Bin gestern provoziert worden....Audi 100 2.6

Diskutiere Bin gestern provoziert worden....Audi 100 2.6 im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hi, wollte euch mal eben von meinem Erlebnis gestern Abend berichten. Eine Sache, die mir sonst eigentlich selten passiert, aber manchmal...

  1. #1 avantgarde, 03.12.2002
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Hi,

    wollte euch mal eben von meinem Erlebnis gestern Abend berichten.

    Eine Sache, die mir sonst eigentlich selten passiert, aber manchmal kann ich dann nicht an mich halten.

    Also ich fahre so gegen 19:00 Uhr bei uns hier im Norden eine Bundesstraße mit ca. 100 km/h entlang. Das Wetter ist gut, der Feierabendvrekehr scheint gerade abzuklingen, da sehe ich im Rückspiegel zwei Leuchten, die relativ nah an mein Heck heranbrausen. Ich denke, naja der fährt halt seeehhhrrr offensiv. Laß ihn.

    Ich überhole nach kurzer Zeit zewi Autos, die so mit 90 - 100 vor mir fahren, ich muß also (zugegebener Maßen) die Höchstgeschwindigkeit überschreiten). Der Motor ist warm - kein Problem also.

    Der Typ hinter mir setzt synchron zum überholen an und verscuht mir am Heck kleben zu bleiben. Ich gebe Vollgas und sehe seine Lichter langsam kleiner werden. Nachdem ich vom gas gehe denke ich, nun wird der ja sicher nicht mehr so dicht auffahren, er weiß ja nun, wer mehr Pfund unterm Hintern hat. Aber denkste, die S** fährt wieder bis auf 1 Meter an mich hinten ran, und ich fahre schon 120 (noch vom überholen).

    Wir kommen in eine 80er Zone, und ich bremse komplett bis Strich 80 ab. Er geht hinter mir entsprechend stark in die Eisen. Nach ca. 100 Metern ist die 80 Zone beendet, un dich trete aus 3.500 U/min. komplett durch. 3. Welle bis 5.500 gezogen, 4. Gang. Die Lichter sind nun ca. 60 Meter von mir entfernt.

    So langsam frage ich mich, ob das evtl. eine Zivilstreife ist, die mich nun gleich überholen wird, um mir dann nett die Kelle zu zeigen. Ich schaue also ständig in den Rückspiegel, um irgendwie in der Dunkelheit zu erahnen, um was für einen Wagen es sich wohl handelt. Zum Glück kommt mir kurze zeit später ein Auto entgegen, so daß ich im Rückspiegel während der kurzen Lichtphase erkennen kann, daß der Wagen im Innenraum diese hässlichen Kopfstützen hat, die in der Mitte ein quadratisches Loch haben. Die gabe es nur im Audi oder im alten Opel Vectra. Außerdem sehe ich, daß der Typ alleine im Auto sitzt, wieder ein Argument für einen einfachen Heizer.

    Nach weiteren 2 Kilometern, bei denen der Typ mir wieder dicht hinten draufhängt (er hat es immer noch nicht geschnallt), biege ich also in die nächste Ortschaft ab und denke, nun biste ihn aber los. Aber nichts ist. Der biegt mit mir ab und sitzt wieder direkt hinter mir. Jetzt werde ich langsam nervös und beginne mir zu überlegen, in welche Gasse ich mal reinfahren könnte. Die nächste Einfahrt rechts gehört mir. Er fährt geradeaus weiter. Puuh. Keine Polizei - nur ein Audi 100. Ich will nun aber wissen mit welcher Maschine. Daher drehe ich um, fahre hinterher und kann auf dem Typenschild erkennen: 2.6.

    Eigentlich mag ich diese Art von Rennen nicht - dabei kann man irgendwie nur verlieren. :wand :wand Aber manchmal überkommts mich.

    :rolleyes:

    Also Freunde, erstmal

    Avantgarde
     
  2. #2 spookie, 03.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Diese Situation kennen wohl die meisten auf der Strasse denke ich. Da kommt einer und man legt sich mit demjenigen an und denkt nachher darüber nach, warum eigentlich?

    Kam bei mir auch schon oft vor wo ich dachte, wenn da irgendwo ein Blitzi gestanden wäre, oh je.... oder ne Abstandsmessung......wäre teuer geworden.

    Zur Beruhigung und aus eigener Erfahrung:
    Ein Ziviler hängt sich nie so dicht an Dich dran ohne Blaulicht oder Kelle, er bleibt an Dir dran, aber mit genügend Abstand. Denn sonst könntest Du ja sagen, Du hättest Dich bedroht gefühlt und wolltest Dich in Sicherheit bringen.
     
  3. #3 avantgarde, 03.12.2002
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Neben der Angst, daß da evtl. die Grünen einem im Nacken sitzen, war ich natürlich sehr stolz, daß mein Wagen dem 2,6 Liter Triebwerk von Audi so derart leicht davon ziehen konnte.

    Aber es ist egal was bei so etwas rumkommt. erstes ist irgendwann immer einer schneller als man selbst, und zum anderen können dritte nichts für die Dummheit eines einzelnen, der eben meint, mit 160 Klamotten über die Landstraße bügeln zu müssen. :]

    Avantgarde
     
  4. #4 spookie, 03.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Man darf sich nur nicht reizen lassen - einfach gesagt, ich weiß.... :sauer:
     
  5. #5 avantgarde, 03.12.2002
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Tja...das hast Du wohl Recht 8)
     
  6. #6 Dr. Low, 03.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Ich dreh in der Situation den Innenspiegel weg, scher mich einen Dreck um die Persönlichkeit hinter mir, fahre STRICKT meine erlaubte Geschwindigkeit und mache das Radio lauter (weil manch ein Drängler ja auch meint, hupen zu müssen!!!)
    Sowas geht mir doch sooo dicht am ***** vorbei
     
  7. #7 Atze C280, 03.12.2002
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    So eine ähnliche Situation hatte ich heuer im Sommer auch mal :]
    War an einem sonnigen Sonntag so gegen Nachmittag, ein wenig unterwegs um zu cruisen (komm ja unter der Woche nicht dazu :sauer: ).
    Auf einer sehr relativ engen und kurvenreichen Landstraße, die für etliche Verkehrstote bekannt ist, überholt mich plötzlich so ein Uralter 5er BMW mit 4 so jungen Burschen besetzt.

    Da ich schon mit ca. 120-130km/h fuhr, könnt ihr euch vorstellen wie`s den alten 5er mit seinen Serienschlappen in dei Kurven gedrückt hat.

    Die 2 Jungs auf der Rückbank des 5ers grinsten hinten raus, nach dem Motto: "Hehe, wo bleibst du den mit deinem Benz, komm doch!"

    Erst dachte ich mir schon, die alte Scherbe verbläst du jetzt, aber dann dachte ich wieder: "Wenn ich diesen jungen BMW Fahrer jetzt auf dieser gefährlichen Strecke hetze, muss ich mir ein Leben lang Vorwürfe machen wenn was passiert :tdw
    Außerdem gibt`s bei solchen Aktionen meist sehr unschöne Steinschlage am Frontbereich ;( :tdw :wand

    Als die Strecke dann an einer Bundesstraße endete und wir hintereinader stehen bleiben mussten, grinsten diese beiden Bürschchen schon wieder so blöd raus.

    Er bog rechts ab :tup Entweder er fährt die Bundestaße lang, oder er fährt auf die BAB :tup
    Da wäre es ein leichtes gewesen diese keimige Schüssel ohne Gefährdung dessen Insassen zu verbrennen 8) :] :))

    Natürlich fuhr der Wagen dann die Bundesstraße lang X(

    Egal, dann halt nicht, dachte ich mir ;)

    Wie Spookie schon sagt: "Man darf sich halt nicht reizen lassen!"
     
  8. #8 Dr. Low, 03.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Tja, also... dazu muss ich euch eine Geschichte erzählen!
    Also: ich hab eine Bekannte, deren Exfreund war (ist noch???) Rallyefahrer und hat mir mal gesagt: weißt du, wer der beste Fahrer ist? Der, der SCHNELL sein Hirn einschalten kann, wenn's nötig ist!!!
    Denn, sind wir mal ehrlich, oft genug lümmeln wir uns hinters Lenkrad, singen womöglich das Lied im Radio mit und konzentrieren uns nur recht wenig auf den Verkehr! Aber... laut seiner Aussage ist der Fahrer ein guter Fahrer, der etwaige Gefahrensituationen erkennen kann und blitzschnell handeln kann!
    Nehme mir heute noch ein Beispiel an dem Menschen und fahre lieber defensiv (vielleicht auch langsam), aber gefährde weder andere noch mich!

    In diesem Sinne...

    PS: gut gemacht, Atze!!!
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    hat ja auch "nur" 150PS


    zum Thema Reizen:

    Ich muß ehrlich zugeben, daß ich mich sehr oft reizen lasse... :wand :wand :wand
     
  10. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    NA ja ich kenn auch einen Audi 100 Quattro fahren !
    Der fährt auch ein bisschen so zusagen offensiv ! :))
    Aber der ist eher in Wäldern und und sonstigen Forstgehölzen unterweges ! :)) :D

    Aber das ist ne andere Geschichte !

    Take it easy ! 8)
     
  11. #11 avantgarde, 03.12.2002
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ hotw

    Ich weiß natürlich, daß der Audi 100 nur 150 PS hatte oder hat, aber andererseits wiegt der auch mal eben ein par hundert Kilo weniger als meiner.

    Aber insgesamt stimmts schon, alles andere wäre unlogisch gewesen, wenn der an mir dran bliebe sollte ich meinen Wagen gleich zum Schrott bringen. Ich war nur so begeistert, weil der Abstand zu ihm sehr sehr schnell sehr viel größer wurde, und auch mit 150 PS und 3 Gang Automatik sollte der Audi zumindest etwas aus dem Quark kommen, oder?

    Naja, ich gebs ja zu, ich liebäugele ja nicht nur mit Mercedes - sondern manchmal auch mit einem schnellen Audi. Ein schöner S4 oder ähnlich gefällt mir wirklich gut.

    Allerdings sind das auch immer heizer Karren, deren Besitzer mit den Teilen selten ordentlich umgehen.

    Naja was solls

    Doc Low hat recht. Hirn einschalten, Ball flach halten und Führerschein behalten :D :D

    Ersma

    Avantgarde
     
  12. #12 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Hab mich vorhin auf der Heimfahrt auch wieder reizen lassen von einer doofen 190er Fahrerin vor mir, fuhr 50 bei 70 und 40 bei 50 - hinter mir schon ne mega Schlange aber die Tussi bremste auf gerade Strecke, einfach so, die muss wohl nachtblind gewesen sein.

    Überholen konnte ich net, aber an der Stosstange hab ich schonmal gerochen......na hoffentlich kommt da nichts nach....
     
  13. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    So ein Audi hat sicher keine paar hundert Kilo weniger! Der Gewichtsunterschied ist wohl minimal! Mein Golf kam ja schon auf über 1,4 Tonnen! Kannst ja mal im Fahrzeugschein nachschauen was Deiner hat!
    Und die Automatic hat mindestens 4 Gänge!
     
  14. #14 Ghostrider, 04.12.2002
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Dr. Low : Genau richtig ! Innenspiegel weg und gut ist.

    Wenn´s hinten bummst, gibt´s vorne Geld ! :))
     
  15. #15 avantgarde, 04.12.2002
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ HOTW.

    Wenn Du einen neueren Golf 4 gefahren bist kann Deiner sicher 1400 Kilo gewogen haben. Ältere Golfs wogen aber erheblich weniger. Der Golf 3 z. B. wog ca. 1200 Kilo.


    Das der Audi 100 auch mit 3 Gang Automatik ausgeliefert wurde, weiß ich von meinem Kumpel, der eben so einen Wagen mit der 2,3 Liter maschine fährt. Uralte Karre, um die 11 jahre alt, aber läuft noch. Hat 270.000 Kilometer auf der Uhr.

    Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es in der 100er Baureihe überhaupt einen 2,6 Liter Motor gab?!?!? Evtl. habe ich mich in der Dunkelheit geirrt und eine 8 für eine 6 gehalten. Das könnte auch sein.

    Ich stöbere mal eben im Netz ein wenig hreum, vielleicht finde ich da etwas gescheites.

    So long

    Avantgarde

    P. S. Ach so, mein Wagen wiegt 1570 Kilogramm. Ich denke da liegt der Audi 100 deutlich drunter. :]
     
  16. #16 avantgarde, 04.12.2002
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    So,

    habe schon etwas gefunden.

    Also den 2,6 Liter Motor gabs natürlich. Hatte mich nur zuvor etwas gewundert, weil er auf einre Seite, auf der ich solche Sachen immer nachschlage, nicht mit aufgeführt war.

    Schaue jetzt nochmal nach dem Gewicht, dass konte ich bisher noch nicht finden.

    Gruß

    Avantgarde
     
  17. #17 avantgarde, 04.12.2002
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Also das genaue Gewicht des 2,6 Liter Motors finde ich nicht, und mein kumpel scheint nicht zu hause zu sein.

    Ich habe aber eine Seite gefunden, auf der das Gewicht eines getunten Audi 100 beschrieben ist. Jetzt halte Dich fest. 1.200 Kilogramm. Das kommt auch ungefair mit meiner Einschätzung hin.

    Alles was deutlich über diesem gewicht wäre würde mich wundern, erstens weil es dann absolut nicht zeitgemäß gewesen wäre, zum anderen, weil der Wagen dann wirklich eine tote Möhre gewesen wäre, was ich nicht beurteilen kann.

    Vielleicht kann jemand anders nochmal suchen, um die Frage nach dem gewicht des Audi 100 zu klären.

    Gruß

    Avantgarde
     
  18. Papi

    Papi

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 320 CDI
    Also nein, so etwas hört Papi aber gar nicht gerne !

    Provozieren lassen ? Wie gewöhnlich !

    Es ist oft beruhigend und gibt ein Gefühl der Souveränität, wenn man ordentlich was unter der Motorhaube hat. Aber dies ständig zu beweisen ist bei der heutigen Verkehrsdichte in den Ballungsgebieten einfach nicht mehr zu verantworten.

    Ich bin gewiss kein Lahmarsch und zahle viele Verwarnungen wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, aber das Sturm- und Drangalter habe ich hinter mir. Daß ich noch lebe, verdanke ich meinem guten Schutzengel und meinem mittlerweile defensiven Fahrstil.

    Glaubt mir Jungs, diese Spielchen bringen nix !

    Wenn der Audi mich überholen will, dann lasse ich dies gerne zu. Ich habe jedenfalls kein nasses Hemd, wenn ich am Zielort aussteige.

    Was sind 5 Minuten Zeitvorteil auf der Fahrt von A nach B ? Auf dem Friedhof hat mehr seeeeehr viel mehr Zeit.

    Einer meiner Bekannten hat ein Bestattungsunternehmen. Da bekomme ich live mit, wieviele junge Leute sinnlos den kürzeren gezogen haben. Mehr will ich Euch ersparen - der Anblick einer Unfall-Leiche hinterlässt auch bei den abgehärtesten und coolsten Typen unauslöschlich tiefe Eindrücke.

    Gute Fahrt und denkt mal drüber nach.
     
  19. #19 avantgarde, 04.12.2002
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Hast Recht (Punkt)

    Gibts nichts hinzuzufügen....ach doch, ich wohne nicht in einem ballungszentrum sondern in einer Gegend die so leer ist von menschen, daß bei Aldi immer nur 1 Kasse auf ist :)) :))

    Und komischerweise liegt mein letzter Strafzettel schon ca 2,5 Jahre zurück *freu *auf Holz klopf
    Damals habe ich immerhin 20 DM zahlen müssen, weil ich 10 km/h zu schnell war, und das wo tempo 100 war.

    Will sagen - ich bin kein Rasre - aber auch kein Defensiver fahrer, irgendwo dazwischen liegt eh die Wahrheit. Habe auch noch keinen unfall gebaut, so daß ich mit meinen nunmehr 27 Lenzen schon 9 Jahre Unfallfrei unterwegs bin *stolz

    Trotzdem ist das was Du sagst Papi 100%ig korrekt und bedarf keiner weiteren Diskussion.

    Aber das Gewicht dieses Audi's will ich nun doch noch wissen!! :rolleyes:

    Avantgarde
     
  20. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    @avantgarde

    jaja so wird man Triple-As gleich drei Postings hintereinander... ;) ;)

    So jetzt aber mal im Ernst! Ich hatte ein Golf 3 der laut Fahrzeugschein 1425kg wog... Fahrzeugschein kann ich Dir gerne zumailen!

    Den 6 Zylinder im Audi gab's als erstes im C4 hieß der glaub mit dem eingefassten Kühlergrill! Damals nur als 2,8 das müßte so 91 gewesen sein weil wir wollten damals einen kaufen. Und es wäre für mich unglaublich daß Audi da noch Autos in der Größe (6Zylinder) mit 3 Gang Automatic verkauft wo Mercedes ein Jahr später oder schon im Gleichen? den 300E24V mit 5 Gang Automatic anbietet! Des weiteren wurde der 2,6 erst später eingeführt wann weiß ich aber net!
    Ich hab übrigens gerade ein audi diesen Modells mit 1460kg gefunden aber die Quelle scheint mir nicht so 100%ig zuverlässig!
     
Thema:

Bin gestern provoziert worden....Audi 100 2.6

Die Seite wird geladen...

Bin gestern provoziert worden....Audi 100 2.6 - Ähnliche Themen

  1. Software Update für 205 er + 100 EUR Gutschein

    Software Update für 205 er + 100 EUR Gutschein: Vorsicht bei solcher Großzügigkeit. Für meinen 205er steht es jetzt auch im Zuge des fälligen Service B an. Ich werde im Hinblick der...
  2. Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km

    Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km: Hallo DB Gemeinde, nach über zwei Jahren stiller Mitleser bin ich jetzt auch Registriert. Mein AMG C 32 (S 203) Bj. 2001 mit über 250.000 km...
  3. W211 schwenkbare Anhängerkupplung zum 100.

    W211 schwenkbare Anhängerkupplung zum 100.: Hallo, das Thema würde ja schon mehrmals behandelt. Habe für eine s111 eine entsprechende Anleitung schon hier gefunden. Folgende Fragen sind...
  4. Vibrationen bei 100—120

    Vibrationen bei 100—120: Guten Morgen Ich hab leider seit ein paar Wochen folgendes Problem: Ich fahre auf die Autobahn und zwischen 100—120 fängt mein Lenkrad an zu...
  5. Kaufberatung E320T CDI vs Audi A6 Avant 3.0

    Kaufberatung E320T CDI vs Audi A6 Avant 3.0: Hallo Foristen und Mercedes Besitzer, ich bin neu hier und bin mir nicht sicher ob ich mit dem Thema hier richtig bin. Seit über 20 Jahren fahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden