Beim Folieren - Lack beschädigt

Diskutiere Beim Folieren - Lack beschädigt im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo liebe Mercedes-Freunde, am 12.09.2013 habe ich meinen Mercedes zum Folieren gegeben (auf Empfehlung eines Freunds). Es wurden alle...

  1. #1 aMBition_w204, 22.09.2013
    aMBition_w204

    aMBition_w204

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    C-Klasse w204
    Hallo liebe Mercedes-Freunde,

    am 12.09.2013 habe ich meinen Mercedes zum Folieren gegeben (auf Empfehlung eines Freunds). Es wurden alle Chromleisten (Türen, Kofferraum) und die vorderen Nebelscheinwerfer foliert.

    Heute am 22.09.2013 (10 Tage vergangen) habe ich mir die Sache bei Sonnenschein einmal genauer angeschaut. Und mir sind einige Starke Beschädigungen aufgefallen (Siehe Bilder).

    Schaden: Lack
    [IMG=http://imageshack.us/a/img14/5003/lz24.jpg][/IMG]

    Schaden: Klipps auf der Chromleiste - wurde geklebt. Nachdem ich hinter den Klipps schauen wollte hällt er jetzt überhaubt nicht mehr.
    [IMG=http://imageshack.us/a/img266/6946/cwqw.jpg][/IMG]

    Uploaded with ImageShack.us


    Heute habe ich direkt mit den Herren gesprochen. Die Antwort war, dies Schäden wären schon zuvor gewesen.
    Daraufhin habe ich gefrag ob sie Fotos vordem Folieren gemacht haben ->Antwort nein.
    Ich allerdings habe noch Aufnahmen von meinem Fahrzeug vom 30.08.2013 auf denen keine Schäden zu sehen sind (Spiegelreflexkamera)

    Nun meine eigenltiche Frage. Kann ich das ganze noch meinen Rechtschutz melden oder ist dies schon zu spät?

    Ich bin froh über jede Antwort ;( ...


    PS: Sry, für Rechtschreibfehler.
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.687
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    was hat denn zum jetzigen Zeitpunkt die der Rechtsschutz damit zu tun? Du musst erst einmal die Werkstatt Schriftlich über den Schaden in Kenntnis setzen, und denen eine Frist zur Nachbesserung geben. Erst wenn die Werkstatt deiner Aufforderung nicht nachkommt, kannst du über andere Maßnahmen nachdenken.

    Was deine Rechtsschutzversicherung abdeckt, steht in deinen Versicherungsbedingungen, und bevor du einen Rechtsstreit vom Zaun brichst, kannst du ja mal nachfragen, ob dir in diesem Fall Deckung gegeben wird.

    Und :verschieb in den Händler & Werkstätten Bereich.
     
    aMBition_w204 gefällt das.
  3. #3 aMBition_w204, 22.09.2013
    aMBition_w204

    aMBition_w204

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    C-Klasse w204
    Na warum ich direkt schon nach dem Rechtsschutz Frager hat den Grund, da ich heute bereits mit den Herren telefoniert habe und diese das abstreiten.
    Ich vermute da wird sich nichts ändern. Und bevor ich am Montag bei dennen auftauche hätte ich gern bereits schon etwas Informationen gesammelt.

    Eine Aufforderung zur Reparatur bzw. Entschädigung werde ich am Montag per Einschreiben losschicken.
     
  4. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.687
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    dann machst du schon mal den 1. Schritt. Danach muss sich die Werkstatt ja Äußern. Und je nach dem, wie diese ausfällt, wirst du für dich entscheiden müssen, wie du weiter vorgeht. Also musst du jetzt erst einmal abwarten, und Beweise für deine Version sammeln und Sichern.

    Großartig Helfen kann dir in Rechtsfragen hier sowieso niemand, da eine Kostenlose Rechtsberatung in Deutschland Verboten ist. ;)

    Ich wünsche dir auf jedem Fall viel Erfolg bei der Reklamation der in deinen Augen nicht Ordnungsgemäß ausgeführten Arbeit.
     
    aMBition_w204 gefällt das.
  5. #5 aMBition_w204, 22.09.2013
  6. #6 *fR34k*, 22.09.2013
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Das ist hart. Ich wünsche Dir viel Erfolg, damit du diesen Pfusch ersetzt bekommst.
     
    aMBition_w204 gefällt das.
  7. #7 Teebeutel, 22.09.2013
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    285
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Wenn ich sollte arbeit schon sehen bekomme ich das kotzen. Hauptsache Geld einstecken und die Arbeit so machen das es fertig ist. Ich persönlich Lege sehr viel Respekt an den Tag mit dem Eigentum anderer Vorsichtig um zu gehen. Aber hier ist es was Vandalismus,....

    Ich hoffe sehr für dich dass du mit Hilfe deines Anwalts hier ordentlich Druck machen kannst. Sowas ist ein sehr teurer Schaden. Vorallem die Dichtgummis zu ersetzen ist eine Höllen arbeit.

    Halte uns bitte auf dem laufendem was sie ergeben hat.

    PS: Kämpfe um dein Recht! Beruhe dich auf das Gesetz und lass dich von solchen Händlern nicht provozieren.
     
    aMBition_w204 und mrbraindeath gefällt das.
  8. #8 teddy7500, 22.09.2013
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.443
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Auch das bekleben selber scheint dilletantisch ausgeführt zu sein. :( :tdw
     
  9. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.687
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    wenn ich die Bilder letzten so sehe, dann hast du ein Gute Recht, eine Nachbesserung zu Verlangen. 8o

    Ich habe schon einige Folierte Fahrzeuge sehen dürfen, aber so etwas von schlechter Arbeit habe ich noch nicht gesehen. :(

    Mach am Morgen den 1. Schritt, und Melde dich Schriftlich (Einschreiben) bei der Werkstatt, und vergiss nicht, der Werkstatt eine Angemessene Frist zur Nachbesserung zu setzen. Sollte die Werkstatt dann in Verzug geraten, wird dir nur noch ein Anwalt helfen können.

    Viel Erfolg, und halte uns auf dem Laufenden. :wink:
     
  10. #10 aMBition_w204, 22.09.2013
    aMBition_w204

    aMBition_w204

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    C-Klasse w204
    Ich bedanke mich für die reichlichen Antworten und Glückwünsche. Freue mich über jeden aufbauenden Satz! :tup

    Ich werde euch aufjedenfall auf dem Laufenden halten!
     
    teddy7500 und Tewego gefällt das.
  11. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.360
    Zustimmungen:
    898
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Bei einer Reparatur stehen der Werkstatt keinesfalls unbegrenzte Versuche der Mängelbeseitigung zu. Der Gesetzgeber sieht vor, dass man die Nachbesserung in der Regel höchstens zweimal dulden muss, bevor weitere rechtliche Schritte eingeleitet werden. (Nebenbei noch eins, geb die Original Fotos nicht aus der Hand)
     
  12. #12 Benz-Schrauber, 22.09.2013
    Benz-Schrauber

    Benz-Schrauber

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mercedes C-Klasse S203
    Kennzeichen:
    Was is das denn ?????

    Das wär ja in jeder behinderten Werkstatt besser geworden.
    Das ist auch schon kein Pfusch mehr....solche Beschädingen sind doch schon fast mutwillig.

    Diese Chromeleisten z.B. bekommt man locker mit nem Plastikkeil nach oben abgehebelt OHNE so den Lack zu zerstören.

    Und auch die Klebearbeiten selbst sind ja wohl der größte Scherz !!!!
     
    aMBition_w204 gefällt das.
  13. #13 aMBition_w204, 23.09.2013
    aMBition_w204

    aMBition_w204

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    C-Klasse w204
    So update für den Tag eins.

    1. Schritt:
    Brief mit der Aufforderung die Mängel sachgerecht und ordnungsgemäß beheben zu lassen wurde aufgesetzt und per Einschreiben den Herren zugesendet.

    Folgende Punkte habe ich im Schreiben vermerkt:
    - Was habe ich erworben bzw. wurder vertraglich (Rechnung) festgehalten.
    - Welche Mängel sind mir aufgefallen.
    - Das ich den Schaden ordnungsgemäß und sachgerecht ersetzt haben will.
    - Fristsetzung von 7 Tagen.
    Nach Rücksprache mit meinem Ansprechpartner der Versicherung, wurde mir gesagt, dass ich die Fachwerkstatt bestimmen darf.

    2. Schritt:
    Habe heute meinen Mercedes-Händler besucht und mir einen Kostenvoranschlag erstellen lassen. Die Summer beläuft sich auf 2.XXX €


    3. Schritt:
    Habe heute nochmals mit dem "Geschäftsführer" der Firma telefoniert.

    - Zuerst hieß es der Kratzer war schon. (Habe ihnen bisher nur über den starken Kratzer telefonisch aufmerksam gemacht - Im o. g. Schreiben wurden aber mehrer erwähnt. Ebenfalls das ALLE Schäden behoben werden müssen.)
    - Beim zweiten Mal hieß es "eventuell ist uns dies passiert"
    - Heute hieß es hast Du Fotos auf denen der Kratzer noch nicht war? Ich Antwrotet mit Ja. Aufeimal glaubten Sie mir das ganze.

    Er will das ganze bei seinem Vater lackieren lassen (Bei VW tätig), die Chromleiste neu erwerben und montieren. Den Termin morgen hat er mir abgesagt da er keine Zeit hat. Ich hab diese dann auf Mittwoch verschoben. Bei diesem Gespräch werde ich Ihm nochmals alle Kratzer aufzeigen. Ich werde auf keine großen Diskusionen eingehen und Ihm den KV + Fotos vorlegen.


    Hier noch weitere Schäden die mir heute aufgefallen sind:

    [IMG=http://imageshack.us/a/img13/2695/y3js.jpg][/IMG]

    [IMG=http://imageshack.us/a/img837/7379/1iro.jpg][/IMG]

    [IMG=http://imageshack.us/a/img404/1193/9igz.jpg][/IMG]

    [IMG=http://imageshack.us/a/img46/559/tko7.jpg][/IMG]



    Uploaded with ImageShack.us
     
  14. #14 thomasoeli, 23.09.2013
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Das ist alles sehr sehr ärgerlich. Ich drücke dir ebenfalls die Daumen, dass alles zu deiner vollsten Zufriedenheit geklärt bzw. in Ordnung gebracht wird.

    Man kann eindeutig erkennen, dass die Schäden durch einen Cutter entstanden sind.

    Gruß Thomas
     
    aMBition_w204 gefällt das.
  15. #15 Teebeutel, 23.09.2013
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    285
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Genau richtige Vorgehensweise. Schön sachlich bleiben und immer auf der Seite des Rechts gehen. Solche Fische lassen sich nur mit sehr viel Ruhe und gewissem Nachdruck einholen.
    WEITER SO!
     
  16. #16 Dome///AMG, 23.09.2013
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Was wurde denn an der Innenverkleidung gemacht?
    Das was auf dem Bild zu sehen ist ist bei meinen C nämlich auch nach einer Weile passiert ;)
    Nimmste ne EC Karte und schiebst das Material wieder in den Spalt ;)
     
  17. #17 aMBition_w204, 23.09.2013
    aMBition_w204

    aMBition_w204

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    C-Klasse w204
    Erstmal ein Danke für die Teilnahme, finde ich super! :tup

    @Dome
    Ich hab jeglichen Schaden den ich mit den Herren in Verbindung bringe auf den KV aufgenommen bzw. aufnehmen lassen.

    Warum ausgerechnet die Innenverkleidung? Ich habe diesen Stoff zuvor noch nicht bemerken können. Und da dies ebenfalls die Fahrerseite (die "Versuchsseite"meines Erachtens) ist, geh ich stark davon aus das diese demontiert wurde. Ebenfalls hört sich die Fensterscheibe beim schließen leicht merkwürdig an. Dies wird aber nicht erneuert. Da die Türe ohnehin komplett lackiert wird, sollte dies nach getaner Arbeit wieder alles an seinem Platz sitzen.

    Ich erwähne einmal Ausdrücklich - Ich habe nur die Kratze aufnehmen lassen die wirklich durch die Herren kommen. Das hört sich für euch vielleicht alles etwas penibel an, aber mir geht es da einfach um's Prinzip.
     
  18. #18 Dome///AMG, 24.09.2013
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Die Kratzer außen sind vollkommen legitim, die würde ich auch bemängeln.

    Mir gings um das Bild hier:
    Das hab ich auch gehabt an meinen Türinnenverkleidungen, das Material drückt sich da leider etwas raus.
     
  19. atom

    atom

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Corvette C6 Z06, BMW 530d Touring
    Grüss dich

    Sehr ärgerlich die ganze Sache. Auf jeden Fall hast du kühlen Kopf bewahrt und bis richtig vorgegangen :tup
    Ich nehme an und hoffe für dich, dass du die Geschichte dann sauber bereinigen kannst und vor allem so, dass es für dich stimmt.


    Aus diesem Grund habe ich bis jetzt die Finger vom Folieren gelassen. Irgendwie hatte ich immer Angst, dass ich eigentlich für nichts den neuwertigen Lack riskiere.




    Hoffentlich kommt alles gut und dein Auto wird seriös wieder hergerichtet!
     
  20. #20 The real Deal, 24.09.2013
    The real Deal

    The real Deal

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    S600, Bj. 04.2005 / Toyota RAV4 Bj. 09. 2010 / BMW 335i Bj. 03.2007
    Die Angst ist sehr wohl begründet, wenn mit einem Cutter die Folie auf dem Lack geschitten wird und dieser bis zum Blech beschädigt wird, Rostgefahr.

    MfG
     
    atom gefällt das.
Thema: Beim Folieren - Lack beschädigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wird beimfolieren meines autoder lack beschädigt

    ,
  2. lack Beschädigung folierung

    ,
  3. Chromleiste foliert Versicherung melden

    ,
  4. Wie kann man sicher sein dass beim Folieren nicht in den Lack geschnitten wurde,
  5. folierung beschadigen lack?,
  6. autofolierung abgemacht und den lack dabei beschädigt,
  7. schäden durch folierung,
  8. a140mercedes kofferraum schutz,
  9. a140 mercedes folieren,
  10. beschädigte chromleisten beim auto,
  11. beschädigung des lackes bei folierung,
  12. beschädigt folie lack,
  13. w209 folieren
Die Seite wird geladen...

Beim Folieren - Lack beschädigt - Ähnliche Themen

  1. 245 Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245

    Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245: eine Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245
  2. Schaltknauf wackelt im 3. und 4. beim ausrollen

    Schaltknauf wackelt im 3. und 4. beim ausrollen: Hallo Leute vielleicht kann Mir jemand helfen. Fahrzeug C180 T Modell Bj 2009 mit 145.000km. Der Schaltknauf wackelt im 3. und 4. Gang ziemlich...
  3. Wo ist beim Motor (Zylinderbank) links/rechts?

    Wo ist beim Motor (Zylinderbank) links/rechts?: Hi, Ich habe eine Frage zur Rechnung (Nockenwellenversteller wurde getauscht): Wo ist bei Mercedes die linke Zylinderbank? Meiner Meinung nach...
  4. Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor

    Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor: MB W204 C180K, 1,6L, BE, Motor M271.910, Bj 2009 Jetzt bei dem heißen Wetter bockt er besonders stark beim Anfahren, wie ein Rodeogaul. Im Winter...
  5. Pfeifgeräusch beim Viano zwischen 80-120km/h

    Pfeifgeräusch beim Viano zwischen 80-120km/h: Pfeifgeräusch beim Viano W639 zwischen 80-120km/h, sobald man die Brense leicht berührt ist das Geräusch für eine kurze Zeit weg und kommt dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden