Boxenabdeckung vorne reinigen

Diskutiere Boxenabdeckung vorne reinigen im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Hallo liebe Gemeinde, meine vorderen Boxenabdeckungen sind total dreckig. Gibt es eine einfache Methode diese zu reinigen (Dreck ist zwischen den...

  1. Dogas

    Dogas

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Gemeinde,

    meine vorderen Boxenabdeckungen sind total dreckig. Gibt es eine einfache Methode diese zu reinigen (Dreck ist zwischen den kleinen Löchern). Kann man die Abdeckung vielleicht einfach abbauen und wenn wie?

    Gruß Christian
     
  2. #2 Andreas Harder, 23.05.2018
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    538
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Das Gitter ist auf die Türpappe gesteckt und die "Haltestifte" sind auf der Rückseite aufgepilzt, sprich durch Hitze
    rundgeschmolzen.
    Willst Du das Gitter wirklich vollständig säubern, muss die gesamte Türpappe ab, ansonsten versuche das Gitter von
    aussen zu säubern, ggf. mit Pfeiffenreinigern für die Löcher.
     
  3. Dogas

    Dogas

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die gute Antwort. Ich versuche doch erstmal das von außen zu reinigen :)
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.363
    Zustimmungen:
    3.322
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
  5. obko1

    obko1

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    C 220 CDI Kombi Automatik MOPF 2004
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o b
    nw
    j y *
    Ich habe das gleiche Problem an meinem S203, und habe mich schon oft gefragt wie ich die Abdeckungen wieder sauber bekomme. Die Variante mit kleinen Pfeiffenreinigern und Zahnbürste habe ich bereits erfolglos hinter mir. Bei der Variante mit dem Tornador frage ich mich, ob es für die Lautsprecher hinter den Gittern so gut ist? Zum einen wegen der Feuchtigkeit und zum anderen wegen des Arbeitsdrucks des Tornados.Ich denke zur Schonung der Lautsprecher wird man wohl um die Demontage der Türverkleidung nicht herum kommen.
     
  6. obko1

    obko1

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    C 220 CDI Kombi Automatik MOPF 2004
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o b
    nw
    j y *
    So.... Auch wenn der Beitrag schon ein Jahr alt ist, so möchte ich ihn trotzdem nochmal ergänzen. Ich habe mir dann nach langem Überlegen letzte Woche einen originalen Tornador (Z - 020S) gegönnt und habe mich dann damit auch an die Lautsprecher Abdeckungen zu Schaffen gemacht. Ich muss sagen das Ergebnis ist sensationell, sie sehen wirklich aus wie NEU. Meine Bedenken im letzten Beitrag, bezüglich der Lautsprecher und Feuchtigkeit waren also umsonst. Alles funktioniert tadellos. Das einzige was ich bereue ist dass ich es nicht schon viel früher getan habe. Habe dann auch direkt noch einige andere Stellen gereinigt, z.B. die Türfalzen und dergleichen. Zugegeben, der Preis ist ein bisschen abstoßend... aber das Ergebnis entschädigt.
     
    Andreas Harder gefällt das.
  7. #7 jpebert, 18.06.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    167
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass das keine gute Idee ist. Bei einmaliger Anwendung wahrscheinlich kein Problem, aber die Feuchtigkeit macht den Lautsprechern zu schaffen. Im speziellen verträgt dass die "Schall"-Pappe der Lautsprecher nicht, quillt und verformt sich. Bei mehrmaliger Anwendung fangen die Lautsprecher an zu brummen (Resonanzverhalten stimmt nicht mehr) und müssen getauscht werden. Zumindest war es bei meinem W211 so.

    Ich bin dann auf folgende Variante umgestiegen. Ordentlich Glasreiniger (Schaum) aus einiger Entfernung aufspüren. Der bleibt in den Lamellen hängen. Den kurz einwirken lassen und mit einem Nasssauger absaugen. Ggf. wiederholen. Entfernung ist wichtig, damit der Glasreiniger nicht durch die Lamellen durchsprüht und den Lautsprecher beschädigt. Mit einem Schwamm und einer normalen Geschirspülösung kann man sicherlich das Gitter auch anfeuchten und mit einem Nasssauger die Feuchtigkeit plus gelösten Dreck absaugen.
     
  8. #8 obko1, 19.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2019
    obko1

    obko1

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    C 220 CDI Kombi Automatik MOPF 2004
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o b
    nw
    j y *
    Ich schrieb ja im vorletzten Beitrag dass ich diesbezüglich auch etwas Bedenken hatte.... aber scheinbar hatte ich Glück und alle Lautsprecher haben überlebt. Die Gitter sehen tatsächlich wieder aus wie neu und eine Wiederholung der Behandlung wird nicht nötig sein. Da ich ja selber Bedenken hatte, habe ich vor Beginn der Reinigung natürlich schon einen eventuellen Tausch der Lautsprecher mit einkalkuliert. Ich hatte ehrlich gesagt auch keine Lust alle 4 Türverkleidungen zu entfernen um das Risiko zu 100% auszuschließen. Aber der Anblick der versifften Gitter hat mich wirklich immer extrem gestört und hat den gesamten Innenraum verschandelt. Ich habe wirklich absolut keine Ahnung was der Vorbesitzer mit den Gittern gemacht hat dass es zu einer solchen Verschmutzung kommen konnte. Es handelte sich definitiv nicht nur um den ganz normalen herkömmlichen Alltagsschmutz. Es war als wenn mal Schlamm in den Gittern gewesen ist welcher dann nur sehr lieb - und mühelos bzw. oberflächlich entfernt wurde. Das passte überhaupt nicht zu dem restlichen Zustand des Autos. Deine Variante der Reinigung hätte vielleicht auch funktioniert, nur habe ich leider keinen Nasssauger. Für das Geld was die Tornador Reinigungspistole gekostet hat, hätte ich allerdings locker einen Nasssauger bekommen. Für diesen hätte ich persönlich aber sonst weiter keine Verwendung gehabt, Bin jetzt jedenfalls sehr zufrieden mit dem optischen Ergebnis, es ist direkt ein ganz anderes Gesamtbild des Innenraums. Sollte im Nachgang doch noch etwas mit den Lautsprechern passieren, so werde ich sie wohl direkt gegen etwas besser tauschen, in der Hoffnung somit vielleicht auch noch klanglich eine kleine Verbesserung zu erzielen.
     
Thema:

Boxenabdeckung vorne reinigen

Die Seite wird geladen...

Boxenabdeckung vorne reinigen - Ähnliche Themen

  1. Bremssättel an Bremsscheibe - vorne oder hinten ?

    Bremssättel an Bremsscheibe - vorne oder hinten ?: Durch Zufall stand mein neuer GT63 auf einem Parkplatz neben einem Panamera. Nach intensiven Vergleichen habe ich festgestellt, dass meine Wahl...
  2. Federn vorne wechseln - ohne Hazet 2780-1 möglich ?

    Federn vorne wechseln - ohne Hazet 2780-1 möglich ?: Hallo, ich muss die Ferdern vorne beim W203 wechseln da einer gebrochen. Hatte den Federbein unten jedoch habe ich die obere 6-kant Mutter nicht...
  3. Nebelscheinwerfer vorne unten (Fahrerseite) möchte einfach nicht leuchten

    Nebelscheinwerfer vorne unten (Fahrerseite) möchte einfach nicht leuchten: Hallo, ich bin seit Oktober letzten Jahres stolzer Besitzer eines Mercedes SL500 (R230). Eine Sache habe ich an dem Fahrzeug die schon beim...
  4. Radlager vorne wechseln

    Radlager vorne wechseln: Hallo, wie wechsele ich vorne beim W203, Bj. 2005 die vorderen Radlager? Fragt Wolfgang
  5. Partikel-filter Regeneration Reinigung

    Partikel-filter Regeneration Reinigung: Partikel-filter Regeneration Reinigung. Partikelfilter Reinigung DPF-Regeneration am Auto: was bedeutet es und was wird gemacht? . Regeneration...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden