Blinker macht was er will

Diskutiere Blinker macht was er will im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Leute, zunächst einmal allen in frohes neues Jahr! Folgendes Problem tritt seit geraumer Zeit in 2 Varianten auf: 1. Ich blinke nach...

  1. #1 Diego10, 02.01.2014
    Diego10

    Diego10

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    zunächst einmal allen in frohes neues Jahr!

    Folgendes Problem tritt seit geraumer Zeit in 2 Varianten auf: 1. Ich blinke nach rechts, der Blinker blinkt links :( 2. Ich blinke und fahre nach rechts, es blinkt rechts :] und nachdem der Blinker von alleine wieder in Geradeaus zurückspringt, blinkt er nochmal 3 x links nach :sauer: . Das alles passiert nur beim Rechtsblinken und nach dem Start ca. 5-8 Mal, dann ist alles wieder ganz normal. Was kann das sein? Das Auto ist 6 Jahre alt, Garantie ist nicht mehr. Der Freundliche meint, es sei die Elektronik. Mit allem drum und dran könne ich mit 600-800 EUR rechnen. Ein Bekannter meint, der Lenkstockhebel sei defekt. Gibt es irgendwo die Möglichkeit eines Wackelkontaktes? Oder ist evtl. ein Kontakt an einer Stelle oxidiert und nach ein paar Reibungen läuft alles wie es soll. Wer weiß Rat oder hat einen Verdacht? Danke für Eure Unterstützung.

    Viele Grüße

    Diego
     
  2. #2 westberliner, 02.01.2014
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Wie viel KM hat denn der Hobel schon gehobelt? :)

    Evtl. könnte man mit der SD sehen ob da ein Signal vom Lenkstockschalter kommt - aber das muss man entsprechend bei MB machen lassen.
     
  3. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Genau an der Stelle würde ich mir der Suche beginnen.
     
  4. #4 Diego10, 02.01.2014
    Diego10

    Diego10

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ach, gar nicht mal soo viel: Erst 268.000 km. :driver
     
  5. stin

    stin

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    49
    Auto:
    C250
    Hallo
    denke ist der Lenkstockschalter,Problem ist das es dem beim 204 nicht einzeln gibt,sondern nur komplettes Mantelrohrmodul.Da kannst du auch nichts zerlegen.
    Gruß
    Stin
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.207
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Was nicht so wirklich für den Lenkstockhebel bzw. einen Wackelkontakt dort spricht ist, dass es fünf bis acht mal passiert und dann nicht mehr.
    Klar, kann es auch da Temperatureffekte geben, aber so konsequent kommen und gehen Wackelkontakte für gewöhnlich nicht.

    Passiert denn das 5-8 mal auch wieder, wenn du z.B. ein Stück fährst (der Effekt ist bereits verschwunden) und nun hälst du kurz an, verschließt das Auto bis das Bussystem in Ruhe geht (mehr als 90 Sekunden) und fährst dann weiter. Wenn dann der Effekt dann genau so wiederkommt, spricht eine Menge für die Elektronik.

    gruss
     
  7. #7 Diego10, 03.01.2014
    Diego10

    Diego10

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Das hat tatsächlich etwas mit der Temperatur zu tun. Ich erinnere mich daran, dass ich das Phänomen schon im letzten Winter hatte. Über die warme Jahreszeit war es dann weg und nun kam es im Winter wieder.
    Nein, dann passiert es nicht. Wenn der Wagen "warmgefahren" ist, läuft alles normal. Bedeutet also, an der der Elektronik liegt es nicht (?).
     
  8. loki

    loki

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C180 CDI, Paladiumsilber, A-Edition, Xenon, Autmatik
    Hallo!

    Sorry, für diese unqualifizierte Meldung, aber ich denke dein Problem wäre ein toller Fall für die AUTODOKTOREN bei VOX.

    Gruß Alfred
     
  9. #9 Diego10, 03.01.2014
    Diego10

    Diego10

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da hast Du recht. Die hätten sicher ihren Spaß damit. Komm ich dann ins Fernsehen? =)
     
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.207
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Nein, es könnte natürlich auch eine kalte Lötstelle in der Elektronik sein, die dann wieder Kontakt bekommt, wenn es etwas wärmer wird.

    gruss
     
  11. Holz1

    Holz1

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    A 208
    Mein Tipp!

    Die Lenksäulenverkleidung demontieren,

    und vor dem morgendlichen Kaltstart den Lenkstockhebel

    mit einem Fön erwärmen und schauen was passiert.

    MfG

    Holz1 :wink:
     
  12. #12 Benzdriver2012, 11.01.2014
    Benzdriver2012

    Benzdriver2012

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C230 - W204
    Kennzeichen:
    h f
    nw
    c * * *
    Hatte ich letztes Jahr auch und das bei einem KM- Stand von ca. 26.000 (!!!!) Baujahr 03/ 2008.

    Bei MB wurde das Mantelrohrmodul komplett auf Kulanz getauscht, lag aber auch an der geringen Laufleistung. Kosten= 0 Euro und der Wagen wurde auch noch gewaschen. :D

    Bei deinem KM- Stand wird dir leider keiner mehr Kulanz gewähren. (Kosten wurden ursprünglich von 350- 500 Euro incl. Einbau genannt)
     
  13. #13 Diego10, 11.01.2014
    Diego10

    Diego10

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die guten Tipps. Da muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und den Lenkstockhebel bzw. das Mantelrohrmodul (MRM) tauschen lassen. 350-500 EUR hören sich dabei besser an als 600-800. Kann es sein, dass das MRM nach dem Einbau per Software auf das individuelle Fahrzeug programmiert werden muss und es deswegen mehr kostet?

    Im übrigen hatten wir diese Woche bei uns milde Temperaturen um die 10*C und der Blinker funktionierte die ganze Zeit einwandfrei. Nächste Woche soll es wieder kälter werden. Ich bin sicher, dass die Aussetzer dann wieder kommen. Mein MRM mag es warm und friert nicht gerne :D


    Grüße
    Diego
     
  14. #14 gentlelike0675, 11.01.2014
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    215
    Also....bei der Beschreibung deiner Beanstandung ist definitiv der Lenkstockschalter oder auch Kombischalter defekt. Er gibt sozusagen analoge Schaltersignale (je nach dem was du an ihm betätigst) an das Steuergerät Mantelrohrmodul weiter, dieses setzt die Schalteranforderung als digitale Information auf den CAN-Datenbus (Central Area Network) adressiert an die dementsprechenden anderen Steuergeräte, die dann den Befehl umsetzen...z.B. den Wischer, Blinker...etc. ansteuern etc. Es ist also auch ganz normal, das nach einer gewissen Fahrleistung und alter des Fahrzeugs irgendwann mal dieser Schalter auf Grund der tausende von Betätigungen den Geist aufgibt. In diesem Fall brauchst einen neuen...der dich bei einer C-Klasse vor Mopf so um die 200-300 Euro inkl. Einbau kosten wird....bei einem ab Mopf gibt´s die Schalter, Kontacktspirale, Mantelrohrmodul nicht mehr einzeln sondern es ist zu einer Komponente zusammengewachsen....da kostet das Ganze Paket etwa. 350 Euro + Einbau - sind also etwa 450 Euro fällig !!! Irgendwelcher Schwachsinn in Sachen mit Fön heiß machen oder irgendwelche Lötstellen nachlöten hilft wenn dann vielleicht nur partiell und kurzfristig, auch solltest nicht selber dran herumschrauben, zumal du für den Ausbau/Tausch des Schalters auch den Fahrerairbag ausbauen musst....hier gibt es einiges an Sicherheitsvorschriften und Umgang mit pyrotechnischem Material zu beachten....von daher würde ich das nun wirklich in einer Fachwerkstatt optimal bei Daimler machen lassen !
     
  15. #15 Diego10, 12.01.2014
    Diego10

    Diego10

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Danke gentlelike, für Deine ausführliche Erläuterung. Das hört sich bei Dir total logisch an. Meiner ist Bj. 2007, d. h. ich habe den Blinker bestimmt ein paar tausend mal betätigt.

    Was mir aber trotzdem nicht einleuchten will: Warum tritt das Phänomen nur bei Kälte auf? Verschleiß ist doch Verschleiß? Der Fehler müsste doch eigentlich jetzt immer auftreten, oder?
     
  16. #16 Mateo88, 27.01.2014
    Mateo88

    Mateo88

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 220 W204
    Hallo liebe Leute,

    ich habe folgendes Problem bei meinem MB C220 Bj. 2009, 130 000 km die Blinker gehen manchmal nicht, es tut sich gar nichts egal was ich mache, egal ob links oder rechts, erst wenn ich mein Auto abschalte und wieder anschalte gehen die Blinker wieder.

    Kann mir vl. irgendwer helfen?

    DANKE EUCH!
     
Thema: Blinker macht was er will
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 blinker spinnt auto aus

    ,
  2. mercedes c klasse blinker geht verkehrt

    ,
  3. w204 mrm tauschen

    ,
  4. w204 mantelrohrmodul tauschen,
  5. Blinker w204 blinkt falsch,
  6. mantelrohrmodul w204 tauschen,
  7. blinker blinkt links statt rechts,
  8. blinker von alleine wieder an mercedes,
  9. W204 beim blinken Warnsignal,
  10. w212 blinker blinkt von alleine,
  11. blinker am auto blinkt wie er will,
  12. mercedes a klasse blinkt recht statt links,
  13. MB 204 Der blinker macht was er will
Die Seite wird geladen...

Blinker macht was er will - Ähnliche Themen

  1. Anhängerkupplung w211 blinker ohne funktion

    Anhängerkupplung w211 blinker ohne funktion: Hallo Gemeinde, Hab mir nun eine gebrauchte original schwenkbare Anhängerkupplung gekauft und eingebaut. War sogar beim freundlichen...
  2. Fensterheberschalter blinken (Fahrertüre)

    Fensterheberschalter blinken (Fahrertüre): Hallo zusammen, ich bin neu hier - und habe gerade ein intressantes Phänomen mit den FEnsterheberschaltern der Fahrertür. Wenn die Beleuchtung an...
  3. Abblendlicht & Parklicht Fehlermeldung nach Blinker Reparatursatz

    Abblendlicht & Parklicht Fehlermeldung nach Blinker Reparatursatz: Hallo liebe Freunde, Ich habe heute den Mercedes W203 Blinker Reparatursatz in die Rechte Seite eingbaut Blinker funktioniert nun doch dann hab...
  4. Blinker gehen an beim Abschließen

    Blinker gehen an beim Abschließen: w203 c klasse 180 bj 2000 benziner ich komme nicht weiter mit meinem auto... ich schließe das auto per Fernbedienung ab und dann beginnt der spaß...
  5. Blinker Probleme s202 220cdi

    Blinker Probleme s202 220cdi: Guten Tag allerseits, Bin neu und suche nach Ratschlag. Mein Auto s202 220CDI Baujahr 2000 Folgendes „Problem“ Seit heute Morgen, blinkt der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden