Benzinqualität

Diskutiere Benzinqualität im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo Freunde des Sterns, keine Ahnung ob ich hier richtig bin.. @ Admins bitte in den richtigen Bereich verschieben... Nachdem ich heute bei...

  1. muze

    muze

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    C200 TK
    Hallo Freunde des Sterns,

    keine Ahnung ob ich hier richtig bin.. @ Admins bitte in den richtigen Bereich verschieben...

    Nachdem ich heute bei Aral tanken musste (einzige Tankstelle in der Gegend) hab ich wieder mal gemerkt das dieser Sprit irgendwie das letzte ist. Man kann zusehen wie sich der Tank leert, dem Auto fehlt irgendwie die Leistung :-(
    Ich tanke meist an folgenden Tankstellen, Shell,freie Tankstelle und gelegendlich OMV dabei hab ich folgende Erfahrungen gemacht:

    - freie Tankstelle : ich komme deutlich weiter mit einer Tankfüllung
    - Shell: das Auto fährt einfach toll :-) Leistung optimal (auch ohne teures V-Power)
    - OMV: ok. kann man mal fahren.. alles so La La

    Das ist jetzt beim Benz so und war auch schon beim 15 Jahre alten BMW so. Können diese Unterschiede evtl. mit dem beimischen von Ethanol oder anderen Aditiven zusammenhängen? Wie sind eure Erfahrungen mit verschiedenen Tankstellen?
    Ich dachte immer Benzin ist Benzin, aber heute ist mir das halt wiedermal richtig aufgefallen :driver
     
  2. #2 hijacker123, 05.08.2010
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    548
    So, ist das auch.

    Additive schön und gut, der Brennwert bleibt trotzdem der gleiche.

    Zudem gibt es in Deutschland ca. 10 Raffinerien, die regional fast alle Tankstellen beliefern. Von daher ist das Produkt was Du tankst, an jeder Tankstelle das gleiche. ;)
     
  3. #3 Hockenheimring, 06.08.2010
    Hockenheimring

    Hockenheimring

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    SL55 AMG
    Was die Billigtankstellen angeht: Diese sind auch nur billiger weil sie immer dort den Sprit kaufen, wo sie ihn am günstigsten herbekommen, da mitunter von der Raffinerie keine Farbstoffe beigemengt werden. Es kann durchaus vorkommen, daß du Aral, Esso usw. reinschüttest. Du wird es eben Nie erfahren!! :sauer:

    In diesem Sinne :prost
     
  4. #4 Tomcat1988, 06.08.2010
    Tomcat1988

    Tomcat1988

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 500
    Sorry aber so ein unfuk habe ich noch nie gehört. Also im Test der STiftung Warentest über Tankstellen war der Aralsprit sogar mit Abstand der beste. Mal davon abgesehen ergab der Test, das bei Superbenzin (95) die Oktanzahl bei jeder Tankstelle über 96 lag. D.h. wenn du Super tankst, ist das überall gut für dich! Mehr als dein Auto braucht.
     
  5. #5 he2lmuth, 06.08.2010
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Markentankstellen in einer Region werden alle von einer Raffinerie beliefert, dast ist seit Jahrzehnten so.
    Additive und Farbstoffe werden beim Befüllen des Lieferfahrzeuges hinzugefügt oder auch nicht, bei einer Lieferung für freie Tankstelle vielleicht.
     
  6. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.829
    Zustimmungen:
    3.156
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    nicht ganz richtig, daher :verschieb


    Ich sehe hier auf Markentankstellen auch Neutrale Lieferfahrzeuge ohne Werbung von Speditionen stehn, und nicht nur die mit der Eigenwerbung der Benzinmarken.

    Das wird wohl bis auf die Zusatzmittelchen alles ein und die selbe Suppe sein.

    Aus dem Grund Tanke ich auch immer da, wo es gerade Preiswert ist, egal ob Marken oder Freie Tankstelle.
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.248
    Zustimmungen:
    2.067
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Das ist die selbe Suppe, die da rein kommt.

    Unterschiede in der Reichweite können aber daher stammen, dass man je nach Standposition gern mal ein, zwei oder auch drei Liter mehr oder weniger in den Tank bekommt. An der Tankstelle an der man vergleichsweise wenig reinbekommt, hat man dann einen hohen Verbrauch.
    Liegt aber wie gesagt nur daran wie das Auto an der Säule steht und nicht am Sprit.

    gruss
     
  8. #8 Speedjogy, 06.08.2010
    Speedjogy

    Speedjogy

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    W 203 C 230 K T, 141 kW
    Hallo Billigtanker,
    zu dem Thema möchte ich meinen Senf auch mal wieder beisteuern. Wir haben früher gelernt, dass die Freien natürlich ihre Suppe da holen, wo auch die anderen in der Schlange stehen. Dabei ist es unerheblich, was auf dem Tanker steht. Fakt ist, dass die Billigen einen Spritt verkaufen, der nur der DIN entspricht. Dem Markenspritt werden nicht nur die jeweilige Farbe zugführt, sonder wie vor teilweise vorher schon erwähnt, zusätzliche Additive. Diese haben nun alle möglichen Eigenschaften, die man jetzt nicht alle aufzählen kann. Zugegeben, die angegebenen Minderverbräuche zum Billigspritt sind teilweise weit hergeholt. Bei älteren Motoren konnte man bei untertourigen Drehzahlen und beschleunigen am Berg, das heute durch Klopfsensoren eleminierte Kraftstoffklingeln hören. Den Kunden nach dem Kraftstoff befragt, kam zu 99% raus, dass Billigspritt im Tank war. Nach mehreren Tankfüllungen mit Markenspritt war Ruhe. Schlimmer ist das Hochgeschwindigkeitsklingeln, was vom Fahrer nicht wargenommen wird. Es führt längerfristig zu eklatenten Motorschäden. Ein weiterer Aspekt ist, wenn man die Kerzen raus nimmt, oder gar den Motor öffnet, kann man wunderschöne Ablagerungen erkennen, deren Ursache natürlich u. U. mit
    Billigöl verstärkt werden. Arme Ventile und Kolbenringe.
    Das der Saft teurer ist, ist dann relativ. Bei Shell z.B. bekommt man im V-Powerclub pro Liter 5 Punkte, wobei 1 Punkt ca.0,
    8 Cent sind. Jetzt läuft z.Zt. wieder eine Aktion, wo ich als Club-Mitglied 2Cent/Liter weniger bezahle als der Normaltanker. Vom ruhigerm Motorlauf und exelenter Gasannahme will ich garnicht reden.
    Also, Sternfahrer mit allem teuren Schnickschack (breite Felgen, Reifen, Gewindefahrwerk, Eisenmanntüten) usw. stehen nicht an der Tanke und nesteln 10 € aus der Tasche um nur etwas im Tank zuhaben, dass sich nur der Motor dreht um von A nach B zukommen.
    Es grüßt Euch
    Speedjogy
     
  9. #9 El Ninjo, 06.08.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Der Unterschied in der Benzinqualität zwischen den Verschiedenen Tankstellen dürfte wohl doch eher minimal sein und in der Regel für den normalen Autofahrer kaum festzustellen sein. :]

    Unterschiede in der Qualität können sich aber natürlich ergeben wenn nicht sauber gearbeitet wird und dadurch verschiedene Kraftstoffe etwas miteinander vermischt werden und somit der Höherwertige leicht verunreinigt wird.

    Dies kann einem allerdings auch bei den Namhaften Tankstellen passieren und nicht unbedingt auch oder nur bei Kleineren bzw. günstigeren Tankstellen. :D

    :wink:
     
  10. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Benzin, ob für Marken - oder Freie Tankstellen, kommt immer aus dem gleichen Produktionsprozess einer Raffinerie.
    Keine Raffinerie hat seperate Tanklager für Freie Tankstellen Aral, Shell, und wie sie sonst noch alle heissen.
    Kühe machen es übrigens genau so, denen ist es auch egal ob Aldi oder Rewe die Milch verkauft.
     
  11. #11 bernibox, 06.08.2010
    bernibox

    bernibox

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E 320 T CDI
    Verbrauch:
    Eben,

    selbst das Benzin in unseren Nachbarländern (Polen, Tschechien) kommt in der Regel auch aus den gleichen Tanks.

    Es könnte natürlich sein, das bestimmte Additive, die der eine oder andere Markenhersteller ins Benzin kippt, die Zündwilligkeit verbessert.
    Das führt zwar nicht zu mehr Leistung, aber der Wagen zieht subjektiv besser.
    Wenn man aber mal alles zusammenrechnet, ist der Verbrauch letzten Endes doch gleich geblieben. Muß er ja auch, da sich die Oktanzahl
    durch Additive nicht verändert.

    Gruß
    bernibox
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.585
    Zustimmungen:
    3.393
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich glaube, Du wirfst da ein paar DInge durcheinander;)
    FÜr den Verbrauch ist der Heiz/Brennwert relevant und nur indirekt die Oktanzahl. Diese bestimmt die Klopfgrenze.
     
  13. #13 bernibox, 06.08.2010
    bernibox

    bernibox

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E 320 T CDI
    Verbrauch:
    Ja, o.k.
    Hast ja recht. Aber letztendlich hängt doch alles zusammen.
    Sprit mit hoher Oktanzahl und niedrigem Brennwert macht ja auch keinen Sinn. Und umgekehrt.
    Fürs allgemeine Verständnis ist die Angabe der Oktanzahl schon o.k. und sagt doch etwas über die Qualität des Sprits aus.
    Und der ist im allgemeinen fast von gleicher Qualität.

    So richtig schlechter Sprit ist mir in den letzten 30 Jahren eigentlich noch nicht untergekommen.
    Kann aber auch Glück sein.

    Gruß
    bernibox
     
  14. #14 Colisa Lalia, 07.08.2010
    Colisa Lalia

    Colisa Lalia

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C 180
    Für mich riecht das Ganze nach Ökofreak, der BP eins auswischen will.
     
  15. timohb

    timohb

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C-Klasse w204
    Ich arbeite zwar in keiner Raffinerie, aber in einem Ölgroßhandel, wir bekommen somit komplette Schiffe aus den Raffinerien. Das Produkt wird dann bei uns zwischen gelagert und natürlich auch wieder verkauft.

    Das Grundprodukt ist IMMER das Gleiche egal welche Gesellschaft bei uns abholt, allerdings haben alle A-Gesellschaften bei uns auch ihre Additive gelagert die dann dementsprechend zugegeben werden.

    Somit unterscheiden sich die verschiedenen Sorten schon. Ob es nun unbedingt besser ist, sollte jeder für sich entscheiden.
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.248
    Zustimmungen:
    2.067
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Aber seien wir ehrlich:
    Das Additiv das wirklich was bringt hat noch keiner gefunden und der Rest ist sowieso gleich.

    gruss
     
  17. Crogge

    Crogge

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    C180 - W203
    Ich denke das nur eine Untersuchung hier eine wirkliche Antwort geben könnte. Das sich die Qualität von Tankstelle zu Tankstelle unterscheidet ist mir ebenfalls aufgefallen, aber der größte Faktor beim Verbrauch spielt wohl immer noch der Fahrstil.
     
  18. #18 bernibox, 07.08.2010
    bernibox

    bernibox

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E 320 T CDI
    Verbrauch:
    Danke Crogge:
    Genau das ist ja das Problem. Objektiv müsste man dann immer die gleiche Strecke bei gleicher Aussentemperatur und Wetter mit den gleichen Beschleunigungen und Bremsvorgängen fahren, bis der Tank leer ist.
    Das könnte kompliziert werden. :D
    Daher ist die Aussage: "mit dem Sprit bin ich 100km weiter gefahren als mit dem anderen Sprit " immer nur sehr subjektiv.

    Gruß
    bernibox
     
Thema: Benzinqualität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benzinqualität tschechien

    ,
  2. kraftstoffklingeln

    ,
  3. omv benzin qualität

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden