BMW 745d und mein 430er auf der A7

Diskutiere BMW 745d und mein 430er auf der A7 im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Ja, ich weiss, wieder mal so ein Thema BMW gegen Mercedes - aber darum, liebe Gemeinde, geht es hier in erster Linie nicht. Mal die Geschichte....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 avantgarde, 26.06.2006
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Ja, ich weiss,

    wieder mal so ein Thema BMW gegen Mercedes - aber darum, liebe Gemeinde, geht es hier in erster Linie nicht. Mal die Geschichte.

    Auf dem Weg zum Fahrertraining von BMW auf dem Kieler Flugplatz fuhr ich natürlich über die schnellste verbindung, die A7.

    Schon kurz nach dem Start hier auf dem Land fiel mir ein schwarzer 7er auf, der mit 4 Personen vor mir die Dörfer in Richtung AB abspulte.

    Ich sagte gleich zu meiner Freundin, dass die sicher auch zum Fahrertraining wollen, denn 4 Leute in einem neuen 7er, alle männlich, am Samstag morgen um 07:45 Uhr, und dann noch mit der Werbung vom Veranstalter "BMW Gruppe" am Auto - das könnte passen.

    Auf jeden Fall ergaben sich auf der Strecke nach Kiel diverse Geschwindigkeitsmöglichkeiten mit dem 7er, und ich war überrascht, das mein Benz im unteren als auch im oberen Drehbereich mit dem 7er mithalten konnte. Ab 240 konnte ich mich sogar leicht vom Bayern v8 absetzen.

    Jetzt kommts. In Kiel angekommen parken wir beide nahezu nebeneinander, erst etwas ungläubig, dann ind er Gewissheit, dass wir tatsächlich zur gleichen Veranstaltung sollen.

    Die Herren also auf mich zu und gleich die erste Frage bzw. Feststellung:"Da ist doch ein AMG drin, oder? Oder ist der gechippt?"
    Ich antworte frei: Der ist serie, ein ganz normaler 430 4matik.

    Der Fahrer: "Ich dachte der 7er geht gut, aber meine Kollegen haben mich die ganze zeit genervt, das ich den Daimler nicht abhängen kann."

    Mal die Daten im Vergleich:
    BMW745d - 326 PS, Leergewicht ca. 2.100 Kilo - 750 Nm (!!!)
    E430 4M - 279 PS, Leergewicht ca. 1880 Kilo - 400 Nm

    Ava
     
  2. scarlo

    scarlo

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    O.K. deiner ist länger... :D
     
  3. #3 citizen, 26.06.2006
    citizen

    citizen

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Wobei du bedenken solltest, dass der BMW rund 220 kg Leergewicht und 2 männliche Erwachsene (Annahme: - je 85 kg, insgesamt also 170 kg) zusätzlich beschleunigen musste. Bei der Endgeschwindigkeit sind die Gewichtsunterscheide fast nicht merkbar, aber der Weg dorthin ist doch bei 390 kg Mehrgewicht für den BMW etwas beschwerlicher.

    Ich behaupte mal, dass du gegen den BMW keine Chance hättest, wenn dieser 390 kg weniger beschleunigen muss.
     
  4. #4 clkcabrioman, 26.06.2006
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    :D :D :D
    :wink:
     
  5. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    =) Finde ich klasse! "Gib doch Gas, der olle Daimlerfahrer rückt immer näher!!!" =)

    Ich schließe mich den Postings an, 2 Personen machen schon was aus, oder etwa nicht? Ich merke das ja schon aufm Roller, wenn ich vollgetankt habe. :D
     
  6. idk

    idk alias TranceMellow

    Dabei seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Renault Clio 1.2
    Muss auf jedenfall ein mitentscheidenter Grund gewesen sein. Ein Kumpel mit M5 behauptete es auch immer es zu merken, wenn er Beifahrer hatte... am Bremsen und Beschleunigen. Normal fuhr der fast immer allein... kommt mir bei so einem Auto zwar etwas "übertrieben" vor, das man das so merkt... aber kann gut sein und wird dann in deinem Fall nicht anders gewesen sein.

    In meinem 56PS Clio geht mit 4 Leuten an Bord garnix mehr...
     
  7. #7 Daniel 7, 26.06.2006
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Der Gewichtsvorteil ist halt nicht zu unterschätzen.

    Und: einem Diesel geht halt bei höherer Geschwindigkeit langsam aber sicher die Puste aus. Wenn er dann auf die 4.000U/Min zugeht ist von den 750NM nicht mehr allzuviel übrig. Der Leistungsvorteil von 47PS wird dann von den mindestens 300KG Gewicht eliminiert.

    Auf der Autobahn trennt sich die Spreu vom Weizen :D
     
  8. #8 avantgarde, 26.06.2006
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    also das mit dem Gewicht ist ganz klar ein Grund dafür, das der BMW im Anzug etwas schlechter war. Aber man muss auch bedenken, dass der BMW 47 PS mehr hat, aber vor allem 350 Nm (!). Das ist kein Pappenstil. Ich war ja auch nicht allein im Auto, meine Freundin wiegt ca. 65 Kilo, ich komme mit 95 auch noch dazu, also so gewaltig war der Unterschied nicht.

    Vergessen darf man auch nciht den unterschiedlichen Stand der Technik, mein Wagen wird im September 5 Jahre alt, der BMW war vielleicht 5 MOnate alt.

    Ava

    @ scarlo
    Wie war das: Hauptsache Du schreibst etwas, Du Kasper? dito
     
  9. #9 PascalH, 26.06.2006
    PascalH

    PascalH

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    S211 + W220 + ...
    430er sind halt schon was Brauchbares, gell ava :D :tup



    :prost :prost
     
  10. #10 Ghostrider, 26.06.2006
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Hmh.
    Der 745 wird bei 250 Km/h abgeregelt, der Durchzug durch das Gewicht relativiert, ausserdem steht der BMW serienmäßig auf 18" Bereifung.

    Das müßte sich ziemlich gleich ausgehen.

    Der 210er steht aber CW-Wert mäßig gut im Wind, mich würden aber mal die unterschiedlichen Verbräuche bei dem Joke interessieren ... :D

    @Scarlo

    Ich weiß nicht was Dich treibt, aber Du hast echte Komplexe ... :(
     
  11. #11 citizen, 26.06.2006
    citizen

    citizen

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Der Unterschied war rund 390 bis 400 kg!! Also nicht ganz wenig.


    Wie kommt es dazu - habe bereits in meinem esten Posting folgende Berechnung ausgeführt:

    Laut deinen Angaben Differenz Leergewicht 220 kg
    2 erwachsene männliche Personen mehr im BMW 170 kg

    macht Summe 390 kg

    Also 390 kg, die der BMW mehr zu beschleunigen hatte.

    Klar hat der BMW etwas mehr PS und wesentlich mehr Drehmoment. Gerade deshalb war der BMW zumindest keineswegs langsamer als du.

    Beim BMW kommt hinzu, wie ja bei jedem Diesel: Die Drezahl mit maximaler Leistung ist wesentlich weiter von jener Drehzahl mit dem maximalen Drehmoment entfert, als das bei einem Benziner der Fall ist.

    Das heisst, beim vollen Hinaufbeschleunigen werden auch die Gänge voll ausgedreht, aber bei hoher Drezahl steht eben nicht mehr das hohe Drehmoment zur Verfügung.

    Man kann also keineswegs pauschal behaupten: Der BMW hat 350 NM mehr Drehmoment. Über das Drezahlband hinauf in die höhren Drehzahlen wird der Drehmomentunterschied immer kleiner.
     
  12. #12 clkcabrioman, 26.06.2006
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Was bringen diese Äpfel-mit-Birnen-Vergleiche ? ?(
    Gar nichts! :O
    In der Praxis entscheidet oftmals schon, dass der andere etwas früher auf dem Gas war oder man gerade im ungünstigen Gang war.
    Im übrigen ist das Ganze doch etwas pubertär, oder? :rolleyes:
     
  13. #13 Ghostrider, 26.06.2006
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Mag sein.
    Aber es macht echt viel Spaß ... :D
     
  14. scarlo

    scarlo

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    @avantgarde
    Das war ein Witz lieber avantgarde, und wenn man lacht nennt man das Humor!


    Aber mal ernsthaft, ich verstehe den Sinn solcher Threads nicht.
    Du hattest doch schon mal so was mit dem Audi deines Schwagers oder so!?
    Und was kam dabei raus?
    Warum vergleichst du nicht einfach die Werte diverser Tests in Autozeitschriften?
    Dein Mitteilungsbedürfnis scheint jedenfalls sehr hoch zu sein!

    Ist natürlich nur meine Meinung!

    @ghostrider
    ...
     
  15. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    könntet Ihr bitte zum Thema zurück kommen?

    @Scarlo: Sind solche Beiträge nötig? Wenn Du Ava´s Mitteilungsbedürfnis kritisieren möchtest, mach das doch gleich in dem ersten Beitrag.

    MfG,
    Olli
     
  16. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
  17. #17 Hubernatz, 26.06.2006
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Also ich hatte mal das Vergnügen mit einem ML 400 CDI... alter Schwede... mit Müh und Not Centimeter für Centimeter abgenommen, erst ab 180 kam er dann nicht mehr wirklich nach obwohl er es versucht hat. Einen E400 CDI hätte ich mit meinen 251 PS nicht gepackt. Da spielt dann auch der Windwiderstand eine grosse Rolle. Da sieht der E65 nicht so toll aus im Vergleich zu Dir.

    Zu bedenken gilt hier noch, daß der Diesel nach 5 Monaten sicher noch nicht in der Blüte seiner Kraft stand. Erfahrungsgemäß sieht das nach 10tkm deutlich besser aus mit der Power. Lass den mal seine 15tkm draufhaben, dann kommst Du nicht mehr nach.

    Sicher daß das wirklich der aktuelle 745d war?

    Es gibt nämlich auch den hier von 2005 -> http://www.einszweidrei.de/bmw/745d2005-1.htm
    Für den W210 hab ich jetzt nur den E420 gefunden -> Mercedes E 420 A W210 Limousine Road Test 1996
     
  18. #18 schirki, 26.06.2006
    schirki

    schirki

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Gebrauchtwagen
    ich finde diese Threads immer wieder Spitze... :tup

    Da kann ich nur zustimmen

    @ Avantgarde
    ist immer wieder ein schönes Gefühl, wenn man mit nem "älterem" Auto einen Neuwagen, mit sogar mehr Leistung, zeigen kann, dass er nicht den besten/schnellsten hat :D und wenn es denn noch ein BMW ist, der Luxusklasse, um so besser!!! =)


    Hatte Samsatg auch das vergnügen einen zu treffen,M3 Cabrio mit dem "typischen" Fahrer. =)
    Aber an der zweiten Ampel war er dann ganz ruhig...


    Weiter mit solchen Threads!

    Gruß Frank
     
  19. #19 Ghostrider, 26.06.2006
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Fehlt da nicht noch irgend etwas mit einem RX-8 ? :D
    Aber, lieber hotw, er hat seinen Lappen noch ... :wink: :prost
     
  20. #20 avantgarde, 26.06.2006
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ ghosti

    es macht keinen Sinn mit Scarlo zu diskutieren, das war schon vor 2 Jahren so, und das wird sich auch nicht mehr ändern.

    Zum Thema verbrauch: Ich habe die Frage auch den Herren gestellt, mit der Antwort, das der Durchschnittsverbrauch des 7ers bei 11,5 Litern lag. Meiner war bei Ankunft bei 13,7 Litern. Ich denke das geht, vor allem weil ich ja vor denen am Ziel war :)

    @ Hotw

    diese Rubrik fände ich auch sehr cool - allerdings dann bitte in professioneller Aufmachung, also mit Bildern und Video zur Untermalung und Beweisführung.

    @ Hubi
    Das mit den 5 Monaten stimmt sicherlich, aber auf der anderen Seite dürfte mein Wagen seinen Leistungszenit ebenfalls überschritten haben, ich habe die 100.000 km Marke just vor wenigen Wochen geknackt.

    @ Schirki

    Genau wie Du es schreibst sind meine Threads zu verstehen.

    @ all
    Wer die Medienlandschaft und die Stammtische in D verfolgt, der wird mir recht geben, dass ein TDI, und vor allem mit einer so großen Maschine, immer das non plus ultra darstellt. So haben es ja auch die GastBMW Fahrer am Samstag gedacht. Ich emfinde es dann auch als Genugtuung, wenn ein 5 Jahre alter Benziner diesem anderen Auto Paroli bieten kann. Dabei geht es nicht darum wer den längeren hat, sondern einfach nur um die Frage, in wie weit die Angaben in Fachzeitschriften von der Realität abweichen.

    Lt. Datenblatt müsste der 745d meinem überlegen sein, dank der Mehrbesatzung war dies nicht mehr der Fall, also "egalité" - so ist es doch wunderbar.

    Ava
     
Thema:

BMW 745d und mein 430er auf der A7

Die Seite wird geladen...

BMW 745d und mein 430er auf der A7 - Ähnliche Themen

  1. Würdigung Dieter Zetsche - durch BMW.

    Würdigung Dieter Zetsche - durch BMW.: So geht Respekt ! [MEDIA]
  2. seitliches Spiel der Steuerkette m113 430er Duplexkette

    seitliches Spiel der Steuerkette m113 430er Duplexkette: Hallöchen zusammen,mein Clk macht Geräusche an der Stirnseite .Nun habe ich ohne lange zu zögern erst einmal den Ventildeckel runtergenommen um...
  3. 208 ESD vom 430er an 230er

    ESD vom 430er an 230er: Hallo Zusammen, als ich meinen W208 gekauft habe war dieser mit einen Sportauspuff versehen. So ein Ding mit Doppelrohren auf dem ESD. Das Ding...
  4. BMW Erfahrungsbericht BMW 740 xd

    Erfahrungsbericht BMW 740 xd: Hallo Mercedes Fans. Nach knapp 4000 Km im 7 er BMW muss ich schon sagen, die Bayern können auch sehr gute Autos bauen. Das hat schon Spass...
  5. BMW BMW 530 xd , Erfahrungsbericht

    BMW 530 xd , Erfahrungsbericht: BMW 530 xd Als ich fuhr nach Rostock hin, saß ich in nem 530 x mit Diesel drin. 258 PS die sind ganz gut, zum Überholen macht diese Zahl dir Mut....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden