Brabus OelTemp.anzeige nachruesten wie und wo?

Diskutiere Brabus OelTemp.anzeige nachruesten wie und wo? im Do-It-Yourself Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo Freunde, ich hab grad mal was schoenes bei meinem Lieblingsauktionshaus gesichtet: Brabus Oeltempanzeige zum nachruesten So, wo...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 StefansCLK, 09.01.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,

    ich hab grad mal was schoenes bei meinem Lieblingsauktionshaus gesichtet:

    Brabus Oeltempanzeige zum nachruesten

    So, wo wuerdet Ihr das Display einbauen? Und vor allem kann man das Teil im CLK verwenden, sprich ist die Mutter des Sensors passend fuer die Oelschraube??

    Danke Euch schonmal!

    :prost
     
  2. #2 speeddemon, 09.01.2004
    speeddemon

    speeddemon

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    hab ich auch schon oft gesehen, kann mir aber auch nicht vorstellen wo im auto die anzeige wirklich gut aussieht...

    ruf doch mal bei brabus an, die können dir ja sagen, wo das eigentlich angebracht werden sollte...

    gruss,
    maik
     
  3. #3 StefansCLK, 09.01.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht das genauso: immer wieder mal gesehen - gezoegert und dann sein lassen!!

    Ich denke, es kommt ins KI und soll so aussehen, wie die Wegstreckenzaehler bei den VorMopf.
    Die Anzeige passt schon von der Optik her, aber ich denke nicht, dass es im KI dafuer noch Platz gibt...

    (bei Brabus anrufen halte ich nicht fuer so sinnvoll, da die nur sagen werden: haben wir nicht mehr im Programm.... :rolleyes: )

    :wink:
     
  4. #4 speeddemon, 09.01.2004
    speeddemon

    speeddemon

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe bei brabus immer nur gute erfahrungen gemacht.
    bin teilweise mit anfragen als privatmann bis in die entwicklungsabteilung zu den technikern durchgestellt worden.
    die waren immer superfreundlich und hilfsbereit.

    gruss,
    maik
     
  5. #5 StefansCLK, 09.01.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Okay werde mal eine Mail verfassen...
    THX
     
  6. #6 speeddemon, 09.01.2004
    speeddemon

    speeddemon

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    dann viel erfolg und halt uns mal auf dem laufenden.
    kannst ja vielleicht mal für den w202 mitfragen :rolleyes:

    gruss,
    maik
     
  7. #7 StefansCLK, 09.01.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    klar, sowieso identisches KI bis 00...
     
  8. #8 RainMan, 11.04.2004
    RainMan

    RainMan

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde einmal der vorgesehene Einbauort interessieren... Das KI ist doch voll? Erschrocken bin ich vom empfohlenen VKP ! Der ist satte 649 € 8o
     
  9. markus

    markus

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210 E320 Mopf Avantgarde
    Verbrauch:
    Der empfohlenen VKP ist absolut überzogen , ich frag mich nur was da so teuer sein soll, is ne kleine Platine mit Display und der Geber für die Ölwanne! Ich hab das Teil schon, aber auch noch nich eingebaut :D, hab das Teil auch von eBay, und die 60 Teuronen die ich schon bezahlt habe, fand ich schon fast zu Teuer...
     
  10. #10 mike c200, 12.04.2004
    mike c200

    mike c200

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    c200 esprit vollaustatung ( C36 projeckt ) Smart fortwo cabro 451
    ich vertmutte mal das dem aussentemp display raus muss
    und dem brabus da drin geht.

    Mein wunsche ist eine umschalt bare aussentemp /oil temp display (nur das gibt es iweder nicht :(

    Mike
     
  11. #11 RainMan, 12.04.2004
    RainMan

    RainMan

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn die Aussentemperatur raus muss, dann ist das Blödsinn hoch drei. Das kann Brabus ja machen, wenn die Fahrzeuge nach Dubai gehen ... :wand
     
  12. #12 Buehler, 29.04.2004
    Buehler

    Buehler Guest

    Halllo mercedes Freunde
    gibt es eine Einbauanleitung zu Brabus Oeltemperaturanzeig ?
    gruß
    Bühler
     
  13. #13 mainhattencarp, 29.06.2004
    mainhattencarp

    mainhattencarp

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    hatte die gleichen fragen und habe bei bambus angerufen.
    die anzeige wird beim w210 in die tachoscheibe (im oberen teil) eingesetzt,das heist es wird der tacho ausgebaut und dann ein loch geschnitten wo das display reinpast.
    stell mir das aber recht stressig vor.
     
  14. #14 RaveStar, 29.06.2004
    RaveStar

    RaveStar

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w215
    ich würd nicht meinen Tacho zerschnibbeln.. 8o
     
  15. #15 speeddemon, 29.06.2004
    speeddemon

    speeddemon

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    am besten gar nicht!

    die soll von der anzeigegenauigkeit ganz mis sein.

    die info habe ich von jemandem der bei brabus gearbeitet hat...

    da kann man sich besser eine von vdo reinsetzen...
    gruss,
    maik
     
  16. #16 satanic, 30.06.2004
    satanic

    satanic

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Maik,

    ich bin der Meinung, das die Anzeigegenauigkeit vom Sensor (Geber) abhängig ist. Der Sensor liefert einen Widerstandswert, den das Instrument auswerten muß. Wenn beides nicht aufeinander abgetimmt ist, kommt es zu ungenauen Anzeigewerten. Demnach müssen die Messwerte des Sensors auf das Anzeigegerät abgestimmt werden.

    Ich kämpfe im übrigen auch grad mit der Brabus Tempamatic. Ich will in nächster Zeit meine ATA raushauen und daraus quasi eine ÖTA machen. Leider scheitert es am Temperatursensor. Dieser hat ein M12 Gewinde, ich benötige aber für meine Ölwanne ein M14. So ein Gewindadapter ist gar nicht so einfach aufzutreiben.

    Gruss
    Jan
     
  17. #17 speeddemon, 30.06.2004
    speeddemon

    speeddemon

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    hallo jan,

    soweit ich informiert bin ändert brabus einfach die original schraube ab.
    vielleicht kommst dui so weiter, indem du auch eine original öl schraube abänderst, sprich ein loch reinborst etc...
     
  18. seg

    seg

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E 2.0
    Leute bleibt am Ball, ich habe mir aufgrund dieses Threads auch die Brabus Öltemp. anzeige geholt.
    Wie sieht es mit einem Temperatursensor von VDO aus der bis 150 Grad geht, wäre der event. kompatibel ?(

    Gruss Erwin
     
  19. #19 satanic, 30.06.2004
    satanic

    satanic

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    @ Maik, das wäre für mich dann aber auch die allerletzte Möglichkeit, denn es ist sich schwer, diese dicht zu bekommen, zumindest Dauerhaft.

    Hallo Erwin,

    auf der Suche nach nem passenden Gewindadapter, habe ich relativ viel im Netz gesucht, leider ohne Erfolg. Unter anderem war ich auch auf der Seite von VDO. Dort scheint es die Sensoren auch nicht zu geben, denn sie werden mit keiner Silbe erwähnt.
    Nun ist natürlich die Frage, welchen Gewindedurchmesser Dein Ölablass hat. Ich habe zudem noch einen Sensor mit M12 Gewinde übrig, fallst Du den brauchst, sag bescheid.
    Werde weiter berichten, sobald sich etwas ergibt.

    Gruss
    Jan
     
  20. #20 satanic, 15.08.2004
    satanic

    satanic

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    So Leute, seit letzten Montag ist sie drin und funzt! :D

    Nachdem ich nun mehrmals bei VDO, zwecks eines passenden Sensors mit M14-Gewinde für die Ölwanne, angefragt hatte und die ersten Male erst gar keine Antwort kam, hat man mich nach der 4! Mail an ein Niederlassung, hier in Berlin, verwiesen. Von dort bekam ich dann ein PDF, mit den aktuell im Angebot befindlichen Produkten, zugesandt. Dort war leider auch kein passender Sensor bei. Diese haben durch die Bank weg unterschiedliche Kennlinien und sind somit für meine Anzeige nicht zu gebrauchen.
    So habe ich nun den der Brabus-Anzeige beiliegenden Sensor aufgesägt und ihm des Sensorelements beraubt!
    Von Hornbach habe ich mir ein Messingröhrchen mit einen Durchmesser von 6,5mm und einer Länge von 100cm besorgt. Dies kostete mich 1,60 €. Der Sensor hatte allerdings seine größte Breite von 7mm. So habe ich das eine Ende des Röhrchens etwas mit der Zange Plattgedrück und an den Sensor die Anschlusskabel gelötet und ihn in das Röhrchen gezogen. Etwas Wärmeleitpaste stellt den nötigen Kontakt zwischen Sensor und Messigröhrchen her. Anschließend habe ich das Röhrchen mit der Zange zzsammengedrück und mit einen temperatur- und säurebeständigen Kleber verklebt.
    Jetzt kam der Probelauf im Wasserbad, welches die Funktionstüchtigkeit und Dichtheit unter Beweis stellen sollte. Auch gabs keinerlei Probleme.

    So denn machte ich mich an den Ausbau des Kombiinstrumentes. Mit den originalen Ausziehhaken geht das übrigens ganz prima.
    Nachdem nun das KI ausgeweidet auf dem Küchentisch lag und die ATA zerlegt war, sah ich dann das größte Problem, die Platine der Brabus-Öltemp ist erheblich größer als die der ATA! So´n Scheiß aber auch, ging ja bis hier auch alles zu glatt!
    Die Brabus Platine zu bearbeiten, ging nicht! Also hab ich das ATA Gehäuse so bearbeitet, das die Platine hier nun reinzupassen gedenkt. Dabei ging ne ganze Menge an Material flöten und würde auch reichlich instabil, aber es hält!
    Da das ATA Gehäuse (jetzt ÖTA Gehäuse) jedoch in einen kleinen Schacht unter dem Tacho geschoben werden muß, die Platine immer noch größer ist, als das ÖTA Gehäuse und auch als der Schacht unterm Tacho, mußte ich diesen Schacht auch bearbeiten. Na Hauptsache, das passt dann mit dem Ziffernblatt des Tacho dann auch noch. Ich hab dann solange gefeilt bis es passte. Nach dieser Bearbeitung wird nun der Tacho und das ÖTA Gehäuse gleichzeitig in das KI eingebaut und verschraubt.
    Nach dem Ziehen der Sensor-Kabel in den Inneraum, ich bin vom Sicherungskasten aus, in den Inneraum durch, habe ich mir Strom von Klemme 15 für das Anzeigeelement besorgt. Blöderweise habe ich das Kabel (sw/rt vi), das normalerweise für die Versorgung des Drehzahlmessers zuständig ist, genommen. Leider hat sich dies nicht vertragen, denn der DZM gab seinen Geist auf. Aber ein neuer wird die Woche geliefert, dank X-bay sogar günstig.
    Ich Trottel hätte doch gleich die Spannung vom Anschlussstecker der alten ATA nehmen können, naja, was solls! Konnte zum Schluss wieder nicht schnell genug gehen.
    So hab ich dann das KI wieder eingesteckt.
    Zuletzt flog nun noch mein Peilstab aus seiner gewohnten Umgebung und mein neues Geberröhrchen hielt Einzug an seiner Stelle. Der Peilstab klemmt nun Griffbereit an der Motorhaube. Benötigt wird er eigentlich nicht mehr, da ja eine Ölstandsanzeige vorhanden ist und mein Motörchen kein Öl verbraucht!
    So, jetzt die Kabel noch halbwegs beseite verlegt und angetüdelt und dann mal den Motor starten. Siehe da, es funktioniert!

    Lange hats gedauert, mit diversen Rückschlägen, aber alles wird gut!
    Wer möchte, kann sich meine Amateurhafte Bastelei, zumindest was man jetzt davon noch sehen kann, in Hann. Münden anschauen.


    Gruss
    Jan
     
Thema: Brabus OelTemp.anzeige nachruesten wie und wo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brabus tempamatic

    ,
  2. w210 tempamatic

Die Seite wird geladen...

Brabus OelTemp.anzeige nachruesten wie und wo? - Ähnliche Themen

  1. CLC - DAB nachrüsten

    CLC - DAB nachrüsten: Moin, weist jemand ob beim Comand 2.5 DAB nachrüsten kann.
  2. W124 Drehzahlmesser nachrüsten

    W124 Drehzahlmesser nachrüsten: Möchte ein Kombiinstrument (nur mit Uhr)im meinen 200 Benziner 1989 (Vergaser) wechseln, da ständig die Tankanzeige spinnt Ich habe ein...
  3. suche Rat für Nachrüstung Freissprecheinrichtung und Parksensoren

    suche Rat für Nachrüstung Freissprecheinrichtung und Parksensoren: Liebe Forumsmitglieder, seit heute bin ich stolze Besitzerin eines CL203 BJ 07 (C180 K). Ich bin richtig happy, weil mir der Wagen total gut...
  4. AHK an Viano 639.813 nachrüsten- großer Aufwand ???

    AHK an Viano 639.813 nachrüsten- großer Aufwand ???: Servus Großraumlimousinen - Gemeinde: hat jemand von Euch Erfahrung im Nachrüsten einer abnehmbaren Anhängerkupplung an nen Viano 639 Bj.2012 ???...
  5. Smartphone Integrationspaket nachrüsten

    Smartphone Integrationspaket nachrüsten: Hallo zusammen, bin ganz neu hier. Ich hab in ein paar anderen Foren gefunden, dass man Android Auto/Apple CaPlay bei manchen Fahrzeugen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden