Bei DB einen Fahrersitz gekauft, Gurt durchgeschnitten

Diskutiere Bei DB einen Fahrersitz gekauft, Gurt durchgeschnitten im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Ich habe einen Fahrersitz bei mbgtc gekauft und war doch überrascht, als der Sitz mit dem integrierten S-Gurt durchgeschnitten ankam. Eine...

  1. alfa7

    alfa7

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    sl500
    Ich habe einen Fahrersitz bei mbgtc gekauft und war doch überrascht, als der Sitz mit dem integrierten S-Gurt
    durchgeschnitten ankam. Eine Rückfrage hat ergeben, dass man angeblich auch von der Geschäftsleitung u. Gesetzgeber dazu gezwungen wird. Da wird groß Werbung gemacht, dass alle Produkte geprüft werden.
    Ich habe nur durch einen Zufall einen Hinweis gefunden, dass mbgtc keine Sicherheitssysteme und Elektronik-
    Produkte verkauft. Aber ich habe ja keine Sicherheitssysteme bestellt und gekauft sondern einen Sitz,
    der leider so ein System beinhaltet.
    Meine Frage an das Unternehmen, ob man bei einem Kauf eines gebrauchten Fahrzeuges auch das Fahrzeug mit durchgeschnittenen Sicherheitsgurte übergeben bekommt blieb unbeantwortet.
    Man will scheinbar keine Verantwortung tragen.
    Meine Frage nach der Abgasproblematik blieb ebenso unbeantwortet.
    Jetzt geht der Sitz wieder vom Verkauf zum Service von DB und wird für das zuvor von Fachleuten geprüfte Teil für 611,- EUR instand gesetzt.
    Auch hier hierzu habe ich keine Antwort erhalten.
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.964
    Zustimmungen:
    3.522
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wo liegt jetzt dein Problem? Hast du den Gurt mit gekauft? Oder stört dich, dass du jetzt deinen Gurt im Sitz montieren musst?
     
  3. alfa7

    alfa7

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    sl500
    Das Problem ist, dass der Sitz nur von Mercedes, oder vom Sitzhersteller, oder von einem
    Fachbetrieb für die Sitztechnologie und einer Zulassung für den Umgang von pyrotechnischen
    Produkten, instandgesetzt werden darf und kann.
    Zwei DB-Stützpunkten verweigern die Lieferung der gesamten Gurteinheit. Die Gurteinheit darf nur an
    autorisierte Unternehmen ausgeliefert werden.
    Würde ich den Sitz bei DB wieder in Funktion bringen lassen, so musste der defekte Sitz ohne Rückwand,
    teilweise in der Rücklehne mit gelösten u. demontierten Halterungen/Schienen, gelöstes Leder usw.
    und einem geöffneten Sicherheitskreis den Sitz eingebaut inkl. Fahrzeug dem DB-Service übergeben.
    Man könnte aber auch ein Abschleppunternehmen beauftragen.
    Weiterhin müssen an dem Sitz die gelösten Nietverbindungen ausgebohrt und alle Bohrreste entfernt
    werden. Der Einsatz einer Diagnose dürfte ebenso erforderlich sein.
    Eigentlich war der Sitz vor dem Verkauf technisch in Ordnung und wurde nur zum Verkauf in diesem
    unbrauchbaren Zustand versetzt. Welchen Sinn steckt hinter der Maßnahme ?
    Was bleibt sind vielfache Mehrkosten und vielleicht Spuren einer größeren Reparatur-Maßnahme.
     
  4. MaGu0

    MaGu0

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    E 350 CDI Coupé / SLK 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p i
    sh
    m g * * *
    p i
    sh
    a g * * *
    Die Sitze unterliegen dem Sprengstoffgesetz und dürfen nur mit entsprechender Qualifikation aus- und eingebaut werden. Verkauf der Sprengladungen an nicht qualifizierte Personen sollte somit unzulässig sein. Wenn aber die Sprengkapsel noch im Sitz ist, bringt das Durchschneiden des Gurts eigentlich nichts.
     
Thema:

Bei DB einen Fahrersitz gekauft, Gurt durchgeschnitten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden