Baureihe 204 Kaufberatung

Diskutiere Baureihe 204 Kaufberatung im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, anbei findet ihr eine Kaufberatung für die C-Klasse Baureihen W204, S204 und C204. Kommentare zu dieser Kaufberatung können im...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 derdietmar, 18.06.2012
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    1.712
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo zusammen,

    anbei findet ihr eine Kaufberatung für die C-Klasse Baureihen W204, S204 und C204. Kommentare zu dieser Kaufberatung können im zugehörigen Diskussionsthread platziert werden:

    Baureihe 204 Kaufberatung - Diskussionsthread - W204 / S204 - Mercedes-Forum.com

    Allgemeine Informationen:
    Die C-Klasse der Baureihe 204 wurde im März 2007 offiziell eingeführt und löste damit die bisherige C-Klasse der Baureihe 203 ab. Im März 2011 wurde die Baureihe einer Modellpflege unterzogen. Vor der Modellpflege waren nur die Limousine W204 und das T-Modell S204 erhältlich, im Zuge des Facelifts wurde die Modellpalette um das Coupe C204 erweitert. Alle Modelltypen sind auch als AMG-Version C63 AMG erhältlich. Ab der Modellpflege gibt es das Coupe auch als Sondermodell C 63 AMG Coupe Black Series mit eigenständigem Karosserie-Styling sowie einer leistungsgesteigerten Variante des 6,2 L V8 Motors mit nun 517 PS.

    Nach der problembehafteten C-Klasse der Baureihe 203 hat Mercedes-Benz mit der Baureihe 204 ein recht unauffälliges und zuverlässiges Modell auf den Markt gebracht. Laut Mercedes-Benz wurden während der Testkampagne für die C-Klasse 24 Millionen Kilometer abgespult, was sich auch in der Zuverlässigkeit widerspiegelt.

    Eingeführte Neuerungen während der Laufzeit:

    07/2007:
    • Allradantrieb 4-Matic für ausgewählte Modelle (Limousine und T-Modell)
    04/2008:
    • BlueEFFICIENCY: Tieferlegung um 15 mm, Unterbodenverkleidung, geänderte Außenspiegel, verbesserte Aerodynamik, Gewichtsreduktion (z.B. dünnere Frontscheibe), geänderte Lenkung, Verbrauchsanzeige im Kombiinstrument, teilweise Umstellung auf Direkteinspritzung. Die geänderten Außenspiegel des BlueEFFICIENCY Modells werden später Serie für alle Modelle.
    10/2009:
    • LED-Tagfahrlicht in der Frontschürze bei Ausstattung ILS
    03/2011: Modellpflege (MoPf)
    • Neue Front- und Heckschürze
    • Neue Motorhaube
    • Neue Scheinwerfer mit Abbiegelicht, LED-Stand- und Blinkerleuchten in Verbindung mit ILS, Rückleuchten mit Stand-, Blink-, und Nebelschlussleuchte in LED-Ausführung nun unabhängig von ILS serienmäßig für alle Modelle, neue Rückleuchtengrafik
    • Serienmäßiges Tagfahrlicht für alle Modelle (Rundes Tagfahrlicht erst in Halogen, wenig später in LED-Ausführung parallel zu Nebelscheinwerfern. Gegen Aufpreis oder serienmäßig in Verbindung mit ILS LED-Tagfahrlicht im Balkenformat.
    • Komplett überarbeitetes Interieur mit festem Radio/Navigationsbildschirm
    • Neues Kombiinstrument mit farbigem Bildschirm
    • Einführung Automatikgetriebe 7G-Tronic Plus mit Start-Stopp-Funktion
    • Distronic Plus
    • Totwinkelassistent
    • Spurhalteassistent
    • Einparkhilfe mit Parkführung
    • Geschwindigkeitslimit-Assistent
    • Adaptiver Fernlichtassistent
    • Müdigkeitswarner ATTENTION ASSIST
    • Neue Telematikgeneration: Audio 20 CD mit optionaler Navigationserweiterung Becker MapPilot (APS 50 entfällt), COMAND Online
    • Umfeldbeleuchtung in den Außenspiegeln
    06/2012:
    • Sport-Modell für das Coupe verfügbar: Neben optischen Individualisierungen, wie roten Sicherheitsgurten und Kontrastziernähten bietet das Sport-Modell eine leicht veränderte Motorcharakteristik in Kombination mit der zugehörigen 7G-Tronic Automatik. Das Sport-Modell ist für die Motorisierungen C250 und C250 CDI verfügbar.
    • Neue Anordnung von Kombihebel und Tempomathebel am Lenkrad. Die Positionen wurden getauscht.
    06/2013:
    • C220 CDI 4MATIC verfügbar.
    Verfügbare Ausstattungslinien:

    Classic/Serienausstattung ist Serie für alle Vierzylindermodelle sowie die Sechszylindermodelle C230, C280, C300. Avantgarde oder Elegance ist Serie für die Modelle C320 CDI, C350. Avantgarde ist Serie für das Modell C63 AMG.

    Classic (Serienausstattung ab MoPf)
    Die Ausstattungslinie Classic/Serienausstattung besitzt einen Lamellenkühlergrill mit Haubenstern. Im Innenraum sind Zierelemente in Klavierlack schwarz zu finden.

    Elegance
    Die Ausstattungslinie Elegance baut auf der Linie Classic/Serienausstattung auf. Unterschiede im Exterieur sind lackierte Kühlergrilllamellen, Bordkantenzierstäbe aus poliertem Aluminium sowie andere Felgen. Im Interieur enthält die Linie Elegance eine andere Sitzgrafik, ein erweitertes Kombiinstrument mit Zentraldisplay, ein erweitertes Multifunktionslenkrad sowie Zierelemente aus Wurzelholz.

    Avantgarde
    Die Linie Avantgarde unterscheidet sich von der Linie Elegance im Außenbereich. Statt eines Lamellengrills mit Haubenstern wird ein Kühlergrill mit integriertem Stern verwendet. Darüber hinaus besitzt die Linie Avantgarde andere Serienfelgen. Im Interieur enthält die Linie Avantgarde eine andere Sitzgrafik, teilweise in Kunstleder, ein sportliches Multifunktionslenkrad sowie Zierelemente aus gebürstetem Aluminium. Bis zur Modellpflege verfügen die Avantgarde-Modelle, die nicht mit ILS ausgestattet sind, über abgedunkelte Rückleuchten im Bereich der Blinkleuchten und Rückfahrscheinwerfer.

    Motoren:

    Im Folgenden wird die Bezeichnung "BlueEFFICIENCY" mit "BE" abgekürzt. Die interne Motorbezeichnung ist in Klammern notiert. Die Verfügbarkeit nach Karosserieform wird durch W=Limousine, S=T-Modell und C=Coupe angegeben.

    Zeitliche Überschneidungen ergeben sich teilweise durch die verlängerte Verfügbarkeit der Motoren in 4-Matic Allradmodellen.

    Vierzylinder-Benzinmotoren:
    • C180 Kompressor (M 271): 156 PS, 1796 cm³, EU4 (03/2007–10/2008 in W, S)
    • C180 Kompressor BE (M 271): 156 PS, 1597 cm³, EU4 (04/2008–04/2010 in W, S)
    • C180 BE (M 271): 156 PS, 1796 cm³, EU5 (11/2009–04/2012 in W, S, C)
    • C180 BE (M 274): 156 PS, 1595 cm³, EU5 (ab 04/2012 in W, S, C)
    • C200 Kompressor (M 271): 184 PS, 1796 cm³, EU4 (03/2007–04/2010)
    • C200 BE (M 271): 184 PS, 1796 cm³, EU5 (ab 11/2009)
    • C250 BE (M 271): 204 PS, 1796 cm³, EU5 (ab 06/2009)
    Sechszylinder-Benzinmotoren:
    • C230 (M272): 204 PS, 2496 cm³, EU4 (03/2007–06/2009 in W, S)
    • C280 (M272): 231 PS, 2996 cm³, EU4 (03/2007–06/2009 in W, S)
    • C300 (M272): 231 PS, 2996 cm³, EU5 (06/2009–02/2011 in W, S)
    • C350 (M272): 272 PS, 3498 cm³, EU5 (03/2007–02/2011 in W, S)
    • C350 CGI BE (M272): 292 PS, 3498 cm³, EU5 (10/2008–02/2011 in W)
    • C350 BE (M276): 306 PS, 3498 cm³, EU5 (ab 03/2011 in W, S, C)
    Achzylinder-Benzinmotoren:
    • C63 (M156): 457 PS (487 PS mit Performance Package), 6208 cm³, EU5 (ab 03/2007 in W, S, C)
    • C63 Edition 507 (M156): 457 PS (507 PS mit Performance Package), 6208 cm³, EU5 (ab 06/2013 in W, S, C)
    • C63 Black Series (M156): 517 PS, 6208 cm³, EU5 (01/2012-12/2012in C)
    Vierzylinder-Dieselmotoren:
    • C180 CDI BE (OM651): 120 PS, 300 Nm, 2143 cm³, EU5 (ab 04/2010 in W, S)
    • C200 CDI (OM646): 136 PS, 270 Nm, 2148 cm³, EU4 (03/2007–06/2009 in W, S)
    • C200 CDI BE (OM646): 136 PS, 270 Nm, 2148 cm³, EU4 (04/2008–11/2009 in W)
    • C200 CDI BE (OM651): 136 PS, 360 Nm, 2143 cm³, EU5 (ab 11/2009 in W, S)
    • C220 CDI (OM646): 170 PS, 400 Nm, 2148 cm³, EU4 (03/2007–06/2009 in W, S)
    • C220 CDI BE (OM651): 170 PS, 400 Nm, 2143 cm³, EU5 (ab 06/2009 in W, S, C)
    • C250 CDI BE (OM651): 204 PS, 500 Nm, 2143 cm³, EU5 (ab 10/2008 in W, S, C)
    Sechszylinder-Dieselmotoren:
    • C 320 CDI (OM642): 224 PS, 510 Nm, 2987 cm³, EU4 (03/2007–06/2009 in W, S)
    • C 350 CDI (OM642): 224 PS, 510 Nm, 2987 cm³, EU4 (06/2009–11/2009 in W, S) - entspricht C320 CDI, keine veränderten Kenndaten
    • C 350 CDI BE (OM642): 231 PS, 540 Nm, 2987 cm³, EU5 (11/2009–02/2011 in W, S)
    • C 300 CDI BE (OM642): 231 PS, 540 Nm, 2987 cm³, EU5 (ab 06/2011 in W, S)
    • C 350 CDI BE (OM642): 265 PS, 620 Nm, 2987 cm³, EU5 (ab 06/2011 in W, S)
    Getriebevarianten:

    6-Gang-Schaltgetriebe:
    Das Sechsgang-Schaltgetriebe ist für alle Vierzylindermodelle ohne Allradantrieb 4MATIC außer C250 und C250 CDI sowie für die Sechszylindermodelle C230, C280, C300, C320 CDI und C350 CDI (06/2009–11/2009) ohne Allradantrieb 4MATIC Serienausstattung.

    5G-Tronic Automatikgetriebe:
    Die Fünfgangautomatik ist für alle Vierzylindermodelle ohne Allradantrieb 4MATIC vor dem Facelift optional wählbar. Einzige Ausnahme stellt der C200 CDI BE (04/2008–11/2009) dar, dieses Modell ist nur mit Schaltgetriebe verfügbar. Mit dem Facelift entfällt das Automatikgetriebe 5G-Tronic und wird durch das 7G-Tronic-Plus-Automatikgetriebe ersetzt.

    7G-Tronic-Automatikgetriebe:
    Alle Sechszylindermodelle vor dem Facelift werden mit diesem 7-Gang-Automatikgetrieben ausgerüstet. Dabei ist 7G-Tronic für die Modelle C230, C280, C300, C320 CDI und C350 CDI (06/2009–11/2009) ohne Allradantrieb 4MATIC optional bestellbar, für die übrigen Sechszylindermodelle gehört das Getriebe zur Serienausstattung. Mit dem Facelift wird die 7G-Tronic durch das 7G-Tronic-Plus-Automatikgetriebe ersetzt. Für Allradmodelle bleibt die 7G-Tronic auch nach dem Facelift im Einsatz, lediglich der C250 CDI BE 4MATIC wird mit der neuen Getriebegeneration ausgeliefert.

    7G-Tronic Plus-Automatikgetriebe:
    Mit dem Facelift hält das neue 7-Gang-Automatikgetriebe 7G-Tronic Plus Einzug in die Baureihe 204 und ersetzt die Varianten 5G-Tronic und 7G-Tronic (außer Allradmodelle ohne C250 CDI BE 4MATIC). Es unterstützt im Gegensatz zum Vorgänger auch ein Start-Stopp-System.

    AMG SPEEDSHIFT Sportgetriebe:
    Für AMG-Modelle C63 kommen spezielle AMG SPEEDSHIFT 7-Gang-Automatikgetriebe zum Einsatz. Nach dem Facelift wurde auf das AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang-Sportgetriebe (Multi Clutch Technology) umgestellt. Die neue Getriebegeneration besitzt keinen Drehmomentwandler mehr. Zudem wird eine nasse Anfahrkupplung verwendet.

    Telematik:

    Audio 20 CD:
    Das Audio 20 CD ist Serie in allen Modellen der Baureihe 204. Es besitzt einen Doppeltuner und ein CD-Laufwerk mit MP3-Abspielfunktion. Serienmäßig ist auch ein Line-In Anschluss und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Das Audio 20 CD unterscheidet sich trotz gleichen Namens zwischen VorMopf und MoPf.

    Für das VorMopf-Modell ist die original Mercedes-Benz Navigationslösung Navigation 20 als Erweiterung erhältlich. Dabei wird das verfügbare Display um eine 2D-Kartennavigation erweitert.

    APS 50:
    Ausschließlich für VorMoPf-Modelle ist die kleine Navigationslösung APS 50 ab Werk erhältlich. Es handelt sich dabei um eine pfeilbasierte Navigation ohne Kartenansicht, welche zusätzlich zu allen Funktionen des Audio 20 CD beinhaltet ist. Bei Abzweigen wird jedoch eine schematische Kartendarstellung eingeblendet.

    Hinweis: Das APS 50 ist auch in anderen Baureihen verfügbar, beinhaltet dort jedoch eine 2D-Kartenansicht.

    COMAND APS:
    Ausschließlich für VorMopf-Modelle ist die große Navigationslösung COMAND APS erhältlich. Sie enthält unter anderem ein großes ausfahrbares Display, eine 2D/3D-Kartennavigation, einen Festplattenspeicher für Musikdateien in verschiedenen Formaten (z.B. MP3, AAC, ...) sowie einen PCMCIA-Kartenschacht.

    COMAND Online:
    Ab der Modellpflege wurde das COMAND APS durch das COMAND Online ersetzt. Zusätzliche Funktionen sind unter anderem Online Funktionalität und Musikstreaming über Bluetooth.

    Becker MAP PILOT
    Als Ergänzung für das Audio 20 CD ist seit der Modellpflege das Becker MAP PILOT verfügbar. Die externe Navigationslösung mit Kartenansicht wird in die entsprechende Vorrüstung (auch nachträglich nachrüstbar) gesteckt und kann über die Bedienelemente und das Display des Audio 20 CD gesteuert werden.

    Media-Interface:
    Ergänzend zu allen Radio- und Navigationssystemen ist das Media-Interface ab Werk erhältlich. Es erweitert die vorhandene Telematik um einen Multistecker, welcher mit Interfacekabeln für USB-Geräte, IPod/IPhone oder Line-In bestückt werden kann.

    Probleme und Auffälligkeiten:

    Die Baureihe 204 gilt bis dato als recht problemlos. Häufig kritisiert wird die Interieurhaptik und teilweise veraltete Telematik des VorMoPf-Modells. Bei den Kunstledersitzen ARTICO sollte auf Risse geachtet werden, das Material neigt zu Brüchen an Knickstellen. In Sachen Rost gibt es im Karosseriebereich bislang keine größeren Probleme zu berichten, allerdings gibt es vereinzelt Fälle von Korrosion unter den Heckklappendichtungen. Problematisch sind jedoch korrodierte Bremsleitungen, diese sollten in regelmäßigen Abständen geprüft und ggf. rechtzeitig getauscht werden! Teilweise können bei automatisch anklappbaren Außenspiegeln Bewegungsgeräusche auftreten (umgangssprachlich auch als "Miau"-Geräusch bekannt, da es nach Katze klingt), hierfür gibt es jedoch Abhilfe in Form von Stromwächtern. Außerdem ist beim Gebrauchtwagenkauf früher Modelle auf eine polternde Vorderachse zu achten. Wie auch die E-Klasse der Baureihe 212 bleibt die C-Klasse nicht von der Injektorproblematik bei den ersten Modellen C220 CDI und C250 CDI mit Vierzylinder-Dieselmotoren OM651 verschont. Defekte Delphi-Piezo-Injektoren führen hier zum Totalausfall des Fahrzeugs. Die Fehler werden jedoch während der Garantiezeit von Mercedes behoben. Auch nach der Garantiezeit zeigt sich Mercedes bei scheckheftgepflegten Fahrzeugen kulant. Mittlerweile ist das Problem bei Neuwagen Geschichte, da modifizierte Injektoren verbaut werden. Ein weiteres Problem betrifft die Elektrik der Heckleuchten. Durch zu schwach ausgelegte Masseleitungen kann es zu verschmorten Anschlüssen und erhöhtem Lampenverschleiß kommen.

    Bilder aus unserer Usergalerie:

    VorMoPf:
    MoPf:
    Nützliche Links:
    Quellen: Mercedes-Benz, Wikipedia

    Viele Grüße :wink:
     
    QVadis, cashi1, hein48 und 36 anderen gefällt das.
Thema: Baureihe 204 Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 kaufberatung

    ,
  2. mercedes w204 schwachstellen

    ,
  3. w204 facelift

    ,
  4. S204,
  5. w204 schwachstellen,
  6. mercedes w204 kaufberatung,
  7. kaufberatung w204,
  8. w204 avantgarde,
  9. W204 mopf,
  10. mercedes w204 facelift,
  11. s204 mopf,
  12. c klasse w204 facelift,
  13. modellpflege w204,
  14. schwachstellen w204,
  15. mercedes s204,
  16. w204 baujahr unterschiede,
  17. w204 classic Ausstattung,
  18. kaufberatung c klasse w204,
  19. serienausstattung w204 avantgarde 2008,
  20. mercedes s204 schwachstellen,
  21. s204 kaufberatung,
  22. w204 ausstattung,
  23. s204 schwachstellen,
  24. mercedes c 230 7g-tronic avantgarde bj 2008 kaufberatung,
  25. S204 avantgarde
Die Seite wird geladen...

Baureihe 204 Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Ersatzteil Kaufberatung

    Ersatzteil Kaufberatung: Hallo, ich fahre seit einem halben Jahr eine rostfreie C Klasse ( W203 ) Bj 2004 Vormopf. In dieser Zeit bin ich ca 13000 Kilometer gefahren....
  2. GPS-Ausfall bei C 220 t-Modell (S 204)

    GPS-Ausfall bei C 220 t-Modell (S 204): Mein GPS zeigt manchmal dass kein Satellit erkannt wird. Anzeige im Display : Null. Wenn ich an der Dachantenne wackele oder auf das Dach schlage,...
  3. A180 Diesel, BJ 2018 Probleme? - Kaufberatung

    A180 Diesel, BJ 2018 Probleme? - Kaufberatung: Hallo, vorweg: bitte haut mich nicht, aber einen Thread zu dem Thema gibt's sicher, finde ihn nur einfach nicht. :-( ich überlege mir, auf Grund...
  4. E 350 cabrio Kaufberatung

    E 350 cabrio Kaufberatung: Hallo zusammen In den nächsten Tagen will ich mir den 207 cabrio kaufen 350 cgi hat da jemand Erfahrung auf was ich achten sollte :wink:
  5. Grüße aus dem Saarland & Kaufberatung

    Grüße aus dem Saarland & Kaufberatung: Hallo, mein Name ist Jens und komme aus dem schönen Saarland. Seit Mai 2016 bin ich Besitzer eines Mercedes W123 Coupé 230CE Baujahr 1984...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden