Bei 100TKM Stoßdämpfer wechseln?

Diskutiere Bei 100TKM Stoßdämpfer wechseln? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Ich habe jetzt vor, meinem CLK mit Eibach-Federn um ca. 40mm tieferzulegen. Das Auto hat jetzt 100TKM auf der Uhr. Die Arbeit fällt nun ohnehin...

  1. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Ich habe jetzt vor, meinem CLK mit Eibach-Federn um ca. 40mm tieferzulegen. Das Auto hat jetzt 100TKM auf der Uhr. Die Arbeit fällt nun ohnehin an, also überlege ich, wenn ich schon die Federn wechsle, ob ich auch die Dämpfer gleich mitwechseln sollte.

    Ich kann nicht genau einschätzen, in welchem Zustand die Dämpfer sind. Das Auto fährt sich "eigentlich" ziemlich gut, nur wenn ich in 20-30TKM die Dämpfer wechsle, weil es mit der Laufleistung zu erwarten ist, dann könnte ich das auch jetzt schon machen, oder?

    Ich werde meinen Tuner fragen, was er dazu sagt. Ich gehe aber davon aus, dass er ja sagen wird, weil er natürlich daran auch noch einmal verdient. Vorab würde ich aber gerne ein paar Meinungen dazu hören. Wie sind denn die Erfahrungen beim CLK oder auch bei anderen Baureihen (deswegen der Thread im Allgemeinen) nach 100TKM? Machen, ja oder nein?
     
  2. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Mit 100Mm sind die Dämfper vielleicht noch gut, aber neue sind sicher
    besser. Eine Entscheidung, die erst mit 200Mm ins Geld geht, denn da ist dann
    die Situation wie jetzt. Wie lang willst Du die Kiste fahren?
     
  3. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Ich werde das Auto unter heutigen Voraussetzungen noch 3 Jahre, also 45TKM fahren.

    Ich möchte gerne vermeiden, dass ich nach der Tieferlegung merke, dass das Fahrverhalten wegen nicht mehr ganz optimal arbeitender Stoßdämpfer schlecht ist. Dann müsste ich wieder Geld in die Hand nehmen für die Arbeit, die so in einem Abwasch gemacht werden würde.
     
  4. #4 Speedjogy, 28.03.2007
    Speedjogy

    Speedjogy

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    W 203 C 230 K T, 141 kW
    Ich würde die Stoßdämpfer auf einen Prüfstand prüfen lassen um dann an Hand des Ergebnisses mit entsprechenden Fachleuten zu überlegen, ob ein Wechsel sinnvoll ist. Wie selbst festgestellt... es ist ein aufwaschen.
    Speedjogy
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.834
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    wo liegt das Problem? die Dämpfer sind bei 202/208/210 doch supereinfach zu wechseln. Das hat doch bis auf die Tatsache, dass die Kiste auf die Bühne sollte mit den Federn gar nichts zu tun ?(
     
  6. #6 spookie, 28.03.2007
    spookie

    spookie Guest

    Ist doch einfach beantwortet:
    100 tsd km schon derzeit auf dem Buckel, d.h. jetzt eine Tieferlegung mit Federn wirkt sich sehr negativ auf das Fahrverhalten aus da die Dämpfer das nicht mehr richtig dämpfen können, sie sind zu alt um sich umzugewöhnen. Also gleich ein Komplettfahrwerk rein. Es geht hier ja auch um Deine Sicherheit, also spar nicht an der falschen Stelle.
     
  7. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Alright, danke für die Infos. Also ich hab keinen blassen Schimmer davon, welcher Aufwand dahinter steckt. Ich denke, ich lasse einen Check machen und bei Empfehlung wechseln.
     
  8. #8 Cartman, 28.03.2007
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    ich würd auch komplett wechseln, du ärgerst dich schwarz wenn du nochma 150-200 euro für den einbau bezahlst.
    Zudem kannst du dir dann jetzt ne feder-Dämpferkombination holen die auf ein ander abgestimmt ist.
     
Thema:

Bei 100TKM Stoßdämpfer wechseln?

Die Seite wird geladen...

Bei 100TKM Stoßdämpfer wechseln? - Ähnliche Themen

  1. S212 E350 CDI 265PS Airmatic Störung kurz nach Einbau Airmatic Stoßdämpfer

    S212 E350 CDI 265PS Airmatic Störung kurz nach Einbau Airmatic Stoßdämpfer: Nachdem Ein Händler mir 2 neue Airmatic Stoßdämpfer hinten und 2 neue Manschetten vorne um die Federbeine verbaut hat kommt sporadisch jetzt schon...
  2. VA Bremse Scheiben u. Klötze wechseln ?

    VA Bremse Scheiben u. Klötze wechseln ?: Liebe Profis, CLC-Klasse Bj.2010 CL203 CLC 180 Kompressor Nach einem Jahr bin ich heute mit dem Wagen meiner Frau gefahren und habe beim...
  3. C215 CL 500 MoPf; ABC-Pentosin wechseln

    CL 500 MoPf; ABC-Pentosin wechseln: Ich habe das ABC-Hydrauliköl (MB 345.0) an meinem C215 CL500 MoPf; EZ 04/2004 48.300 km gewechselt. Natürlich gibt es bereits reichlich...
  4. S5004matic 2007 ABS Sensorringe wechseln

    S5004matic 2007 ABS Sensorringe wechseln: Hallo Leute! Bin neu hier daher kurze Vorstellung:Mein Name ist Hubsi ,58 Jahre, m.und fahre einen S500 4 matic Bj.2007-ich freue mich schon auf...
  5. Mercedes C205 220d Kraftstoff + Luft Filter wechseln

    Mercedes C205 220d Kraftstoff + Luft Filter wechseln: Mercedes C205 220d Kraftstoff + Luft Filter wechseln [MEDIA] .Wird normal erst bei 200 tsd km erforderlich. . [MEDIA] Luftfilter nach einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden