176 Bitte um Hilfe! Was muss ich tanken.

Diskutiere Bitte um Hilfe! Was muss ich tanken. im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo liebe Community, ich habe heute meine neue A Klasse bekommen ( W176, Baujahr 2017 ). Leider habe ich vor lauter Aufregung vergessen, den...

  1. #1 diddytina, 05.10.2018
    diddytina

    diddytina

    Dabei seit:
    05.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich habe heute meine neue A Klasse bekommen ( W176, Baujahr 2017 ). Leider habe ich vor lauter Aufregung vergessen, den Verkäufer zu fragen, was ich denn tanken sollte/darf. Ich bin vorher einen Diesel gefahren.
    Nun bitte ich euch um schnelle Hilfe, da ich morgen defintiv den Wagen tanken muss.

    In dem Tankdeckel hatte ich nur den Hinweis - RON ROZ 95 -

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :girl_cray2.gif::girl_cray2.gif:
     
  2. #2 der Mercedesfahrer, 05.10.2018
    der Mercedesfahrer

    der Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    W201 190E 2.0 (Baujahr 09/1989) und C-Klasse CL203 Sportcoupé 180 (Baujahr 05/2001)
    Kennzeichen:
    * *
    sh
    w 2 0 1
    Super bleifrei

    Zapfsaeulenaufkleber-Super-schwefelfrei-ROZ95.jpeg
     
    diddytina gefällt das.
  3. #3 diddytina, 05.10.2018
    diddytina

    diddytina

    Dabei seit:
    05.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Wie sieht die Sache mit dem E10 aus? Sollte ich ja auch tanken dürfen, richtig?
     
  4. #4 Ghostrider, 05.10.2018
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.462
    Zustimmungen:
    307
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Kein Problem.
     
    diddytina gefällt das.
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.365
    Zustimmungen:
    3.322
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Du kannst auch E10 tanken...richtig.
    Auszug aus der Bedienungsanleitung:
    upload_2018-10-5_20-47-27.png
     
    diddytina gefällt das.
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    2.005
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Solange es kein Diesel ist, kannst du eigentlich fast alles einfüllen, was es an der Tankstelle so am Zapfhahn gibt.

    P.S.: Wenn der Rüssel nicht reinpassen will, dann schnell kritisch hinterfragen, ob die Sorte die richtige ist ;).
     
  7. Ublo

    Ublo

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    E10 tanken? Warum bitte?
    Nicht weil der Wagen es nicht verträgt (wobei die Meinungen auch da auseinander gehen bezüglich der Verbrennung) aber gehen wir mal von einen Liter-Preis von 1,40 Euro für E10 und 1,42 Euro für Super Bleifrei (E5) aus....
    Aufgrund des leistungsschwächeren Kraftstoffs durch 5% mehr Bioethanol liegt der Mehrverbrauch bei gleicher Motorleistung bei E10 bei durchschnittlich etwa 3%! Das sind bei einem beispielhaften Verbrauch von 7 Liter/100 km dann etwa 0,2 Liter mehr.
    Bei 7 Liter Verbrauch spare ich mit E10 derzeit 14 Cent auf 100 km im Vergleich zu E5!
    0,2 Liter (3% Mehrverbrauch) E10 kosten aber 28 Cent...! ;-)
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    2.005
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Rechnen ist nicht deine Stärke?

    Ethanol liegt bei fast exakt 2/3 des Heizwertes von Benzin.
    1/3 weniger von 5% macht einen Energieverlust von 1,67% und nicht 3%.
    Macht bei einem Spritpreis von 1,40€/l ca. 2,3 Cent aus.

    Aber nur wenn das E10 wirklich die 5% mehr Ethanol enthält. Viele Tests haben gezeigt, dass das oft (nicht immer) nicht so ist. Ich denke dass man selbst bei einem Preisvorteil von nur 2 Cent im Mittel sogar leicht im Vorteil ist. Eine wirkliche Kostenkomponente sieht natürlich anders aus.
     
  9. #9 Ublo, 12.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2018
    Ublo

    Ublo

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vor dem Hintergrund, dass wir uns hier helfen wollen, sollte man sich derartige Sprüche vielleicht knicken!
    Habe ich mich bei dem, was ich schrieb wirklich verrechnet? Oder ist dein Rechenansatz vielleicht nur etwas anders? Deshalb rechnen andere aber nicht falsch! Ein Mehrverbrauch von 0,2 Liter (teilweise deutlich mehr) wird überwiegend festgestellt, wie auch immer der Heizwert ist.
    Schade, dass manchen Menschen in der Sicherheit des heimischen PC so leicht der Anstand flöten geht..!
     
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    2.005
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Dann reche doch mal vor, anstatt einfach nur dumm zu schwätzen!
    Um bei einem 5% zusätzlichen Anteil von Ethanol auf 3% Mehrverbrauch zu kommen müsste Ethal nur 40% des Heizwertes von Benzin besitzen (simpler Dreisatz), aber die Heizwerte sind nun einmal wissenschaftlich klar gesichert.
    Dabei lassen sich 0,2l/100km auf der Straße einfach nicht sauber ermitteln. Dafür ist der Ethanolanteil viel zu klein und andere Faktoren viel zu groß. Das geht nicht! Hier werden nur Bauchgefühle in Messwerte umgesetzt. Dabei existiert die Theorie ganz sicher auch in der Praxis, nur ist sie nicht sauber messbar in der Praxis.
    Aber: Nutzer von E85 zeigen da ein sehr klares Bild, einfach weil dort die Störfaktoren um Potenzen kleiner werden und oh Wunder, es zeigt sich eindeutig, dass der Mehrverbrauch exakt mit dem geringeren Heizwert korrespondiert.

    P.S.: Ich hoffe dir damit geholfen zu haben und du dein falsches Wissen korrigierst. Denn das Fazit lautet, bei 2 Cent Differenz ist es praktisch egal ob man E5 oder E10 tankt, bei 3 Cent Differenz ist man bei E10 klar auf der Haben-Seite. Wirklich reich wird man aber so oder so nicht dadurch ;).
     
    W210E gefällt das.
  11. #11 Schrauber01, 22.10.2018
    Schrauber01

    Schrauber01

    Dabei seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 Bj. 2002 220CDI
    Sorry Freunde, ich muß mir immer das Lachen verkneifen, wenn ich solche Sachen lese.
    Da hauen einige sich das beste Öl rein, natürlich Vollsyntetisch und nur Originalteile.
    Dann knallen die sich den Tank mit dem Mist voll, der mit Sicherheit nicht gut ist für den
    Motor.
    Der Umwelt zuliebe, heißt es dann, denke da wäre eine LPG -Anlage wohl die bessere Lösung.
    Aber wenn ich dann von einer Studie lesen, in der 50M³ Luft (wie sie heute ist) 10 Jahre hermetisch in einem
    Raum eingeschlossen werden und draußen geht der Verkehr weiter wie gehabt, also zunehmend.
    Der Professor fragt anschließend, am Ende der Studie, was er denn nun tun muß um die konservierte Luft in dem Raum,
    auf das gleiche Niveau zu bringen (umwelttechnisch) wie draußen die Luft.
    Dieser sagt dann "Ein Streichholz anzünden" dann fühle ich schon ein bißchen verarscht und fahre meinen Diesel weiter. xD
     
  12. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    2.005
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Sorry, aber was ist das denn für ein Unsinn!
    Was soll an der Tankfüllung denn Mist sein? Damit kommt jeder aktuelle Motor vollkommen problemlos klar, davon geht nichts kaputt oder unterliegt extremen Verschleiß.
    Das beste Öl, nur Originalteile ist noch Kindergarten gegenüber der Nummer Premiumsprit zu tanken und sich davon zu versprechen, dass damit es dem Auto viel besser geht. Du setzt dem echt noch die Krone auf!

    Und zur Luft: Der nächste Unsinn. Keine Ahnung welcher Professor den Mist behauptet (wahrscheinlich keiner), aber die Luft ist so sauber wie seit der industriellen Revolution nicht. Das ist Fakt. Oder anders gesagt, sie wird seit Jahrzehnten kontinuierlich sauberer (alte Diesel weiter zu fahren, hilft da übrigens nicht). Um die Box mit Luft von vor 10 Jahren auf das heutige Niveau zu bringen, müsste man sie erst einmal kräftig reinigen.
     
  13. #13 Schrauber01, 22.10.2018
    Schrauber01

    Schrauber01

    Dabei seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 Bj. 2002 220CDI
    Da muß ich jetzt besser nix zu sagen *g*
     
  14. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.265
    Zustimmungen:
    2.034
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wenn Du immer fährst geht auch E10. Klar besser ist E5.
     
Thema:

Bitte um Hilfe! Was muss ich tanken.

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe! Was muss ich tanken. - Ähnliche Themen

  1. E coupe w207 kein aux kein media interface HILFE!

    E coupe w207 kein aux kein media interface HILFE!: Hallo, Ich habe mir neulich einen Mercedes c207 e klasse Coupé, Baujahr 2011 gekauft. Das Fahrzeug besitzt aber weder aux noch Command noch...
  2. Ratlos! Brauche dringend Hilfe!

    Ratlos! Brauche dringend Hilfe!: Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich stehe kurz vor der Rückversetzung aus den USA nach Deutschland und wir müssen unseren ML 500 BJ 2006...
  3. Bitte um Anleitung Ölwannentausch C220cdi OM611.960

    Bitte um Anleitung Ölwannentausch C220cdi OM611.960: Hallo zusammen! Meine Ölwanne ist gerissen. Ich habe eine gebrauchte erstanden. Leider finde ich keine Anleitung für meinen OM611.960 zum...
  4. W203 C220CDI Kraftstoffpumpe Tank

    W203 C220CDI Kraftstoffpumpe Tank: Hallo! Mein Diesel hat Startprobleme Das heißt er springt nicht an. Folgende Reparaturen wurden durchgeführt: Dieselfilter, Kraftstoffleitungen...
  5. Benötige Hilfe bei Kleinigkeiten

    Benötige Hilfe bei Kleinigkeiten: Hallo liebes Forum, ich fahre einen Mercedes-Benz C-Klasse T-Model (C220) Baujahr 2011. Dazu habe ich folgende drei Fragen: 1. Bei mir steht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden