ein Akkufan, seit 50 Jahren ;) schreibt mal in Deine Zeilen :)

    Grüße
    Hellmuth
     
Thema: Batterie laden beim W203
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w203 original batterie

    ,
  2. w203 batterie aufladen

    ,
  3. w203 batterie laden

    ,
  4. wo ist die batterie mercedes c klasse w203,
  5. ctek xs 3600 mercedes stecker,
  6. stromlos machen c180 ohne batterie abzuklemmen,
  7. mercedes w203 batterie aufladen,
  8. c 220 cdi batterie aufladen,
  9. w 203 cdi batterie laden,
  10. w 203 batterie steuergerät,
  11. w203 lagegerät anschliesen,
  12. m271 lima spannung,
  13. CTEK w203,
  14. w203 200 kompressor Batterie Laden,
  15. lade tilkopling w203,
  16. batterie laden cl203,
  17. w203 beim nachladen,
  18. Wie schließt man eine Mercedes Batterie an,
  19. mercedes batterie aufladen w203,
  20. w203 lade volt,
  21. batterie aufladen mercedes w 203,
  22. kann ich beim w203 die Batterie ohne Probleme abklemmen
Die Seite wird geladen...

Batterie laden beim W203 - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Laden der Batterie

    Probleme mit Laden der Batterie: Hallo zusammen, Zunächst möchte ich mich vorstellen. Ich bin der Andreas aus dem Münsterland, 52 Jahre alt und seit letzem Jahr Besitzer eines C63...
  2. W205 Bj. 09/2018 Batterie laden

    W205 Bj. 09/2018 Batterie laden: Ist es möglich bei einem C180 mit Startknopf statt Schlüssel die Batterie mit einem entsprechendem Ladegerät auch über den Zigaraettenanzünder zu...
  3. Batterie mit einem Cetek MXS 5.0 Ladegerät laden

    Batterie mit einem Cetek MXS 5.0 Ladegerät laden: Hey Gemeinde, habe ein riesen Problem. Habe mir in der MB Werkstatt das Kabel zum laden der Autobatterie fest anschrauben und verlegen lassen....
  4. Laden der Backup-Batterie

    Laden der Backup-Batterie: B-Klasse W246 Wird beim Batterieladen über die Pole im Motorraum die Backup-Batterie mit geladen?
  5. Batterie Laden beim W211 über Zigarettenanzünder

    Batterie Laden beim W211 über Zigarettenanzünder: Hallo Liebe Gemeinde, seit kurzem bin auch ich stolzer Besitzers eines W211 respektive E220 CDI. Ich habe schon die Suchen Funktion des Forum...