Beschwerde ! Werkstatt ?? Direkt bei Daimler ??

Diskutiere Beschwerde ! Werkstatt ?? Direkt bei Daimler ?? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo Forum, Ich melde mich jetzt erstmals, da ich in letzter Zeit öfters Probleme mit meinem Benz habe. Es ist ein E 220 cdi (W211) Kombi -...

  1. knigge

    knigge

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz E 220 Cdi W211
    Hallo Forum,
    Ich melde mich jetzt erstmals, da ich in letzter Zeit öfters Probleme mit meinem Benz habe. Es ist ein E 220 cdi (W211) Kombi - Avantgarde - Automatik Getriebe. Baujahr 2005.
    Eigentlich bin ich zufrieden, nur mit der Werkstatt hapert es. . . . daher auch mein Post. Vielleicht kennt sich ja damit jemand aus. Wäre euch sehr dankbar.

    Zum Problem:
    Ende März diesen Jahres schaltete mein Benz nicht mehr richtig, bzw. er ging nicht über den 2 GANG drüber. Ich also sofort zum freundlichen, und bekam auch sofort einen Termin zum checken des Getriebes, bzw. des Getriebeöls u.s.w.
    Am nächsten Tag rief ich an und man eröffnette mir das die elektronische Getriebesteuerung wahrscheinlich deffekt sei, und man dies natürlich tauschen müsse, plus Getriebe Spülung und Getriebe Öl wechsel.

    Nun gut, was soll`s , shit, aber na ja ich brauch natürlich das Fahrzeug. Also habe ich entschieden das alles reparieren zu lassen. Was auch schnell erledigt wurde. Am übernächsten Tag holte ich mein Auto wieder ab, zahlte rund 1.500 EURO für alles und die freundlichen erklärten mir was sie gemacht hatten. Also elektronik Steuerung erneuert, Getriebe gespült und kontrolliert, Getriebe Öl gewechselt. Sie sagten also praktisch alles wie neu. Sollte man eigentlich auch erwarten für den Preis.

    So, jetzt zu Pfingsten sind wir in Urlaub gefahren und kurz vor unserem Reiseziel ging die gelbe Motorleuchte an. Ich gleich angehalten, Auto ausgemacht, dachte sie geht wieder aus u.s.w. Aber sie ging nicht aus. Bin also zum Ziel weiter gefahren, zwar langsamer und behutsamer als zuvor, es waren ja nur noch ca. 50 KM.
    Das Auto hat sich absolut normal verhalten, kein Leistungsverlust o.Ä.

    Gleich in Stuttgart angerufen das sie mir eine gute Mercedes Werkstatt in Split (Kroatien) empfehlen sollen, wo ich guten Gewissens hingehen könnte wegen diesem Problem. Dies taten die freundlichen Damen aus Stuttgart auch, und ich bin zu einer guten , authorisierten Mercedes Werkstatt gefahren.

    Dort hat man natürlich gleich den Fehlerspeicher ausgelesen und es kam dabei raus das der Diesel-Partikel-Filter verstopft ist, und daher ist die Motorleuchte an gegangen. So, jetzt haben die mir empfohlen nicht mehr mit dem Auto zu fahern und das sie den Filter erneuern wollen. Gesagt , getan. Ich stimmte zu dies zu erledigen, und zu meiner Überraschung machten die Jungs das zu einem guten Preis von 450 EURO.

    Auto war wieder perfekt ! Allerdings. . . . .
    Nahm mich der Werkstatt Meister zur Seite und meinte das er bei der Probefahrt festgestellt hat das daß Fahrzeug irgendwie schlecht schaltet, schwerfällig und so. Er meinte ich solle das Getriebe Öl tauschen, dies wäre sehr wichtig um das Getriebe nicht zu zerstören. Das Auto hat ja auch schon 170.000 KM runter.

    Ich meinte das ich erst kürzlich, wie oben erwähnt, das Öl und die Steuereinheit tauschen hab lassen, und der Meister meinte ich sollte das prüfen lassen ob das Öl tatsächlich auch getauscht wurde, oder ob es nur abgerechnet wurde, aber nicht gewechselt. hmmmmmmmm. . . . . . . Hammer !! Wenn dies stimmen sollte, au weija !! Da muss ich doch demnächst zu meiner Werkstatt fahren und denen mal Dampf machen.

    Doch nun zu meiner Frage : wie und wo geht das am besten ? Gibt es eine Beschwerdestelle ? Oder reicht es zur Werkstatt zu fahren ? Und wie kann man das nachprüfen ob das Getriebe Öl neu ist oder nicht ?

    Danke für eure aufmerksamkeit, und ich hoffe auf eine kleine Hilfestellung von Euch. Eventuell hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

    Gruß an Alle
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.927
    Zustimmungen:
    3.178
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in die Diskussion.
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.771
    Zustimmungen:
    3.458
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    zunächst würde ich auf die Aussage irgendeines Meisters nicht zu viel geben...die erzählen viel Mist.
    Genauso wenig glaube ich, dass der DPF verstopft war. Das ist sehr unwahrscheinlich, erst recht nach einer langen Fahrt mit voll beladenem Auto. Die Maßnahme ist auch nicht den DPF zu tauschen, sondern die Ursache zu finden (entweder viel zu hohe Rußemission durch Verbrennugsstörung oder unterdrückte Regeneration durch Fehlereintrag) und diesen zu beseitigen. Danach wird eine Werkstattregeneration durchgeführt und in aller Regel ist der Wagen danach wieder iO.
    Da das Getriebe adaptiv schaltet, kann man subjektiv ohnehin nicht bewerten in welchem Zustand das Getriebeöl ist. Der einzige Anhaltspunkt ist der Drehzahlverlauf im Kupplungswechsel und das haben wenige drauf, dies nach Popometer zu bewerten. Das man nach einer Spülung das alte Öl wieder reingeschüttet hat, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.
     
    Wurzel1966 gefällt das.
  4. #4 Bytemaster, 29.05.2016
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    595
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Ich finde 1500.- für Getriebespülung und Wechsel der EHS ziemlich happig. Ich hab vor kurzem bei meinem für ne Getriebeölspülung mit Tausch der EHS (also der Steuerplatine) und des Ventils der Wandlerüberbrückung "nur" 1200.- bezahlt. Bei einer Mercedes Vertragswerkstatt wohlgemerkt.
     
  5. #5 Albrecht5080, 29.05.2016
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.351
    Zustimmungen:
    826
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Also den würde ich hinterm Tisch vorholen :s60:, wer mir für 1500 € altes Öl ins Getriebe kippt.:motz:
    Haben die neune Getriebe noch / wieder einen Peilstab, an dem man den Ölstand messen kann?


    Gruß Holger
    :driver
     
  6. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Holger, von welchem neuen Getriebe sprichst Du? Der TE hat ja einen VorMopf 211, ergo ein 5 Gang NAG1. Ich halte den Vorwurf für ein wenig paranoid. Vielleicht kann so was in Kroatien vorkommen - weiss ich nicht, allerdings dass es in D in einer Vertragswerkstatt oder gar NDL passiert, würde mich doch sehr wundern.
     
  7. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Ansichtssache...
    Wie war er denn für dich nach der Reparatur?
    Alles wie zuvor auch oder gar nen Tick besser?
     
Thema: Beschwerde ! Werkstatt ?? Direkt bei Daimler ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes beschwerde

    ,
  2. beschwerdestelle mercedes benz

    ,
  3. beschwerde mercedes

    ,
  4. mercedes benz beschwerdestelle,
  5. daimler beschwerdestelle,
  6. mercedes benz beschwerde,
  7. Mercedes Benz Zentrale Beschwerdestelle,
  8. Mercedes-Benz beschwerdestelle,
  9. MB Beschwerdestelle E-Mail Adresse,
  10. mercedes beschwerdestelle,
  11. mercedes benz beschwerdeabteilung,
  12. beschwerde mercedes benz stuttgart,
  13. mercedes-benz stuttgart beschwerdestelle,
  14. beschwerdestelle mercedes benz stuttgart,
  15. mercedes beschwerde hotline,
  16. Mercedes Zentrale Beschwerdestelle,
  17. mercedes benz beschwerdestelle e mail,
  18. über Mercedes beschweren,
  19. mercedes beschwerdestelle stuttgart,
  20. mercedes benz beschwerdestelle stuttgart,
  21. beschwerdestelle daimler benz,
  22. mercedes benz stuttgart hauptverwaltung,
  23. beschwerde über mercedes werkstatt,
  24. mercedes reklamationsabteilung,
  25. mercedes stuttgart reklamationen
Die Seite wird geladen...

Beschwerde ! Werkstatt ?? Direkt bei Daimler ?? - Ähnliche Themen

  1. Anzeige von licht defekt...Werkstatt aufsuchen...

    Anzeige von licht defekt...Werkstatt aufsuchen...: Hallo zusammen Mein Wagen ein c Coupe 200 Kompressor bauj. 04/2002 Seit dem ich das hintere steuergerät ( Sam) gewechselt habe funktionieren die...
  2. W211 esp abs Werkstatt aufsuchen keine Service kein Tacho

    W211 esp abs Werkstatt aufsuchen keine Service kein Tacho: Ich habe das Problem das mein Mercedes 320 cdi Abs esp Werkstatt aufsuchen anzeigt Keine servo Kein Tacho Dann funktioniert die Schaltung...
  3. Batterie/ Generator Werkstatt aufsuchen...W169 A200

    Batterie/ Generator Werkstatt aufsuchen...W169 A200: Hallo zusammen, hab schon alle möglichen Foren durchforstet, aber leider nirgends etwas passendes gefunden. Ich hab mir vor 2 Wochen den Wagen...
  4. Werkstatt München

    Werkstatt München: Hallo zusammen, darf man hier Namen nennen und fragen ob jemand auch so über eine alt eingesessene ehemals hervorragende Werkstatt denkt? Oder...
  5. Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen

    Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen: Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen. Vor einer Stunde im Focus. Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen Mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden